Crossover in der Reihe "MindNapping"

  • Inzwischen gibt es bereits zwei Crossover in der Reihe "Mindnapping": Folge 10 (Darkside Park) und Folge 13 (Offenbarung 23). Folge 14 wird ein Crossover mit Leon Kramer.


    Wie gefallen euch diese Spezial-Folgen in der Reihe, in der es sonst Einzelgeschichten des Psychothriller-Genres zu finden sind?


    Habt ihr Vorschläge für weitere Crossover?

    ------ Nennen Sie mich einen Verschwörungstheoretiker, aber ich behaupte, dass Louis Armstrong nie auf dem Mond war!




    TKKG-site.de

  • Also ich fand die bisher nicht so toll.
    Die 10 habe ich einfach nicht verstanden, die 13 war zwar besser aber im vergleich zu Folgen wie Witchboard oder das Geschwür war die ebenfalls schwach.
    Der 14 wird aber bestimmt wieder mehr nach meinem Geschmack sein.
    Von Leon Kramer kwnne ich nämlich alle Folgen :D


    Ein Crossover mit den Drei ??? oder TKKG 8o würde ich lustig und abgefahren finden, aber das geht bestimmt nicht.

  • Nein, das wird es nicht geben und sollte es auch nicht geben. Es muss ja schon thematisch und vom Genre her passen. MindNapping ist doch um Längen ernster und auch härter als TKKG oder "Die drei ???". Es sollte keine Crossovers um der Crossover willen geben, nur um auf zwei erfolgreiche Hörspielserien aufzuspringen. In der nächsten ???-Folge wird dem Captain ja schon ein kleines Denkmal gesetzt. Dass muss als Parallele wohl reichen! ;)

  • Ich mag das ganze Crossover Zeug eh nicht, von daher bin ich vielleicht auch ein wenig voreingenommen – aber egal.


    MN ist als eigenständige Serie (oder Reihe? - wie auch immer) gestartet und sollte auch so weiterlaufen. Das jetzt auch noch Leon Kramer Platz bei MN eingeräumt wird, geht für mich gar nicht mehr.


    Zuviel Crossover in zur kurzer Zeit.


    Mag ja sein das es wirtschaftlich besser ist, aber ich habe nach der 10 Folge erst mal gestoppt und warte ab wie sich das weiterentwickelt.
    Das ich bei der 10te Folge einfach nicht alles kapieren will, weil für mich als Nicht Kenner von DP ein paar Fragen offen bleiben, hat mich erst mal vergrault.
    Aber das heißt nicht, dass ich MN nun vollkommen ignoriere, dafür gab es auch seeehr viele gute Folgen.


    Mal abwarten was uns fernab der aktuellen Crossover-Wut später noch als Einzelfolgen präsentiert wird. Aktuell weiß ich einfach nicht, wo die MN Reise hingehen will …
    Trotz meiner Meinung, wünsche ich MN weiterhin viel Erfolg! =)


    LG

  • Nicht schecht, gar nicht schlecht die Diskussion ...


    Mankotaleph meinte:


    Zitat


    Ich mag das ganze Crossover Zeug eh nicht, von daher bin ich vielleicht auch ein wenig voreingenommen – aber egal.


    Warum? Wenn es egal ist, würdest Du hier doch keine Zeit verschwenden, nich wahr?


    Zitat


    Das ich bei der 10te Folge einfach nicht alles kapieren will, weil für mich als Nicht Kenner von DP
    ein paar Fragen offen bleiben, hat mich erst mal vergrault.


    Auch im richtigen Leben, in der sogenannten Realität, ist oftmals nicht
    alles klar, gibst du dort auch schnell auf?


    Zitat


    Mal abwarten was uns fernab der aktuellen Crossover-Wut später noch als Einzelfolgen präsentiert wird.


    Hör Dir doch einmal die folge 13 an. Die ist nämlich keine Crossover- Folge, auch
    wenn Herr Gaspard dies gerne so hätte.
    Klar lernst Du dort nen "Ian. G. " aus der Offenbarung kennen. Damit wirst Du leben können.


    Sogar Jan Gaspard hat im Epilog der Nummer 13 gemerkt, das er kein Crossover produziert hat,
    nur da gabs kein "Zurück" mehr, da alle Termine bereits standen.
    Ja, ein Buch, was nicht erschienen ist kann man ja nicht lesen. Oder etwa doch?
    Jan ist eben der typische GRÖVAZ. ;-)


    Also? Nicht mecker, klotzen, Mankotaleph!


    ..

  • Crossover (Medien)
    Als Crossover (auf Deutsch sinngemäß „Handlungsüberschneidung“) bezeichnet man in Medien das Auftreten zweier oder mehrerer Figuren, Handlungsorte oder anderer einzigartiger Elemente aus voneinander unabhängigen Werken in einer Geschichte. Ein Crossover bildet somit das Gegenstück zu einem Ableger. Am häufigsten sind Crossover in Fernsehserien und Comics, aber auch literarische Figuren werden des Öfteren verwendet.


    Was haben die MinNapping Folgen 10 und 13 mit Crossover zu tun? Diese beiden Folgen sind weitere Folgen der entsprechende Serie unter dem Deckmantel von MindNapping. Ich würde von Crossover sprechen, wenn es in MindNapping einen durchgängigen Handlungsort/wiederkehrende Personen geben würde. Bei MindNapping sind die Geschichten aber eigenständige und in sich abgeschlossene.


    Folge 10 habe ich daher dem "Darkside Park" zugeschrieben und Folge 13 "Offenbarung 23". Aber was die mit MindMapping zu tun haben sollen (können!) und demnach mit Crossover, entzieht sich meinem Verständnis. Ich bitte um Aufklärung.

  • Das Thema hatten wir hier schon ellenlang und ich möchte da auch gar nicht mehr drüber diskutieren. :)


    Aktuell sind keine weiteren Crossover geplant, jedenfalls gibt es nichts konkretes, kann sich aber ändern. Ideen gibt es schon.


    Mankotaleph : Dann verpasst Du die Folgen 11, 12 und 15 und die sind keine Crossover. Somit entgehen dir gute Hörspiele. Wer nicht will, der hat schon. ;)


  • Das Egal bezieht sich auf meine "Crossover" Voreingenommenheit.
    Entweder gibt es die eine Serie die ich kaufe oder nicht (Das ist nur meine Meinung).
    Ich brauch keine Serie wo Auskopplungen oder auch Handlungsstränge in andern Serien weitergeführt werden.
    Egal wie groß (der klein) diese auch ausfallen mögen.
    Bei MN empfinde ich das z. Z. besonders gravierend - auf fünf Folgen (10-14) kommen 3 (!) "Crossover" Folgen.
    ... und ich muss das nicht mögen, ich wollte mich nur in einem Diskussionsforum beteiligen. Ich würde MN auch nie nachsagen, das es eine schlechte Serie wäre - ganz im Gegenteil! Die (der) Macher werden den Markt bestimmt genau beobachten und entsprechend zum Besten ihrer (seiner) Serie handeln. Damit habe ich auch überhaupt kein Problem, weil ich genauso handhaben würde, egal wie Forumsuser darüber denken - am Ende muss einfach auch das Geld stimmen, sonnst geht es nicht weiter. ;)
    Genau wie bei Sinclair habe ich für mich die Entscheidung getroffen, eine Serie halt nicht mehr zu kaufen - diese aber dennoch zu beobachten.


    Auch im richtigen Leben, in der sogenannten Realität, ist oftmals nicht
    alles klar, gibst du dort auch schnell auf?


    Was ist das denn für eine Frage?
    Muss ich mich etwa zwingen was gut zu finden? Die Folge hat mich bis zum Ende Unterhalten und dann kam einfach nichts und ich dachte mir: Was soll denn dieser Mist!
    Im Forum hier lese ich dann teile der Auflösung bzw. was mit verschiedenen Andeutungen gemeint ist. Sowas brauch ich nun wirklich nicht.


    Hör Dir doch einmal die folge 13 an. Die ist nämlich keine Crossover- Folge, auch
    wenn Herr Gaspard dies gerne so hätte.


    Das wird auf keinen Fall passieren. Ich habe die neunen Folgen O23 von Herrn Gaspard bereits gehört und für sehr schwach im Vergleich zu den früheren Folgen befunden.
    Bekannte Namen setzte ich nicht sofort mit guter Unterhaltung gleich.
    Bei mir muss sich jedes HS aufs Neue verdienen ob ich es mag oder nicht. Ein bekannter Name ist überhaupt kein Bonus.





    Also? Nicht mecker, klotzen, Mankotaleph!


    ..


    Wo habe ich gemeckert? ?(




    ...


    Mankotaleph : Dann verpasst Du die Folgen 11, 12 und 15 und die sind keine Crossover. Somit entgehen dir gute Hörspiele. Wer nicht will, der hat schon. ;)


    Ich beobachte weiter und lese auch die Rezis genau.
    Werde mir bestimmt irgendwann 2-3 Folgen raussuchen und kaufen.
    Aber was ich generell meine ist, das ich keine MN Folgen mehr "Blind" kaufe wie bei Folge 10.


    Nochmal:
    Ich bin in keinem Fall gegen MN, ich hatte nur auf die Frage geantwortet: Was wünscht ihr euch zukünftig für "Crossover".
    Eine knappe Antwort von mir hätte auch "KEINE" sein können. :D


    So, ich bin raus. Habe meine Meinung gesagt und muss mich nicht ständig wiederholen. Ich möchte auch niemenden meine Meinung unnötig "aufdrängen". ;)


    LG

  • Es kommen 3 Crossover auf 15 Folgen bzw., wenn es weiter gehen sollte, dann ist der Schnitt noch geringer.


    Wie gesagt, Du lässt dir gute Hörspiele entgehen und strafst mich, mein Label und die Reihe damit ab, wie soll ich sowas werten? Natürlich geht das gegen MN, jedenfalls empfinde ich das so.


    Folge 11 war beim Ohrkanus als "Bestes Hörspiel Erwachsene" im Rennen und Folge 12 rockt auch mächtig die Hütte und ist für mich eines meiner besten Hörspiele. Du verpasst was, nicht ich. :D Und die Rezensionen zu den Werken sind auch sehr gut ausgefallen und adie liest Du doch, oder?

  • Nicht schlecht, @manko ;-)


    Sagt mal, wenn man Daneels Beitrag hier so mal liest --
    Kann es bei Mindnappinng überhaupt Crossovers geben?


    Ist Mindnapping nicht ein Container, der unterschiedliche Projekte enthält
    die gemeinsam mehr sind als die Summe aller Einzelnen?
    etwa wie beim normalen mindMapping - Programm?


    ..

  • Ich beobachte weiter und lese auch die Rezis genau.
    Werde mir bestimmt irgendwann 2-3 Folgen raussuchen und kaufen.
    Aber was ich generell meine ist, das ich keine MN Folgen mehr "Blind" kaufe wie bei Folge 10.


    Nochmal:
    Ich bin in keinem Fall gegen MN, ich hatte nur auf die Frage geantwortet: Was wünscht ihr euch zukünftig für "Crossover".
    Eine knappe Antwort von mir hätte auch "KEINE" sein können. :D


    Soweit ich das verstanden habe, hast du doch nur etwas gegen Cross-over?!


    Die Folgen 11 und 12 sind doch gar keine Cross-over. Gerade die Nummer 12 klingt doch extrem spannend. Also kann man die doch bedenkenlos kaufen.

