Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Detlef

Meister

  • »Detlef« ist männlich

Beiträge: 2 775

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

  • Private Nachricht senden

281

Samstag, 1. September 2012, 11:25

Das ist ein Fehler von Weltbild, guckt doch bitte mal auf das Cover. Da geht es um eine DVD. Die sollte wohl mal 2009 erscheinen, ist sie aber nicht.

Es lag nichts auf Halde.
Laut Carsten Hermann, auf der Buchmesse (2009 oder 2010), waren die Sprachaufnahmen fast alle fertig, es gab ja sogar schon einen kleinen Trailer. Es ist also in der Tat möglich, die DVD umzusetzen, man hatte damals aber aufgegegeben, weil der Erfolg fraglich war. Gute andere Hörspiel-DVDs sind ja auch relativ schlecht gelaufen. Da Folge 61 und 62 auf der neuen Maritim-Seite gelistet werden, schaute es halt nach einer Verwurstung dieser Tonaufnahmen aus...
Meine privaten Infosites:
www.hoernews.de (Hörspiel & Hörbuch)
www.kurtz-check.de (Unterhaltungsmedien)

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 86 618

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

282

Samstag, 1. September 2012, 11:29

Es wäre allerdings nicht ratsam, wenn man die alten Aufnahmen jetzt verwursten würde, da kann ich mir schon hörbare Unterschiede vorstellen.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Detlef

Meister

  • »Detlef« ist männlich

Beiträge: 2 775

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

  • Private Nachricht senden

283

Donnerstag, 6. September 2012, 19:02

Rückmail von Joachim Otto (Romantruhe) erhalten. Die neue Reihe ist entworfen worden, weil Maritim angegeben hatte, das keine weiteren Folgen mehr kommen würden. Allerdings spielt Maritim derzeit auch wieder mit dem Gedanken weiter zu machen. Die neue Serie ist ein reines Romantruhe-Projekt, das nach Absprache mit Maritim, verwirklicht wurde. Es kann also theoreitsch durchaus sein, das es demnächst zwei Serien mit Groeger/Rode gibt, falls Maritim doch weiter macht...

Die bereits gestartete Serie "Sherlock Holmes & Co." soll davon unberührt bleiben. Neue Folgen erscheinen aber erst 2013.
Meine privaten Infosites:
www.hoernews.de (Hörspiel & Hörbuch)
www.kurtz-check.de (Unterhaltungsmedien)

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 86 618

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

284

Donnerstag, 6. September 2012, 19:05

Rückmail von Joachim Otto (Romantruhe) erhalten. Die neue Reihe ist entworfen worden, weil Maritim angegeben hatte, das keine weiteren Folgen mehr kommen würden. Allerdings spielt Maritim derzeit auch wieder mit dem Gedanken weiter zu machen. Die neue Serie ist ein reines Romantruhe-Projekt, das nach Absprache mit Maritim, verwirklicht wurde. Es kann also theoreitsch durchaus sein, das es demnächst zwei Serien mit Groeger/Rode gibt, falls Maritim doch weiter macht...


Reines Romantruhe-Projekt ist gut. :D Es ist eine Auftragsarbeit, die Allscore Media gemacht hat.

Zitat

Die bereits gestartete Serie "Sherlock Holmes & Co." soll davon unberührt bleiben. Neue Folgen erscheinen aber erst 2013.


Was auf der einen Seite ein Overkill an Gruselserien ist, ist auf der anderen Seite ein Overkill alleine an Holmes-Hörspielen. Der reine Irrsinn, wenn man mich fragt. Aber mich fragt ja keiner. Sonst geht es darum, dass man es mit einem ganzen Genre übertreibt, hier geht es nur um einen einzigen Charakter. :lolz:
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

285

Donnerstag, 6. September 2012, 19:47

Ich freue mich über neue Hörspiele von Groeger/Rode. Meinetwegen auch von beiden Labels.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 86 618

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

286

Donnerstag, 6. September 2012, 23:57

Ich freue mich über neue Hörspiele von Groeger/Rode. Meinetwegen auch von beiden Labels.


