Beiträge von philipp616

    Ist echt bescheuert. Vielleicht komme ich irgendwann nochmal an die 16 von den drei ???. Dann hätte ich alle bis 25. Alles über 25 zu normalen Preisen wäre echt ein Wunder mittlerweile. Aber bei der Gruselserie und TKKG isses auch nicht besser. Scheinbar gibt es genug Leute, die die Preise zahlen.


    Ich hab aber auch seit einigen Jahren nicht mehr den Drang die irgendwann mal komplett zu haben. Dafür werden physische Medien immer unwichtiger für mich. Klar ist es schön hin und wieder mal ne LP zu hören, aber mehr als einmal alle zwei Wochen komme ich sowieso nicht dazu.

    Ich hab nen alten Dual 505 von meinem Opa und bin damit sehr zufrieden.


    Ist schon ein paar Jahre her, dass ich mich mit dem Thema auseinandergesetzt habe, aber mir wurde tatsächlich immer davon abgeraten irgendwelche billigen 100 € Dinger zu kaufen. Die schaden durch billige Nadeln, die mit zu hohem Druck aufliegen auf Dauer den LPs.


    Ich würde dir empfehlen lieber n bisschen mehr auszugeben und was gutes (gebrauchtes) zu kaufen. Der Vorteil bei so alten Teilen ist, dass man die in der Regel ganz gut reparieren (lassen) kann, wenn man was kaputt ist. Die Vorschläge, die du gemacht hast sind vermutlich reif für die Tonne wenn was kaputt geht. Gibts bei dir in der Ecke nen HiFi-Laden oder sowas? Wenn ja würde ich da mal hingehen. Hier in Würzburg gibts beispielsweise nen Laden, der bis unter die Decke voll ist mit alten Platten und gebrauchten Plattenspielern. Ich hab meinen Player da erst letztes Jahr generalüberholen lassen und bin ziemlich zufrieden.

    Ich bin ungefähr bei der Hälfte und bisher gefällt es mir sehr gut. Mal schauen wie es weiter geht. Produktionstechnisch auch sehr gelungen mit starker Musikuntermalung, die inspiriert ist von 60er-Jahre Italo-Filmen.


    Nach meiner Recherche wurde das Hörspiel von Stil produziert und die sind ja eigentlich immer Garant für eine gute Produktion.

    Mir ist übrigens aufgefallen, dass Folge 8 nirgendwo mehr verfügbar ist. Frage mich ob das inhaltliche Gründe hat oder tatsächlich wegen der hier diskutierten Musiksache...

    Inhaltlich hat mir die Folge bisher sehr gut gefallen (mir fehlt noch die letzte halbe Stunde), aber die Verpackung der Vinyl hat mich einmal mehr enttäuscht. Der Außenkarton ist zwar gelungen und auch durchaus hochwertig, aber innen gibts dann nur noch n Blatt mit dem kompletten Cover und die LPs in lahmen unbedruckten Papiersleeves. Da hab ich eigentlich mal wieder mehr erwartet, besonders bei Folge 200 der erfolgreichsten Hörspielserie Deutschlands...

    Hat von euch schon jemand in das neue Audible Original reingehört?


    https://www.audible.de/pd/Die-…itten-Hoerbuch/B07N87VJSV


    Das ganze spielt in einem Bordell in den 20er Jahren im Berliner Scheunenviertel und hat neben einem authentisch wirkenden Setting auch eine sehr interessante Geschichte mit wirklich gut ausgearbeiteten Charakteren zu erzählen.


    Die gesamte Geschichte ist in meinen Augen erfrischend erzählt und orientiert sich von der Machart eher an aktuellen Film- und Serienproduktionen. Zuletzt hatte ich das Gefühl zum Beispiel auch bei den letzten Hörspielen von Ivar Leon Menger. Das klingt irgendwie organisch und natürlich.


    Ich war somit ziemlich positiv überrascht. Zumal das Hörspiel es schafft auch ganz ohne peinlich zu werden anzügliche Szenen glaubhaft rüberzubringen. Von mir ne klare Empfehlung und ein echtes Highlight.

    Naja... Audible ist ja in dem Sinne kein Abo. Die Inhalte gehören einem ja dauerhaft – auch wenn man die Mitgliedschaft kündigt. Du bekommst quasi 10 Stunden Hörspiel für 10 €...


    Bei Spotify ist das System ja komplett anders...


    Bin jetzt ungefähr bei der Hälfte des Hörspiels und bin immer noch sehr angetan. Das ist in meinen Augen (zumindest nach der Hälfte) das beste, was ich in der letzten Zeit gehört habe.


    Die Geschichte entwickelt sich in ihrer nötigen Breite und wird nicht zwanghaft auf die Länge einer CD gequetscht und den Überblick verliert man durch die Einteilung in einzelne Folgen nicht. Die vielschichtigen Charaktere wirken absolut real und die Geschichte ist super aufgebaut und ist bisher ziemlich spannend. Besonders den philosophische Unterbau (Was macht das Menschsein aus?, Gibt es ein Leben nach dem Tod?) finde ich unglaublich stark.

    Hat eigentlich jemand der die Hörspiele gut kennt Änderungen bemerkt? Ich habe alle Folgen, die bisher erschienen sind gehört (auch die Nummer 9) und für mir ist nichts aufgefallen.


    Insgesamt kannte ich die Serie bisher nicht und mir gefallen die Hörspiele ziemlich gut. Ich hoffe der zweite Film kommt auch irgendwann mal. Der erste von Spielberg war echt stark und ich würde mich über den geplanten zweiten Film, der ja von Peter Jackson inszeniert werden sollte, sehr freuen.

    Ich bin vor einiger Zeit auch um Platz zu sparen auf Downloads umgestiegen und höre zusätzlich noch einige Sachen im Stream. Das sind häufig aber Sachen, die ich mir früher nicht gekauft hätte. Allgemein höre ich momentan weniger Hörspiele und mehr Podcasts. Das geht bei mir immer phasenweise.


    In meinem Freundeskreis habe ich das Gefühl, dass durch das Streaming mehr Leute Hörspiele einfach mal ausprobieren. Es ist halt einfach und schnell und überall verfügbar.

    Warum schade? Ist das nicht ne Serie auf deren Wiederveröffentlichung viele Leute schon lange gewartet haben?


    Oder schade, dass EUROPA es veröffentlicht, weil die Serie früher nicht von denen gemacht wurde? Oder schade weil die Folgen nur als Download erscheinen?

    Versteh ich nicht. Warum zensiert man sich denn unnötigerweise selber? Ja die Folgen sind total drüber und nach heutigen Maßstäben auf keinen Fall mehr politisch korrekt, aber da gibts auch in vielen anderen Folgen fragwürdige Passagen. Die Drachenhöhle ist übrigens eine meiner Lieblingsfolgen einfach weil sie so bescheuert ist. 8) Auch lustig, dass man auf der offiziellen Seite ne Empfehlung ab 12 ausspricht.


    Mir ist das egal, weil ich meine (digitalisierten) Kassetten mit Originalmusik habe, aber wenn man das Archiv öffnet dann soll man das doch einfach komplett machen. Ich bezweifel, dass die alten Hörspiele einen Shitstorm auslösen würden.


    So schön ich es finde, dass EUROPA anfängt das Archiv zu öffnen so schade sind diese (kleinen) Wehmutstropfen; Bei der Hexe Schrumpeldei ist die Qualität zumindest bei Folge 1 ziemlich mies und bei TKKG fehlen 3 Folgen (sind es jetzt eiegntlich nur 3 oder doch mehr?). Die sollen sich endlich wegen dem leidigen Musikthema einigen und alle alten Hörspiele verfügbar machen. Ich weiß, dass vermutlich eher die Hölle einfriert, aber so bleibe ich bei meinen Kassetten bzw. der davon erstellten Audiodaten. Und wer weiß: Manchmal geschehen ja noch Zeichen und Wunder...

    Ich hab mir jetzt zwei Tickets für den Zusatztermin in Frankfurt gekauft. Preismäßig ist das bei ähnlichen Veranstaltungen in Locations mit dieser Größe eigentlich mittlerweile relativ normal.


    Fands auch krass wie schnell die Tickets weg waren bei der Hallengröße... Gut dass es keine freie Platzwahl mehr gibt. Das war beim seltsamen Wecker echt richtig beschissen.

    Ivan wurde in einigen Folgen nicht von David Nathan gesprochen und für meinen Geschmack hat da die Besetzung besser gepasst. Und ich finde Larry klingt irgendwie zu kraftlos. Keine Ahnung wie ich das anders beschreiben soll.

    Ich denk das wird man umschreiben. Habe zuletzt mal wieder n paar Folgen bei Apple Music gehört und werde immer noch nicht warm mit der Neuauflage – auch wenn mir die letzten Folgen besser gefallen haben als die zu Beginn der Serie. Das nimmt sich einfach zu ernst und ich bin auch kein Fan der Besetzung.