Beiträge von Snow

    14. KW (05.04.-11.04.2021)

    Beate Dölling - Miamis Welt
    Beate Dölling - Miamis Welt

    DLF Kultur 2020

    Miami ist acht Jahre alt und eine der erfolgreichsten Influencerinnen auf You-Tube. Miami ist ein Star. Doch sie fühlt sich mehr und mehr einsam in ihrer Welt. Zum Glück kommt Ronja neu in ihre Klasse.

    Miami ist die erfolgreichste Influencerin in Deutschland. Sie lebt mit ihren Eltern in einem Anwesen mit 22 Zimmern, Outdoor- und Indoorpool, Riesenrutschen, eigener Kletterwand, eigenem Reitstall, einem Rummelplatz mitsamt Achterbahn und und und. Jeder kennt sie, und was sie in ihrem YouTube-Kanal anpreist, will danach fast jedes Kind haben. Seit Miami drei Jahre alt ist, verdient sie so das Geld in ihrer Familie. Und das ist so viel, dass ihre Mutter sich inzwischen fast ausschließlich von Pizza mit Blattgold ernährt. Doch seit einiger Zeit hat Miami keine richtige Lust mehr an den Videos und als dann auch noch ihre Eltern anfangen, ihr Vorwürfe zu machen, da ihre Klick-Zahlen rückläufig sind, beschließt Miami, dass sich etwas in ihrem Leben ändern muss. Und zusammen mit Ronja, die neu in ihre Klasse gekommmen ist, findet sie auch einen Weg wie.

    Download ab 05.04.2021


    Zum Download

    Max Urlacher, Angela Lucke - Mit Volldampf durch die Wüste - Das Geheimnis der Bagdadbahn
    Max Urlacher, Angela Lucke - Mit Volldampf durch die Wüste - Das Geheimnis der Bagdadbahn

    WDR 2018

    Das historische Abenteuerhörspiel "Mit Volldampf durch die Wüste" spielt 1914 vor dem Hintergrund des heraufziehenden 1. Weltkrieges.

    Kurt reist aus Köln in die syrische Wüste, um den Sommer mit seinem Vater zu verbringen. Dieser verantwortet den Bau der Gleise für die Wegstrecke der berühmten Bagdadbahn. Eines Morgens jedoch ist der Zug spurlos verschwunden und Kurt begibt sich auf eine gefährliche Suche. Unterstützung erhält er von seinen neuen Freunden, dem Beduinenprinzen Abu, Peggy aus England, Kameldame Ulima und Jagdfalke Riah. Gemeinsam lösen sie das Geheimnis der Bagdadbahn.

    Download ab 05.04.2021


    Zum Download

    Edward J. Mason - Pidax Hörspiel-KlassikerCelias Abenteuer - Die aufregende Geschichte von der Schnupftabakdose
    Edward J. Mason - Pidax Hörspiel-KlassikerCelias Abenteuer - Die aufregende Geschichte von der Schnupftabakdose

    hr 1953 - pidax 2018

    Schauspielerin Celia und Privatdetektiv Larry sind ein Paar, privat wie beruflich. Er hilft ihr finanziell, sie hilft ihm dafür bei seinen Kriminalfällen. Die attraktive Dame kann dabei häufig ihr schauspielerisches Geschick einsetzen und kommt dabei den Tätern rasch auf die Spur. Ihre Abenteuer handeln von verschwundenen Filmstars und Erfindern, von Erbschleichern, gestohlenen Diamanten und bösen Erpressern.

    1. Die aufregende Geschichte von der Schnupftabaksdose

    Celia und Larry sind ein unzertrennliches Gespann. Celia ist Schauspielerin, Larry Privatdetektiv. Wenn Celia nicht weiterkann, weil sie abgebrannt ist, hilft ihr Larry über den Berg. Und wenn Larry mit einem knifflichen Fall nicht zu Rande kommt, setzt Celia ihre mimischen Fähigkeiten ein. So auch in der Affäre mit der goldenen Schnupftabakdose. Larry hat den Fall übernommen. Aber er kommt nicht weiter. Doch Celia weiß wie immer Rat. Wie sie den Knoten mit weiblicher Geschicklichkiet löst, erzählt das Hörspiel.

    Download ab 05.04.2021


    Zum Download

    Edward J. Mason - Pidax Hörspiel-KlassikerCelias Abenteuer - Die entsetzliche Geschichte von Tante Nora
    Edward J. Mason - Pidax Hörspiel-KlassikerCelias Abenteuer - Die entsetzliche Geschichte von Tante Nora

    hr 1953 - pidax 2018

    Schauspielerin Celia und Privatdetektiv Larry sind ein Paar, privat wie beruflich. Er hilft ihr finanziell, sie hilft ihm dafür bei seinen Kriminalfällen. Die attraktive Dame kann dabei häufig ihr schauspielerisches Geschick einsetzen und kommt dabei den Tätern rasch auf die Spur. Ihre Abenteuer handeln von verschwundenen Filmstars und Erfindern, von Erbschleichern, gestohlenen Diamanten und bösen Erpressern.

    2. Die entsetzliche Geschichte von Tante Nora
    Der Moritat zweiter Teil: Natürlich ist wieder Larry schuld. Er hat einen neuen Fall übernommen, und Celia soll ihm wie immer helfen. Er macht so unwiderstehlich treuherzige Augen, daß sie nicht nein sagen kann. Es gilt, einen Erbschleicher zu entlarven. Diesmal eine wirklich ganz gefährliche Sache. Denn der Bösewicht geht mit Mordgedanken um. Wie Celia es schafft, die arme alte Tante vor dem gewaltsamen Tod zu bewahren und zwei angehende Mörder kaltzustellen, erzählt das Hörspiel.

    Download ab 05.04.2021


    Zum Download

    Simon Chen - SchreckmümpfeliDer Anruf
    Simon Chen - SchreckmümpfeliDer Anruf

    SRF 2021

    Verwandtschaftliche Bande sind stärker als der Tod.

    Download ab 05.04.2021


    Zum Download

    Martin Heindel - Cassandra Rising
    Martin Heindel - Cassandra Rising

    EIG 2020

    Auch Klimawandel und Völkerwanderung sind in dieser nahen Zukunft längst vollzogen. Security-Officer Cyrill Kuchinsky lebt wie 80 Prozent der europäischen Bevölkerung in einem riesigen, bienenstockartigen Gebilde zwischen der norddeutschen Seenplatte und dem inzwischen versteppten Mittelmeerraum. In den auf vielen Ebenen miteinander verbundenen Wabenhochhäusern hat sich eine neue Klassengesellschaft herausgebildet. Cyrill Kuchinsky gehört zur einfachen Mitte - bis eines Tages "Cassandra", die Stimme der Prognose-Software der "Hive Security", einen ganz besonderen Auftrag für ihn hat - und er sich auf den Weg nach ganz oben machen muss.

    Download ab 08.04.2021


    Zum Download

    MarkusUNDMarkus Theaterkollektiv - GESPENSTER
    MarkusUNDMarkus Theaterkollektiv - GESPENSTER

    DLF Kultur 2021

    n Ibsens Drama „Gespenster” bittet Osvald seine Mutter, ihm beim Sterben zu helfen. Sie zweifelt. Und mit ihr zweifeln noch immer Gesellschaften überall auf der Welt, ob es ein Grundrecht auf selbstbestimmtes Sterben gibt. Das Kollektiv Markus&Markus traf am 1. April 2014 die 81-jährige Margot und begleitete sie während ihrer letzten Tage: beim Ordnen ihrer Dinge, den letzten Arztbesuchen, Abschiedsfesten und schließlich auch auf ihrem Weg in die Schweiz. Dorthin, wo wenige Organisationen Sterbehilfe leisten auf dem schmalen Grat, den die Justiz ihnen lässt. Am 22. Mai 2014 besuchten sie Margots Beerdigung.
    Das Hörstück dokumentiert diese besondere Begegnung. Es lässt einen kontroversen Diskurs auf ein Drama und eine persönliche Geschichte prallen. Als Stück über das Sterben ist es zugleich Überlebenselixier, denn, wie Margot sagt: „So lange man über mich redet und meine Geschichte erzählt wird, so lange bin ich nicht tot.“

    Download ab 08.04.2021


    Zum Download

    Robert Weber - Kilroy was here - Staffel 2 - Teil 5 und 6
    Robert Weber - Kilroy was here - Staffel 2 - Teil 5 und 6

    SWR - SRF 2017

    Kilroy ist wieder da. In der 1. Staffel unserer Hörspielserie hat der geniale Meisterdieb, der seit über achtzig Jahren in Europa und den USA sein Unwesen treibt, die Frankfurter Börse lahmgelegt und sich in einem irren Coup die Hälfte aller deutschen Goldreserven unter den Nagel gerissen. Doch ganz offensichtlich ist ihm das noch nicht genug. Das kriminelle Superhirn ist zurückgekehrt und plant neue Aktionen, die seine bisherigen noch in den Schatten stellen. Denn Kilroy denkt groß – wie groß, das wird Polizeileutnant Jeanny Messerli erst nach und nach klar. Zusammen mit Europolofficer Juwe jagt sie den größten Verbrecher aller Zeiten und macht dabei ganz unglaubliche Entdeckungen, die weit in die Vergangenheit zurückführen und eine Zukunft denkbar scheinen lassen, von der die Menschheit noch nicht einmal zu träumen wagte. Und wieder stellt sich bei allem die Frage: Wer ist Kilroy, und was will er wirklich?<

    Folge 5: Blackout
    Das Internet fällt aus – Blackout weltweit. Dahinter steckt Kilroy, der einen Zombievirus, der auf dem Bach-Präludium der Cello-Suite No 1 basiert, durch den IBM-Supercomputer Watson freigesetzt hat. Die Kommunikationsnetze brechen zusammen, der Verkehr liegt lahm, weite Teile der industriellen Produktion stehen still, die Finanzmärkte drehen hohl. Es gibt nur eine Möglichkeit, das Chaos aufzuhalten und das Internet zu resetten: Mindestens drei Schlüsselträger müssen in Virginia zusammenkommen, um den Zentralrechner neu aufzusetzen. Wainwright, Europol-Direktor und einer der sieben Schlüsselträger, macht sich zusammen mit Juwe auf den Weg. Doch plötzlich ändert ihr Flugzeug seinen Kurs.

    Folge 6: The Hateful Eight
    Durch die Entführung Wainwrights hat Kilroy inzwischen fünf der sieben Schlüsselträger in seine Gewalt gebracht und sich in einem ehemaligen Naziforschungslabor in der Antarktis verschanzt. Für 48 Stunden knipst er das www an und schickt ein Video mit seiner Forderung auf alle Computer und Smartphones der Welt: Nach Ablauf der Frist wird der Blackout des Internets für einen unbefristeten Zeitraum fortgesetzt – es sei denn, die acht reichsten Männer der Welt überweisen ihm ihr gesamtes Vermögen. Wofür braucht Kilroy eine derartig hohe Summe? Ist es wirklich reiner Zufall, dass die "Hateful Eight" alle führende Mitglieder der Bilderberg-Konferenz sind? Welche Geschichte verbindet Kilroy mit seinem Kontrahenten Juwe?

    Download ab 08.04.2021


    Zum Download

    Dana von Suffrin - Otto
    Dana von Suffrin - Otto

    BR 2021

    Für sein Umfeld war Otto, der pensionierte jüdische Ingenieur, schon immer eine Heimsuchung. Nun werden seine Töchter Timna und Babi, beide Anfang 30, auch noch mit seiner Krankheit konfrontiert. Otto, knapp 80, ist aufbrausend, manipulativ, distanzlos und von wahnwitzigen Einfällen beseelt - und jetzt ein Pflegefall. Seinen Töchtern macht er unmissverständlich klar: Ich verlange, dass ihr für mich da seid. Und zwar immer! Die Schwestern müssen jetzt erfahren, wie schwer es fällt, von einem Menschen Abschied zu nehmen - auch wenn man ihn sein ganzes Leben eigentlich loswerden wollte. Als Otto aus dem Krankenhaus zurückkehrt, beginnt für Timna und Babi ein Jahr voller unerwarteter Herausforderungen, aber auch ein Jahr der Begegnung mit der eigenen Vergangenheit und Familiengeschichte, die so ungewöhnlich ist, dass Außenstehende nur den Kopf schütteln können. Klug, liebevoll und mit schwarzem Humor erzählt Dana von Suffrin, wie Timna versucht, ihre dysfunktionale Familie zusammenzuhalten, ohne selbst vor die Hunde zu gehen. Otto verhandelt vieles: das deutsche Judentum, die Familie und all ihre Segen und Schrecken, Alter und Tod - und ist Hommage und Abrechnung zugleich: Das Porträt eines Mannes, in dessen jüdischer Biografie das ganze schlimm-schöne 20. Jahrhundert aufscheint. "Otto" ist die Geschichte einer Vater-Tochter-Beziehung, aber darüber hinaus habe ich auch versucht, universelle Themen und Menschen in ihrer ganzen Ambivalenz zu behandeln. Auch wenn jemand keine Ahnung vom Judentum hat, soll er sich wiederfinden können: als Vater, als Kind, als Träger von Liebe, Hoffnung, Schuld und Pflicht; als Stimme der Vernunft, als Scheusal, als Opfer oder als Freund."
    (Dana von Suffrin)

    Download ab 08.04.2021


    Zum Download

    Harris James G. - Wenn der Postmann zweimal klingelt
    Harris James G. - Wenn der Postmann zweimal klingelt

    hr-SWF-NDR 1994

    Frank Chambers, ein junger, gutaussehender Vagabund mit leicht krimineller Vergangenheit, ist völlig abgebrannt, als er zufällig in Nick Papadakis 'Twin Oaks Tavern' landet. Als Nick ihm einen Job als Mechaniker für seine neben der Kneipe gelegene Tankstelle anbietet, zögert Frank noch. Doch dann sieht er Cora, Nicks junge Frau. Frank und die von ihrem Leben an der Seite eines ungeliebten Mannes frustrierte Cora verfallen einander und beschließen, Nick umzubringen. Der erste Versuch schlägt fehl. Sie glauben, ihre Liebe sei stark genug, es noch einmal zu versuchen. Diesmal klappt es. Sie sind am Ziel ihrer Wünsche. Was sie nicht ahnen konnten: Nick hat vor seinem Tod eine Lebensversicherung abgeschlossen, und Frank und Cora werden nun zum Spielball von Versicherungsgesellschaften und Staatsanwalt. Ihr Schuldgefühl und die Verschiedenheit ihrer Temperamente machen das Zusammenleben unerträglich. Bis Cora schwanger wird. Nun bekennt sich das leidenschaftliche Paar zueinander. Aber das Schicksal schlägt zu, als sie nicht mehr darauf gefaßt sind. Und auf Frank wartet am Ende die Todeszelle.

