John Sinclair - Das Ende

  • Die Folge besteht auch aus den beiden von dir genannten Titeln. ;) Wurde irgendwo schon gespoilert.


    Vielleicht sogar doch nur alles PR, also noch mehr PR als ohnehin schon befürchtet. Wenn danach alles beim Alten (nein, nicht Frank Glaubrecht :lolz: ) bleiben sollte...

  • Daß Glaubrecht nicht mehr Sinclair spricht steht auch fest ? Ich beziehe die Infos halt meist von hier.


    Nö, fest steht wohl so gut wie gar nichts. Keiner weiß halt nix genaues.


    Aber sollte es wirklich alles nur ein PR-Gag sein, dann sehe ich einen gewaltigen Shitstorm kommen, noch größer als je zuvor. Viel Spaß dabei.

  • Inwifern, weil alle böse sind, daß es doch weiter geht ? ?(:stupid:


    Nein, sondern weil da megasuperduper was verkündet wird und am Ende ist es heiße Luft und so begeistert ist man seit der Folge 71 ja auch nicht gerade von der Serie, oder?

  • Wenn danach alles beim Alten (nein, nicht Frank Glaubrecht :lolz: ) bleiben sollte...

    Da hätte ich nichts gegen.


    Nein, sondern weil da megasuperduper was verkündet wird und am Ende ist es heiße Luft...

    Naja, so wirklich etwas verkündet hat man ja nicht. Das Megasuperduper darüber, was "Das Ende" alles bedeuten könnte ist ja momentan alles reine Spekulationen.


    Ich glaube eher, dass es eine reine Sinclair-Fanbase gibt, die genau wie die DDF-Fanbase, eh alles frisst.

    Das vermute ich auch. Wobei ich nicht von "alles frisst" sprechen würde, sondern davon, das diese Fanbase damit (so wie ich) zufrieden ist, so wie es momentan läuft.

    "Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

  • Was ist denn, wenn nicht alles fressen, wenn man alles absegnet?

    Versteh' ich nicht. Sinclair wird doch fleissig gekauft, also scheint der Endkunde bislang in der Masse doch zufrieden zu sein.


    Und der ganze PR-Hype ist sehr wohl megasuperduper. Das wäre es nicht, wenn man gar nichts gemacht hätte. Einfach Folge 100, Bonuskrempel, fertig.

    Klar wird man irgendwas machen. Nur was es genau ist, weiß halt momentan keiner. Und daher wird verständlicherweise wild Spekuliert.
    Es soll sich eben nur nachher niemand beschweren, wenn das, was dann tatsächlich passiert gar nicht das ist, was man vermutet hat. Vieleicht gibt's auch einfach nur 'ne dicke Party zur 100. Folge, wer weiß.

    "Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

  • Versteh' ich nicht. Sinclair wird doch fleissig gekauft, also scheint der Endkunde bislang in der Masse doch zufrieden zu sein.


    Klar wird man irgendwas machen. Nur was es genau ist, weiß halt momentan keiner. Und daher wird verständlicherweise wild Spekuliert.
    Es soll sich eben nur nachher niemand beschweren, wenn das, was dann tatsächlich passiert gar nicht das ist, was man vermutet hat. Vieleicht gibt's auch einfach nur 'ne dicke Party zur 100. Folge, wer weiß.


    Sicher ist man zufrieden, da steht Sinclair drauf, das reicht. So wie bei DDF.


    Nur eine dicke Party wird es mit Sicherheit nicht geben, denn die Party ist so dick auch nicht, denn die ist auf der Buchmesse und da fahren auch nicht alle und jeder hin und man wird wohl eingeladen.

  • Naja, so wirklich etwas verkündet hat man ja nicht

    Türlich hat man....


    Lübbe via Facebook:

    Zitat


    Die Jubiläumsfolge der John Sinclair-Hörspiele rückt näher. In den letzten Tagen haben uns vermehrt Anfragen zur 100. Folge und der Fortsetzung der Serie erreicht.


    Es ist richtig, dass keine weiteren Folgen angekündigt sind. Zum jetzigen Zeitpunkt können wir nur so viel sagen: Wir mussten eine weitgehende Entscheidung treffen, die uns zwar sehr schwergefallen ist, die aber letztlich einvernehmlich mit den Beteiligten getroffen wurde.


    (..)
    Anderslautende Informationen zur Serie stammen nicht von Bastei Lübbe und sind demnach reine Spekulationen.

  • Sicher ist man zufrieden, da steht Sinclair drauf, das reicht. So wie bei DDF.

    Diese Ansicht liest man immer mal wieder, das heißt aber nicht, das sie zutreffend ist. Schon mal daran gedacht, das die Fans nicht nur einfach alles kaufen, wo Sinclair (bzw. DDF) draufsteht, sondern das die mit dem Produkt wirklich zufrieden sein könnten ?


    Ist letztlich aber auch egal, Tatsache scheint zu sein das es gekauft wird, somit sind die besagten Absegnungen von denen du sprachst wohl auch in Ordnung.


    Türlich hat man....


    Lübbe via Facebook:


    Ja, die Info ist bekannt. Aber was sagt die denn nun konkret aus ? Richtig, nämlich fast gar nichts. Darauf bezog sich mein Posting, das man nicht wirklich etwas offizielles und konkretes mit Aussagekraft verkündet hat. Natürlich schwingt in dem "schwer gefallen" etwas negatives mit, aber auch da weiß keiner, was das nun genau zu bedeuten hat.

    "Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

  • Diese Ansicht liest man immer mal wieder, das heißt aber nicht, das sie zutreffend ist. Schon mal daran gedacht, das die Fans nicht nur einfach alles kaufen, wo Sinclair (bzw. DDF) draufsteht, sondern das die mit dem Produkt wirklich zufrieden sein könnten ?


    Oder dass man ihnen auch alles vorsetzen kann und sie sowieso keine Unterschiede hören? Kommt für mich aufs gleiche raus. Manche sind einfach schnell mit allem zufrieden.


    Zitat

    Ist letztlich aber auch egal, Tatsache scheint zu sein das es gekauft wird, somit sind die besagten Absegnungen von denen du sprachst wohl auch in Ordnung.


    Ja.


    Zitat

    Ja, die Info ist bekannt. Aber was sagt die denn nun konkret aus ? Richtig, nämlich fast gar nichts. Darauf bezog sich mein Posting, das man nicht wirklich etwas offizielles und konkretes mit Aussagekraft verkündet hat. Natürlich schwingt in dem "schwer gefallen" etwas negatives mit, aber auch da weiß keiner, was das nun genau zu bedeuten hat.


    Es sagt, dass man auf dicke Hose macht und die Erwartungshaltung steigt. Kommt da keine Änderung oder was Besonderes -> Shitstorm.