Lockt Locke aus dem Archiv

  • Immer Europa und Sony trennen bitte. Frau Körting ist Studio Körting, das war es dann aber auch schon. Es werden dort keine Entscheidungen mehr getroffen. Die trifft Sony.


    Fehler von mir, gepaart mit Unwissenheit.


    Wobei: Sony wird sich erst recht nicht für derlei Anliegen interessieren!


    Und natürlich wird sich gar nichts rühren.

  • Ich habe eine CD-Ausgabe von Tom & Locke abgehakt. Bei Sony stampft man eine MC-Auflage nach der anderen ein, die CDs werden auch nur noch bei den Dauerserien dauerhaft da sein (wobei von TKKG auch schon rund die Hälfte der Serie nur noch gebraucht erhältlich ist). Bleiben noch Mp3s. Damit 'beglückt' man die Fans ja zuweilen noch - bei Tom & Locke hat man nicht einmal da bisher einen Hauch von Interesse angedeutet. ;(

  • Ich halte es für sinnvoll, dass zunächst einmal die Fans ihr klares Interesse an einer Neuauflage von "Locke" und insbesondere an einer VÖ der drei bisher nicht erschienenen Folgen bekunden. Pessimistische Ansagen hingegen machen keinen Sinn. Ich bin mir sicher, dass die Verantwortlichen bei Sony eines Tages erkennen, dass Handlungsbedarf besteht. Klar ist, dass das nicht morgen früh und auch nicht nächste Woche der Fall sein muss. Wir müssen da dranbleiben. Jammern und steif und fest behaupten, da komme nie und nimmer und gar nichts mehr ist der Sache nicht dienlich. Mehr noch: Es ist taktisch gnadenlos unklug.

  • Und by the way: Es sind gerade mal acht Wochen vergangen, seit offiziell die Existenz von drei unveröffentlichten Locke-Folgen bekanntgegeben wurde. Also: Cool bleiben 8)


    Sony weiß auch erst seit 8 Wochen, dass Europa 50 wird?


    Und wie oft soll man denn noch Interesse bekunden? Man ist dort doch so oder so nie darum verlegen, neue Ausreden zu finden oder sonst irgendwas in die Welt zu setzen, um den Fans nicht das zu geben was sie wollen.

  • Sony weiß auch erst seit 8 Wochen, dass Europa 50 wird?


    Und wie oft soll man denn noch Interesse bekunden? Man ist dort doch so oder so nie darum verlegen, neue Ausreden zu finden oder sonst irgendwas in die Welt zu setzen, um den Fans nicht das zu geben was sie wollen.


    Ich kann mich Patrick nur anschließen. Genauso ist es.


    Ein erbärmliches Trauerspiel.


    Aber wir können uns ja mit den ???-Toastern und dem Waffeleisen trösten! :D

  • Aber wir können uns ja mit den ???-Toastern und dem Waffeleisen trösten! :D

    Wie oft im Jahr mach ich Waffeln!? Da bräuchte ich eher einen ???-Besen oder einen Geschirrspüler, um die Tristesse meiner häuslichen Pflichten zu erhellen. Aber vielleicht hebt man sich das ja für die !!!-Fraktion auf, ganz klischeefrei :molwania: .


    Ich halte es für sinnvoll, dass zunächst einmal die Fans ihr klares Interesse an einer Neuauflage von "Locke" und insbesondere an einer VÖ der drei bisher nicht erschienenen Folgen bekunden. Pessimistische Ansagen hingegen machen keinen Sinn. Ich bin mir sicher, dass die Verantwortlichen bei Sony eines Tages erkennen, dass Handlungsbedarf besteht. Klar ist, dass das nicht morgen früh und auch nicht nächste Woche der Fall sein muss. Wir müssen da dranbleiben. Jammern und steif und fest behaupten, da komme nie und nimmer und gar nichts mehr ist der Sache nicht dienlich. Mehr noch: Es ist taktisch gnadenlos unklug.

    Handlungsbedarf besteht nicht. Ein paar Hörspiele sind nicht der Euro. Und falls das falsch rübergekommen sein sollte: Ja, ich hätte total gerne die Serie auf dem Datenträger meiner Wahl. Aber dass Sony die CD für ein Auslaufmodell hält, ist kein Geheimnis. Siehe TKKG. Oder Die Originale. Oder fehlende Nachpressungen der RdK. Oder Tom & Locke.

  • Ich halte es für sinnvoll, dass zunächst einmal die Fans ihr klares Interesse an einer Neuauflage von "Locke" und insbesondere an einer VÖ der drei bisher nicht erschienenen Folgen bekunden. Pessimistische Ansagen hingegen machen keinen Sinn. Ich bin mir sicher, dass die Verantwortlichen bei Sony eines Tages erkennen, dass Handlungsbedarf besteht. Klar ist, dass das nicht morgen früh und auch nicht nächste Woche der Fall sein muss. Wir müssen da dranbleiben. Jammern und steif und fest behaupten, da komme nie und nimmer und gar nichts mehr ist der Sache nicht dienlich. Mehr noch: Es ist taktisch gnadenlos unklug.



    Unterschreib ich so, danke.

  • Unterschreib ich so, danke.


    Aber mal ganz ehrlich, was bringt das bitte? Es wird so oder so nicht von Sony wahrgenommen, weil da auf der einen Seite ein Konzern ist, der Milliarden umsetzt und hier sind 3-5 Fans, die tatsächlich die CDs kaufen würden. Wir schreien schon 20 Jahre nach den CDs dieser Serie. 20 Jahre!!! :(


    Die meiste Zeit davon hat man nicht mal müde gelächelt im Hause Sony und geantwortet wurde sowieso nicht und wenn doch, dann hieß es "Och, ist sich mit TKKG zu ähnlich, die Kunden sind nachher verwirrt." Sicher doch...


    Man wird keinen Finger krumm machen und das 50jährige Jubiläum Europas ist wohl auch den hohen Herren entfallen. "Europa? Ja, da sind wir doch schon drin."