Richtig. Hauptsache Holmes. :)
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Nicolas

sind drei Tagesmärsche bis zum Subway ...

  • »Nicolas« ist männlich

Beiträge: 291

Registrierungsdatum: 26. April 2006

Wohnort: Millionenstadt

Beruf: Gabys Stecher, Häuptling

  • Private Nachricht senden

287

Freitag, 7. September 2012, 09:00

Ich freue mich über neue Hörspiele von Groeger/Rode. Meinetwegen auch von beiden Labels.


Richtig. Hauptsache Holmes. :)



Jaein. DIe Kombination der beiden ist einfach klasse, wenn sie sich gegenseitig anzoffen dürfen. Das sind auch meine liebsten Folgen in der Maritimreihe, wenn die beiden loslegen. Einfach herrliche Unterhaltung mit sehr schönen Stimmen.

Warum es immer Holmes sein muss weiß ich nicht. Aber Vorlagen umzuarbeiten sind wohl einfacher als sich neue Geschichten auszudenken, oder?

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 86 618

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

288

Freitag, 7. September 2012, 09:02

Warum es immer Holmes sein muss weiß ich nicht. Aber Vorlagen umzuarbeiten sind wohl einfacher als sich neue Geschichten auszudenken, oder?


Es gibt doch auch neu geschriebene Holmes-Geschichten. Von daher: Hauptsache Holmes.

Und ich weiß bis heute nicht, wie die Begeisterung für das Duo Holmes/Groeger entsteht. Okay, vielleicht werden die Hörspiele von Allscore besser sein, weil die beiden dann Regie haben, wer weiß.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Nicolas

sind drei Tagesmärsche bis zum Subway ...

  • »Nicolas« ist männlich

Beiträge: 291

Registrierungsdatum: 26. April 2006

Wohnort: Millionenstadt

Beruf: Gabys Stecher, Häuptling

  • Private Nachricht senden

289

Freitag, 7. September 2012, 09:34

Warum es immer Holmes sein muss weiß ich nicht. Aber Vorlagen umzuarbeiten sind wohl einfacher als sich neue Geschichten auszudenken, oder?


Es gibt doch auch neu geschriebene Holmes-Geschichten. Von daher: Hauptsache Holmes.

Und ich weiß bis heute nicht, wie die Begeisterung für das Duo Holmes/Groeger entsteht. Okay, vielleicht werden die Hörspiele von Allscore besser sein, weil die beiden dann Regie haben, wer weiß.


Die wirklich guten Geschichten sind (gerade so beim Übelegen) alle den Vorlagen entnommen und nur minimal umgeschrieben, damit Holmes und Watson zusammen auftreten oder die Frauen keine große Rolle spielen ;)

Das ist halt Geschmackssache. Ich mag den vertrottelten und empörten Ton von Groeger und den bissigen, frecher Rode. Klar war die fehlende Regie bemerkbar, aber trotz des Makels war ich nach dem Hören einer der Folgen nur sehr selten enttäuscht. (Was aber an den Geschichten und nicht a den Sprechern lag)

Detlef

Meister

  • »Detlef« ist männlich

Beiträge: 2 775

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

  • Private Nachricht senden

290

Freitag, 7. September 2012, 18:13

Das ist halt Geschmackssache. Ich mag den vertrottelten und empörten Ton von Groeger und den bissigen, frecher Rode. Klar war die fehlende Regie bemerkbar, aber trotz des Makels war ich nach dem Hören einer der Folgen nur sehr selten enttäuscht. (Was aber an den Geschichten und nicht a den Sprechern lag)
Kann ich unterstreichen. Das ist einfach ein gelungenes Dou. Es macht einfach riesen Spaß die beiden zu hören. Das Endergebnis war auch nicht wirklich schlechter, als bei anderen Labels, höchstens in den Nebenrollen. Rode/Groeger waren immer gut drauf. Daher freue ich mich auch auf weitere Folgen mit diesen beiden Sprechern.
Meine privaten Infosites:
www.hoernews.de (Hörspiel & Hörbuch)
www.kurtz-check.de (Unterhaltungsmedien)

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 86 618

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

291

Freitag, 7. September 2012, 23:38

Wenn manche Leute was von einer Holmes-Raubkopie von Allscore faseln, dann reicht Fremdschämen einfach nicht mehr aus...mein Gott, ist das peinlich.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Detlef

Meister

  • »Detlef« ist männlich

Beiträge: 2 775

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

  • Private Nachricht senden

292

Freitag, 7. September 2012, 23:50

Wenn manche Leute was von einer Holmes-Raubkopie von Allscore faseln, dann reicht Fremdschämen einfach nicht mehr aus...mein Gott, ist das peinlich.
Hab den Beitrag von "manche Leute" gelesen und muß auch nur mit dem Kopf schütteln. Was kann Romantruhe dafür, wenn Maritim bald 2 Jahre nix macht...und plötzlich doch wieder will?! Antwort: NIX !!!
Meine privaten Infosites:
www.hoernews.de (Hörspiel & Hörbuch)
www.kurtz-check.de (Unterhaltungsmedien)

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 86 618

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

293

Samstag, 8. September 2012, 00:00

Wenn manche Leute was von einer Holmes-Raubkopie von Allscore faseln, dann reicht Fremdschämen einfach nicht mehr aus...mein Gott, ist das peinlich.
Hab den Beitrag von "manche Leute" gelesen und muß auch nur mit dem Kopf schütteln. Was kann Romantruhe dafür, wenn Maritim bald 2 Jahre nix macht...und plötzlich doch wieder will?! Antwort: NIX !!!


Zumal es wohl eine Rückfrage gab, ob man nicht doch weitermacht und da war die Antwort halt angeblich "Nein!". Selbst das Nachfragen hätte man gar nicht machen brauchen, da auf Holmes und den Sprechern kein Copyright liegt.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 418

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

294

Samstag, 8. September 2012, 21:55

Von einer Raubkopie zu sprechen finde ich jetzt auch quatsch, aber schwer einfallsreich ist es nu grade nicht und von dieser Warte für mich uninteressant. Ganz abgesehen von der Tatsache, dass die Welt viele Sachen braucht aber imo ganz sicher keine weiteren Holmes-Hörspiele mehr. :D

Detlef

Meister

  • »Detlef« ist männlich

Beiträge: 2 775

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2007

  • Private Nachricht senden

295

Samstag, 8. September 2012, 22:04

dass die Welt viele Sachen braucht aber imo ganz sicher keine weiteren Holmes-Hörspiele mehr.
Wieso nicht? Nach 60 Folgen mit Rode/Groeger kann ich durchaus noch mehr vertragen. Ist mir lieber als die 201 Folge TKKG oder ???, wenn man die derzeitigen Hörspiele so hört...
Meine privaten Infosites:
www.hoernews.de (Hörspiel & Hörbuch)
www.kurtz-check.de (Unterhaltungsmedien)

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 418

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

296

Samstag, 8. September 2012, 22:21

Mir ist ein neues Holmes-Hörspiel auch lieber als ein Atomkrieg oder eine Fortsetzung von Rikahoes Opiumsauger, das macht die Witzlosigkeit des x-millionsten Holmes-Hörspiels aber nicht kleiner. Wenn jemand alle am Markt erhältlichen Holmes-Produktionen besitzt, wie viele sind das mittlerweile? Mit den ganzen Radio-Fassungen und kommerziellen Verwertungen sind in dem Bereich für mich keine Wünsche mehr offen.

Captain Blitz

Audionarchie

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 86 618

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

297

Samstag, 8. September 2012, 23:03

dass die Welt viele Sachen braucht aber imo ganz sicher keine weiteren Holmes-Hörspiele mehr.
Wieso nicht? Nach 60 Folgen mit Rode/Groeger kann ich durchaus noch mehr vertragen. Ist mir lieber als die 201 Folge TKKG oder ???, wenn man die derzeitigen Hörspiele so hört...


Wenn es nur diese eine Fortsetzung wäre, okay, aber die ist es nicht. Wäre ja so, als gäbe es zig TKKG-Serien, wenn Du schon den Vergleich bringst. Es geht hier auch nicht um einzelne Serien, deshalb ist der Vergleich schlicht und ergreifend falsch. Es ist ja fast schon so, dass Holmes ein eigenes Genre darstellt, wenn man die Flut an Adaptionen und Produktionen betrachtet. Es gibt mehr Holmes-Serien als Thriller-Reihen.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich

Beiträge: 13 675

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

298

Samstag, 8. September 2012, 23:15

Ich sehe neuen Hörspielen mit den Duo Rode/Groeger erstmal gespannt entgegen. Die Maritimhörspiele waren größtenteils stimmig und die beiden Sprecher in den Rollen gefallen mir gut. Von daher sind das für mich gute Voraussetzungen. Der Knackpunkt könnten die neuen Geschichten werden, denn bisher sind zwei Serien mit neuen Holmes Geschichen nicht der große Erfolg.

Was da jetzt genau im Hintergrund abläuft, wäre sicher interessant, werden wir aber wohl nie erfahren. Sollte Maritim die Serie fortführen, haben wir zwei Holmes Serien mit den gleichen Sprechern. Das ist einmalig, aber auch nicht so tragisch, da die Geschichten einzeln gehört werden können und somit wird man ohne Probleme Hörspiele von Maritim und der Romantruhe hintereinander hören können.

Das Wort Raubkopie finde ich sehr hart und völlig falsch, die Umstände sind wie bereits geschrieben einmalig und kurios. Nur ändern kann man daran nichts, an Sherlock Holmes hat keiner die Rechte, die Geschichten stammen von verschiedenen Autoren und die Sprecher haben keinen exklusiven Vertrag mit Maritim.

Wenn jemand alle am Markt erhältlichen Holmes-Produktionen besitzt, wie viele sind das mittlerweile? Mit den ganzen Radio-Fassungen und kommerziellen Verwertungen sind in dem Bereich für mich keine Wünsche mehr offen.

Aktuell 106 Hörspiele auf CD bzw. in Boxen, dann noch 8 neue Geschichten.

ErsterDetektiv

Fortgeschrittener

Beiträge: 246

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

299

Sonntag, 9. September 2012, 13:08

Ich freue mich über neue Hörspiele von Groeger/Rode. Meinetwegen auch von beiden Labels.
Richtig. Hauptsache Holmes. :)
Jaein. DIe Kombination der beiden ist einfach klasse, wenn sie sich gegenseitig anzoffen dürfen. Das sind auch meine liebsten Folgen in der Maritimreihe, wenn die beiden loslegen. Einfach herrliche Unterhaltung mit sehr schönen Stimmen.

Warum es immer Holmes sein muss weiß ich nicht. Aber Vorlagen umzuarbeiten sind wohl einfacher als sich neue Geschichten auszudenken, oder?
Dieses Sprcherduo ist wirklich genial. Das kann man nicht oft genug sagen. Klar, nicht jede Geschichte/ Folge war ein Treffer und da hätte man auch mehr rausholen können. Aber trotzdem immer sehr unterhaltsam. Ich hätte jetzt kein Problem mit zwei Serien, aber jetzt warten wir aber erstmal ab, ob das seitens Maritim überhaupt was wird...
Die beiden in eine andere Serie zu verpflanzen wäre natürlich eine Option, aber ob das klappt? Hm...

Grüße, Erster

eisen

Schüler

  • »eisen« ist männlich

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 28. Januar 2009

  • Private Nachricht senden

300

Sonntag, 9. September 2012, 14:49

Ob ich jetzt eine neue Holmes Serie brauche, weiß ich wirklich nicht...

Ich finde es auf jeden Fall schade, dass bei der neuen Holmes Serie von Allscore Volker Brandt als Lestrade nicht mehr dabei ist. Für mich war es immer ein Trio.

Ok, wenn auch Volker Brandt nicht mehr dabei ist, dann finde es sehr ungeschickt aus Lutz Harder nicht einen anderen Inspektor des Holmes Universums (wie zum Beispiel Jones) zu machen.

Zur Zeit sind neben dir 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen