Ich habe eine Frage zu Label XYZ

  • Hallo,


    ich habe mal eine Frage an die Spezialisten. Wer weiß etwas über das Label OH HA. War das ein Unterlabel eines größeren Labels? Und bei wem könnten aktuell die Rechte der dort erschienenen Produktionen liegen?


    Schon mal vielen Dank im voraus für Eure Infos!

  • Vielen Dank für Eure Antworten!


    Hintergrund meiner Frage ist folgender: Habe die Tage über Amazon Marketplace eine wundervolle CD namens "Lustige Lieder aus der Sesamstraße - Folge 1" erworben. Und bevor Ihr jetzt gähnend abwinkt - es handelt sich mitnichten um Songs von Ernie, Kermit und Co sondern vielmehr um wunderschöne Kompositionen eines gewissen Christoph Busse (wer Interesse hat, schaue hierzu mal bei Youtube nach; da gibt´s einige schöne Beispiele).


    Jedenfalls sind Anfang der 90er hierzu 4 Folgen auf MC und CD erschienen, die aber nur noch antiqurisch - und auch das nur sehr schwer - zu finden sind; über Amazon Marketplace kommt man derzeit nur an Folge 1.


    Werde jedenfalls mal Universal anschreiben, wie die Chancen für eine Neuveröffentlichung stehen.

  • Die genauen Umstände würden mich auch mal interessieren. Die frühen Sachen (z.B. Shanghai Silver) lief wohl über Teldec. Dann kooperierten Teldec und Miller International. Z.B. bei Batman steht im Inlay "Produktion Teldec Record Service" und unten "Made in Germany by Miller International Schallplatten GmbH". Die Bestellnummern sehen hier auch nach Miller aus. In einem mir vorliegenden BMG Ariola Miller Flyer von 1991 sind z.B. die Batman Sachen auch aufgeführt. Danach, z.B. bei Zorro, ist man wohl bei Karussel gelandet. Dort ist im Booklet folgendes zu lesen "Produktion 1992 east west records gmbh" (=Nachfolger von Teldec). Im Vertrieb von Karussell Musik und Video GmbH Hamburg. Also schon eine recht interessante Historie, da east west damals schon zu Warner Music gehörte und Karussel (wenn ich mich nicht irre) zu Polydor bzw. Universal, welche ja eher "Konkurrenzunternehmen" waren bzw. sind.

  • Jo stimmt schon ;) Die Historie finde ich trotzdem recht interessant, da das Label scheinbar in kurzer Zeit mit zig Hamburger Majorlabeln bzw. den dort ansässigen Ablegern (Warner, BMG, Universal) zu tun hatte.

  • Zitat

    Original von Thomas Birker (DLP)
    Passt vielleicht nicht 100 % hier rein, aber weis jemand wer Ariola Express aufgekauft hat?


    Miller, deshalb hießen die auch Ariola Miller. Somit gehörten die später zu BMG bzw. Sony BMG bzw. Sony Music. ;)


    Ich glaube, dass ich den Thrad mal umbenenne.

  • Zitat

    Original von StefanK
    Jo stimmt schon ;) Die Historie finde ich trotzdem recht interessant, da das Label scheinbar in kurzer Zeit mit zig Hamburger Majorlabeln bzw. den dort ansässigen Ablegern (Warner, BMG, Universal) zu tun hatte.


    Das ist schon ein Durcheinander, das stimmt.


    Gibt es auf der hoerspielwelten.de nicht so einen Stammbaum?

  • Mal eine Frage zu Europa und USM. Weiß jemand ob Beziehungen zwischen den beiden Labeln bestehen? Mir ist aufgefallen, dass die ??? Kids, !!! und Hui Buh im Buchhandel unter der ISBN Nummer von USM laufen. Die ??? haben keine ISBN Nummer erhalten und werden wohl über den Musikmarkt vertrieben.

  • Mal eine Frage zu Europa und USM. Weiß jemand ob Beziehungen zwischen den beiden Labeln bestehen? Mir ist aufgefallen, dass die ??? Kids, !!! und Hui Buh im Buchhandel unter der ISBN Nummer von USM laufen. Die ??? haben keine ISBN Nummer erhalten und werden wohl über den Musikmarkt vertrieben.


    Hmm, eigentlich sind das zwei eigenständige Label und Unternehmen.

  • Nicht direkt eine Frage zu einem Label, geht aber in die Richtung. Bei DAV sind ja zwei Boxen von der Zeitung "Die Zeit" (Georges Simeon und Raymond Chandler) erschienen. Gibt oder gab es da noch weitere Boxen?


    Ich kenne nur diese beiden Boxen, andere sind mir nicht bekannt, aber vielleicht kennt noch wer anderes hier weitere Boxen, pops vielleicht.

  • Nicht direkt eine Frage zu einem Label, geht aber in die Richtung. Bei DAV sind ja zwei Boxen von der Zeitung "Die Zeit" (Georges Simeon und Raymond Chandler) erschienen. Gibt oder gab es da noch weitere Boxen - sowohl bei DAV als auch bei anderen Verlagen?


    Ich weiß nicht, ob diese Box hier auch von "Die Zeit" präsentiert wird, aber sie sieht vom Format her genau so aus, wie die Maigret/Chandler-Boxen.
    [amazon]B000AXSTHS[/amazon]