    Download ab 08.04.2021


    Zum Download

    Noam Brusilovsky - Adolf Eichmann - Ein Hörprozess
    Noam Brusilovsky - Adolf Eichmann - Ein Hörprozess

    rbb - DLF Kultur 2021

    Dieses Bild ging um die Welt: Adolf Eichmann, Organisator der Deportationen zur Vernichtung der europäischen Juden während der NS-Zeit, sitzt in einer gläsernen Kabine und hört über Kopfhörer die Simultanübersetzung der Anklage durch das Jerusalemer Bezirksgericht 1961. Zeuginnen und Zeugen aus allen europäischen Ländern, aus den Ghettos und aus den Todes- und Arbeitslagern berichten vom Alltag der Verfolgung und Vernichtung. In das kollektive Gedächtnis der Israelis brannte sich ein zweites Bild ein: die ganze Nation sitzt gebannt vor den Radioempfängern. Denn zum ersten Mal in der Aufarbeitung der NS-Verbrechen blieben die Aussagen aus dem Zeugenstuhl nicht innerhalb des Gerichtssaals, sondern wurden, wie auch die Aussagen Eichmanns, die Stimmen der Anklage, der Verteidigung und der Richter, live in die Häuser und Wohnungen in ganz Israel übertragen, durch das Radio. Zum ersten Mal drang damit die Realität des Holocaust in seiner ganzen Dimension, das, was bisher oft verdrängt oder beschwiegen worden war, an die Ohren der Öffentlichkeit. Eine neue, nunmehr ausgesprochene Erzählung der Shoa brach sich Bahn. Das dokumentarische Hörspiel erzählt die Geschichte dieses Prozesses – aus Sicht der Radiomacher beim damaligen öffentlich-rechtlichen israelischen Rundfunk „Kol Israel“.

    Download ab 09.04.2021


    Zum Download

    John Galsworthy - Die Forsyte-Saga
    John Galsworthy - Die Forsyte-Saga

    BR 2002

    Eine grosse Familiengeschichte für kalte Winterabende. Wer "Downton Abbey" liebt, wird sich auch gerne zwischen die "Forsytes" auf das Chaiselongue setzen. Ein tragisch-romantisches Generationenepos um Geld, Macht und Liebe im England des frühen zwanzigsten Jahrhunderts.

    Einen Forsyte erkennt man an seinem praktischen Verstand und am Sinn für Besitz. Er schätzt, was gut und sicher ist. Was ihm gehört, hält er eisern fest: Frauen, Geld, Häuser und seinen guten Ruf. Soames ist ein typischer Forsyte. Ausgerechnet Soames' schöne Frau Irene beginnt eine skandalträchtige Affäre. Ihr Geliebter kommt ums Leben, unklar bleibt, ob es ein Unfall oder Selbstmord war. Irene trennt sich von Soames und lebt lange Jahre zurückgezogen und unentdeckt unter ihrem Mädchennamen. Ihr Schwager Jolyon Forsyte wird ihr Berater. Jahre später werden die beiden ein Paar. Daraufhin beschliesst Soames, sich nach 13 Jahren ungelebter Ehe endlich scheiden zu lassen, und heiratet Annette, eine junge Französin. Irene bekommt ihren Sohn Jon, und Soames seine Tochter Fleur. 19 Jahre später kommt es zu einer schicksalhaften Begegnung der beiden jüngsten Forsytes.

    Galsworthy porträtiert in dem von 1886 bis 1920 spielenden Roman-Zyklus die fiktive Familie Forsyte aus der oberen Mittelschicht Englands um die vorletzte Jahrhundertwende. 1932 wurde der Autor mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet: "Für die vornehme Schilderungskunst, die in 'The Forsyte Saga' ihren höchsten Ausdruck findet." (Jury-Begründung)

    Download ab 09.04.2021


    Zum Download

    Clarence Budington Kelland - Mister Deeds in New York
    Clarence Budington Kelland - Mister Deeds in New York

    hr 1959

    Dank der Verfilmung von Frank Capra aus dem Jahr 1936 mit Gary Cooper in der Hauptrolle ist uns die Geschichte über den naiven, aber integren Longfellow Deeds immer noch geläufig – nicht zuletzt deshalb, weil der Film allweihnachtlich im Fernsehen präsentiert wird.

    Kaum bekannt ist die Hörspielfassung, die zum einen weniger von der Vorlage abweicht, und zum anderen einen zwar ebenso naiven sowie mit gesundem Menschenverstand ausgestatteten Protagonisten zeigt, aber auch einen, der von Anfang an sehr klare Vorstellungen davon hat, wie die Welt funktionieren sollte und der das, was er für richtig hält, durchaus beharrlich durchzusetzen vermag.

    Longfellow Deeds, Dichte von Gebrauchslyrik und Tubaspieler in seinem kleinen Heimatort, kommt nach New York, um eine Riesenerbschaft anzutreten, zu der auch ein New Yorker Opernhaus zählt. Die smarte New Yorker Gesellschaft lacht sich ins Fäustchen: Journalisten, Unternehmer, Künstler, Anwälte und Mütter mit heiratsfähigen Töchtern schicken sich an, den frischgebackenen Multimillionär übers Ohr zu hauen.

    Download ab 09.04.2021


    Zum Download

    Sabine Stein - Radiotatort (154) Fischers Fritze
    Sabine Stein - Radiotatort (154) Fischers Fritze

    NDR 2021

    Die Hamburger Kommissare Breuer und Döring versuchen, sich unter den Fischern zurechtzufinden. Keine leichte Aufgabe, denn auch die sprachliche Verständigung ist mitunter nicht ganz einfach.

    In einem fiktiven Ort namens Lunde, Kappeln an der Schlei nachempfunden, kämpfen die Fischer ums wirtschaftliche Überleben: Überfischung der Bestände und entsprechend strenge Fangquotenregelungen der EU machen ein Auskommen fast unmöglich. Da hilft manchen der Verkauf von Fischbrötchen, eine Räucherei oder Angeltouren für Touristen. Nicht aber Arne Busch, der, kurz vor der Insolvenz, bei einem Hamburger Geldverleiher namens Usakov landet. Doch als Busch die mit saftigen „Risikozinsen“ befrachtete Rückzahlung nicht leisten kann, läuft die Sache aus dem Ruder.

    Download ab 09.04.2021


    Zum Download

    Inez Bjorg David - Wie im Märchen - Liebesgeschichte mit Prinzessin
    Inez Bjorg David - Wie im Märchen - Liebesgeschichte mit Prinzessin

    WDR 2021

    Sie wollte ja nicht an das Böse glauben, und nun ist es passiert: Sie ist in einer anderen, finsteren Welt. Kein Mensch scheint hier zu wissen, dass sie die Prinzessin ist. Kein Tier kann hier sprechen. Und der arme Herr Hase wird von allen komplett ignoriert, als wäre er gar nicht da. Was soll das? Vielleicht ist es ja nur ein böser Traum, vielleicht ist sie aber auch wirklich in einer schrecklichen Welt voller Merkwürdigkeiten gelandet. Wenn hier tatsächlich alles anders ist, ist es vielleicht kein Wunder, dass die Menschen sie aus lauter Angst vor ihrer Andersartigkeit einsperren. Denn andererseits scheint hier doch nicht alles schlecht: Das Zeug namens „Joghurt“ schmeckt einfach märchenhaft, und der junge Mann namens Max könnte glatt ihr Prinz werden, so nett ist er. Er ist es auch, der ihr rät, nichts mehr von Hexen und Königshöfen und sprechenden Hasen zu erzählen, damit man sie gehen lässt und sie gemeinsam entkommen. Eine verrückte Idee, aber einen Versuch ist es wert.

    Download ab 09.04.2021


    Zum Download

    Bettie I. Alfred - Wut-Trilogie (3) Scheinwut
    Bettie I. Alfred - Wut-Trilogie (3) Scheinwut

    EIG - SWR 2020

    Das Gute an der Scheinwut ist, dass ein Mensch sie relativ schnell wieder loswird. Was nicht bedeutet, dass ein Stück dieses Titels fröhlich endet. Im Zentrum steht Lissy Heiliger und ihr ewiger "Scheiterhaufen". Denn das Leben dieser Lissy Heiliger ist bzw. war letzten Endes alles andere als ein Kindergeburtstag. Sie schafft es nicht, ihr Leben in abgedroschene Bahnen zu lenken. Alles bleibt bis zum Finale ein Kampf. Einziger Trost: Auch die Männer scheitern. Und somit ist Lissy in gewisser Hinsicht nicht allein.
    Scheinwut ist das dritte Stück einer Wut-Trilogie der Berliner Autorin Bettie L. Alfred, das aber auch als eigenständiges Stücks zu hören ist.

    Download ab 10.04.2021


    Zum Download

    Annelies Schulz - Die Feuerprinzessin
    Annelies Schulz - Die Feuerprinzessin

    Rundfunk der DDR 1989

    Die kleine Feuerprinzessin hat sich die schwierigste Aufgabe der Welt vorgenommen: Sie will ein marmornes Herz erwärmen. Sie gibt all ihre Wärme dem Marmorprinzen und gerät dabei in große Gefahr, es droht ihr, Feuer und Leben zu verlieren. Aber die Liebe ist bekanntlich die einzige Macht, die Wunder vollbringt, und so wird aus dem Marmorprinzen und der Feuerprinzessin doch noch ein Paar.

    Download ab 11.04.2021


    Zum Download

    Kirsten Reinhardt - Fennymores Reise oder Wie man Dackel im Salzmantel macht Teil 1
    Kirsten Reinhardt - Fennymores Reise oder Wie man Dackel im Salzmantel macht Teil 1

    WDR 2012 - DAV 2012

    Seit seine Eltern verschwunden sind, lebt Fennymore allein. Wie gut, dass er noch Tante Else hat. Doch als diese an einer Dackelvergiftung stirbt, bleiben ihm nur noch sein Fahrrad Monbijou, das sich für ein Pferd hält, und seine Freundin Fizzy. Zusammen begeben sie sich auf die Suche nach Fennymores Eltern und kommen dabei dem bösen Doktor Uhrengut und seinen finsteren Machenschaften auf die Schliche. Von Dackeln im Salzmantel und heufressenden Fahrrädern â€" das humorvolle WDR-Hörspiel sprüht vor Skurrilität und Tiefsinnigkeit!

    Download ab 11.04.2021


    Zum Download

    Nachtrag zur 13. KW

    Marek Schaedel - Das Bündnis
    Marek Schaedel - Das Bündnis

    hoerspielprojekt 2021

    Ronja und Sascha stehen am Scheideweg ihrer Beziehung. Das unstete Leben mit dem Ex-Militär Sascha und seinem Belastungssyndrom ist für Ronja, die sich nach Ruhe und Geborgenheit sehnt, nur noch eine Qual. Dies soll nun soll endlich ein Ende haben. Sascha will sich seinen Dämonen stellen, aber diese treten plötzlich umso heftiger – in Form eines unbekannten Killers, der zu allem bereit scheint – auf den Plan. Was will er wirklich und wer kann ihn stoppen?

    Download ab 03.04.2021


    Zum Download

    Von Pandoras Play sind letztes Jahr auch schon einige Hörspiele erschienen. Immer wieder kleine Pakete mit mehreren Hörspielen.


    Edit:

    Seaport Secrets 1

    Schattensaiten 14

    Die letzte Fahrt der Nautilus 2 & 3

    Hörgespinste Trilogie: Hellweg 2

    Utopia 4

    Am 02.07.2021 erscheint "Ein Fall für Weltraumdetektiv Quirinus Kuhlmann" bei Pidax.




    Ein Fall für Weltraumdetektiv Quirinus Kuhlmann

    13. KW (29.03.-04.04.2021)

    Renato Salvi - SchreckmümpfeliUngeziefer
    Renato Salvi - SchreckmümpfeliUngeziefer

    SRF 2016

    Nur eine tote Mücke ist eine gute Mücke

    Download ab 29.03.2021


    Zum Download

    Greene Graham - Die Kraft und die Herrlichkeit
    Greene Graham - Die Kraft und die Herrlichkeit

    NWDR 1954

    Die Kraft und die Herrlichkeit Gottes offenbart sich oftmals gerade in der Schwachheit der Menschen. Graham Greene versucht, diese gewagte These am Beispiel eines mexikanischen Priesters zu beweisen, der ein armseliger, sündenbeladener, immer wieder versagender Mann ist. Auf der Flucht vor den Feinden der Kirche, in Hunger und Not, bleibt ihm nichts von der glänzenden Fassade, die er sich aus theologischen Erkenntnissen, aus Frömmigkeit und Anständigkeit errichtet hat. Aus dem "Seelenhirten" wird ein "Schnapspriester", den selbst seine Gemeinde verlacht.

    Download ab 01.04.2021


    Zum Download

    Alfred Bodenheimer - Im Tal der Gebeine
    Alfred Bodenheimer - Im Tal der Gebeine

    SRF 2020

    Zum dritten Mal ermittelt der Zürcher Rabbiner Gabriel Klein in einem SRF-Radiokrimi. Dieses Mal wird sein detektivisches Gespür ganz besonders auf die Probe gestellt. Denn der Fall betrifft ihn sehr persönlich. Wie ist seine liebste Verwandte, eine Holocaust-Überlebende, zu Tode gekommen?

    Bianca Himmelfarb war 9 Jahre alt, als sie, ebenso wie ihre Schwester, aus Nazi-Deutschland nach England in Sicherheit gebracht werden konnte. Rabbi Kleins Grossvater war ihr Fluchthelfer. Nach dem Krieg – ihre Eltern starben in einem Vernichtungslager – heiratete Bianca einen kanadischen Industriellen und wurde erfolgreiche Unternehmerin. Nach dem Tod ihres Mannes machte sie sich zusätzlich als Kunsthändlerin und -mäzenin einen Namen. Und nun, viele Jahre später, wird Bianca Himmelfarb tot in ihrer Zweitwohnung am Zürichberg aufgefunden. War es Selbstmord? Oder wurde "Tante Himmelfarb" vergiftet? Katrin Bänziger, Kommissarin der Stadtpolizei, tappt im Dunkeln, und Klein, der ihr wie immer nur wenig verrät, stellt seine eigenen Nachforschungen an. Sie führen ihn nach Wien und Birmingham, aber vor allem in die Vergangenheit Biancas und ihrer Schwester Ruth.

    "Im Tal der Gebeine" ist Rabbi Kleins fünfter Fall. Erneut gelingt es Alfred Bodenheimer, einen Kriminalfall souverän mit komplexen Themen der jüdischen Lebenswelt zu verknüpfen. Es geht um ein konfliktbeladenes Erbe - um die Frage, wie das Holocaust-Trauma zu überwinden ist und so, nach der Vision des Propheten Ezechiel von den wieder zum Leben erweckten Gebeinen, ein Neuanfang im Heute möglich wäre. Und nicht zuletzt geht es um einen brisanten Fall von Raubkunst.

    3 D - Surround - Fassung im Podcast

    Download ab 01.04.2021


    Zum Download

    Karlheinz Koinegg - Jesus und die Mühlen von Cölln
    Karlheinz Koinegg - Jesus und die Mühlen von Cölln

    WDR 2006

    Köln im Mittelalter: Ein rätselhafter Mann in einer gelben Tracht erzählt von Jesus. Der junge Zuhörer kann seinen Ohren kaum trauen. Jesus ist in Köln geboren? Und in einer Mühle am Ufer des Rheins aufgewachsen? Karlheinz Koinegg beweist, dass sich die Geschichte mit Leichtigkeit in eine andere Zeit und an einen anderen Ort versetzen lässt. Von Jesus' Geburt, seinen Wundertaten bis zur Auferstehung berichtet er. Doch wer ist der geheimnisvolle Erzähler? Esther Schweins und andere prominente Größen lassen die altbekannte Geschichte neu aufleben und machen sie zu einem unvergesslichen Abenteuer.

    Download ab 01.04.2021


    Zum Download

    Sebastian Büttner - Katsche, Kopp und Ko - Ein helles Köpfchen
    Sebastian Büttner - Katsche, Kopp und Ko - Ein helles Köpfchen

    WDR 2021

    Stell dir vor, du gehst zur Weiterbildung und kommst als Mordverdächtiger wieder raus. Kann in Wattenscheid schon mal passieren. Martin Semmelrogge ermittelt als Kommissar gegen die Ruhrpott-Originale Wolfgang Wendland, Patrick Joswig und Ralf Richter alias Katsche, Kopp und Ko.

    Ziemlich blöd gelaufen für Katsche, Kopp und Ko. Wenn der Kopf der Chefin des Bochumer Jobcenters plötzlich nicht mehr da ist, wo er hingehört, und man die Dame als letzter lebend gesehen hat - dann wär man doch glatt besser morgens liegen geblieben. Aber dafür ist es nun zu spät - die zwei Langzeitarbeitslosen Kai „Katsche“ Bongartz, Stefan Kopp und ihr cholerischer Ausbilder Harry Korz stehen unter dringendem Mordverdacht.
    Um dem zuständigen Kommissar bei der Bochumer Kripo ihre Unschuld zu beweisen, müssen die drei selbst in Aktion treten. Leider hat die Welt sich gegen sie verschworen, und irgendwie führt jeder ihrer Ermittlungsschritte zu weiteren Straftaten. Ungerechterweise können sie sich demzufolge am Ende nicht mehr frei in Bochum, Wattenscheid und dem Rest der Welt bewegen, weil gleich mehrere Haftbefehle gegen die drei „Detektive der Herzen“ vorliegen. So viel Dummheit muss eigentlich mit einem Happy End belohnt werden.

    Download ab 01.04.2021


    Zum Download

    Robert Weber - Kilroy was here - Staffel 2 - Teil 3 und 4
    Robert Weber - Kilroy was here - Staffel 2 - Teil 3 und 4

    SWR - SRF 2017

    Kilroy ist wieder da. In der 1. Staffel unserer Hörspielserie hat der geniale Meisterdieb, der seit über achtzig Jahren in Europa und den USA sein Unwesen treibt, die Frankfurter Börse lahmgelegt und sich in einem irren Coup die Hälfte aller deutschen Goldreserven unter den Nagel gerissen. Doch ganz offensichtlich ist ihm das noch nicht genug. Das kriminelle Superhirn ist zurückgekehrt und plant neue Aktionen, die seine bisherigen noch in den Schatten stellen. Denn Kilroy denkt groß – wie groß, das wird Polizeileutnant Jeanny Messerli erst nach und nach klar. Zusammen mit Europolofficer Juwe jagt sie den größten Verbrecher aller Zeiten und macht dabei ganz unglaubliche Entdeckungen, die weit in die Vergangenheit zurückführen und eine Zukunft denkbar scheinen lassen, von der die Menschheit noch nicht einmal zu träumen wagte. Und wieder stellt sich bei allem die Frage: Wer ist Kilroy, und was will er wirklich?

    Folge 1: Die Konferenz
    Im Genfer Hotel Beau Rivage haben Unbekannte die Teilnehmer der sagenumwobenen Bilderberg-Konferenz als Geiseln und lebende Bomben genommen. Polizeileutnant Messerli ruft den suspendierten Europol-Officer Juwe zu Hilfe, weil die Geiselnehmer nur mit ihm sprechen wollen. Juwe trifft im Beau Rivage auf einen gewissen James, der keine Forderungen für die Freilassung der Geiseln stellt, sondern ihn nur auffordert, in die NZZ zu schauen. Juwe und Messerli durchforsten die Zeitung und stossen auf eine Anzeige, die ihnen – verschlüsselt – bedeutet, dass Juwe zur Mona Lisa ins Louvre kommen soll. Dort wartet Kilroy auf ihn, entspinnt ein Streitgespräch, in dem er die Echtheit des berühmtesten Gemäldes Da Vincis in Frage stellt, und lässt sich von Juwe und Messerli in ein Schweizer Gefängnis verfrachten.

    Folge 2: Return to Castle Wolfenstein
    Die Schweizer Polizei und Europol stehen unter enormem Druck, zumal Kilroy ihnen nichts als Rätsel aufgibt. Warum will er seine Geige und eine Fälschung der Mona Lisa im Gegenzug zur Freilassung der Geiseln im Hotel Beau Rivage? Und wieso befindet sich ein Computerspiel in dem Schliessfach, in dem der Code zur Befreiung der Geiseln liegen sollte? Ob sie wollen oder nicht – Messerli und Juwe müssen sich auf Kilroys dubiose Spielchen einlassen, denn die Geiseln im Beau Rivage verlieren allmählich die Nerven. Unter ihnen auch: die deutsche Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen.

    Folge 3: Präludium
    Mit Hilfe eines Computerspiels können Juwe und Messerli die Gefangenen im Hotel Beau Rivage befreien, aber eine der Geiseln fehlt: Henri de Castries, Vorsitzender der legendären Bilderberg-Konferenz und einer der ominösen sieben Schlüsselträger, die das Internet kontrollieren. Wo steckt er? Und was hat Paul McCartney damit zu tun? Obwohl Kilroy inzwischen im Gefängnis in Genf einsitzt, sind sich Messerli und Juwe sicher, dass er immer noch die Fäden zieht. Warum spielt er ununterbrochen ein Bach-Präludium auf seiner Geige? Gibt er dadurch womöglich einen Hinweis auf de Castries‘ Verbleib? Oder will er andeuten, dass alles, was bisher geschehen ist, nur das Vorspiel zu einem weitaus größeren Coup ist?

    Folge 4: Watson
    Kilroy gelingt die Flucht aus dem Gefängnis, während Juwe und Messerli immer noch versuchen, den Code zu knacken, der in Bachs Präludium versteckt ist, um den Aufenthaltsort von de Castries zu finden. Ihre ganzen Hoffnungen liegen jetzt auf Watson, dem Supercomputer von IBM. Doch selbst die Künstliche Intelligenz Watson scheitert an Kilroys infernalischem Genie und verabschiedet sich mit einem spektakulären Auftritt ins Datennirvana. Unterdessen untersucht die Genfer Polizei die Isleworth Mona Lisa im Labor und macht eine erstaunliche Entdeckung: Unter dem Gemälde befindet sich ein von Da Vinci übermalter Schriftzug: "Kilroy fu qui". Ist Da Vinci etwa Begründer einer ganzen Kilroy-Dynastie?

    Folge 5: Blackout
    Das Internet fällt aus – Blackout weltweit. Dahinter steckt Kilroy, der einen Zombievirus, der auf dem Bach-Präludium der Cello-Suite No 1 basiert, durch den IBM-Supercomputer Watson freigesetzt hat. Die Kommunikationsnetze brechen zusammen, der Verkehr liegt lahm, weite Teile der industriellen Produktion stehen still, die Finanzmärkte drehen hohl. Es gibt nur eine Möglichkeit, das Chaos aufzuhalten und das Internet zu resetten: Mindestens drei Schlüsselträger müssen in Virginia zusammenkommen, um den Zentralrechner neu aufzusetzen. Wainwright, Europol-Direktor und einer der sieben Schlüsselträger, macht sich zusammen mit Juwe auf den Weg. Doch plötzlich ändert ihr Flugzeug seinen Kurs.

    Folge 6: The Hateful Eight
    Durch die Entführung Wainwrights hat Kilroy inzwischen fünf der sieben Schlüsselträger in seine Gewalt gebracht und sich in einem ehemaligen Naziforschungslabor in der Antarktis verschanzt. Für 48 Stunden knipst er das www an und schickt ein Video mit seiner Forderung auf alle Computer und Smartphones der Welt: Nach Ablauf der Frist wird der Blackout des Internets für einen unbefristeten Zeitraum fortgesetzt – es sei denn, die acht reichsten Männer der Welt überweisen ihm ihr gesamtes Vermögen. Wofür braucht Kilroy eine derartig hohe Summe? Ist es wirklich reiner Zufall, dass die "Hateful Eight" alle führende Mitglieder der Bilderberg-Konferenz sind? Welche Geschichte verbindet Kilroy mit seinem Kontrahenten Juwe?

    Download ab 01.04.2021


    Zum Download

    Jane Austen - Überredung
    Jane Austen - Überredung

    hr 2020

    Es hätte so einfach sein können: Anne Elliot und Frederick Wentworth verlieben sich in jungen Jahren ineinander und wollen heiraten. Doch im England des beginnenden 19. Jahrhunderts ist es für die Tochter eines Baronet nicht standesgemäß, einen mittellosen Marineoffizier ohne besondere Herkunft zu ehelichen. Anne lässt sich von Lady Russel, einer Freundin ihrer verstorbenen Mutter, dazu überreden, den Heiratsantrag auszuschlagen. Wentworth fährt zur See. Acht Jahre später: Hier beginnt Jane Austens Roman. Was ist aus den Herzenswünschen der Geliebten geworden? Jane Austen erzählt aus der Perspektive der gereiften Anne. Sie karikiert den alten Landadel, der sich in seinen Konventionen eingerichtet hat. Mit feiner Ironie zeichnet sie den Umbruch einer Gesellschaftsordnung nach Ende der Napoleonischen Kriege, aus denen England als reiche Seemacht siegreich hervorging. Die Inszenierung bezieht kommentierend diese Hintergründe mit ein. Der Fokus aber liegt auf der Innenperspektive der Protagonistin Anne, die ihr Bangen und Hoffen, ihre Projektionen und ehrliche Selbstbefragung in Zwiesprache mit der Autorenstimme offenlegt. Ihre erlebte Rede gibt den Blick frei auf das Innenleben einer eigenständigen jungen Frau und lässt so Anne Elliot als eine moderne Figur erscheinen.

    Download ab 01.04.2021


    Zum Download

    Conny Lens - WDR-Kriminalhörspiel (67) Zug um Zug
    Conny Lens - WDR-Kriminalhörspiel (67) Zug um Zug

    WDR 1991

    Was hat eine harmlose Schachpartie mit dem verhängnisvollen Scheitern eines jungen Mannes zu tun? Klaus Witte, die zentrale Figur in Conny Lens' Kriminalhörspiel, erfährt die Antwort darauf, als es für ihn bereits zu spät ist ... Mit einem hinterhältigen Trick hat er seiner ehemaligen Studienkollegin Ulla Mehrbeck, mit der ihn eine jahrelange Schach-Freundschaft verbindet, eine gut bezahlte Doktoranden-Stelle vor der Nase weggeschnappt. Als die beiden eine neue Partie Brief-Schach eröffnen, beginnt für Klaus eine berufliche wie private Pechsträhne. Wie sein König im Schachspiel, so gerät auch er mit unerbittlicher Konsequenz in die Enge, bis er plötzlich die Parallele von Spiel und Wirklichkeit erkennt...

    Download ab 01.04.2021


    Zum Download

    Wolfram Lotz - Das Ende von Iflingen
    Wolfram Lotz - Das Ende von Iflingen

    SWR 2019

    Michael: Zeigen Sie mal her, was haben Sie denn da für ein Schwert? Ludwig: Also, das ist ja kein Schwert – das ist eine Posaune. Michael: Eine was? Wozu denn das! Ludwig: Naja, zur Lobpreisung, zur Lobpreisung Gottes. Michael: Das ist der Tag des Jüngsten Gerichts! Ein Schwert hätten Sie gebraucht, keine Posaune! Kommen Sie bloß nicht auf die Idee, da reinzupusten! Sie würden die Menschen ja warnen! (Pause) Das heißt, ich habe Sie jetzt mit dabei, und dann werden Sie auch noch herumstehen mit Ihrer ... ähm ... Ihrer ... Posaune da, während ich den Auftrag erledige? Ludwig: Nun ja ... Michael: (Schnauft) Meine Güte ... hm, also: hin oder her, wir ziehen das jetzt durch. Ich sage, was gemacht wird, und daran halten Sie sich! Ludwig: Was ist denn der Auftrag? Michael: (Sarkastisch) Nun denken Sie mal nach – was ist denn heute? Ludwig: (Zögerlich) Der Tag des Jüngsten Gerichts. Michael: Ach, das weiß er immerhin! Und was wird da gemacht? Ludwig: Gerichtet? Michael: Na also. Und das machen wir jetzt. Der Auftrag ist dieses kleine Dorf da hinter den Wiesen. Ludwig: Was heißt das genau? Michael: Na wir werden die da richten, mit dem flammenden Schwert und so! Ludwig: Schwert? Michael: Also: Das da ist Iflingen, das Dorf, dafür ist der Auftrag. Da gehen wir jetzt rein und schlachten die Menschen zu Asche, so lautet die Anweisung.

    Download ab 02.04.2021


    Zum Download

    Oscar Wilde - Das Gespenst von Canterville
    Oscar Wilde - Das Gespenst von Canterville

    DS Kultur 1992

    Sir Simon, das berühmt-berüchtigte Gespenst von Canterville, ist verstört. Eine amerikanische Familie ist ins Familienschloss gezogen, und ihr Verhältnis zu Gespenstern ist mehr als robust.

    Obwohl Mr. Otis, amerikanischer Gesandter in England, beim Kauf des Schlosses Canterville Chase vor dem dort seit Generationen hausenden Gespenst gewarnt wird, zieht er furchtlos mit seiner ganzen Familie ein. Das verstimmt das Gespenst. Immerhin wurde es bisher für diverse Nervenzusammenbrüche, ja sogar für den Tod einiger früherer Schlossbewohner verantwortlich gemacht. Aber die amerikanische Familie stört sich nicht an seinem Treiben. Die Eltern begegnen dem traditionell eingestellten Gespenst mit der Unbekümmertheit moderner, aufgeklärter Menschen. Welche Schmach! Und die Kinder treiben das Gespenst zunehmend zur Verzweiflung: Unermüdlich entfernen sie sein Markenzeichen, den immer wieder auf dem Fußboden erscheinenden Blutfleck, mit Spezialreinigern! Sie spannen Schnüre, um es zum Stolpern zu bringen, und sie erschrecken es mit gespensterähnlichen Attrappen. Wäre da nicht die zauberhafte Virginia, Sir Simon wäre in der Tat verloren.

    Download ab 02.04.2021


    Zum Download

    Johann Wolfgang von Goethe - Dat Späl von Dokter Faust
    Johann Wolfgang von Goethe - Dat Späl von Dokter Faust

    RB-NDR 2007

    Die Fritz-Reuter-Bühne Schwerin, die dem Staatstheater Schwerin angegliedert ist, hatte in den vergangenen drei Spielzeiten (April 2005 bis Oktober 2006) diese außergewöhnliche und außergewöhnlich schöne Faust-Inszenierung in mecklenburgischem Platt auf dem Spielplan.
    Dem Regisseur Bernd Reiner Krieger gelang hier eine wunderschöne Hörspieladaption, die mit den Mitteln des Radios geschickt umgeht, aber dennoch Bühnenatmosphäre spüren lässt. Es spielen die Mitglieder des Schweriner Ensembles.

    Download ab 02.04.2021


    Zum Download

    Jennifer Güzel, Frank Halbach - Dukes Vermächtnis - Für eine Pfote voll Erdnüsse mehr
    Jennifer Güzel, Frank Halbach - Dukes Vermächtnis - Für eine Pfote voll Erdnüsse mehr

    BR 2021

    Aus dem jungen Ratterich Charly April ist im Wilden Westen die berühmte Westratte Old Shatterschwanz geworden. Doch ein bisschen Heimweh hat er immer noch. Also macht er sich auf nach Big Peanut, um ein Schiff über den Großen Teich in seine Heimat zu nehmen.

    Download ab 02.04.2021


    Zum Download

    Max Frisch - Herr Biedermann und die Brandstifter
    Max Frisch - Herr Biedermann und die Brandstifter

    DRS-Bern 1971

    Der Haarwasserfabrikant Biedermann sitzt in seinem Wohnzimmer und kommentiert empört die Zeitungsmeldungen von Feuersbrünsten und Brandstiftungen in seiner Stadt. Sie laufen alle nach dem gleichen Muster ab: Ein scheinbar harmloser Hausierer nistet sich auf dem Dachboden unbedarfter Bürger ein und zündet anschließend ihr Haus an. Eines Tages steht der Ringer Schmitz vor Biedermanns Tür und bittet um Obdach. Biedermann sträubt sich, erliegt aber den geschickten Schmeicheleien und überlässt Schmitz seinen feuergefährlichen Speicher. Selbst als der seinen Komplizen Eisenring ins Haus holt, als Benzinfässer herangerollt und Zündschnüre angeschlossen werden, greift Biedermann nicht ein. Nach dem Motto: 'Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit.', reden die Brandstifter ganz offen über ihr Vorhaben. Biedermann glaubt kein Wort, aber zur Sicherheit macht er sich lieb Kind bei ihnen, denn einem Freund werden sie wohl nicht schaden. Und so kann er ihnen auch die Bitte um Streichhölzer nicht abschlagen. Die Fabel des Stücks notierte Frisch bereits 1948 in seinem Tagebuch unter dem Titel 'Burleske'. Danach schrieb er das Hörspiel 'Herr Biedermann und die Brandstifter', das beim Bayrischen Rundfunk am 26.03.1953 seine Ursendung hatte. Erst 1957 arbeitete Frisch das Hörspiel in ein Drama um. Am 29. März 1958 wurde es am Staatsschauspiel Zürich uraufgeführt.

    Max Frisch, 1911 in Zürich geboren, 1931-33 Studium der Germanistik, Romanistik, Kunstgeschichte und Philosophie. Zunächst arbeitete er als Journalist. 1936-1941 studierte er Architektur, hatte ein eigenes Architekturbüro u. baute, u. v. a. ein Schwimmbad für die Stadt Zürich. Ab 1955 freier Schriftsteller. Zu seinem umfangreichen Werk zählen, u. v. a. 'Tagebuch 1946-49', die Dramen 'Die chinesische Mauer' (1947) u. 'Andorra' (1962), die Romane 'Stiller' (1954), 'Homo Faber' (1957) u. 'Mein Name sei Gantenbein'(1964). Frisch wurde vielfach ausgezeichnet, u. v. a. mit dem Georg- Büchner-Preis (1958) u. dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels (1976). Er starb 1991 in Zürich. Seit 1998 vergibt die Stadt Zürich den Max-Frisch-Preis.

