Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

21

Freitag, 23. Oktober 2009, 20:59

Meine Aussage bezog sich eigentlich, wie Tom schon so richtig schrieb, es geht um Action und die kann man, da nicht blutrünstig eben schon ab 12 Jahren frei geben.
Bei "Dreamland Grusel" sind wir auf 16 Jahre gegangen, da wir sonst vielleicht eines Tages Probleme mit Titeln wie "Mörderische Weihnachten", "Mit den Insekten kam das Grauen" etc. bekommen könnten. Und auch bei "Tony Ballard" geht es von Zeit zu Zeit ganz schön deftig zu. Kenner denken da mal an Prof. Mortimer Kull.
Es wird knallen, gerade wenn ich an "Agent Smith 2" oder an Hörspiel Folge 4 denke, aber es wird halta auch was für Leute die es eben nicht zu heftig mögen.

Übrigens gabs es zum "Dreamland Action"-Special auf Zauberspiegel-Online.de hier noch keine Reaktionen! Warum, hjat noch keiner reingelesen und reingehört? Wir sind auf jeden Fall auf Eure Meinungen gespannt.
Das vierte und letzte Update mit Gewinnspiel, den Trailern zu den ersten beiden Hörspielen, die Cover und den kompletten Cast gibt es an diesem Sonntag (25.10).

Tony Ballard - Dreamland Grusel - Dreamland Action - Andi Meisfeld - Der Trotzkopf
www.TS-Dreamland.de
Hörspiele back to the roots



22

Sonntag, 25. Oktober 2009, 11:20

Heute ist der vierte Teil der Teaser bei Zauberspiegel-Online.de erschienen,
dem ein oder anderen wird sicher klar werden das "Dreamland Action" auch etwas für Gruselfans sein wird, denn die Besetzung der beiden Hauptrollen
gab es so schon zwei mal, zum einen in einer Kulthörspielserie aus den ´80er Jahren und zum anderen auch bei einer kleinen Serie aus unserem Hause.
Über Reaktionen und Meinungen würde ich mich freuen.

Tony Ballard - Dreamland Grusel - Dreamland Action - Andi Meisfeld - Der Trotzkopf
www.TS-Dreamland.de
Hörspiele back to the roots



Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 129

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

23

Sonntag, 25. Oktober 2009, 11:46

Ich will jetzt nicht fies erscheinen, aber das hat schon den Hauch von "Wir kriegen die Lizenz von Larry Brent nicht, also machen wir das unter einem anderen Namen!"

Korrigiere mich bitte, wenn ich falsch liege.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

  • »stilllife33« ist männlich

Beiträge: 1 620

Registrierungsdatum: 1. Mai 2009

Wohnort: Münster

Beruf: Erzieher

  • Private Nachricht senden

24

Sonntag, 25. Oktober 2009, 11:53

Hauch ist gut, aber aufgrund von Mitwirkung Rainer Schmidts gebe ich der Serie eine Chance. Obwohl mich das Cover von der ersten Folge stark an ein bekanntes Horror Game erinnert.
Aber wollen wir mal nicht alle sofort miesmachen, hören und dann können wir immer noch meckern.
Würdet ihr so ein Wasser trinken ? Charity : Water
http://www.youtube.com/watch?v=rphhfy4qCfc

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stilllife33« (25. Oktober 2009, 11:54)


Marble Ackbourne-Smith

ex Delta Kurfürst 7

  • »Marble Ackbourne-Smith« ist männlich

Beiträge: 20 037

Registrierungsdatum: 11. Juli 2006

Wohnort: Fontainebleau

  • Private Nachricht senden

25

Sonntag, 25. Oktober 2009, 12:06

Zitat

Original von Captain Blitz
Ich will jetzt nicht fies erscheinen, aber das hat schon den Hauch von "Wir kriegen die Lizenz von Larry Brent nicht, also machen wir das unter einem anderen Namen!"


