Du bist nicht angemeldet.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 75 846

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 21. April 2009, 18:06

Zitat

Original von Mondoman
Ist denn schon bekannt, ob danach auch generell Schluss mit Perry Rhodan bei Lübbe ist, oder ob sich Stil dann einen anderen Zyklus vornimmt?


Nein, ist es noch nicht. Das ist aber auch eine Frage, die man gut in der Fragebox mit STIL bringen kann.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

Mondoman

Faule Sau

  • »Mondoman« ist männlich

Beiträge: 771

Registrierungsdatum: 26. Juni 2006

  • Private Nachricht senden

22

Dienstag, 21. April 2009, 18:49

Zitat

Original von Captain Blitz

Zitat

Original von Mondoman
Ist denn schon bekannt, ob danach auch generell Schluss mit Perry Rhodan bei Lübbe ist, oder ob sich Stil dann einen anderen Zyklus vornimmt?


Nein, ist es noch nicht. Das ist aber auch eine Frage, die man gut in der Fragebox mit STIL bringen kann.


Wollte ich gerade machen, aber da habe ich gesehen, dass dies im Juni vergangenen Jahres schon mal gefragt wurde (Frage 20). Ich habe Sie trotzdem nochmal reingeschrieben. Ihr könnt ja dann entscheiden, ob sie freigeschaltet wird.

Cherusker

Erleuchteter

  • »Cherusker« ist männlich

Beiträge: 2 924

Registrierungsdatum: 2. April 2007

Wohnort: Lage

Beruf: Product Manager

  • Private Nachricht senden

23

Mittwoch, 22. April 2009, 04:02

Zitat

Original von Mondoman
Wegen mir könnte es aber gerne weitergehen. Am besten ein Zyklus in dem hauptsächlich Kantiran vorkommt und Rhodan nur ab und an. :D


I agree. :thumbsup:

Wenn sich die Serie gut verkauft hat, sehe ich keinen Grund, warum man nicht einen weiteren Zyklus vertonen sollte. Man kann doch wohl fast zu 100% auf die bestehende Kundschaft aufbauen und mit einem Neustart vielleicht auch neue Kunden gewinnen. Also ich hoffe auch, dass es da nach dem Ende weitergeht.

Und die Entscheidung, ob es weitergeht, wird wohl hauptsaechlich von Luebbe getroffen, die natuerlich auf die hochqualitative Umsetzung von STIL angewiesen ist und deren Lust auf weitere Zyklen sollte schon da sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Cherusker« (22. April 2009, 04:08)


Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 75 846

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 22. April 2009, 08:16

Zitat

Original von Cherusker
Und die Entscheidung, ob es weitergeht, wird wohl hauptsaechlich von Luebbe getroffen, die natuerlich auf die hochqualitative Umsetzung von STIL angewiesen ist und deren Lust auf weitere Zyklen sollte schon da sein.


Die Entscheidung kommt NUR von Lübbe Audio. Ich glaube kaum, dass jemand von STIL sagen wird "Neee, bloß kein Rhodan mehr!".

Und wie sich das liest, dass Lübbe auf die hochqualitative Umsetzung angewiesen ist. Als wenn STIL mal hingehen würde und sagt "Ach, wir haben keinen Bock, hier, wischiwaschi, Müllprodukt!".

Erstens gehe ich davon aus, dass STIL gar nicht schlecht kann und zweitens sind das absolute Profis. Entweder Topqualität oder gar nichts.

@Cherusker: Du gehst also automatisch davon aus, dass die Zahlen top sind, richtig?
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

DRY

hört Hörspiele beim Rasenmähen

  • »DRY« ist männlich

Beiträge: 16 310

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

25

Mittwoch, 22. April 2009, 08:49

Zitat

Original von Captain Blitz
Erstens gehe ich davon aus, dass STIL gar nicht schlecht kann und zweitens sind das absolute Profis. Entweder Topqualität oder gar nichts.


Ich glaube, schlecht bzw. nicht so gelungen kann jedem mal passieren. Aber ich kann mir auch nicht vorstellen, dass da bei STIL entsprechendes durchrutschen würde - selbst wenn man mal einen Tag mit nicht 100% Motivation hat.

Cherusker

Erleuchteter

  • »Cherusker« ist männlich

Beiträge: 2 924

Registrierungsdatum: 2. April 2007

Wohnort: Lage

Beruf: Product Manager

  • Private Nachricht senden

26

Mittwoch, 22. April 2009, 20:38

Zitat

Original von Captain Blitz

Zitat

Original von Cherusker
Und die Entscheidung, ob es weitergeht, wird wohl hauptsaechlich von Luebbe getroffen, die natuerlich auf die hochqualitative Umsetzung von STIL angewiesen ist und deren Lust auf weitere Zyklen sollte schon da sein.


Die Entscheidung kommt NUR von Lübbe Audio. Ich glaube kaum, dass jemand von STIL sagen wird "Neee, bloß kein Rhodan mehr!".

Und wie sich das liest, dass Lübbe auf die hochqualitative Umsetzung angewiesen ist. Als wenn STIL mal hingehen würde und sagt "Ach, wir haben keinen Bock, hier, wischiwaschi, Müllprodukt!".

Erstens gehe ich davon aus, dass STIL gar nicht schlecht kann und zweitens sind das absolute Profis. Entweder Topqualität oder gar nichts.

@Cherusker: Du gehst also automatisch davon aus, dass die Zahlen top sind, richtig?


Wo kommt denn die Interpretation her? :zwitter:

Ich meinte, dass es eine qualitativ gleiche Fortfuehrung ohne STIL wohl nicht so leicht geben wuerde, da es nicht soviele Produktionsstudios auf dem Niveau gibt.

Ich habe von STIL noch kein schlechtes Produkt gehoert, aber dennoch gibt es bei allen Kuenstlern (und ich bezeiche STIL als Kuenstler), sicherlich nach einer gewissen Zeit eine Abnutzungserscheinung, wenn man etwas sehr lange macht. Nehmen wir mal an, STIL wuerde in 20 Jahren immer noch Rhodan machen, irgendwann wird die kuenstlerische Herausforderung mal geringer und man sehnt sich nach anderen Produktionen. Ich habe bei Lausch's Antworten in der Fragebox so etwas herausgehoert. Lieber etwas abschliessen und etwas neues anfangen. STIL hat da bei dem Output an verschiedenen Serien sicherlich viel Abwechslung, und wird sicherlich Auftragsarbeit besonders in diesen Zeiten nicht ablehnen, jedoch behaupte ich, dass keiner, besonders Kuenstler wie STIL vor kuenslteischem Herausfordungsmangel nicht gefeit sind. Nur Dieter Bohlen nicht, der ist davor gefeit. :hut:

Bzgl. Zahlen: Wenn die Zahlen nicht stimmen wuerden, dann wuerde Luebbe die Serie wohl nicht bis in die 30er Folgen treiben oder?

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 75 846

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

27

Mittwoch, 22. April 2009, 20:43

Zitat

Original von Cherusker
Bzgl. Zahlen: Wenn die Zahlen nicht stimmen wuerden, dann wuerde Luebbe die Serie wohl nicht bis in die 30er Folgen treiben oder?


Sagen wir mal so, vielleicht möchte man den Zyklus nur noch zum Abschluss bringen, aber nicht unbedingt einen neuen Anfangen. Schlecht dürften die Zahlen nicht sein, das stimmt, aber ein Label wie Lübbe Audio möchte sicherlich schon eine gewisse Marge haben, die vielleicht nicht gegeben ist.

Was ich sagen will: Einfach nicht zu sehr darauf versteifen, dass es einen weitern Zyklus geben wird.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

Cherusker

Erleuchteter

  • »Cherusker« ist männlich

Beiträge: 2 924

Registrierungsdatum: 2. April 2007

Wohnort: Lage

Beruf: Product Manager

  • Private Nachricht senden

28

Mittwoch, 22. April 2009, 22:02

Zitat

Original von Captain Blitz

Zitat

Original von Cherusker
Bzgl. Zahlen: Wenn die Zahlen nicht stimmen wuerden, dann wuerde Luebbe die Serie wohl nicht bis in die 30er Folgen treiben oder?


Sagen wir mal so, vielleicht möchte man den Zyklus nur noch zum Abschluss bringen, aber nicht unbedingt einen neuen Anfangen. Schlecht dürften die Zahlen nicht sein, das stimmt, aber ein Label wie Lübbe Audio möchte sicherlich schon eine gewisse Marge haben, die vielleicht nicht gegeben ist.

Was ich sagen will: Einfach nicht zu sehr darauf versteifen, dass es einen weitern Zyklus geben wird.


Ok. Wenn es einen weiteren Zyklus gibt, dann ist das gut. Wenn aber nicht, dann kann ich damit auch leben.

Als Produktmanager wuerde es mich sehr interessieren, mit welchen Margen grosse Labels wie Luebbe oder auch SonyBMG/Europa so arbeiten.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 75 846

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

29

Mittwoch, 22. April 2009, 22:04

Zitat

Original von Cherusker
Als Produktmanager wuerde es mich sehr interessieren, mit welchen Margen grosse Labels wie Luebbe oder auch SonyBMG/Europa so arbeiten.


Nicht nur dich, aber die werden wir wohl nie erfahren, das sind Internas.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

Cherusker

Erleuchteter

  • »Cherusker« ist männlich

Beiträge: 2 924

Registrierungsdatum: 2. April 2007

Wohnort: Lage

Beruf: Product Manager

  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 22. April 2009, 23:12

Zitat

Original von Captain Blitz

Zitat

Original von Cherusker
Als Produktmanager wuerde es mich sehr interessieren, mit welchen Margen grosse Labels wie Luebbe oder auch SonyBMG/Europa so arbeiten.


Nicht nur dich, aber die werden wir wohl nie erfahren, das sind Internas.


Sicherlich. Waere auch dumm, die herauszugeben.

Aber es gibt darueber eine sehr gute Diplomarbeit, welche die Komlexitaet der Preisgebung, der Auflagenerrechnung und die Margen bei einem Hoerbuch errechnet. Ein Beispiel erreicht dort nur Margen von 13.8% des Netto-Einkaufspreises und das ist noch nicht mal der operative Gewinn. Aber das ist natuerlich bei allen Produktionen anders und ich sehe da eine grosse Spannbreite von Margen.

http://www.zulu-ebooks.com/data/ebooks/u…chigen_raum.pdf

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Cherusker« (22. April 2009, 23:14)


Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 75 846

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

31

Mittwoch, 22. April 2009, 23:15

Zitat

Original von Cherusker

Zitat

Original von Captain Blitz

Zitat

Original von Cherusker
Als Produktmanager wuerde es mich sehr interessieren, mit welchen Margen grosse Labels wie Luebbe oder auch SonyBMG/Europa so arbeiten.


Nicht nur dich, aber die werden wir wohl nie erfahren, das sind Internas.


Sicherlich. Waere auch dumm, die herauszugeben.

Aber es gibt darueber eine sehr gute Diplomarbeit, welche die Komlexitaet der Preisgebung, der Auflagenerrechnung und die Margen bei einem Hoerbuch errechnet. Ein Beispiel erreicht dort nur Margen von 13.8% des Netto-Einkaufspreises. Aber das ist natuerlich bei allen Produktionen anders.

http://www.zulu-ebooks.com/data/ebooks/u…chigen_raum.pdf


Das dürfte auch von Label zu Label unterschiedlich sein. Europa oder Lübbe Audio dürften anders rechnen, als kleinere Label wie der Hörplanet, die R & B Company, Dreamland und Co., da diese nicht so einen riesigen Apperat unterhalten müssen.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 17 422

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

32

Sonntag, 26. April 2009, 21:43

Zitat

Original von Mondoman
Der Perry Rhodan-Teil kommt mir auch in seiner gekürzten Form schon lang gezogen vor - und ich habe erst die dritte Staffel hinter mir.


Dito und genau den gleichen Gedankengang hatte ich auch beim Thema "Starke Kürzungen". Wie egal ist denn dann das, was weggelassen wurde? Interessiert sowas nur die richtig, richtigen Fans oder um was geht es da, wenn man eine Serie, eine Marke umsetzt und trotz einer Kürzung von geschätzten 2/3 (Inhalte aus ausgelassenen Heften werden wohl trotzdem eingearbeitet, dafür aber auch sicher aus vertonten Vorlagen Passagen entfernt) immer noch eher langweilige Rhodan-Handlung hinten raus kommt?

AlexS

Fortgeschrittener

  • »AlexS« ist männlich
  • »AlexS« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 516

Registrierungsdatum: 9. August 2007

Wohnort: Mainz

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

33

Sonntag, 26. April 2009, 22:42

Zitat

Original von Cherusker

Zitat

Original von Mondoman
Wegen mir könnte es aber gerne weitergehen. Am besten ein Zyklus in dem hauptsächlich Kantiran vorkommt und Rhodan nur ab und an. :D


I agree. :thumbsup:

Wenn sich die Serie gut verkauft hat, sehe ich keinen Grund, warum man nicht einen weiteren Zyklus vertonen sollte. Man kann doch wohl fast zu 100% auf die bestehende Kundschaft aufbauen und mit einem Neustart vielleicht auch neue Kunden gewinnen. Also ich hoffe auch, dass es da nach dem Ende weitergeht.

