Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Martin Seebeck

Dealing in futures

Beiträge: 692

Registrierungsdatum: 27. November 2007

  • Private Nachricht senden

141

Mittwoch, 25. November 2015, 02:32

Mich interessiert aber brennend, wie die Geräusche gemacht wurden, die bei der "Reparatur der Kühlung" des Gleiters auftreten. Der Kommissar fummelt ja dabei eine Weile im Gleiter herum.

Was wurde dabei benutzt? Streichholz und Benzinkanister? ;--)


Das waren in der Hauptsache Realgeräusche, die Jochim mit Werkzeug aus seinem Werkzeugkeller selbst hergestellt hat. Dazu wurden Elemente aus unserer Soundlibrary gemischt, wenn es mehr hi-tech klingen sollte (Zünden des Antriebs etc.).
MARK BRANDIS @ Universal Music / MB @ Facebook / Offizielle Website / Instagram
#hoerspielproduzentengegensommerzeit

Fader

Captain Tightpants

  • »Fader« ist männlich

Beiträge: 1 931

Registrierungsdatum: 30. September 2009

  • Private Nachricht senden

142

Sonntag, 6. Dezember 2015, 01:41

Folge 7

Inhaltsangabe ist online:

Zitat

Mark Brandis und seine Freunde an der Astronautenschule werden nach der Fähnrichsprüfung zu einem ersten Einsatz geschickt. Sie sollen in Begleitjägern einen Lebensmitteltransporter zum Kaspisee in die Stadt Baku eskortieren, die wegen eines Disputs zwischen Union und Republiken nur aus der Luft versorgt werden kann. Was als Routinemission beginnt, stellt sich jedoch als gefährliches Abenteuer heraus. Wer unter Laurins Schirm gerät, soll nie mehr zurückkehren ...
They call me the Fader. Which is what I'm about to do.

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. man darf sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

143

Sonntag, 6. Dezember 2015, 10:55

Fader meinte:

Zitat


Wer unter Laurins Schirm gerät, soll nie mehr zurückkehren ...


Nana, da gibts ja noch ein paar Seiteneffekte,
die man nicht vernachlässigen sollte... ;--)

..

Martin Seebeck

Dealing in futures

Beiträge: 692

Registrierungsdatum: 27. November 2007

  • Private Nachricht senden

144

Dienstag, 8. Dezember 2015, 20:46

Folgenreich hat die Kapiteltitel der #7 herausgegeben ...

1. Besuch des Stiefvaters
2. Fähnrichsprüfung, letzter Teil
3. Prolog
4. Zwei Übungsrunden
5. Einsatz nach Baku
6. Belagert
7. Der Befehlsweg
8. Der Mob-Einsatz
9. Vier gegen Laurin
10. Echos
MARK BRANDIS @ Universal Music / MB @ Facebook / Offizielle Website / Instagram
#hoerspielproduzentengegensommerzeit

Fader

Captain Tightpants

  • »Fader« ist männlich

Beiträge: 1 931

Registrierungsdatum: 30. September 2009

  • Private Nachricht senden

145

Donnerstag, 17. Dezember 2015, 15:56

Zwei Hörsproben (bzw. die gleiche mal zwei)

Nachdem Folgenreich ja in den Foren gar nichts mehr postet (entsprechend sind ja wohl die Aufrufzahlen) ...

Eine Szene aus der neuen Folge rein als Wortschnitt ...


... und nun auch ganz ausproduziert:


Wie gefällt Euch das "vorher/nachher"?
They call me the Fader. Which is what I'm about to do.

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. man darf sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Martin Seebeck

Dealing in futures

Beiträge: 692

Registrierungsdatum: 27. November 2007

  • Private Nachricht senden

146

Samstag, 2. Januar 2016, 08:39

Erste Kritiken zur 7. Folge LAURIN sind online:
Hörspiegel
Tofu Nerdpunk
MARK BRANDIS @ Universal Music / MB @ Facebook / Offizielle Website / Instagram
#hoerspielproduzentengegensommerzeit

Martin Seebeck

Dealing in futures

Beiträge: 692

Registrierungsdatum: 27. November 2007

  • Private Nachricht senden

147

Mittwoch, 13. Januar 2016, 01:54

Update im Blog: Eric Zerm hat den ersten Artikel zur neuen "Raumkadett"-Folge veröffentlicht.

Es geht um das Manuskript, und daher SPOILER VORAUS ...
MARK BRANDIS @ Universal Music / MB @ Facebook / Offizielle Website / Instagram
#hoerspielproduzentengegensommerzeit

Fader

Captain Tightpants

  • »Fader« ist männlich

Beiträge: 1 931

Registrierungsdatum: 30. September 2009

  • Private Nachricht senden

148

Freitag, 15. Januar 2016, 01:16

Lader mir die Folge gerade beim großen A runter.
They call me the Fader. Which is what I'm about to do.

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. man darf sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Martin Seebeck

Dealing in futures

Beiträge: 692

Registrierungsdatum: 27. November 2007

  • Private Nachricht senden

149

Mittwoch, 20. Januar 2016, 13:04

Die neue Folge hält sich als DL jetzt schon seit 5 Tagen in den Amazon-Top 40 aller Alben (!)

Das führte dort kurzfristig zu einer Preissenkung auf unter 5 Euro (für den DL).
MP3:



Jetzt bestellen bei unserem Partner amazon.de

CD:



Jetzt bestellen bei unserem Partner amazon.de
MARK BRANDIS @ Universal Music / MB @ Facebook / Offizielle Website / Instagram
#hoerspielproduzentengegensommerzeit

150

Dienstag, 26. Januar 2016, 18:13

Oh mann...

@Sience Fiction Freak!
Du liebst die Werke von Koryphäen wie
Stanislav Lem oder Isaac Asimov abgöttisch?

@Verschwörungspraktiker!
Offenbarung 23 ist Deine Welt?
Du wolltest schon immer auf einem Drachen
reiten? So als Drachentöter?

Na, einen Drachen habe ich nicht für euch,
für den wäre auch Catherine Fibonacci
verantwortlich.

Aber einen echten Mech habe ich für euch,
das ist wie auf nem Drachen, nur viel lauter.

Du meinst ich spinne? ich wäre ein Simulant?
Recht hast Du, ich bin ein Spinner.
Aber ich bin kein Simulant.

Simulieren kann Balthasar Weymarn von Interplanar
nämlich viel besser.
Nämlich in seiner neuesten Geschichte, der besten
Stiefvatersimulation aller Zeiten und Epochen!

>>> Mark Brandis, Raumkadett LAURIN <<<

Erlebe, wie Mark seinem Stiefvater erlebt!
Erlebe die knisterne Spannung zwischen den Beiden!
Steige in einen Mech ein und erlebe einen Kampf,
und dies in Audiocolor (tm)!

Noch einmal: Laurin ist kein Flop, sondern ein Fest!
Stecke den Knopf in Dein Ohr und feiere mit!
--------------------------

Nun, lache nicht, Freak, ich kann auch kritisieren.
Denn es kommen bei der ganzen Feierei auch Fragen auf,
die auf Antwort harren:

@Balthasar:
1.) Wer hat denn den Mech so gehackt, das er genau
an der richtigen Stelle zusammengebrochen ist?

2.) Warum haben die feindlichen Armeen eigendlich
gegeneinander gekämpft? Was für ein Experiment läuft da?

3.) Du hast Judith nicht vergessen, wirklich nicht?

regards
Hanna & Buratino

..

Snow

Erleuchteter

  • »Snow« ist männlich
  • »Snow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 029

Registrierungsdatum: 29. Dezember 2007

Wohnort: Rheinland

Beruf: Bücher

  • Private Nachricht senden

151

Dienstag, 16. Februar 2016, 20:50

Mondschatten - Folge 8 - erscheint am 15.04.2016.



Jetzt bestellen bei unserem Partner amazon.de

Fader

Captain Tightpants

  • »Fader« ist männlich

Beiträge: 1 931

Registrierungsdatum: 30. September 2009

  • Private Nachricht senden

152

Dienstag, 16. Februar 2016, 21:57

:thumbsup:
They call me the Fader. Which is what I'm about to do.

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. man darf sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Martin Seebeck

Dealing in futures

Beiträge: 692

Registrierungsdatum: 27. November 2007

  • Private Nachricht senden

153

Mittwoch, 17. Februar 2016, 16:46


1.) Wer hat denn den Mech so gehackt, das er genau an der richtigen Stelle zusammengebrochen ist?

2.) Warum haben die feindlichen Armeen eigendlich
gegeneinander gekämpft? Was für ein Experiment läuft da?

3.) Du hast Judith nicht vergessen, wirklich nicht?


1) Was ist die "richtige Stelle"?
2) Das wird doch erklärt, denke ich: Waffenerprobung am lebenden Objekt (Näheres)
3) Wie könnte man Judith vergessen ...
MARK BRANDIS @ Universal Music / MB @ Facebook / Offizielle Website / Instagram
#hoerspielproduzentengegensommerzeit

154

Mittwoch, 17. Februar 2016, 20:56

Martin Seebeck meinte:

Zitat


1) Was ist die "richtige Stelle"?
2) Das wird doch erklärt, denke ich: Waffenerprobung am lebenden Objekt (Näheres)
3) Wie könnte man Judith vergessen ...


zu 1.
Schon Professor Dr. Allan Shapiro von der Luna Agency meinte,
das eine Magneto - Resonanzwaffe äußerst genau auf lebende Objekte
ausgerichtet werden muß, um in deren Gehirne durch Erzeugung des maximalen
Magnetfeldes einen Tinitus zu erzeugen.
Also mußten ja der Ort des Zusammenbruches der MoB, der Weg der Beiden
genau berechnet werden, damit beim "Abfeuern" der Waffe die Protagonisten
sich an der richtigen Stelle befanden, nicht wahr?
Nämlich an der Spitze eines gleichschenkligen Dreiecks.

zu 2.
Das ist ja eine grausame Erhöhung aller Kriegslisten gegenüber einem
vollautomatischen Szeniario, Balthasar ist ja wirklich richtig grausam... 8o


zu 3.
Stellt Euch mal vor, ein so zartes und weitherziges Mädel, und Ihre Rabenmutter
setzt sie unter Wiener Brücken dem dort lebenden Gewürm aus!
Da ist doch ihre Mutter medusisch gewalttätig, wenn diese so etwas zuläßt! 8o
Balthasar muß aktiv werden!

:D
..

Fader

Captain Tightpants

  • »Fader« ist männlich

Beiträge: 1 931

Registrierungsdatum: 30. September 2009

  • Private Nachricht senden

155

Mittwoch, 17. Februar 2016, 21:39

Schon Professor Dr. Allan Shapiro von der Luna Agency meinte, das eine Magneto - Resonanzwaffe äußerst genau auf lebende Objekte ausgerichtet werden muß, um in deren Gehirne durch Erzeugung des maximalen Magnetfeldes einen Tinitus zu erzeugen.

Und der kommt in der Mark-Brandis-Welt WO vor?
They call me the Fader. Which is what I'm about to do.

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. man darf sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

156

Mittwoch, 17. Februar 2016, 21:45

Ein mit Wellenschalteröl getränkter Lautstärkeregler meinte:

Zitat


Und der kommt in der Mark-Brandis-Welt WO vor?


Als AK 31 - Echo in Balthasar von Weymarns Kopf.

..

Fader

Captain Tightpants

  • »Fader« ist männlich

Beiträge: 1 931

Registrierungsdatum: 30. September 2009

  • Private Nachricht senden

157

Mittwoch, 17. Februar 2016, 21:48

Das erklärt natürlich alles.
They call me the Fader. Which is what I'm about to do.

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. man darf sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Martin Seebeck

Dealing in futures

Beiträge: 692

Registrierungsdatum: 27. November 2007

  • Private Nachricht senden

158

Mittwoch, 24. Februar 2016, 11:02

Die Aufnahmen für #8 sind nun abgeschlossen, wochenlang fehlte nur noch eine Sprecherin. In dieser Folge gibt es u.a. ein Wiederhören mit einem Charakter aus der ersten Raumkadett-Geschichte.
MARK BRANDIS @ Universal Music / MB @ Facebook / Offizielle Website / Instagram
#hoerspielproduzentengegensommerzeit

159

Donnerstag, 25. Februar 2016, 23:38

Ja.

Die Reinigende Flamme ist unter uns...

..

Martin Seebeck

Dealing in futures

Beiträge: 692

Registrierungsdatum: 27. November 2007

  • Private Nachricht senden

160

Dienstag, 1. März 2016, 14:31

Noch nicht wieder.
MARK BRANDIS @ Universal Music / MB @ Facebook / Offizielle Website / Instagram
#hoerspielproduzentengegensommerzeit

Zur Zeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher