Die Schwarze Sonne

  • Gebrauchtwarenplattformen sind ja auch nicht unbedingt Händler und wenn es immer so einfach wäre, dann würde einem alles in den Schoss fallen. ;)


    Eine Neupressung lohnt sich einfach nicht.


    Bei den genannten wie Rebuy, Medimops und Co habe ich schon nachgesehen. Das sind halt schon Händler. ebay und booklooker.de ebenfalls Fehlanzeige. Im Moment sieht es einfach schlecht aus. Eventuell ändert sich das in Monaten oder Jahren und man findet die Folgen irgendwo.


    Ist eine Neupressung auch ausgeschlossen, sollten sich die neuen Folgen gut verkaufen? Es soll ja nach der 13 eventuell auch weiter gehen.

    Ich verkaufe und verschenke Hörspiele, auf MC und CD! Schaut rein! Angebote gibts hier im Marktplatz! KLICK MICH!


    "Mit dem Hören von Die drei Fragezeichen oute ich mich nicht als Hörspielfan, sondern als Fan meiner eigenen Kindheit."


    - Günter Merlau -

  • Bei den genannten wie Rebuy, Medimops und Co habe ich schon nachgesehen. Das sind halt schon Händler. ebay und booklooker.de ebenfalls Fehlanzeige. Im Moment sieht es einfach schlecht aus. Eventuell ändert sich das in Monaten oder Jahren und man findet die Folgen irgendwo.


    Ist eine Neupressung auch ausgeschlossen, sollten sich die neuen Folgen gut verkaufen? Es soll ja nach der 13 eventuell auch weiter gehen.


    Eine Neupressung hat mit den neuen Folgen rein gar nichts zu tun, es gibt noch genug CDs im Markt. Da horten evtl. welche, kann ich aber auch nicht genau sagen. Aber es lohnt sich einfach nicht nachpressen zu lassen.

  • In Vorbereitung auf die neuen Episoden habe ich jetzt angefangen, alle Folgen noch mal von vorne zu hören. Die erst Folge fand ich vor vielen Jahren kann okay, sie kam mir aber als zu gewöhnlicher viktorianischer Horror daher, weshalb es Jahre gedauert hat, bis ich es mit Folge 2 versuchte habe. Ich hatte ja keine Ahnung, welch abgedrehten Verlauf die Handlung noch nehmen würde. Schon Folge zwei mit der Einbindung von Mythen der Aborigines hatte mich dann am Haken, und ich merkte, dass da mehr dahinter steckt.


    Ich freue, mich, dass diese ungewöhnliche Serie jetzt doch noch einen Abschluss findet.

  • Ich fand den weinerlichen oder fast schon depressiven Adam gar nicht mal so "verkehrt". Er war eben das Gegenstück zu den üblichen Hau-Drauf-Helden.


    Zu Burns/Maritim: Wenn Herr Sassenberg in 2-3 Sätze mal öffentlich sagen würde, was genau Sache ist, wäre das schon sehr viel gewonnen, als bald 2 Jahre lang zu schweigen.
    Aber ich fände es ne gute Idee. Blitz, du weißt wohl am ehesten was da Sache ist in Bezug auf Maritim. Vielleicht wird man 2017 mehr wissen....??? Ja, frag ruhig mal den Volker. Bin dafür! :)

  • Hat noch wer bei dem Gedanken an die neue Folge der "schwarzen Sonne" ein rotierendes Fragezeichen über dem Kopf? Kriegt ihr das Bild von Arabella untendrunter auch nicht aus eurem


    Hirn? Und was soll das mit dem grünen Tee?


    Im 11. Podcast analysieren
    wir die sechs Jahre lang ersehnte Folge "Heilige Geometrie" und spinnen
    uns Erklärungen zusammen, um ein wenig Licht in das Geheimnis um die


    Saltons und die "Schwarzen Sonne" zu bringen.


    Bitte hört zuerst die Hörspielfolge - unsere Besprechung ist voller SPOILER. Es ist eine Analyse und kein Review.




    Zum Podcast




    mehr dazu (und Podcasts zu alten Folgen): diezeitistauchderinhalt.com

  • Die 11 hab ich gestern gehört, obwohl ich nur von 1-7 erst jetzt wieder durchgestartet bin. Trotzdem hab ich ich für ne Schwarze Sonne Folge recht viel mitbekommen. Was eben nicht immer beim ersten Mal anhören der Fall war. Was ich nicht verstanden hab war der Anfang, weil ich eben die 10 nicht gehört hab.
    Mit dem Experiment mit Berger bin ich auch noch nicht so ganz durchgestiegen was das soll.


    Der Schluß dann mit Adams Vater und Arabella ( Reinhild Schneider) fand ich dann schon bizarrerer Horror, was mir wirklich gut gefallen hat.
    An Adams permanentem Gejammer, dass einen durch die Serie begleitet, muß man sich eben gewöhnen.
    Trotzdem würde ich gerne wissen


    Auf die zwei neuen Folgen bin ich gespannt und werde demnächst noch die 8-10 hören. Ein Freund hat die damals gesammelt und ist auch Fan der Serie, sonst hätte ich den Wiedereinstieg gar nicht geschafft.
    Die 11 höre ich heute noch mal, denn mit einmal ist es eben nicht getan. Fand diese auf jeden Fall sehr gelungen, weil ich mich hier als Erwachsener Hörer herausgefordert fühle und mir keine Märchen anhören muß, die ich schon Ende der 70'er aufgetischt bekam....
    Von wann stammen denn die Aufnahmen??? 2010?
    Horst Stark-gealterter Adam- steht zwar im Booklet, hab ihn aber nicht herausgehört. Hat wohl nur einen kurzen Auftritt???
    Die Idee fand ich schon mal Klasse, dass es "zwei" Adam Saltons in der Serie gibt. Beide gesprochen von den Starks. Stark! :D

  • Ich hatte 1-5 gehört.


    Jetzt mach ich mich wiederholt ans Werk. Bin jetzt mit 3 durch. Ich freue mich auch riesig auf den Rest+11-13!


    Azetyl : Ich höre begleitend auch euren Podcast und stöbere auf eurer Seite. Ein dickes dankeschön für eure Arbeit! Ich mag es sehr mich solchen Projekten mit ner Tonnne Hintergrundinfo zu widmen. Die Takimo Seite ist da schöner Prototyp.


  • Ein Podcast geht noch!




    Es war ein wunderbar „sonniges“ Hörspieljahr,


    das wir für uns mit dieser Podcast-Sonderfolge zur "schwarzen Sonne" abschließen. Mit Spekulationen und Spekulatius schließen wir unseren Analyse-Marathon ab, Folgen 1-11 liegen hinter uns. Wir küren die TOP-Momente der Hörspielserie, zanken und lachen um krude Spinnereien und Theorien bis uns schwindlig wird und fragen uns schließlich, welche Themen in der „schwarzen Sonne“ noch offen sind, in welche Richtung es gehen könnte und was wir vom Finale der ersten Staffel erwarten. Am Ende machen wir sogar das, was Günter Merlau 2010 herausgefordert hat ;-)


    Download: MP3




    Wie üblich gibt es den Podcast auch bei iTunes und über sämtliche Podcatcher-Apps.


    mehr dazu: diezeitistauchderinhalt.com