Beiträge von Captain Blitz

    Da das "unser" Dracula ist, bin ich der fachlichste Fachberater, den es in der Hinsicht geben kann. Bzw. unser Autor. ;) Es wird keine klassische Geschichte, denn die wurde wahrlich oft genug erzählt.


    Es kommen jedenfalls weitere Serien von Maritim und die Arbeit geht hier ungebremst weiter, aber dieses Staffelmodell wird es nicht geben. 10 Folgen pro Jahr und dann ist erstmal ein Jahr Wartezeit angesagt. Nee, sowas gibt es bei uns nicht.


    Meiner Meinung nach blendet Audible damit eh nur, denn solange man dort nur auf Download und nicht Streaming setzt, ist man in der Zukunft nicht angekommen, auch wenn man das mit diesem Modell suggerieren will.

    https://www.winterzeitstudios.…es-grauens-akte-01-dagon/


    Ich kann ganz gut auf vierseitige Booklets verzichten, wo der Innenteil möglicherweise nicht mal bedruckt ist, deshalb bin ich ja vor ein paar Jahren zum Downloaden übergegangen. Aber so ein schönes dickes Heft mit bei... das hätte ich bei dem Hörspiel sehr sehr gern wenn es das denn gibt und wirklich lohnt. War leider nicht vorher informiert.

    Kann eigentlich nicht sein, dass Du es dort her hast, sorry. Denn dann bekommt man das Booklet mitgeliefert, wie amerigo zeigt. ;)

    Ich gebe keine Prognose ab. :D Man weiß nie, wann mal wieder eine Pandemie ausbricht.


    Der Laden läuft hier jedenfalls ungemindert weiter und dass Dracula schon noch und nöcher interpretiert und erzählt wurde, halte ich für ein Gerücht. ;)


    Gibt es wirklich 10 Geisterjäger? Momentan glaube ich auch eher, dass man keinen Bock auf die Geisterjäger hat, bis auf die etablierten 2-3.


    Markt übersättigt sehe ich auch nicht, denn der Markt bereinigt sich selbst.


    Mir geht das Staffelmodell aber auch auf die Klötze, aber das ist Audible und was die machen ist mir herzlich schnurz.

    Zum Bermuda-Dreieck könnte ich jetzt was schreiben, lasse es aber mal. ;)


    Da weiß außerdem ja auch noch keiner, ob es sich lohnt. Erschienen ist es auf CD, aber ob es sich rechnet...

    Ich würde es auch gerne auf CD veröffentlichen...und Vinyl...und als VHS Tape-Edition und und und...aber a) keinen Scheißer hier sitzen, b) bin ich froh, dass ich in dieser Zeit überhaupt normal weiter arbeiten kann, denn das ist bei einem Freiberufler und Künstler keine Selbstverständlichkeit und c) wie gesagt, der Markt ist platt. War er vor Corona schon und durch Corona erst recht. Mag sein, dass sich die Selbstläufer noch rechnen, aber mehr ist da gerade nicht zu holen.


    Wenn jemand zu viel Geld hat und er weiterhin pressen kann und will, Einnahmen wiederum egal sind, herzlichen Glückwunsch. Den Luxus können sich die wenigstens erlauben.


    Ich sage ja nicht, dass es niemals irgendwas haptisches zu Gualagon geben wird, aber es ist aktuell einfach nur SEHR unwahrscheinlich.


    Jetzt muss das Hörspiel überhaupt erstmal erscheinen. Wenn man bedenkt, dass es fast verschollen gewesen wäre und wie viele Menschen es schon überlebt hat.

    Finde ich auch, dass der CD-Markt im Eimer ist. Aber ich sehe es nicht ein, weiterhin Geld zu verschenken. Ich habe bisher bei allen(!) CD-Pressungen nur massiv drauf gezahlt.

    Andreas hat ein Cameo.


    Die Hauptrollen werden von Monty Arnold und Rasmus Borowski gesprochen.


    Eine CD-Veröffentlichung ist aktuell nicht geplant, der Markt ist im Moment einfach durch.

    Das Hörspiel ist jetzt komplett aufgenommen bzw. die letzte fehlende Rolle ist im Kasten, wird jetzt geschnitten und einer Veröffentlichung steht nichts mehr im Wege.

    Bringt wahrscheinlich aber nichts, da ja die dazugehörigen Cover fehlen würde...

    Achso und nur so nebenbei. Der User hat auch einige All Ears und Maritim Hörspiele auf seinem Kanal. Falls man also was sperren lassen will, hier gibt es bestimmt 20 Hörspiele.


    Solche Links sind hier nicht erwünscht und es ist natürlich nicht legal. Danke für den Hinweis, aber eine private Nachricht an mich hätte gereicht.

    Tja, wird sich auch nicht ändern.


    Aber wie gesagt, hier ist der Maritim-Bereich und hier kann man sich sehr wohl was wünschen oder halt im All Ears-Bereich. Und da beide auch miteinander kooperieren, geht das eh Hand in Hand.


    Es kommen jedenfalls demnächst noch sehr viele Klassiker aus dem Maritim-Fundus und mehr.

    Es wurde bei "Rolf Kauka´s Winnetou" von Abzocke geredet, siehe Hörgrusel.


    Und ja, die Sachen sind nicht mehr verfügbar, sind oft sehr teuer und müssen immer remastered werden, es liegt ja nichts digital vor.

    Naja, das ist halt der Maritim-Bereich und die können nichts machen in Sachen Studio 100. Die habe einen Deal mit Sony, soweit ich weiß. Die werten aber nur eher die neueren Versionen bekannter Lizenzen aus. Kennt man ja. Mit den alten Versionen, wie wir sie kennen, verstört man ja nur die neue Hörerschaft, die man erschließen will. :rolleyes:

    Sind die nicht auch gesammelt auf einer der LPs drauf?

    Aber ja, ich kann mal gucken, ob man an die ran kommt.


    Es wird aber leider sehr gerne schnell Abzocke gerufen, wenn man diese kurzen Sachen veröffentlicht, was mich ehrlich gesagt tierisch ankotzt.