    Ich verkaufe und verschenke Hörspiele, auf MC und CD! Schaut rein! Angebote gibts hier im Marktplatz! KLICK MICH!


    "Mit dem Hören von Die drei Fragezeichen oute ich mich nicht als Hörspielfan, sondern als Fan meiner eigenen Kindheit."


    - Günter Merlau -


  • ...
    Wie gesagt, Du lässt dir gute Hörspiele entgehen und strafst mich, mein Label und die Reihe damit ab, wie soll ich sowas werten? Natürlich geht das gegen MN, jedenfalls empfinde ich das so.
    ...


    Wie Du das wertes ist natürlich Dir überlassen. Ich möchte aber weder Dich oder dein Label damit angreifen.
    Sieh es einfach so: Das Essen, was dein Restaurant mir aktuell liefert, schmeckt mir nicht mehr wie gewohnt.
    Was immer noch nicht heißt, dass ich irgendwann wieder zurückkomme.


    Du hast mal geschrieben, dass die "Crossover" Folgen gut ankommen. Wenn diese Neuausrichtung doch funktioniert, falle ich nicht weiter ins Gewicht. Es heißt ja auch, dass Forumsuser nicht den Markt widerspiegeln. Also brauchen wir das hier nicht weiter zu vertiefen.
    Ich möchte weder irgendjemand zu nahe treten noch eine unnötige Diskussion lostreten.
    Sieh es nur als Kundenrückmeldung.


    @ Buratino
    Wann etwas ein Crossover ist oder nicht gab es zu genüge (Siehe SuFu), das brauchen wir nicht mehr.



    LG

  • Du hast mal geschrieben, dass die "Crossover" Folgen gut ankommen. Wenn diese Neuausrichtung doch funktioniert, falle ich nicht weiter ins Gewicht. Es heißt ja auch, dass Forumsuser nicht den Markt widerspiegeln. Also brauchen wir das hier nicht weiter zu vertiefen.
    Ich möchte weder irgendjemand zu nahe treten noch eine unnötige Diskussion lostreten.
    Sieh es nur als Kundenrückmeldung.


    Es ist überhaupt keine Neuausrichtung, wie kommst Du darauf? Du machst aus einer Mücke einen Elefanten. Ausserdem legst Du mir hier Worte in den Mund, die ich nicht gesagt habe. Da könnte man ja glatt vermuten, dass da mehr hinter deinen Aussagen steckt.


    Ja, die Crossover laufen am besten, das ist nun mal so. Aber danach richte ich die Reihe nicht aus. Drei von 15 oder mehr Folgen sind keine Ausrichtung.


    Ausserdem gab es sowas noch nicht im Hörspielbereich. MindNapping steht für Innovation, nicht nur für irgendwelche Crossover. Wenn ich den Zeitpunkt für richtig halte, dann wird es auch weitere geben. Ideen habe ich, aber ob und wann diese stattfinden werden wird man sehen.


    Eines möchte ich aber nicht: das soll hier nicht auf einer persönlichen Ebene enden. Ich dürfte mit einer der offensten Labelchefs sein die es gibt. Man sollte es nicht ausnutzen, wenn ich bereitwillig Infos und teilweise Interna zur Verfügung stelle oder die Fans an meinen Plänen teilhaben oder sie sogar partizipieren lasse. Danke.

  • @ Mankotaleph


    Verstehe aber nicht so ganz, warum du die Crossover ab jetzt nicht einfach auslässt und die "normalen" Folgen wie gewohnt weiterhörst!?
    Das sind ja alles Einzelhörspiele, bei denen es kein Problem ist, wenn man manche Folgen auslässt.


    Ich bin noch nicht bei den Crossovers angekommen, aber sollte mir Folge 10 nicht zusagen, lasse ich die restlichen einfach außen vor. Ergibt für mich keinen Sinn, dann erstmal komplett auszusteigen.