Dirk Josczok - Hörspiele

  • Dirk Josczok wurde bekannt als Hörspielscript-Autor von zahlreichen Radiohörspielen, davon etliche Kurzhörspiele.


    Hier eine Auswahl seiner Hörspiele:


    # Die Liste enthält keine Kurzhörspiele, die häufig zwischen 10 und 30 Minuten Laufzeit haben.


    1998 Mördergrube, 50 Min., WDR


    2008 Sax, 50 Min., duo-phon-records


    2010 Kleiner Tod, 54 Min., WDR


    2011 Heldentod, 56 Min., DKultur


    2012 Zahltag, DKultur


    2013 Niemandskind, 55 Min., DLR


    2014 Menschlos, 56 Min., DKultur


    2015 Verräter, 59 Min., DKultur


    2017 Mündig, DKultur


    2018 Schwarzblut, 55 Min., DKultur




    Hörspiele um das Duo Nusser/Möller =

    2003 Handy, WDR, 52 Min.

    2005 Show down, WDR, 51 Min.

    2005 Frauenfalle, WDR, 47 Min.

    2006 Lovebox, WDR, 53 Min.

    2006 Leichte Beute, WDR, 47 Min.

    2007 Hausmord, WDR, 54 Min.

    2007 Unten, WDR, 54 Min.

    2008 Easy Money, WDR, 47 Min.

    2009 Yesterday, WDR, 54 Min.

  • Von seinen Hörspielen um das Duo Nusser/Möller kenne ich bisher nur "Hausmord". Das fand ich sehr gut.


    Von den anderen aufgelisteten Hörspielen kenne ich die meisten. Die sind zwischen gut und sehr gut.


    Von seinen Kurzhörspielen kenne ich keins.