Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Fader

Captain Tightpants

  • »Fader« ist männlich
  • »Fader« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 993

Registrierungsdatum: 30. September 2009

  • Private Nachricht senden

21

Montag, 18. Oktober 2010, 00:55

Audioschaufel schrieb:

Zitat

Der Gefangenentransport mit diesen 100 Kriegsgefangenen, die von Brandis seinem Stellvertreter in ner Hau-Ruck-Aktion befreit werden ... Hach, da ist ja Mrs. Brandis an Board und dann ist sie auf einmal auf Interplaner 12, dann aber doch nicht ... ? Mhh ... weniger ne Frage eher ne Bemerkung : SCHWACH !!!

Habe die Folgen neulich nochmal gehört. Also echt, wer nicht zuhört bei Hörspielen, sollte diese Serie bleiben lassen.

Spoiler Spoiler

(a) Politischer Gefangenentransport soll von a nach b, Monnier befreit in Folge 3 diesen Transport und bringt die Leute auf die Raumstation Interplanar 12 (die ist seit Folge 2 eine Art Rebellenstützpunkt; die politischen Gefangenen des Generals sind da also gut aufgehoben). Das erzählt Monnier Brandis, als der wieder an Bord ist.
(b) Als die Delta VII aber auf der Station ankommt, ist aber schon eine Abteilung des Generals zwischenzeitlich dagewesen und hat alle -- also auch die Besatzung der Station inkl. Iris (der Flamme von Monnier) -- verschleppt.
(c) Brandis und Monnier geht es schei*e, weil ihre Miezen nicht da sind, und man macht sich bedrückt wieder auf den Weg.

Was war da nicht zu verstehen?


Zur neuen Folge kriegt man einen Spoiler, wenn man auf den Buchklappentext guckt.

Spoiler Spoiler

Ein Prototyp der VEGA wird von der Terrororganisation "Die Vollstrecker" entführt. Robert Monnier, der kommandierende Offizier, überlebt als einziger der Besatzung. Da Zweifel an Monniers Darstellung zum Hergang des Vorfalls auftauchen, wird er vor Gericht gestellt und Mark Brandis muss als Ankläger von Monnier auftreten. Doch dann wird das gekaperte Raumschiff gesichtet und Mark Brandis tritt mit der Hermes und Monnier als Pilot zum Gefecht gegen "Die Vollstrecker" an.
They call me the Fader. Which is what I'm about to do.

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. man darf sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Lindequister

Ett-två. Då kör vi då. Går bandet?

  • »Lindequister« ist männlich

Beiträge: 819

Registrierungsdatum: 21. Juni 2007

  • Private Nachricht senden

22

Samstag, 18. Juni 2011, 23:33

Hilferuf

Ich schreib's mal hier mit rein, weil den Thread hier vielleicht ein paar der engagierteren Fans von Brandis abonniert haben:

Für eine Anthologie hat der Institutsleiter hier an der Uni Kapitel für Mitarbeiter "ausgeschrieben", das Thema ist "Literaturadaptionen in andere Medien". Das ganze Büchlein soll möglichst vielseitig sein und nicht nur Verfilmungen besprechen. Ich denke mir, ich mach mal einen Versuch und reiche was ein, ich will die Adaption von "Mark Brandis" ins Medium Hörspiel behandeln.

Was suche ich? Gibt es hier jemanden, der die Bücher (auch) gut kennt und mir Fragen beantworten kann, die die Unterschiede betreffen -- wo ist Euch aufgefallen, dass das Hörspiel ist wie das Buch, wo ist es ganz anders, und wie wirken die Änderungen auf die, die die Bücher vorher gekannt haben oder nachher gelesen haben (weil sie neugierig geworden waren)? Wenn ich das Kapitel schreiben darf, gibt's 'ne Namensnennung, und ich schicke Belegexemplar (wenn ich welche kriege) oder PDF.

Ja, ich weiß, dass mit Martin S. einer der Produzenten bei den Freunden ist -- und ja klar, der könnte Fragen beantworten -- aber den meine ich NICHT. Der ist "parteiisch" ;)

Nachrichten entweder hier im Thread, gerne auch per PM. Danke!
Zoe: "Proximity alert. Must be coming up on something."
Wash: (alarmed) "Oh my god. What can it be? We're all doomed! Who's flying this thing!?" (deadpan) "Oh right, that would be me. Back to work."

blackmail82

Der Zug am Ende des Tunnels

  • »blackmail82« ist männlich

Beiträge: 18 873

Registrierungsdatum: 9. September 2007

Wohnort: bei Koblenz

Beruf: Grafik-Designer

  • Private Nachricht senden

23

Sonntag, 19. Juni 2011, 20:00

Hat (hatte) Ralf "Searge" Pappers nicht eine Brandis-Fanpage? Ihn würde ich an Deiner Stelle mal fragen. :)

www.ralfpappers.de