Das scheint mir auch so, und ob das der Weisheit letzter Schluß immer ist... :rolleyes:

Klar ist es schön, die Klassiker Sprecher immer wieder in neuen Serien zu hören, aber man sollte da auch bitte nicht zuviel Abklatsch produzieren. ;)

AlexS

Fortgeschrittener

  • »AlexS« ist männlich

Beiträge: 516

Registrierungsdatum: 9. August 2007

Wohnort: Mainz

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 25. Oktober 2009, 12:15

Wie schön, dass ja jetzt schon klar zu sein scheint, was inhaltlich geboten wird...

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 129

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

27

Sonntag, 25. Oktober 2009, 12:19

Zitat

Original von AlexS
Wie schön, dass ja jetzt schon klar zu sein scheint, was inhaltlich geboten wird...


Wie schön, dass jetzt schon gezickt und die beleidigte Produzentenwurst gespielt wird. :rolleyes:

Es war mein erster Eindruck, den ich geäußert habe und das lasse ich mir ganz sicher auch nicht nehmen.

Vielleicht sollte man lieber mal dazu Stellung beziehen, als gleich hier wieder die Zicke zu spielen. :hut:

Ich bezweifel nämlich, dass das Zufall ist, dass Rainer Schmitt und Heidi Schaffrath die Hauptrollen sprechen. "Ja, huch, was macht ihr denn hier, wir nehmen gerade Agent Smith auf!"
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

28

Sonntag, 25. Oktober 2009, 12:25

"Agent Smith" hat Anleihen bei "Larry Brent" das ist richtig, aber die Serie hat auch Anleihen bei "James Bond", "Burg Frankenstein", "Twilight Mysteries" und anderen und dennoch ist es ganz anders.
Die Figuren stehen für sich, es gibt keinen unbekannten Chef aller David Gallun im Hintergrund, die Originisation für die sie Arbeiten ist eine öffentliche und keine geheime und vorallem die Fälle sind eher Action-Kriminalfälle, als Gruselfälle,
denn Vampire, Werwölfe, Zombies und Dämonen aller Art sucht man vergeblich.
Da „Burg Frankenstein“ Grusel das klassischen Art ist und leider nicht so erfolgreich war, obwohl die Hauptsprecher gut bei den Fans ankamen, ich Rainer und Heidi einfach mag und sie im Gegensatz zu anderen Sprechern nicht so oft zum zuge kommen und die beiden auch selbst große Lust hatten wieder was zusammen zu sprechen, kam uns die Idee zur Serie. Alle intressierten Fans sollten einfach mal ein Ohr riskieren und sich selbst einen Eindruck verschaffen, was wir da geschaffen haben.

Tony Ballard - Dreamland Grusel - Dreamland Action - Andi Meisfeld - Der Trotzkopf
www.TS-Dreamland.de
Hörspiele back to the roots



Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 87 129

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

29

Sonntag, 25. Oktober 2009, 12:35

Na also, geht doch! :hut:

Danke für die Info, das klingt doch schon mal ganz anders als Larry Brent.

Und natürlich wird erst ein Urteil gefällt, wenn das Hörspiel gehört wurde, ganz klare Sache.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich

Beiträge: 13 921

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

30

Sonntag, 25. Oktober 2009, 12:48

Der Eindruck einer Anlehnung an Larry Brent lässt sich für mich nicht von der Hand weisen. Was bisher so an Infos gegeben wurde, läasst mich einfach drauf schließen.
Ich warte jetzt einfach mal den Trailer ab, antesten werde ich Agent Smith auf jeden Fall.

Gibt es eigentlich auch einen Trailer und weitere Infos zu Reverend Pain in nächster Zeit oder ist das erst für Dezember/Januar geplant? Die Folge interessiert mich ehrlich gesagt wesentlich mehr.

31

Sonntag, 25. Oktober 2009, 13:06

Die beiden richtigen Trailer zu den beiden ersten Folgen wird es am kommenden Freitag, den 30.Oktober bei Zauberspiegel-Online.de geben und danach wird auch der komplette Cast bekannt gegeben. Eine Anlehung an oben stehenden Projekten, eben auch "Larry Brent" besteitet ja auch keiner, dennoch ist das ganze eben etwas eigenes.

Tony Ballard - Dreamland Grusel - Dreamland Action - Andi Meisfeld - Der Trotzkopf
www.TS-Dreamland.de
Hörspiele back to the roots



Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich

Beiträge: 13 921

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

32

Sonntag, 25. Oktober 2009, 19:23

Auf die Trailer bin ich mal gespannt. Sonst sind Trailer eher uninteressant für mich, aber hier bin ich doch mal auf einen ersten Höreindruck gespannt.

Alibaba

Unerreichbare Liane im Hörspielsumpf

Beiträge: 154

Registrierungsdatum: 18. Juni 2006

  • Private Nachricht senden

33

Montag, 26. Oktober 2009, 08:15

Zitat

Original von Thomas Birker (DLP)Eine Anlehung an oben stehenden Projekten, eben auch "Larry Brent" besteitet ja auch keiner, dennoch ist das ganze eben etwas eigenes.

"Larry Smith" ist vor allem nicht so ein Saubermann wie Brent sondern hat Fehler und Macken. :D

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 479

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

34

Montag, 26. Oktober 2009, 11:32

Zitat

Original von Thomas Birker (DLP)
...und vorallem die Fälle sind eher Action-Kriminalfälle, als Gruselfälle,
denn Vampire, Werwölfe, Zombies und Dämonen aller Art sucht man vergeblich.


Das hört sich doch schon mal gut an... :)

35

Freitag, 30. Oktober 2009, 00:16

Die Trailer zu den ersten beiden Folge der Reihe gibt es jetzt bei www.Zauberspiegel-online.de die Trailer sind hier zu finden: Trailer

Weitere Infos folgen heute bei uns auf der Homepage und im Forum
www.TS-Dreamland.de

Tony Ballard - Dreamland Grusel - Dreamland Action - Andi Meisfeld - Der Trotzkopf
www.TS-Dreamland.de
Hörspiele back to the roots



Marble Ackbourne-Smith

ex Delta Kurfürst 7

  • »Marble Ackbourne-Smith« ist männlich

Beiträge: 20 037

Registrierungsdatum: 11. Juli 2006

Wohnort: Fontainebleau

  • Private Nachricht senden

36

Freitag, 30. Oktober 2009, 10:41

Schön und gut, aber man hat z.B. ein Intro von Larry Brent eins zu eins wörtlich übernommen.

Zitat

"Jeder Agent hat Schlagkräftigkeit, Intelligenz und Improvisationsgabe in hunderten von Tests unter Beweis stellen müssen. Und der Beste im Team der..." usw


Das finde ich total einfallslos und wundere mich, warum man sich dann fragt, wieso alles für eine Kopie gehalten wird ? :gruebel:

Das heißt nicht, daß ich die Idee und Serie schlecht finde, ohne eine Episode komplett gehört zu haben. :klugscheiss:

Eins kaufen werde ich als Hörspieljunkie wohl doch, das ist ja nicht der Punkt.

Aber irgendwie ist da ein "Geschmäckle": Entweder läßt man Klassiker richtig wieder entstehen, oder man macht was komplett Eigenständiges, was Anderes finde ich.

Passagen fast wortgetreu aus anderen Hörspielen adaptieren sollte die Sache von Zitaten oder Verballhornungen bleiben. ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marble Ackbourne-Smith« (30. Oktober 2009, 10:42)


  • »stilllife33« ist männlich

Beiträge: 1 620

Registrierungsdatum: 1. Mai 2009

Wohnort: Münster

Beruf: Erzieher

  • Private Nachricht senden

37

Freitag, 30. Oktober 2009, 15:37

Mir gefällt der erste Eindruck, ist halt gut für das was es ist. Trash halt. Die hohe anspruchsvolle Hörspielkunst erwartet man ja auch nicht bei einem Namen wie Reverend Pain, wenn es so etwas gibt wie Popcorn Kino im Hörspiel dann trifft das ganz gut auf das hier zu.
Würdet ihr so ein Wasser trinken ? Charity : Water
http://www.youtube.com/watch?v=rphhfy4qCfc

38

Freitag, 30. Oktober 2009, 17:09

Zitat

Original von Marble Ackbourne-Smith
Schön und gut, aber man hat z.B. ein Intro von Larry Brent eins zu eins wörtlich übernommen.

