Beiträge von jc

    Nun wartet doch erstmal ab Leute. Die Chronik schildert das Thema aus einer 360 Grad Sicht und nicht nur die von einigen wenigen Protagonisten. Wir haben dutzende Mitarbeiter und Sprecher (ehemalige/aktuelle) interviewed, durchleuchten natürlich Thema EUROPA-Musik und erzählen die Geschichte von Beginn an bis Ende 2019. Vor allem aber ist die Chronik eines - ein riesiges Nachschlagewerk mit viel Material, dass zuvor nie gezeigt wurde. Ich will da nun nicht zuviel vorwegnehmen, aber ich denke wenn ihr die PLAYtaste Magazine mochtet, wird auch die Chronik etwas für euch sein. Im September geht das Buch in den Druck, so dass wir pünktlich zum geplanten Release durch POP.DE versenden können.

    Moin Leute eine frage zu der Neon grün Gruselserie..


    weiß jemand warum die Folgen 16/17/18 nie auf Vinyl erschienen sind und wie häufig findet man die noch zu Kaufen?
    Und ja auch ich suche die Horror Pop sounds.. auf Vinyl.. ;-)


    Die Folgen 16-18 der Gruselserie sind aus dem Jahr 1982. In dem Jahr fuhr man die LP-Produktion massiv runter, bis auf wenige Ausnahmen, z.B. TKKG 7-12, Drei ??? 28-30, erschienen die Hörspiele nur noch auf MC. Einige ganz wenige Musik-LPs warf EUROPA dann noch bis Ende 1983 auf den Markt.

    TKKG und DDF werden sicherlich aufgrund ihrer Popularität und dem Umfang an Material die größten Beiträge werden.
    In beiden Serien gibt es einige schöne Flyer und Fotos zu bestaunen, die nicht alltäglich sind. Uns war natürlich bewusst, dass die Erwartungshaltung bei vielen DDF- und TKKG-Jüngern recht hoch ist. Daher werden diese Themen auch adäquat behandelt. :D


    Im Posting vom letzten Sonntag war zuerst auch noch ein Interview auf Youtube verlinkt. Olaf vom Ohrcast interviewt zwei Leute von der Playtaste und Heikedine Körting war auch dabei. Das Interview fand ich sehr interessant. Im Anschluss an das Interview durften noch Leute aus dem Publikum fragen stellen.


    Das waren Wolfram und ich im Interview. Mehr PLAYtaste-Leute gibt es auch gar nicht. :lolz:

    Ich hab auch eine Frage: Habt ihr für Euer Projekt einen guten Verlag gefunden? Oder hat man euch einen guten Verlag vermittelt?


    Ich zitiere mal mein eigenes Statement von unserer Facebook-Seite rund umd das Thema Erscheinungsdatum, Vertriebswege etc.


    Zitat

    Weil nun schon des öfteren die Frage gestellt wurde, bzgl. Erscheinungsdatum und Vorbestellungsmöglichkeiten, ein kurzes Statement dazu. Wir arbeiten natürlich kontinuierlich an dem Werk in unserer Freizeit. Wenn wir fertig sind, geht es in die Abnahme und danach erst werden wir mit Frau Körting und Sony über die Vertriebswege und das genaue Erscheinungsdatum abstimmen. Bis dahin bitte ich euch noch um Geduld. In der Zwischenzeit versüßen wir euch regelmäßig die Wartezeit mit kleinen Einblicken.


    Über einen geeigneten Verlag werden wir dann ebenfalls zu gegebener Zeit mit Frau Körting beraten.

    War definitiv zu kurz, obgleich ich bereits am Freitag zum grillen da war.
    Gerne hätte ich mit vielen noch länger gequatscht, die ich schon so lange nicht mehr gesehen hatte und andere konnte ich gar nicht sprechen.


    @Blitzi: Im nächsten Jahr will ich dich am Freitagabend schon auf der Hörmich sehen. :D

    IGab es in der Vergangenheit eigentlich schon mal Produktionen von der Mediabühne Hamburg?


    Ja, es gab eine Reihe von Produktionen von der Mediabühne, die zuvor bei Steinbach bzw. Random House erschienen sind.


    [amazon]3869740701[/amazon]


    [amazon]B006ICLTCM[/amazon]


    [amazon]/3866040202[/amazon]


    [amazon]3837118614[/amazon]


    [amazon]B00ABMM7XK[/amazon]


    [amazon]3837118878[/amazon]


    [amazon]3837118630[/amazon]

    Das muss jeder für sich selbst entscheiden. Weder bin ich in Geldnot, noch habe ich es eilig. ;)
    Und die Aussage, dass noch gar nichts gemacht wurde, stimmt so nicht. Das Skript steht und auch einige Aufnahmen wurden bereits gemacht.
    Die angedachte Story ist richtig cool und ich freue mich einfach, wenn ich sie Ende des Jahres hören darf.