Beiträge von pops

    Teil 12 - Nele - Wenn die Maske fällt


    https://www.ardaudiothek.de/ep…ske-faellt/funk/10836751/


    Endlich hat die Abschlussfeier begonnen und Henry, Nele und Kai stehen vor dem großen Finale. Wie angeordnet tragen alle anderen brav ihre Goldmasken und unter jeder davon könnte sich Leviathan verstecken. Um ihn aus der Reserve zu locken, haben die drei einen riskanten Plan ausgeheckt.

    Zum dritten Mal ermittelt der Zürcher Rabbiner Gabriel Klein in einem SRF-Radiokrimi. Dieses Mal wird sein detektivisches Gespür ganz besonders auf die Probe gestellt. Denn der Fall betrifft ihn sehr persönlich. Wie ist seine liebste Verwandte, eine Holocaust-Überlebende, zu Tode gekommen?

    Bianca Himmelfarb war 9 Jahre alt, als sie, ebenso wie ihre Schwester, aus Nazi-Deutschland nach England in Sicherheit gebracht werden konnte. Rabbi Kleins Grossvater war ihr Fluchthelfer. Nach dem Krieg – ihre Eltern starben in einem Vernichtungslager – heiratete Bianca einen kanadischen Industriellen und wurde erfolgreiche Unternehmerin. Nach dem Tod ihres Mannes machte sie sich zusätzlich als Kunsthändlerin und -mäzenin einen Namen. Und nun, viele Jahre später, wird Bianca Himmelfarb tot in ihrer Zweitwohnung am Zürichberg aufgefunden. War es Selbstmord? Oder wurde "Tante Himmelfarb" vergiftet? Katrin Bänziger, Kommissarin der Stadtpolizei, tappt im Dunkeln, und Klein, der ihr wie immer nur wenig verrät, stellt seine eigenen Nachforschungen an. Sie führen ihn nach Wien und Birmingham, aber vor allem in die Vergangenheit Biancas und ihrer Schwester Ruth.

    "Im Tal der Gebeine" ist Rabbi Kleins fünfter Fall. Erneut gelingt es Alfred Bodenheimer, einen Kriminalfall souverän mit komplexen Themen der jüdischen Lebenswelt zu verknüpfen. Es geht um ein konfliktbeladenes Erbe - um die Frage, wie das Holocaust-Trauma zu überwinden ist und so, nach der Vision des Propheten Ezechiel von den wieder zum Leben erweckten Gebeinen, ein Neuanfang im Heute möglich wäre. Und nicht zuletzt geht es um einen brisanten Fall von Raubkunst.

    3 D - Surround - Fassung im Podcast

    Mit:
    Thomas Sarbacher, Hanspeter Müller-Drossaart, Noëmi Gradwohl, Julia Jentsch, Doris Wolters, Verena Buss, Thomas Douglas, Graziella Rossi, Kamil Krejci, Nikolaus Schmid, Siegfried Terpoorten, Helmut Vogel, Henry Camus, Phil Hayes, Hannah Hablützel, Marcus

    Regie: Buschi Luginbühl
    Technische Realisierung: Franz Baumann
    Dramaturgie: Reto Ott

    Bearbeitung: Alfred Bodenheimer, Buschi Luginbühl

    Teil 1
    https://www.srf.ch/audio/hoers…d-bodenheimer?id=12230365


    Teil 2 ab 30.09.2022, Teil 3 ab 7. Oktober 2022 verfügbar

    Harry Krüger, Alkoholiker ohne festen Wohnsitz, hat einen Auftrag als undercover-Detektiv beim sogenannten "Dienst für soziale Sicherheit" an Land gezogen. Jetzt soll er mittels Fernrohr die Privatsphäre seiner Marzahner Nachbarn ausspionieren, um vorgetäuschter Bedürftigkeit und leidigem Sozialmissbrauch auf die Schliche zu kommen. Als Gegenleistung für seine Spionage-Tätigkeit gibt's Wohnung und Getränke gratis. Krüger bezieht Quartier im 18. Stock eines angeranzten Hochhauses mit erheblichem Leerstand, inmitten der Marzahner "Sterbefall- und Müllrabattenkultur". Er taucht tief ein ins Milieu der underdogs, begegnet einer pittoresken Mischpoke von Verlierern, zum Beispiel einer rüstigen Rentnerin, die überall ihre selbst-gehäkelten Topflappen vertickt und sich als Nobelschuh-Einläuferin für zarte Minister-Füße ein paar Euro mehr verdient, einem Rilke zitierenden Professor, der ihm bei seinem dramatischen Ableben ein Manuskript hinterlässt, das Ungeheuerliches enthüllt: die Machenschaften der Regierung, die mit einem geförderten Programm, firmierend unter dem Titel "Rentnerzirkulation", ältere Besitzer und Mieter spekulativer Hausobjekte auf eine Reise schickt, von der sie nicht mehr zurückkehren. Am Ende sitzt auch Krüger in einem solchen Rentnerbus. Dort rumpelt er einem Versprechen entgegen, das ein Prospekt folgendermaßen ankündigt: "stilvolle Landpartie mit tollen Preisen: Picknick-Decke, Picknick-Korb und pfiffige Doppelurne für zwei Personen".Radio:Tipp der Hörspiel-Freunde



    Mit:
    Stefan Kaminski, Horst Mendroch, Udo Schenk, Hannes Stelzer, Van Kinh Nguyen, Tien Bach Pham, Mingh Thu Dahms, Marion Martienzen, Hannes Hellmann, Wolf-Dietrich Sprenger, Gabriela Maria Schmeide, Franziska Troegner, Marco Albrecht, Rafael Stachowiak, Bea

    Regie: Andrea Getto
    Redaktion: Susanne Hoffmann
    Technische Realisierung: Katja Zeidler, Sabine Kaufmann
    Regieassistenz: Stefanie Porath-Walsh


    https://www.ardaudiothek.de/ep…-1-3/ndr-kultur/10826401/


    Geschichten aus der Großdeutschen Metropulle 2: Der Bunker (Ingrid Marschang) NDR 2012



    Johnny ist zurück. Johann Marland, Alkoholiker ohne festen Wohnsitz, ist in einem alten Bunker einquartiert, der zu den geheimen Räumlichkeiten des Hotels Hyatt gehört. Johnnys Einsatzgebiet: das Hotel. ein Auftrag: Die Überwachung des Hoteleigentums. Als Hoteldetektiv überwacht er nun die schillernd dekadente Welt der Gutbetuchten, allerdings auch die hoteleigene Bar mit ihren 100 Whiskysorten. Dabei lüftet er die Geheimnisse des Peng Shui, lungert auf wilden Russenpartys, entdeckt ein altes Bunkersystem und den nackten Daimler- Vorstand. Als Johnny eines Tages im Hotel Hubert Gerstein begegnet, einem Detektivkollegen aus alten Tagen, gerät die Geschichte außer Kontrolle. Denn Gehrstein macht Johnny ein unmoralisches Angebot ...Radio:Tipp der Hörspiel-Freunde



    Mit:
    Stefan Kaminski, Gabriela Maria Schmeide, Rainer Homann, Ronald Kukulies, Heinrich Giskes, Linda Olsanksy, Lotta Doll, Stephan Schad, Rodion Levin, Stella Jürgensen, Marc Zippel, Jonas Frank, Isabella Grothe

    Regie: Andrea Getto
    Technische Realisierung: Katja Zeidler, Sabine Kaufmann
    Regieassistenz: Stefanie Porath-Walsh

    Musik: Sabine Worthmann


    https://www.ardaudiothek.de/ep…-2-3/ndr-kultur/10826403/





    Geschichten aus der Großdeutschen Metropulle 3: Einigkeit und Recht und Freiheit (Ingrid Marschang) NDR 2014



    Notizen aus der Welt der Unterbezahlten, des menschlichen Sonder-Mülls. Im letzten Teil der Satire-Trilogie von Ingrid Marschang quält sich unser alkoholsüchtiger Taugenichts Johann Marland durch mehrere Niedrig-Lohn-Jobs. Er bewacht eine Mülltonne, schleppt bei der Post Pakete und wird als Privatdetektiv von einer Frau angeheuert, deren Sohn während seiner Arbeit bei der Post spurlos von der Bildfläche verschwand. Bei seinen weinseligen, und von heißem Bettgeflüster mit einer ungarischen Gräfin vielfach unterbrochenen Recherchen stößt Marland auf allerlei Skurrilitäten und Merkwürdigkeiten: Inkasso-Unternehmen, die auf Kaffeekränzchen ihrer hochbetagten Klientel schon mal das Gebiss pfänden. Banken, die mittelloser Kundschaft großzügige Darlehen bei Hinterlassung von Organen gewähren und hauseigene OPs dafür bereitstellen. Arbeitsämter und Jobcenter, die Buch führen über mathematisch errechnete "Haltbarkeit" ihrer Kunden im Produktionsprozess und diejenigen kurzerhand liquidieren, die für die Ökonomie untauglich geworden sind.Radio:Tipp der Hörspiel-Freunde



    Mit:
    Johnny / Erzähler: Stefan Kaminski
    Wanda: Anne Moll
    Mariza / Kolbe: Gabriela Maria Schmeide
    Rolf, Sanitäter: Achim Buch
    Hausverwalterin: Katja Brügger
    Sprecher: Samuel Weiss
    Mann, Stimme 4: Andreas Grötzinger
    Kellner, Stimme 3: Erkki

    Regie: Andrea Getto

    Musik: Sabine Worthmann


    https://www.ardaudiothek.de/ep…-3-3/ndr-kultur/10826563/

    Zitat

    Ich liebe "das Radio" für die immer wieder auftauchenden überraschenden Hörspiele. Es passiert nicht allzuoft, dass mich ein Hörspiel so fesselt [sic], dass ich es ohne Pause bis zum Ende genießen muss - und sei es, dass es - wie hier - mehr als vier Stunden sind. Dabei beginnt es etwas verstörend: Man belauscht eine Katze beim Sex. Der Stubentiger hat mich zunächst mit den Augen rollen lassen, denn sprechende Tiere gehören nicht zu meinen Lieblingszutaten in Hörspielen. Aber hier macht man dabei alles richtig. Die Figur wird im richtigen Maß und vor allem dann eingesetzt, wenn Geschichte oder Format es verlangt. Zudem spricht sie nur zu sich bzw. zum Hörer und nicht mit den sonstigen Figuren. Um so eine "schräge" Rolle bestmöglich zu interpretieren zu lassen, ist die Besetzung mit Stefan Kaminiski wahrscheinlich eine der ersten Ideen und - wie man am Ergebnis hört - auch die richtige. Überhaupt ist die Sprecherriege loben, die hier schon mehr als üblich gefordert sind. Denn in diesem Hörspiel geht es nicht nur um Sex, anders als gewohnt, hört man das auch. Hier gibt es nicht die akustischen L-förmigen Decken, die den eigentlichen Akt nur vage andeuten, nein, hier wird es tatsächlich deutlich. Die Geschichte ist sehr stark auf das Thema Sex fokussiert. Bei allen Akteuren, die hier in einem Mehrparteienhaus wohnen, scheint es keine anderen eigenständigen Themen zu geben. Dass das nicht zu "drüber" wirkt, ist auch Skript und Dramaturgie geschuldet, die das Ganze sehr gefällig präsentieren. Durch den soapigen Charakter und der gut dosierte Humor gelingt es, dass auch zartbesaitetere Hörer nicht verschreckt werden. Selbst der Einsatz abgegrabbelter Klischees (Stichwort: Handwerker) funktioniert bestens. Auch der Seriencharacter, der immer wieder den Blick auf einzelne Figurenkonstellationen legt, hilft der Hörbarkeit. Dass man sich auf die Folgenlänge begrenzen muss, ist dabei nie problematisch, ich habe hier keine Phasen erlebt, dass die Geschichte durchhing oder zu gedrängt wirkte. Ein großes Lob an die Autorinnen, die MacherInnen und SprecherInnen, die es sich hier vermutlich nicht leicht gemacht haben, deren Mühen sich aber wirklich gelohnt haben.


    Kurz gesagt: "10 Atemzüge" gehört zum Besten, was mir 2022 ans Ohr gedrungen ist!

    Wir schreiben das Jahr 1959, und der Hessische Rundfunk beginnt sein kriminalistisches Radio-Ratespiel "Kriminalrat Obermoos", verfasst von Walter Gerteis und mit Heinz Schimmelpfennig in der Titelrolle. Von nun an hieß es in über 10 Jahren und 132 Folgen: "Wer war’s, wie geschah’s, was war los? Das Wort hat Kriminalrat Obermoos".


    Regie: Heinz-Otto Müller


    Folge 1 - Mister Singh hörte nichts

    mit Heinz Schimmelpfennig, Ronald Feit, Otto Stern, Heinz Stoewer


    https://www.ardaudiothek.de/ep…chts/hr2-kultur/10809887/



    Folge 2 - Wer hat gelogen?

    mit Heinz Schimmelpfennig, Ronald Feit,Robert Seibert, Hans Otto Hilke, Heinz Stoewer


    https://www.ardaudiothek.de/ep…ogen/hr2-kultur/10810129/



    Folge 3 - Punkt sieben Uhr

    mit Heinz Schimmelpfennig, Otto Knur, Mans-Martin Koettenich, Wilhelm Schmidt, Peter Schmitz, Robert Seibert


    https://www.ardaudiothek.de/ep…-uhr/hr2-kultur/10808179/

    Teil 11 - Henry - Die letzte Prüfung


    https://www.ardaudiothek.de/ep…e-pruefung/funk/10783567/


    Kai wird gehasst wie noch nie zuvor. Verständlich, denn die geleakten Nacktvideos seiner Mitschülerinnen könnten deren ganze Zukunft gefährden. Aber kann das wirklich Leviathans Ziel sein? Was will die Person hinter der goldenen Maske eigentlich erreichen? Könnte die Info-AG doch mehr darüber wissen?

    Miami Punk - The Complete DLC (Abenteuer 1) Die Olivegrünen Makrelen (Juan S. Guse) NDR - SWR 2022


    Vier Menschen sitzen nachts in einer abgelegenen Waldhütte irgendwo in der Nähe von Salzgitter und spielen ein Pen-&-Paper. Ein Bürgermeister, eine Lyrikerin, ein Bundeswehrsoldat und jemand aus der Werbung. Das Pen-&-Paper stammt aus der Reihe Miami Punk: The Complete DLC des US-amerikanischen Autoren David Decoil. Der Bundeswehrsoldat übernimmt die Rolle des Erzählers, während die anderen drei in die Rollen ihrer Spielfiguren schlüpfen. In ihrem ersten Abenteuer heuern sie als Mitglieder eines jungen Ringervereins in Miami an, der sich der Bekämpfung der dortigen Alligatorenplage verschrieben hat. Im Laufe der Zeit stellen sie jedoch fest, dass die Leitung des Vereins ganz andere, zweifelhafte Ziele verfolgt.


    Miami Punk - The Complete DLC (Abenteuer 2) Marsch der Toten (Juan S. Guse) NDR - SWR 2022


    Das zweite Abenteuer spielt in einem Außenposten der US-Küstenwache inmitten der Wüste vor der Küste Miamis, Hunderte Kilometer vom Festland entfernt. Der Bürgermeister, die Lyrikerin und die Person aus der Werbung heuern hier als Kadetten der Küstenwache an, die mit der Überwachung der Wüste beauftragt ist. Sie erhalten den Auftrag, dem Hilferuf einer sogenannten Pilgergruppe nachzugehen, die in der Wüste verloren gegangen sein soll. Bei ihrer Suche durch die surreale Landschaft aus Sand und Müll geraten sie jedoch in den Konflikt zwischen beiden mächtigsten, verfeindeten Gruppen der Wüste: dem Stamm der Japanerinnen und dem der Händler.


    Miami Punk - The Complete DLC (Abenteuer 3) Das ist nicht die Wahrheit, das ist Sand (Juan S. Guse) NDR - SWR 2022


    In ihrem letzten Pen-&-Paper-Abenteuer spielen sie Bewohnerinnen des berüchtigten Rowdy Yates Komplexes; jenem einem gigantischen Wohnkomplex in Miami, der sich auf ungeklärte Weise vom Boden gelöst hat, abhob und nun in Richtung Osten fliegt. Auch Wochen nach dem Abflug wissen die Tausenden Menschen an Bord nicht, wer oder was den Komplex steuert und wohin der Betonkoloss schwebt. Es wird jedoch vermutet, dass die Verantwortlichen sich im Keller verschanzen. Die Spielgruppe beschließt, sich in die Tiefen dieser alpraumhaften Katakomben zu begeben, während der Bundeswehrsoldat die Grenze zwischen Fiktion und Wirklichkeit immer weiter verschwimmen lässt – bis allen klar wird, warum er sie in dieser Waldhütte versammelt hat.


    Regie: Iris Drögekamp

    Dramaturgie: Michael Becker

    Mit Stefan Konarske, Lisa Hrdina, Taner Şahintürk, Sebastian Zimmler, u. a.

    Musik: Nikolai von Sallwitz



    Alle Folgen beim NDR:


    https://www.ndr.de/kultur/send…mi-Punk,miamipunk100.html


    Zum Download:


    https://www.ndr.de/kultur/radiokunst/podcast4336.html

    Teil 10 - Nele - Nicht echt


    https://www.ardaudiothek.de/ep…nicht-echt/funk/10749843/


    Als herauskommt, dass Kai Nacktbilder und -videos von all seinen Mitschülerinnen besitzt, kehrt nun so gut wie jeder dem ehemals beliebten Schüler den Rücken zu. Die anonymen Leaks versetzen die Zehntklässler:innen in Angst und wiegeln sie gegeneinander auf. Doch es stellt sich die Frage: Was will die Person mit der goldenen Maske damit erreichen?

    Die temperamentvolle und umtriebige Jackie Theeßen liebt ihren Beruf bei der NordicSecur. Das spüren auch ihre Kunden in der Stadt und dem Umland, die sich bei "ihrer" Versicherungsvertreterin gut aufgehoben fühlen. Mit ihrer zuversichtlichen Einstellung getreu dem Motto "Was nicht passt, wird passend gemacht" gewinnt sie schnell das Vertrauen ihrer Klientel, die unterschied-licher nicht sein könnte und die die warmherzige Jackie manchmal vor beinahe unlösbare Aufgaben stellt….


    Seit 2019 produzieren RB und NDR gemeinsam vier Folgen pro Jahr.


    Folge 13 - Wunder gifft dat jümmer wedder

    von Hans Helge Ott


    https://www.ndr.de/wellenord/S…-wedder,audio1173268.html


    Versicherungsagentin Jackie Theeßen und ihr Kollege von der NordicSecur stehen enorm unter Druck: Die Auftragslage ihrer Zweigfiliale könnte besser sein. Rationalisierung droht. Mit vereinten Kräften versuchen beide auf ihre Art, das Ruder herumzureißen.