Zitat

"Jeder Agent hat Schlagkräftigkeit, Intelligenz und Improvisationsgabe in hunderten von Tests unter Beweis stellen müssen. Und der Beste im Team der..." usw


Das finde ich total einfallslos und wundere mich, warum man sich dann fragt, wieso alles für eine Kopie gehalten wird ? :gruebel:



Es ist eine ähnliche Wortwahl, das ist richtig aber keine "eins zu eins" Umsetzung!
Wir sind "Larry Brent" Fans, ich mag die "James Bond" Filme vorallem mit Sean Connery und Pierce Brosnan und wir haben das auch nie bestritten.
Dennoch ist es so, das z.B. diese obenstehenden Anforderungen wie ich recharchiert habe bei so ziemlich allen Originsationen die Verbrechungsbekämpfung machen das A und O ist. Wie Du aber schon so richtig schreibst, einfch mal anhören, bei der Premiere im Brauhaus Rüsselsheim am kommenden Sonntag, auf der Hörveranstalung beim Hörspieltalk am 06.12 oder eben auf CD und einfach mal schauen ob ein Mix aus Huldigung, Liebe und eigen Kreation einem zusagt oder eben nicht. Aber wenn ich mir "Alpha Base", "Lady Bedfort" und "Faith" anschaue, so sind das nur die Spitze des Eisberges die auch Geistigevorlagen haben und die ich trotzdem persönlich gerne bis sehr gerne höre.
Gerade bei den Kollegen von Martim gibt es ja so machen Serie die ein Vorbild hat und dazu kommt noch das der von mir und vielen anderen geliebte H.G. Francis in der "Neon Gruselserie", "Krieg im All" und anderen Projekten sich ja auch an geliebten Themen bedient hat. Wir sind also nicht die einzigen die sich insperieren lassen und etwas huildigen. Wer aber "Dreamland Action - Agent Smiith" hört, wird sehen, dass es doch etwas anderes ist als ein "Larry Brent" Clone. Und wir freuen uns auf die Meinungen unserer Hörer.

PS: "Dreamland Action 2 - Die Zeit der Finsternis (Reverend Pain) wird ürbigens hier im Chat Premiere feiern, Termin nennt Captain Blitz sicher in den nächsten Wochen, geplant ist ein Termin im Dezember.

Tony Ballard - Dreamland Grusel - Dreamland Action - Andi Meisfeld - Der Trotzkopf
www.TS-Dreamland.de
Hörspiele back to the roots


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas Birker (DLP)« (30. Oktober 2009, 17:16)


  • »stilllife33« ist männlich

Beiträge: 1 620

Registrierungsdatum: 1. Mai 2009

Wohnort: Münster

Beruf: Erzieher

  • Private Nachricht senden

39

Freitag, 30. Oktober 2009, 17:19

cool dann kann man sich ja immer noch überlegen ob man das ding haben muss oder nicht
Würdet ihr so ein Wasser trinken ? Charity : Water
http://www.youtube.com/watch?v=rphhfy4qCfc

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich

Beiträge: 13 921

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

40

Freitag, 30. Oktober 2009, 23:50

Für mich klang das Intro eher nach A-Team, denn nach Larry Brent.

Die beiden Trailer klingen nach interessanter Hörkost, ich bin mal auf die kompletten Hörspiele gespannt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Snow« (30. Oktober 2009, 23:50)


Zur Zeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher