Du bist nicht angemeldet.

JTaxidriver

Erleuchteter

  • »JTaxidriver« ist männlich
  • »JTaxidriver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 605

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 8. Februar 2020, 14:30

Musik nicht mehr von STIL bei den drei ??? seit 186

Beim Durchsehen meiner drei ??? Schallplatten ist mir aufgefallen, dass seit der 186 STIL nicht mehr die Musik macht, Titelsong ausgenommen.
Als ich die 125 vor 2 Wochen gehört habe ist mir schon aufgefallen wie viel besser die Musikstücke waren (nicht das Titellied).

Ist es euch aufgefallen und wie bewertet ihr es?

Die Kürzung des Titelliedes begrüße ich, da es schon lang war, aber wenn die sonstigen Stücke von STIL wegfallen könnte man wieder das Technointro nehmen vom "Gesamtkonzept".

Der Wunsch, dass STIL mehr übernimmt ist damit wohl zu Ende.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 980

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 8. Februar 2020, 16:37

Nö, ist mir nicht aufgefallen, ist aber eigentlich auch wurscht. Ist halt "nur" die Musik.

STIL sollte eh nie mehr machen. Also die komplette Übernahme der Produktion stand wohl nicht im Raum.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

JTaxidriver

Erleuchteter

  • »JTaxidriver« ist männlich
  • »JTaxidriver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 605

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 8. Februar 2020, 18:09

Deswegen schriebe ich ja "Wunsch". Siehe hier: Was wäre, wenn...

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 961

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 10. Februar 2020, 10:53

Mich stört der Musikmix in letzter Zeit immer mehr. Wenn man eine "ältere" Folge, auch ruhig bis 100 oder so nimmt und sich diese anhört, kann man an den Musiken schon ganz gut einrodnen, in welcher "Epoche" man sich befindet. Jede Dekade hat so ihren eigenen Stil. Heute wird wahllos gemixt. Ein Fanservice, denn dann freuen sich wieder viele und sagen "yeah, das kenne ich noch von früher - juhu, *freu*". Das das Gesamtpaket dadurch unrund wird ist dann egal, es gibt ja auch gefühlt bei den Folgen kein richtiges Konzeot, eine Dramaturgie oder ähnliches, bei der man darauf achten würde, dass alle Bestandteile einer Folge ein rundes Gesamtbild ergeben.

Zur Zeit sind neben dir 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher