MindNapping - Seriendiskussion

  • Nabend!


    Bei mir blieben zum Schluss auch ne menge Fragen offen...
    Die Spannung stimmte zwar, aber der Rest dann doch nicht, schade!
    Ich mag es auch nicht, wenn ich auf irgendein Wissen aus anderen Serien zurückgreifen muss um ein HS völlig genießen zu können.
    Nachdem mich 8, 9 und jetzt 10 nicht mehr überzeugen konnten, werde zukünftig auch die aktuelle "Crossover"-Wut bei MN besser auslassen und auf eine "Einzelfolgen" warten.
    Da liegt einfach die Stärke dieser Reihe.
    Ich hoffe, das sich die Serie wieder steigert, da sie wirklich echt Klasse begonnen hat und mir bis Folge 7 richtig gut gefallen hat!
    Witchbord war bisher wirklich ein Highlight und das nicht nur innerhalb der MN Serie. Hut ab!


    LG

  • 8 und 9 sind aber keine Crossover-Folgen. Die 13 und 14 kann man auch ohne die Serienfolgen der anderen Serien verstehen. Wenn Du die auslässt und verpassen möchtest, dann ist das schade, aber dann verpasst Du halt auch sehr gute Hörspiele. Jeder wie er mag.


    Danach sind vorerst keine weiteren Crossover-Folgen geplant, aber zu einem Umdenken werden mich "Nichtkäufe" nicht bewegen, da die Zahlen bei diesen Folgen eher stimmen, als bei den "normalen" Folgen. :( Insgesamt stimmen sie aber leider noch nicht. Würden die "normalen" Folgen mehr gekauft werden, dann müsste ich gar nicht "crossovern" und ich könnte machen wie ich lustig bin, das geht aber leider nicht. Die Zahlen bestätigen also mein Handeln und geben mir Recht, sorry.


    Die 11 und 12 haben dir nicht gefallen?


    Man kann ja mal im "Seriendiskussions-Bereich" mal ein Thema zu MN eröffnen, ich glaube ich mache das mal.

  • Moin!


    Will Dich doch gar nicht zum umdenken bewegen, wie auch!
    Nur weil mir was nicht gefällt muss das nicht gleich bei allen so sein.
    Wollte nur ein Feedback geben.


    Hatte mir das 10er Pack bei Pop gekauft, die letzten drei Folgen fand ich halt nicht mehr so dolle. Darum werde ich mir erst mal die Folgen ab 11 aufwärts in der Rezi anschauen und nicht mehr "Blind" kaufen.
    Das jetzt O23 und Kramer an den Start gehen mag für die Breite masse ja ok sein, aber ich meine, deine Reihe büßt darduch seine individualität ein.
    Das es für die Verkaufszahlen besser ist zu Crossovern ist eigendlich sehr schade, aber das Du dann lieber den Markt befriedigst ist für mich absolut verständlich. Du musst ja von was leben.


    Ich drücke Dir nach wie vor die Daumen und kehre MN garantiert noch nicht den Rücken. Soweit ist es bestimmt noch nicht.
    Weil, 70% von dem was ich bisher gehört habe, hat mir ja gefallen. :D


    LG

  • und 10 ist auch klasse gewesen und auch ohne vorwissen kann man diese Folge hören. Das Erlebnis ist dann zwar ein anderes als wenn man Darkside Park schon kennt, aber kein schlechteres.


    Die Folge funktioniert aber wesentlich besser, wenn man DSP kennt. Ich habe diesen erst später kennengelernt und damit beim Hören der MN 10 ein recht großes Fragezeichen im Gesicht. Die Folge ist zwar gut und auch in sich schlüssig, das große Aha-Erlebnis kommt aber erst nachdem man DSP kennt.

  • Der Thread ist ja als allgemeine Seriendiskussion gedacht. Die Reihe MindNapping gehört zu meinen Favoriten auf dem Hörspielmarkt. Die Reihe bietet gut bis sehr gut gemachte und wendungsreiche Psychothriller-Hörspiele - und: die Reihe ist Abwechslungsreich. Deshalb gefiel mir auch Folge 11

    Die Sprecherauswahl ist zu 95 % sehr gut und auch die Atmosphäre passt immer ausgezeichnet zum jeweiligen Plot. Die Idee zu den Crossover mit anderen Serien/Reihen gefällt mir grundsätzlich gut. Es darf gerne noch weitere Crossover geben. Die Covergestaltung hat mir am Anfang nur wenig gefallen, aber mittlerweile hab ich mich daran gewöhnt. Teilweise sind die eigentlichen Covers (Foto) richtig gut. Von den bisher erschienenen Folgen wurde nur eine Folge von mir schlechter als 2 bewertet - nämlich die Folge 10 mit Note 3. Die beste Folge ist für mich immer noch Folge 4.


    Hier mal ein Notenüberblick:


    Folge = Note


    1 = 2
    2 = 1
    3 = 2
    4 = 1*
    5 = 2
    6 = 1
    7 = 2
    8 = 2
    9 = 2
    10 = 3
    11 = 2
    12 = 1
    13 = 2


    Einen solchen tollen Notendurchschnitt habe ich bei Serien bzw. Reihen selten. Ich freue mich auf weitere Folgen von MindNapping.



    (Da fällt mir gerade auf: Streng genommen müsste es zwei Threads geben: Seriendiskussionen und Reihendiskussionen! 8o :thumbsup: :whistling: )

  • Inzwischen ist mal wieder Zeit für ein Update. Die Reihe Mindnapping zählt nach wie vor zu meinen Favoriten auf dem Hörspielmarkt.


    Wie haben mir nun die neueren Produktionen gefallen? Hier der Überblick:


    Folge 14 = Note 2
    Folge 15 = Note 1
    Folge 16 = Note 2
    Folge 17 = Note 2
    Folge 18 = Note 2
    Folge 19 = Note 1


    Nach wie vor gilt: So einen guten Notendurchschnitt über eine ganze Hörspiel-Reihe/Serie habe ich selten.


    :)

  • Ich mache auch mal Noten:


    Folge Note


    1 2-
    2 2
    3 2
    4 2+
    5 1
    6 1
    7 1
    8 2
    9 1
    10 1
    11 2
    12 - (muss ich nochmal hören, weiß gerade nicht mehr genau wie das war)
    13 -
    14 3-
    15 -
    16 -
    17 4 ( Da kann ich das überschwängliche Lob nicht so verstehen, da fand ich die Story schwach)


    Ich würde sagen: Ziemlich gut! Montana und das Darkside Park Crossover muss nochmal extra lobend erwähnen, das ist großes Ohrkino!

  • Ich bewundere eure riesigen Gehirne, Noten zu Hörspielen, die ich vor mehr als 12 Monaten gehört habe, das wäre für mich unmöglich.


    Was ich noch weiß, keine Folge hat mich bisher enttäuscht, besonders positiv in Erinnerung geblieben sind mir "Das Geschwür" und "Die letzte Wahrheit", aber wenn ich sie jetzt alle nochmal hören würde (das passiert auch bestimmt, aber aktuell ist noch "Gras drüber wachsen lassen" angesagt, dann wären bestimmt auch andere dabei, die mich im zweiten Durchlauf besonders begeistern.


    Die ganz große Stärke ist, dass MN so abwechslungsreich ist, während sich andere Serien nur ständig selbst zitieren und alten Geschichten noch mal durch den Fleischwolf drehen, ist hier jede Folge ein handgefertigtes Hörspielunikat. Und so ist es letztlich auch egal, ob ich einer Folge nun eine "1" oder "3" gebe, bitte genau so weiter machen und uns immer wieder mit neuen Geschichten überraschen.

  • Zitat

    Mind Napping - Mardi Gras
    Ich hatte eh scheiß Laune an dem Tag und da hat das Hörspiel alles noch verschlimmert. Sehr dunkel und melancholisch. Wurde ich irgendwie nicht so warm mit.


    Ich fand die damals gut. Gehört mit guter Laune auf einem Hausboot auf der mecklenburgischen Seenplatte ;)
    Aus der Erfahrung mit den Poes damals höre ich so düsteres Zeug nicht mit düsterer Stimmung. Da kann es nur abwärts gehen :krank:

  • Ja ich weiß auch nicht, hier liegen diverse Mind Napping CDs rum, aber irgendwie ist das nicht meine Serie. Ich kann das auch nicht vernünftig erklären. Der Funkt springt irgendwie nicht über für mich. Es liegt glaube ich nicht mal an den Storys selber, sondern an der Machart. Aber die Meinungen sprechen ja für sich und ich bin vielleicht ein bisschen komisch :D

  • Ja ich weiß auch nicht, hier liegen diverse Mind Napping CDs rum, aber irgendwie ist das nicht meine Serie. Ich kann das auch nicht vernünftig erklären. Der Funkt springt irgendwie nicht über für mich. Es liegt glaube ich nicht mal an den Storys selber, sondern an der Machart. Aber die Meinungen sprechen ja für sich und ich bin vielleicht ein bisschen komisch :D


    Welche liegen noch ungehört da? Ich nenne dir meine Beste, an die du dich Wagen kannst ;)


    Edit: es ist auch eine Reihe, keine Serie :D

  • Nein, es sind in sich abgeschlossene Folgen - soviel hab ich schon bemerkt ^^
    Ich habe hier CD 1 bis 10 liegen - damals bei Erscheinen gekauft. Nun gibt's ja alles bei spotify - von daher, sag mir mal welche so richtig gut ist, ich gebe mein Bestes es gut zu finden. Habe bei Mardi Gras aber schon amazon und die Rezis bemüht und die Folge als besonders lohnenswert rausgefischt. Trotzdem gefiel es mir nicht so wie erhofft.

  • Ich habe es hier eingefügt, da es sonst untergeht.


    Für mich sind die besten Folgen:
    4 Flutnacht, für mich die atmosphärischste Folge und die Beste im Gesamten
    6 Dopamin,
    7 das Geschwür,
    20 und es ward tiefe Nacht, auch hier fängt man die amerikanische Abgelegenheit toll ein, spannend, nette Wendung und schräge Charaktere.


    Kannst du das an der Machart genauer beschreiben? Würde mich brennend interessieren
    Ich selbst höre die Reihe nicht so oft, da ich die richtige Stimmung dafür brauche. Gibt noch mehr gute Folgen, aber habe die meisten lange nicht mehr gehört

  • Es ist ganz schwer für mich zu erklären wieso ich es bisher nicht so lieb gewonnen habe. Ich behaupte die Storys in sich sind größtenteils super und auch handwerklich war das alles korrekt. Aber ich kann es nicht beschreiben, zumal mich auch das Genre anspricht. Psychothriller, super, dann bin ich sofort dabei. Ich glaub auch dass man als Macher nicht immer jeden bedienen muss und kann. Manchmal macht es einfach nicht klick, das ist dann schade, aber auch okay. Ich sage ja nicht das es Käse ist. Evtl. ist es mir zu düster, wobei ich Poe und die Sonne liebe - trister geht es ja kaum. Aber da ist das Setting auch anders.


    Bei mir macht auch die Aufmachung was aus und die gefiel mir bei MN noch nie. Also Covergestaltung vor allem. Ein geiles Cover macht mich neugierig und spielt nachher halt auch eine kleine, aber evtl. unterbewusst eine größere Rolle. Es gibt Hörspiele die sind gut, haben aber so ein katastrophales Artwork, dass ich mich davon ein Stück weit verleiten lasse - so ist's halt. Die Legende von Mythras z.B. war so mit das Schlimmste was ich je gesehen habe in neuerer Zeit... :wacko:


    Aber hey, ich höre mir nochmal gerne eine andere Folge an. Evtl. haben auch die Begleitumstände nicht gepasst, das gibt's auch. Ich sehe ja wie gut die Teile bewertet werden, also liegt das Problem eher an mir, als an der Serie selbst. :D Das ist für mich auch okay. ^^