    Download ab 02.04.2021


    Zum Download

    Harriet Köhler - Ostersonntag
    Harriet Köhler - Ostersonntag

    NDR 2008

    Eine Familie bereitet sich auf das gemeinsame Osterfest vor. Da ist Heiner, emeritierter Professor für Insektenkunde mit beginnender Demenz. Dessen vereinsamte Ehefrau Ulla tröstet sich nach überstandenem Brustkrebs mit Fitnessprogramm und bizarren Affären. Linda, der Tochter, Mitdreißigerin und Star-Kolumnistin eines Zeitgeistmagazins, gelingt es nur mühsam die eigene Lebens - und Sinnkrise zu überspielen. Ihr jüngerer Bruder Ferdinand, ein verkrachter Geisteswissenschaftler ohne festen Wohnsitz, lässt sich ziellos treiben von Affäre zu Affäre. Und da ist unsichtbar die Schwester, die - Anfang zwanzig - Selbstmord begangen hat. Ihr hinterlassener Brief sorgt nur kurzzeitig für Aufregung bei der Osterfeier.

    Download ab 02.04.2021


    Zum Download

    AnniKa von Trier - Wer Wagenitz, der nichts gewinnt
    AnniKa von Trier - Wer Wagenitz, der nichts gewinnt

    rbb 2019

    Die Performance-Künstlerin AnniKa von Trier hat sich als Stipendiatin auf Schloss Wiepersdorf zurückgezogen. Doch es fehlt ihr an Inspiration. Da meldet sich zur Geisterstunde die ehemalige Hausherrin Bettine von Arnim zu Wort. Und – unfassbar! – im weiteren Verlauf gesellen sich auch noch Jenny Marx und die Dadaistin Hannah Höch hinzu. Alle drei Frauen sind zu ihrer Zeit höchst ungewöhnliche, selbstbestimmte Wege gegangen. Anhand von fiktiven Texten nah an der biographischen Realität sowie mit sprach- und lautmalerischen Elementen beginnt ein angeregter Disput über die Frage nach weiblicher Autonomie – damals wie heute. Ein Disput über die Schwierigkeit, sich als Frau und Künstlerin zu behaupten.

    Download ab 02.04.2021


    Zum Download

    Eugen Egner - Alles kommt wieder
    Eugen Egner - Alles kommt wieder

    WDR 2011

    Der Autor ist froh: Eine Rundfunkjournalistin hat ihren Besuch angekündigt, sie will sein neues Buch vorstellen. Darin geht es um das Thema Atavismus, um die Rückkehr längst überwunden geglaubter Zustände und Verhaltensweisen. Doch die Journalistin macht keinen guten Eindruck. Sie wirkt nervös, ja krank, und ist ausschließlich mit sich selbst beschäftigt. Mehrere Ansätze eines Interviews müssen erfolglos abgebrochen werden, weil sie immer wieder auf ihren tyrannischen, pflegebedürftigen Vater zu sprechen kommt. Man hat sie gezwungen, ihn aus dem Altenheim zu holen und bei sich aufzunehmen - eine Belastung, die offenbar ihre Gesundheit ruiniert. Der alte Herr hat nicht nur ein Patent auf die gesamte Schöpfung angemeldet, er führt auch einen Prozess gegen Gott.

    Download ab 03.04.2021


    Zum Download

    Maxim Biller - Sechs Koffer
    Maxim Biller - Sechs Koffer

    SWR 2020 - 2021

    In jeder Familie gibt es Geheimnisse und Gerüchte, die von Generation zu Generation weiterleben. Manchmal geht es dabei um Leben und Tod.
    "Sechs Koffer" erzählt die Geschichte einer russisch-jüdischen Familie auf der Flucht von Ost nach West, von Moskau über Prag nach Hamburg und Zürich. Aus sechs Perspektiven wird ein großer Verrat, eine Denunziation geschildert. Das Opfer: der Großvater des inzwischen in Berlin lebenden Erzählers, der 1960 in der Sowjetunion hingerichtet wurde. Unter Verdacht: die eigene Verwandtschaft.

    Download ab 03.04.2021


    Zum Download

    C. S. Lewis - Der König von Narnia
    C. S. Lewis - Der König von Narnia

    SWR - NDR 2021

    Teil 1: Die Prophezeiung:
    Die Geschwister Peter, Susan, Edmund und Lucy werden von London aus zu einem alten Professor aufs Land geschickt. Durch einen Kleiderschrank gelangt Lucy in das fantastische Land Narnia. Sie findet sich in einem verschneiten Wald wieder. Der Faun Tumnus erzählt ihr, dass Narnia mit seinen mystischen Wesen und sprechenden Tieren schon seit über hundert Jahren vom kalten Winter heimgesucht und von der Hexe Jadis beherrscht wird. Nach Lucys Rückkehr in unsere Welt glaubt ihr keines der Geschwister. Doch kurz darauf gelangt auch Edmund durch den Schrank nach Narnia. Und trifft prompt auf die Hexe.

    Teil 2: Nach Cair Paravel und zurück:
    Die Geschwister Peter, Susan, Edmund und Lucy gelangen ins fantastische Land Narnia und werden dort von wundersamen Geschöpfen beherbergt. Am alten Steintisch wollen sie den Löwen Aslan, den König von Narnia, treffen. Weil Edmund von der Hexe Jadis dazu verführt wird, verrät er seine Geschwister. Diese müssen nun fliehen und werden von der Hexe verfolgt. Als sie den Steintisch erreichen, bricht der Frühling herein. Bei einer großen Versammlung treten sie Aslan gegenüber. Nach einem atemberaubenden Sieg über das Böse kommen Peter, Susan, Edmund und Lucy zurück in unsere Welt.

    Download ab 04.04.2021


    Zum Download

    Irmgard Keun - Nach Mitternacht
    Irmgard Keun - Nach Mitternacht

    rbb 2017 - DAV 2018

    Frankfurt, 1936: Die 19-jährige Sanna will mit ihrem Freund einen Zigarettenladen aufmachen. Doch Franz wird von einem SA-Mann denunziert und verhaftet. Nach seiner Freilassung rächt Franz sich bitter und Sanna muss sich plötzlich entscheiden: für oder gegen ihre große Liebe...

    Download ab 04.04.2021


    Zum Download

    Thilo Reffert - Nina und Paul
    Thilo Reffert - Nina und Paul

    DLR 2011

    Nina und Paul gehen in eine Klasse. Am Tag der Zeugnisausgabe schlägt die Lehrerin ein Reimspiel vor, Paul meldet sich und dichtet: "Auf einem Sofa, das alt war, lag ein Kater, der verknallt war!" und dabei schaut er Nina an. Die ganze Klasse lacht. Ist das peinlich! Paul wird rot. "Wann schaut der endlich wieder weg!?", fragt sich Nina und wird auch rot. Heute ist der letzte Schultag, nach den Ferien wird Nina die Schule wechseln. Wenn Paul sie heute nicht anspricht, wird er Nina niemals wiedersehen. Nach Hause will er mit seinem Zeugnis sowieso nicht. Er schnappt sein Fahrrad und fährt ihr hinterher. Nina wohnt auf einem Bauernhof, und schämt sich dafür, dass es dort stinkt und ihr Zimmer so "uncool" aussieht. Aber Paul lässt nicht locker. Er fährt ihr hinterher, sie zeigt ihm den Bauernhof, ihr Zimmer und sie weiß wie beide ein Windrad hinaufklettern können.

    Download ab 04.04.2021


    Zum Download