Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Hideo Gonda« ist männlich

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 24. Januar 2011

Wohnort: Santa Cruz, Riff der Haie

Beruf: Dienst an Bord eines Schiffes

  • Private Nachricht senden

61

Mittwoch, 26. Januar 2011, 23:26


Ne, das fällt auch auf wenn man die Bücher gar nicht kennt.


Klassisches Mißverständnis. Ich meinte speziell Band 1 der Buchreihe verglichen mit Folge 1 der HSP Serie. ;)

Im Übrigen, Porsche Hubi, was hat eine evetuelle CD Auflage mit der Möglichkeit, die Kassetten gebraucht zu bekommen zu tun ? ;)
Hideo Gonda formally known as Shozo Yamura in: The Three Investigators, the secret of Shark Reef

Porsche-Hubi

unregistriert

62

Donnerstag, 27. Januar 2011, 08:32



Im Übrigen, Porsche Hubi, was hat eine evetuelle CD Auflage mit der Möglichkeit, die Kassetten gebraucht zu bekommen zu tun ? ;)


Die Verfügbarkeit hat doch direkte Auswirkung auf die zu erwartende Nachfrage.
Wenn die alten Kassetten nur selten und zu hohen Preisen verfügbar wären, wäre die zu erwartende Nachfrage nach einer CD-Neuauflage schon recht hoch.
Aber das ist ja nicht der Fall - man bekommt die alten Kassetten 1-12 durchaus, wenn man es darauf anlegt sogar innerhalb weniger Wochen zusammen.

Eine Europa-Hörspiel-CD kostet im Laden zwischen 6,99 € und 8,99 €. Nehmen wir als Mittelwert 8 €, bei 12 Folgen würde den Endkunden die Sache dann 96 € kosten.
Und höchstwahrscheinlich wäre die Bohn-Musik dann nicht mehr mit drauf, es wären also die gleichen Verstümmelungen zu erwarten wie bei den TKKG-Folgen 1-33.

Ganz ehrlich - da investiere ich meine 96 € lieber in gebrauchte Tapes bei Ebay, mit großer Wahrscheinlichkeit bekomme ich die 12 Folgen dort auch zu diesem Kurs.
Vielleicht muss ich eine oder zwei Folgen aus Erhaltungs/Qualitätsgründen doppelt kaufen, aber das ist dann auch zu verschmerzen.

... nur meine Meinung.

Angel 74

Kann aus wenig Nichts machen

  • »Angel 74« ist männlich
  • »Angel 74« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 374

Registrierungsdatum: 29. April 2008

Wohnort: NRW

  • Private Nachricht senden

63

Donnerstag, 27. Januar 2011, 10:44

Das trifft doch auch auf alle anderen Europa Wiederauflagen zu. Macabros, Larry Brent, Gruselserie etc., sind bestimmt auch nicht selten auf MC zu haben. Und trotzdem scheint sich die Rückkehr der Klassiker gelohnt zu haben. Und viele wollen halt neben der MC-Auflage auch die CD im Regal stehen haben. Von daher könnte ich mir vorstellen dass sich die Wiederauflage auf CD bei Tom und Locke trotzdem lohnen würde. Außerdem verkaufen sich die drei ??? auch wie geschnitten Brot ohne Bohn Musik. Mittlerweile kennen doch einige die Version mit der Bohn Musik gar nicht mehr. Denen ist es egal, Hauptsache auf CD. Und bei Tom und Locke sehe ich die Ähnlichkeit zu TKKG sogar hilfreich und einige die T&L nicht kennen würde vielleicht interessiert zugreifen. Von daher denke ich, ist es völlig egal ob eine MC noch im Gebrauchtmarkt gut zu bekommen ist oder nicht. Außerdem liest man doch immer häufiger, dass viele gar keine Kassettenspieler mehr besitzen.
Tschau mit V!

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 17 351

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

64

Donnerstag, 27. Januar 2011, 11:56

Das trifft doch auch auf alle anderen Europa Wiederauflagen zu. Macabros, Larry Brent, Gruselserie etc., sind bestimmt auch nicht selten auf MC zu haben. Und trotzdem scheint sich die Rückkehr der Klassiker gelohnt zu haben. Und viele wollen halt neben der MC-Auflage auch die CD im Regal stehen haben. Von daher könnte ich mir vorstellen dass sich die Wiederauflage auf CD bei Tom und Locke trotzdem lohnen würde. Außerdem verkaufen sich die drei ??? auch wie geschnitten Brot ohne Bohn Musik. Mittlerweile kennen doch einige die Version mit der Bohn Musik gar nicht mehr. Denen ist es egal, Hauptsache auf CD. Und bei Tom und Locke sehe ich die Ähnlichkeit zu TKKG sogar hilfreich und einige die T&L nicht kennen würde vielleicht interessiert zugreifen. Von daher denke ich, ist es völlig egal ob eine MC noch im Gebrauchtmarkt gut zu bekommen ist oder nicht. Außerdem liest man doch immer häufiger, dass viele gar keine Kassettenspieler mehr besitzen.


Sehe ich ganz genau so! Gutes Beispiel mit den RdK. Die 12 alten Rhodan-MCs kosten bei ebay kaum noch was. Zusammen habe ich die schon öfter für 20-30 Euro weggehen sehen. Worauf jetzt alle scharf sind ist die CD-Auflage. Jan Tenner wurde auch noch mal komplett neu veröffentlich und da bekommt man die ersten ca. 20 Tapes hinterhergeworfen. Ich glaube, auch gerade wegen der Nähe zu TKKG, würden sich T&L-CDs heute noch gut verkaufen.

JAW6

Der nicht mit dem Rolf schranzt

  • »JAW6« ist männlich

Beiträge: 213

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Erzieher/Jungenarbeiter

  • Private Nachricht senden

65

Donnerstag, 27. Januar 2011, 12:47

Ich besitze sowohl Macabros, Larry Brent, die Neon Gruselserie auf MC und CD.

Beide Versionen haben (trotz Schnitten, Musiktauscherei und miserabler Abmischung) ihre Vorteile.

Die CDs kann ich im Auto hören oder mal eben schnell, bei den Tapes muss ich immer aufpassen, dass es nicht ihr letzter Auftritt war.

Ich gehöre zu den wenigen Puristen und Technikunkundigen, die ihre Tapesammlung nicht digitsalisiert haben.

Und ich brauche das Feeling der MC Hülle, die ich mit Cover sehe und dann öffne.

Neue Serien sind auf CD und das finde ich auch gut so, obwohl ich TKKG und DDF noch auf MC kaufe wegen der Gesamtoptik.

Hat eigentlich jemand mal untersuchen lassen, ob alle Hörspielsammler kleine Kontrollfreaks sind ? :D

Mr. Murphy

Hörspielhörer

  • »Mr. Murphy« ist männlich

Beiträge: 5 651

Registrierungsdatum: 28. November 2010

Wohnort: Freiburg

  • Private Nachricht senden

66

Donnerstag, 27. Januar 2011, 12:48

Auf den alten Locke-Tapes ist keine Bohnmusik drauf!



Scheinbar ist doch Risiko dabei, sonst hätte Europa die Serie doch schon wiederveröffentlicht...
Wer täglich eine Stunde Joggen geht, lebt etwa zwei Jahre länger.

Blöd nur, dass man dann drei Jahre seines Leben joggen war.



www.tkkg-site.de

Porsche-Hubi

unregistriert

67

Donnerstag, 27. Januar 2011, 13:19

Auf den alten Locke-Tapes ist keine Bohnmusik drauf!

Sicher ? Von wem sind die Stücke dann ?

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 75 244

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

68

Donnerstag, 27. Januar 2011, 14:10

Auf den alten Locke-Tapes ist keine Bohnmusik drauf!

Sicher ? Von wem sind die Stücke dann ?


Phil Moss ist meines Wissens nach nicht Carsten Bohn.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

  • »Hideo Gonda« ist männlich

Beiträge: 102

Registrierungsdatum: 24. Januar 2011

Wohnort: Santa Cruz, Riff der Haie

Beruf: Dienst an Bord eines Schiffes

  • Private Nachricht senden

69

Donnerstag, 27. Januar 2011, 14:40

Die Musikstücke sind definitiv nicht von Bohn, nicht ein einziges.
Er hat zu vielen Klassikern wie ???, TKKG, Fünf Freunde, Pizza Bande und Funk Füchse im Jugendhörspielbereich beigetragen, nur bei "Locke" eben nicht.
Dazu müßte man wissen, wann der Rechtsstreit ausbrach, die "Locke" Kassettenn kamen etwa zwischen 1983 und 1987 neu raus.
Es sind hauptsächlich Musiken, die auch bei TKKG ab ca. Folge 33 vorkamen oder vereinzelt Orchesterstücke von Europa, wobei ich da nicht ganz sicher bin.
Hideo Gonda formally known as Shozo Yamura in: The Three Investigators, the secret of Shark Reef

No. 326

threw it away

  • »No. 326« ist männlich

Beiträge: 2 825

Registrierungsdatum: 4. Juni 2010

  • Private Nachricht senden

70

Donnerstag, 27. Januar 2011, 18:37

Die Musikstücke sind definitiv nicht von Bohn, nicht ein einziges.
Er hat zu vielen Klassikern wie ???, TKKG, Fünf Freunde, Pizza Bande und Funk Füchse im Jugendhörspielbereich beigetragen, nur bei "Locke" eben nicht.
Dazu müßte man wissen, wann der Rechtsstreit ausbrach, die "Locke" Kassettenn kamen etwa zwischen 1983 und 1987 neu raus.
Es sind hauptsächlich Musiken, die auch bei TKKG ab ca. Folge 33 vorkamen oder vereinzelt Orchesterstücke von Europa, wobei ich da nicht ganz sicher bin.
Soweit ich weiß, wurden 1986 die letzten Neuproduktionen mit Carsten Bohns Musiken versehen, Larry Brent 15 zum Beispiel; TKKG bekamen zu diesem Zeitpunkt schon einige Jahre andere Musik (ca. Folge 32 bis 45), die auch bei Tom & Locke eingesetzt wurde. Soweit ich T&L in Erinnerung habe, wurde dort ausschließlich diese 80er-Synthie-Musik eingesetzt, von einzelnen Orchesterstücken abgesehen.
Wenn es also keine Neuveröffentlichung gibt, liegt es bestimmt nicht an der Musik - und selbst wenn es Bohn-Stücke in der Serie gäbe - Europa hat in den letzten Jahren bewiesen, dass die Veröffentlichung 'entbohnter' Hörspiele das Label vor keine großen Probleme stellt: Wollten sie, dann würden sie.
"Das kommt überhaupt nicht - in Frage!"
(Prof. Shay zu dem Vorschlag, Hörspiele künftig nur noch als Download anzubieten)


++ Avatar erstellt mit http://www.sp-studio.de ++

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 75 244

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

71

Donnerstag, 27. Januar 2011, 18:45

An den Musikstücken liegt es auch nicht, eher am Desinteresse Europas.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

No. 326

threw it away

  • »No. 326« ist männlich

Beiträge: 2 825

Registrierungsdatum: 4. Juni 2010

  • Private Nachricht senden

72

Donnerstag, 27. Januar 2011, 18:55

Schade, dass man bei Europa nicht tickt wie bei Kiddinx - die wollten Jan Tenner Classics damals auch nicht auf CD rausbringen, haben Maritim aber gelassen... Echt schade, dass Europa auf so vielen Schätzen hockt und sie lieber brav im Archiv aufbewahrt als sie mal wieder auf die Menschheit loszulassen.

Weil mir gerade das Thema 'Ähnlichkeit mit TKKG' durch den Kopf geht:
1. war das von der Gestaltung her so gewollt
2. gestaltet Europa die TKKG-Cover gerade in einem ganz neuen Stil, der die Ähnlichkeit auslöscht
- also ein richtiges Argument kann ich da nicht ausmachen.
Tja. Hm. Europa. Keine Lust. Download.
"Das kommt überhaupt nicht - in Frage!"
(Prof. Shay zu dem Vorschlag, Hörspiele künftig nur noch als Download anzubieten)


++ Avatar erstellt mit http://www.sp-studio.de ++

  • »Marble Ackbourne-Smith« ist männlich

Beiträge: 16 990

Registrierungsdatum: 11. Juli 2006

Wohnort: Papageiensiedlung

Beruf: repariert Tankstellen

  • Private Nachricht senden

73

Donnerstag, 27. Januar 2011, 21:49

Download ? Nee danke, und wenn ich die Teile in meinem uralten Walkman halt hören muß bis er qualmt. :]

Dr. Shaitan

Guttenberg-Doktor in Betrug

  • »Dr. Shaitan« ist männlich

Beiträge: 491

Registrierungsdatum: 9. Januar 2011

Wohnort: Hessen

Beruf: freier Drehbuchautor,

  • Private Nachricht senden

74

Donnerstag, 27. Januar 2011, 21:54



Was ich mal fragen wollte ist:

Kann ich eines dieser Banner auf http://tom-und-locke.xobor.de stellen?
Es gibt Wunder, die müssen im Dunkeln geschehen...(Professor Abdul Nachtigaller aus "Rumo und die Wunder im Dunkel")

Das neue Tom und Locke Forum!!!!!!!!!
http://tom-und-locke.xobor.de


Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 75 244

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

75

Donnerstag, 27. Januar 2011, 22:08

Du meinst das Banner in einigen Signaturen? Klar. :)
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

Landru

Fortgeschrittener

  • »Landru« ist männlich

Beiträge: 257

Registrierungsdatum: 28. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

76

Donnerstag, 27. Januar 2011, 22:08

Zu Carsten Bohn bei Tom & Locke:

Tom und Locke lief meines Wissens in etwa zur gleichen Zeit wie die "Pizza-Bande" und die "Abenteuer-Serie" - die musikalische Untermalung ist bei allen drei Serien aus der gleichen musikalischen Phase und stammt nicht von Carsten Bohn. Interessanter Weise finden sich auf den Folgen 7 und 8 der "Abenteuer-Serie" sowie auf Folge 7 der "Pizza-Bande" auch Stücke von Carsten Bohn, während man bei "Tom und Locke" komplett darauf verzichtet hat.

Diesen zeitlich späten Einsatz der Bohn-Stücke scheint man auch bei Europa nicht auf dem Schirm gehabt zu haben - jedenfalls sind bei meinem Download von Folge 8 der Abenteuer-Serie noch alle Bohn-Stücke mit drauf. Da das Thema aber auch bereits auf der Homepage von Carsten Bohn angesprochen wurde, gehe ich davon aus, dass Europa die Musikstücke nachträglich noch austauschen wird.

Beiträge: 722

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2010

Wohnort: Gewölbe

Beruf: Doom-Master

  • Private Nachricht senden

77

Montag, 31. Januar 2011, 17:52

Carsten Bohn ist doch nicht der HSP-Musik-Gott ! Sicher hat er einiges geprägt und wennman alte HSPauflagen dann mit Neuauflagen vergleicht ist es sicherlich ungewohnt und man vermisst hier und da was. Aber das kann ja nun nicht ausschlaggebend dafür sein ob HSP gut oder schlecht sind und das sie nicht auf CD gepresst werden. Das Argument mit der TKKG ähnlichkeit scheint wohl ein Knieschuss zu sein. Zum einen hält Europa dann wohl nicht viel auf eines ihrer Zugpferde, zum anderen ist es offensichtlich widersprüchlich. Denn gerade dur die Ähnlichkeit würde es sich verkaufen. Wobei ich die Ähnlichkeit gar nicht so sehr heraus sehe. Sascha Draeger ist Tarzan/Tim und Tom, die Europa-Stammsprecher sind dabei, beides vom gleichen Autor und vom gleichen Zeichner, ansonsten ist es eine andere Serie. Was haben 2 Teenies auf Mofas mit 4 Teenies auf Fahrrädern gemeinsam? Und man muß ja nicht alle Folgen aufeinmal kaufen. Dann ist es auch nicht so teuer. Ich würde T&L, Pizza Bande, Funk Füchse und Schloss-Trio auf CD einigen anderen HSPneuanschaffungen vorziehen.
:thunderstorm:


:thunderstorm: Horror made in Germany :thunderstorm:

DRY

hört Hörspiele beim Rasenmähen

  • »DRY« ist männlich

Beiträge: 16 294

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

78

Montag, 31. Januar 2011, 18:19

beides vom gleichen Autor


Damit dürftest du mal von rein optischen Ähnlichkeiten hinsichtlich der Aufmachung der beiden Serien bereits einen der wesentlichsten Punkte herausgegriffen haben.
Sicherlich sind beide Serien nicht gerade identisch, dazu gibt es dann doch ein paar Unterschiede zu viel, die Ähnlichkeiten beider Serien sind aber im Vergleich zu anderen Serien keinesfalls zu übersehen. Der Stil Stefan Wolfs - allein, was den Aufbau und die Konstruktion von Geschichten anbelangt - ist in beiden Serien schon sehr, sehr ähnlich.

Aber ich sehe genau darin ehrlich gesagt wie die meisten hier keinen nachvollziehbaren Hinderungsgrund, die Serie auf CD zu bringen.
Das einzige, was sich aus diesem Statement Europas (das ja im Wortlaut leider nicht öffentlich vorliegt) imho ableiten lässt, wäre, dass man Angst davor hat, dass TKKG und Tom und Locke sich wg. der Ähnlichkeit bei den Abverkaufszahlen konkurrierend gegenüberstehen - was ich persönlich so aber nicht nachvollziehen kann.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 75 244

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

79

Montag, 31. Januar 2011, 18:24

Aber ich sehe genau darin ehrlich gesagt wie die meisten hier keinen nachvollziehbaren Hinderungsgrund, die Serie auf CD zu bringen.
Das einzige, was sich aus diesem Statement Europas (das ja im Wortlaut leider nicht öffentlich vorliegt)


Richtig, das wurde mir gegenüber mal so als Bedenken geäußert.

Zitat

imho ableiten lässt, wäre, dass man Angst davor hat, dass TKKG und Tom und Locke sich wg. der Ähnlichkeit bei den Abverkaufszahlen konkurrierend gegenüberstehen - was ich persönlich so aber nicht nachvollziehen kann.


Ich auch nicht, zumal das eher nichts konkurrierendes ist, sondern eher Hand in Hand geht, TKKGler kaufen auch Locke, außerdem ist das nichts langfristiges, da man wohl kaum neue Folgen produzieren wird.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

Beiträge: 722

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2010

Wohnort: Gewölbe

Beruf: Doom-Master

  • Private Nachricht senden

80

Montag, 31. Januar 2011, 18:40

Ich auch nicht, zumal das eher nichts konkurrierendes ist, sondern eher Hand in Hand geht, TKKGler kaufen auch Locke, außerdem ist das nichts langfristiges, da man wohl kaum neue Folgen produzieren wird.

selbst wenn man neue Folgen produzieren würde. Wäre das entscheidend? Soviele Bücher gibts ja nicht mehr zu vertonen.
:thunderstorm:


:thunderstorm: Horror made in Germany :thunderstorm:

Zur Zeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher