Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

PedSchi

war mutig und geschickt

  • »PedSchi« ist männlich

Beiträge: 5 062

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

181

Freitag, 26. Dezember 2008, 17:18

Ich bin inzwischen in den Genuss der Master-of-Chess-DVD gekommen und frage mich seitdem, warum man nicht auch die Stücke daraus weiter verwendet hat. Die waren doch sehr stimmungsvoll.

marc50

Stärker des Tobacks

  • »marc50« ist männlich

Beiträge: 4 145

Registrierungsdatum: 3. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

  • Private Nachricht senden

182

Sonntag, 28. Dezember 2008, 16:57

Vermutlich, weil sich SonyBMG damals noch nicht in die Musik "eingemischt hat. MoC wurde ja nicht von Studio Körting produziert, daher wurde diese Musik von Körtings auch nicht verwendet. So würde ich das mal vermuten.
Wait! What?

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 982

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

183

Sonntag, 28. Dezember 2008, 16:59

Ja, das denke ich auch und extra die Musiken einspielen...hmm, vielleicht auch ein zu großer Aufwand, keine Ahnung.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Zur Zeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher