Abenteuer-Serie

  • Ich behaupte einfach, dass sich die CD-Auflage definitiv gelohnt hätte bzw. man hätte einen kleinen Gewinn eingefahren. Das reicht Sony aber anscheinend mal wieder nicht, aber Downloads dürften auch nur monetären Krümmelkrams erzeugen.


    Um mal auf das Thema zurückzukommen, von mir aus hätte man sich die Abenteuer-Serie auch gleich schenken sollen bzw. hätte ich sie auf CD genommen, aber da diese nicht angeboten wird, kann ich auch ganz drauf verzichten.


    So toll war die Serie an sich nämlich auch nicht und zu dem Zeitpunkt stand Europa eh kurz vor der qualitativen Diaspora. :(

  • Zitat

    Auf CD würden die auch nix kosten, weil man die mehr oder weniger schon mal neu aufgelegt hat und da nichts an Musiken ausgetauscht und nichts neu eingemischt werden müsste.


    Bei der MC Neuauflage in den 90ern wurde bei den Hörspielen gegenüber der Erstauflage rumgeschnippelt. Wer will schon veränderte Hörspiele?!

    Ich verkaufe und verschenke Hörspiele, auf MC und CD! Schaut rein! Angebote gibts hier im Marktplatz! KLICK MICH!


    "Mit dem Hören von Die drei Fragezeichen oute ich mich nicht als Hörspielfan, sondern als Fan meiner eigenen Kindheit."


    - Günter Merlau -

  • Bei der MC Neuauflage in den 90ern wurde bei den Hörspielen gegenüber der Erstauflage rumgeschnippelt. Wer will schon veränderte Hörspiele?!


    Ist das sicher? In welcher Hinsicht wurden die verändert?


    Und ich will die Hörspiele auf CD haben, ob verändert oder nicht. Dann hätte ich auch schon auf den Großteil der RDKs verzichten müssen.

  • Ist das sicher? In welcher Hinsicht wurden die verändert?


    Und ich will die Hörspiele auf CD haben, ob verändert oder nicht. Dann hätte ich auch schon auf den Großteil der RDKs verzichten müssen.


    In den Dialogen wurde, soweit ich weiß geschnitten.


    Warum willst du unbedingt geschnittene / veränderte Hörspiele auf CD?

    Ich verkaufe und verschenke Hörspiele, auf MC und CD! Schaut rein! Angebote gibts hier im Marktplatz! KLICK MICH!


    "Mit dem Hören von Die drei Fragezeichen oute ich mich nicht als Hörspielfan, sondern als Fan meiner eigenen Kindheit."


    - Günter Merlau -

  • Warum willst du unbedingt geschnittene / veränderte Hörspiele auf CD?


    Falsch, ich will die nicht UNBEDINGT geschnitten oder verändert, aber ich nehme es in Kauf, solange es auf CD erscheint. Wenn es sich nicht vermeiden lässt, wie z.B. bei Europa-Hörspielen mit Bohn-Musik, dann ist das halt so.


    Aber wir kommen vom Thema ab.

  • Falsch, ich will die nicht UNBEDINGT geschnitten oder verändert, aber ich nehme es in Kauf, solange es auf CD erscheint. Wenn es sich nicht vermeiden lässt, wie z.B. bei Europa-Hörspielen mit Bohn-Musik, dann ist das halt so.


    Aber wir kommen vom Thema ab.


    Das genau meinte ich ja, warum willst du die Hörspiele unbedingt auf CD? Wenn du die MCs nicht hast ist das ja verständlich. Dich schätze ich so ein, dass du die MCs bereits hast.


    Du hast recht, manchmal lässt es sich nicht vermeiden, unter anderem, wegen der Bohn Musik. Aber Europa schneidet auch gerne mal dort, wo es nicht nötig ist. (Beispiel: Winnetou 1, Hui Buh) Wenn man dann bei Europa nach den Gründen fragt, wird man dreist belogen. Warum soll man dieses Verhalten dann noch Unterstützen?

    Ich verkaufe und verschenke Hörspiele, auf MC und CD! Schaut rein! Angebote gibts hier im Marktplatz! KLICK MICH!


    "Mit dem Hören von Die drei Fragezeichen oute ich mich nicht als Hörspielfan, sondern als Fan meiner eigenen Kindheit."


    - Günter Merlau -

  • Weil ich die CD als Medium bevorzuge und Du hast Recht, die Abenteuer-Serie habe ich komplett auf MC, aber ich möchte meine MCs nicht mehr einlegen und zum Einschlafen ist das auch nicht gut, da die Anlage zu laut die Seiten wechselt.


    Ob man immer dreist von Europa belogen wird lassen wir mal dahingestellt, das finde ich als Aussage auch zu pauschal und außerdem ist das dünnes Eis.

  • Weil ich die CD als Medium bevorzuge und Du hast Recht, die Abenteuer-Serie habe ich komplett auf MC, aber ich möchte meine MCs nicht mehr einlegen und zum Einschlafen ist das auch nicht gut, da die Anlage zu laut die Seiten wechselt.


    Ob man immer dreist von Europa belogen wird lassen wir mal dahingestellt, das finde ich als Aussage auch zu pauschal und außerdem ist das dünnes Eis.


    Man wird nicht immer von Europa belogen, sondern nur was die Kürzungen bei Klassikern angeht, was ich sehr schade finde. Europa ist eben nicht mehr Miller International sondern Sony Music.

    Ich verkaufe und verschenke Hörspiele, auf MC und CD! Schaut rein! Angebote gibts hier im Marktplatz! KLICK MICH!


    "Mit dem Hören von Die drei Fragezeichen oute ich mich nicht als Hörspielfan, sondern als Fan meiner eigenen Kindheit."


    - Günter Merlau -


  • Man wird nicht immer von Europa belogen, sondern nur was die Kürzungen bei Klassikern angeht, was ich sehr schade finde. Europa ist eben nicht mehr Miller International sondern Sony Music.


    Und wieso wird man belogen? Welche Lügen werden denn da erzählt?

  • Ich behaupte einfach, dass sich die CD-Auflage definitiv gelohnt hätte bzw. man hätte einen kleinen Gewinn eingefahren.


    Das ist natürlich genau der entscheidende Punkt über den wir eben leider nicht gut genug Bescheid wissen. Gut möglich, dass es sich gelohnt hätte, genausogut möglich, dass nicht.
    Sony wird zwar im Vorfeld auch nicht im Detail progonstizieren können, wie sich das ganze letztlich verkauft, aber die Abschätzungen dürften dort aufgrund gewisser Erfahrung sicherlich eher möglich sein als für uns Hörspielhörer.
    Dass man sich seitens Sony nicht allzu risikofreudig zeigt, ist für uns zweifellos sehr schade (da gehts mir persönlich nicht anders wie den meisten hier), aber aus wirtschaftlicher Sicht kann ich das Zögern durchaus nachvollziehen.

  • Und wieso wird man belogen? Welche Lügen werden denn da erzählt?


    Ich zitiere mich mal selbst:


    Lord_Lenny schrieb:

    Nehmen wir mal als Beispiel Winnetou 1. Dieses Hörspiel war gekürzt. Nun liegt die Vermutung nahe, dass man einfach das gekürzte MC Master aus alten Tagen für die CD als Vorlage genommen hatte. (Was von Europa auch später so behauptet wurde.) Ein Vergleich mit meiner MC zeigte jedoch, dass die raus geschnittene Szene auf meiner MC sehr wohl vorhanden war. Das Hörspiel musste also nachträglich gekürzt worden sein.


    Dies werde ich jetzt noch weiter ausführen. Aufgrund der Beschwerden wegen der Kürzungen bei den Originalen veröffentlichte Europa auf ihrer Webseite einen Artikel. Darin stand, dass man die Hörspiele so gelassen hätte, wie man es auf dem Masterband vorgefunden hatte. Manchmal war das Masterband der LP nicht mehr vorhanden und so griff man auf das Masterband der gekürzten MC-Auflage zurück. MCs wurden bei Europa vor 1977 gekürzt, um gleiche Laufzeiten der MC-Seiten zu erreichen.


    Wenn ich nun aber die MC von Winnetou 1 mit der CD vergleiche, so fällt mir auf, dass die Szene, die auf der CD fehlt, auf der MC vorhanden ist. Seltsam oder?

    Ich verkaufe und verschenke Hörspiele, auf MC und CD! Schaut rein! Angebote gibts hier im Marktplatz! KLICK MICH!


    "Mit dem Hören von Die drei Fragezeichen oute ich mich nicht als Hörspielfan, sondern als Fan meiner eigenen Kindheit."


    - Günter Merlau -

  • @Lord Lenny: Ich verstehe nur nicht, was daran gelogen sein soll? Woher willst Du wissen, dass dem nicht wirklich so ist, wie Europa es sagt?


    Hier noch eine PM zur Abenteuerserie, für alle die es interessiert.


  • @Lord Lenny: Ich verstehe nur nicht, was daran gelogen sein soll? Woher willst Du wissen, dass dem nicht wirklich so ist, wie Europa es sagt?


    Ganz einfach: Europa sagt ja in dem Artikel (welchen ich nochmal raus suchen muss): Wenn wir das LP Master nicht hatten, haben wir das gekürzte MC Master genommen. Da aber z. B. die angesprochene Szene in Winnetou 1, sowohl auf der alten MC, als auch auf der alten LP zu hören war, lügt Europa die Käufer an. Es wurde eben nochmals geschnitten. Und Europa behauptete eben auch sie hätten die Hörspiele 1:1 von den vorliegenden Masterbändern auf CD/MC veröffentlicht.

    Ich verkaufe und verschenke Hörspiele, auf MC und CD! Schaut rein! Angebote gibts hier im Marktplatz! KLICK MICH!


    "Mit dem Hören von Die drei Fragezeichen oute ich mich nicht als Hörspielfan, sondern als Fan meiner eigenen Kindheit."


    - Günter Merlau -

  • Hi,


    ich freue mich dass EUROPA auf diese Weise das Hörspiellager leerräumt.
    Von "Das Tal der Abenteuer" hätte ich allerdings gern die alte Version gehört.


    Ich weiß zwar nicht genau, aus welchem Jahr die alte Version ist, aber das wäre doch auch ein schönes Teil für "Die Originale" gewesen. Vielleicht passiert da ja was.


  • Ich weiß zwar nicht genau, aus welchem Jahr die alte Version ist, aber das wäre doch auch ein schönes Teil für "Die Originale" gewesen. Vielleicht passiert da ja was.


    Würde als Einzelhörspiel dort auch durchaus Sinn machen. Dann aber bitte auch auf CD und nicht als BILD-Version, danke! :D

  • Hallo zusammen,


    ich habe mir die "Abenteuer"-Reihe von Enid Blyton in der Neuauflage bei Hörspiel24 besorgt. Dort sind ja alle 8 Folgen als mp3 Download erschienen. Im Großen und Ganzen ist an der Serie nicht viel zur damaligen Cassetten-Auflage verändert worden. Es sind ein paar neue, zusätzliche Musikstücke dazugekommen. Also neue Musikstücke im Hintergrund von Szenen, in denen es vorher keine Musik gab. Insgesamt fand ich diese Änderungen aber noch akzeptabel, auch wenn ich persönlich der Meinung bin, die Szenen hätten die zusätzliche dramsturgische Musikuntermalung nicht bedurft.


    Gestern hörte ich die Folge "Der Fluss der Abenteuer" und war erstaunt und verwirrt: Bisher hatte ich immer gedacht, dass in den letzten beiden Folgen der alten Auflage auch Stücke von Carsten Bohn zum Einsatz kamen. Zumindest werden Musikstücke verwendet, die in vielen alten ??? und TKKG Folgen ihre Verwendung fanden und in den Neuauflagen alle ausgetauscht wurden. Aber in der mp3 Neuauflage von "Der Fluss der Abenteuer" sind alle diese Musikstücke immer noch vorhanden ! Nicht eine Musik wurde ausgetauscht oder abgeändert. Jetzt drängt sich mir natürlich die Frage auf, ob diese Stücke überhaupt von Herrn Bohn sind, oder ob Europa für diese Folge die Musikrechte gekauft hat ( was ich mir nicht vorstellen kann ).


    Ich kann leider nicht genau sagen, wie die einzelnen Musiktitel heißen. Ich hab mal oberflächlich mit der ??? Folge Nummer 29, der Originalmusik, verglichen, um ein paar Namen zu bekommen: Zu Beginn der Folge wird die Melodie "Der grüne Geist" gespielt und das orientalische Thema von "Die flüsternde Mumie". Ich habe auch noch mal mit der alten Auflage auf Cassette verglichen: Alle Musikstücke sind identisch. Auf der Homepage von Carsten Bohn steht, das er für die Folgen 7 und 8 Musik beigesteuert hat.


    Vielleicht hat ja jemand von euch Infos oder Hinweise und kann mir damit helfen.


    Beste Grüße, der Pasettipeter

  • Hallo Pasettipeter, herzlich willkommen bei den Hörspiel-Freunden.


    Ich habe die Themen mal zusammengeführt, da wir schon eines zur Serie haben.


    Normalerweise würde ich sagen, dass es keine Bohn-Stücke sind, da es keine Einigung gab und ich der Meinung bin, dass die Serie NACH Bohns Weggang produziert und veröffentlicht wurde.


    Mehr kann ich dazu aber nicht sagen, da ich mir keine Downloads kaufe.

  • Besten Dank für die Zusammenführung. Ich bin nicht so der große Forenschreiber und war erst mal etwas verwirrt, wo ich meine Frage am besten poste. Ich würde dir normalerweise auch zustimmen, dass es keine Bohn Stücke sein können. Ich werde mal versuchen, genauer rauszubekommen, wie die Stücke heißen. Vielleicht hilft das ja schon zur Klärung. Wie gesagt, auf der Homepage von Carsten Bohn im Bereich "Hörspiel" wird angegeben, dass in der Folge 7 und 8 noch Musik von ihm verwendet wurde. Wenn die Stücke nicht von Bohn sind und es zu keiner Klärung kam, dann würde das aber bedeuten, das der Track "Der grüne Geist" auf der Originalmusik der drei ??? auch nicht von ihm ist ?


    Hab gestern übrigens noch eine weitere interessante "Entdeckung" gemacht: Hörte zum ersten Mal die Folge "Die Pforte zum Jenseits" von "Die Dr3i" und da wird ja an einer Stelle leise im Hintergrund dieser mysteriöse bekannte Song "In the Middle of the Night" eingespielt. Wenn der Song in so neuen Produktionen immer noch Verwendung findet, dann müßte ja auch zu klären sein, wer in mal produziert hat. "Die Dr3i" hatte ich übrigens bisher noch nicht gehört, ich hänge immer etwas hinterher, was aktuelle Produktionen angeht ;-)