Und die Entscheidung, ob es weitergeht, wird wohl hauptsaechlich von Luebbe getroffen, die natuerlich auf die hochqualitative Umsetzung von STIL angewiesen ist und deren Lust auf weitere Zyklen sollte schon da sein.


Die bisherigen Kürzungen lassen durchaus mal interessante Sachen aus und dass Perry selbst in den Heften nicht immer auf Gegenliebe stösst, ist schon lange so. Es gibt andere Charaktere, die einfach beliebter sind, aber das gibt es ja nicht nur da. Han Solo ist ja auch bei vielen beliebter als Luke...

Es gibt keinen anderen Zyklus, in dem Kantiran häufiger in Erscheinung tritt! Im Kampf gegen die Terminale Kolonne tritt er nur hin und wieder mal auf...

Überhaupt ist die Zyklusfindung da eher schwierig! Die Handlung, die auf den Sternenozean folgt, dauert 200 Hefte an, also doppelter Umfang verglichen mit dem Sternenozean. Die Handlung vor dem Sternenozean umfasste noch viel mehr Hefte...

Bleibt also die noch fernere Serienvergangenheit. Da gäbe es mehrere sehr kurze Zyklen, die sehr gut geeignet wären. Faszinierende Charaktere, spannende Handlung, alles vorhanden.

Neben einem kompletten Zyklus fänd ich herausragende Einzelromane sehr gut, wichtige Meilensteine der Heftserie, wie Band 1, 50, 100, 200, 500, 1000, die allesamt für sich alleine gut funktionieren und einen guten Ersatz dafür darstellen könnten, dass man die gesamte Serie ja nicht umsetzen kann.

Und neben Lübbe Audio hat da ja auch noch jemand anderes mitzureden. Von irgendwoher muss die Serie ja auch freigegeben werden...

Maltin

Peterle will Fanta!

  • »Maltin« ist männlich

Beiträge: 8 246

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Kiel

Beruf: Heinz von B1

  • Private Nachricht senden

34

Montag, 27. April 2009, 21:09

Zitat



Schöne Rezi, kann ich eigentlich nur unterschreiben... bis auf die Sache, dass ich den Song sehr sehr geil finde :)

Der Verstand ist mir ausgeblutet... haltet mir das Hirn fest!
(Gesellschaft für religiöse Gründungen)

http://www.martinstelzle.wordpress.com


DRY

hört Hörspiele beim Rasenmähen

  • »DRY« ist männlich

Beiträge: 16 310

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

35

Montag, 27. April 2009, 21:15

Zitat

Original von Maltin

Zitat



Schöne Rezi, kann ich eigentlich nur unterschreiben... bis auf die Sache, dass ich den Song sehr sehr geil finde :)


Thx. Wie siehts denn bei der 26 aus? Auch einer Meinung?

Ja, das mit dem Song ist halt Geschmacksache. Schlecht ist er nicht, nur passt er für mich nicht ganz so gut zum restlichen Stil (Wortspiel :D) des Hörspiels.

Maltin

Peterle will Fanta!

  • »Maltin« ist männlich

Beiträge: 8 246

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Kiel

Beruf: Heinz von B1

  • Private Nachricht senden

36

Montag, 27. April 2009, 21:19

Die 26 hab ich zwar stark, aber nicht ganz soo stark gehört. Richtig gut fand ich an der Staffel erst das Finale... ansonsten war die Staffel für mich irgendwie ... gebremst. Aber das Finale ist wirklich spitze. Ich hör grade die ganze Staffel am Stück nochmal, um den ersten Eindruck nochmal zu reflektieren.

Der Verstand ist mir ausgeblutet... haltet mir das Hirn fest!
(Gesellschaft für religiöse Gründungen)

http://www.martinstelzle.wordpress.com


Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 75 846

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

37

Montag, 27. April 2009, 21:23

Kann die Diskussion ausgekapselt werden? Dann steige ich mit ein. :D

Die 26 war gut, aber nicht sehr gut. Für mich haben sich die 25 und die 26 nicht viel genommen.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook

philipp616

Meister aller Klassen

  • »philipp616« ist männlich

Beiträge: 696

Registrierungsdatum: 16. November 2006

Wohnort: Osnabrück / Würzburg

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

38

Dienstag, 28. April 2009, 01:06

Zitat

Original von AlexS


Die bisherigen Kürzungen lassen durchaus mal interessante Sachen aus .



kannste da n bisschen mehr zu schreiben? würd mich mal interessieren, was so ausgelassen wurde. auch bei der kantiran handlung,...

gruß
philipp

Zur Zeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher