• Danke.
    Das ist mehr als schade.
    Kommt denn bald alles nur noch als Download?
    Meiner Meinung nach hat das nix mehr mit echtem Hörspiel zu tun und es wird auch an der falschen Stelle gespart.
    Gibt es wenigstens Cover zum Download?
    Schade,dass die Hörspielindustrie immer mehr auf Streaming Produkte setzt.Es ist viel schöner eine materielle CD in Händen zu halten und im Regal.

  • Man spart an falscher Stelle? Sorry, wenn die Verkaufszahlen halt nicht gut sind, dann spart der Kunde/Käufer an sich, nämlich sich den Kauf der CD. Man muss halt sehen wo man bleibt und kann keine Geschenke verteilen. Die Produktionen an sich müssen sich erstmal rechnen, das hat Priorität.


    Die Label machen das nicht aus Böswilligkeit, sondern weil sich CD-Auflagen kaum noch rechnen. Was bringt es, wenn man 1000 CDs pressen lässt und dann kaufen 300? Soll man die 700 übrig gebliebenen für wohltätige Zwecke spenden? Man zahlt jedenfalls drauf. Natürlich kann man das machen, nur irgendwann nimmt man nichts mehr mit den Hörspielen an sich ein und muss die gesamte Produktion einstellen. So ist der Markt leider mittlerweile.