Beiträge von JTaxidriver

    Ich möchte ein paar aktuelle Höchstpreise für drei ??? LPs einstellen aus Dezember und Januar 19/20.


    Feuermond OVP 499€
    Doppel LP Sonocord Rubin + magische Kreis 401,51€
    DDF 11 noch verschweißt alte Auflage 399€
    DDF 30 389€
    DDF 29 333€
    DDF 100 222€
    DDF 28 201€
    Dreitag 190€
    DDF 24 139€
    DDF 25 124€
    DDF 175 120€


    Ehrlich gesagt bin ich für die Preise der neuen, also ab 100 und unter 28 wirklich geschockt. Da sind Doppelgänger und auch die Original-Musik fast Schnäppchen dagegen.

    Der hoerbert ist der 200€ Holz Mp3 Player oder?


    Selbst bauen ist sicher eine Option, aber man muss das mögen. Das besondere bei der Toniebox ist einfach, dass es so intuitiv ist und Geschichte mit Figur verbindet. Beim Hoerbert hat man ein schönes Gerät was Erwachsenen gefällt, aber ob die Kinder es annehmen?
    Hast du da Erfahrungen?
    Willkommen am Board hier :)

    ??? - Tal des Schreckens
    Die Folge kann ich immer wieder mal gut hören. Vor allem die Atmosphäre ist super, der Fall selbst ist etwas weit hergeholt, aber hey, unterhaltsam!


    Einer der Fälle vor 120, bei benen ich das Buch kenne. Hier hat man sinnvoll gekürzt bzw fehlen keine wichtigen Szenen. Diese düstere Atmosphäre in den Mystic Mountains sucht man zur Zeit vergeblich.

    Eine schöne Gangsterfolge mit ganz viel Schrottplatz. Die Gangster bieten sich einen schönen Schlagabtausch mit einer Schnitzeljagd. Im Gegensatz zu den aktuellen Folgen findet man auch keine Längen.
    Es gibt eine unschöne Besonderheit und das ist das H-Wort, welches sogar in der Spotify Version drin ist. Dachte da wurde nachträglich geschnitten. Es gibt die UNCUT Version bei Spotify, also hört solange es noch zu hören ist ;)


    2

    Klappentext:
    Mitten in der Nacht wird von einem Unbekannten ein geheimnisvoller Koffer über den Zaun des Schrottplatzes geworfen. Justus, Peter und Bob trauen ihren Augen kaum, als sie feststellen, was das Fundstück enthält. Wer hat den Koffer über den Zaun geworfen? Und warum? Für wen war er eigentlich bestimmt? Die drei ??? stürzen sich in die Ermittlungen. Doch erst als auf dem Schrottplatz ein Feuer ausbricht, realisieren die Detektive, dass sie in großer Gefahr schweben.


    Erzähler: Thomas Fritsch
    Justus Jonas, Erster Detektiv: Oliver Rohrbeck
    Peter Shaw, Zweiter Detektiv: Jens Wawrczeck
    Bob Andrews, Recherchen und Archiv - Andreas Fröhlich
    Skinny Norris - Andreas von der Meden
    Onkel Titus - Hans Meinhardt
    Inspektor Cotta - Holger Mahlich
    Godwin - André Minninger
    Wagner - Jürgen Thormann
    Beaumont - Douglas Welbat
    Calhoon - Bernd Stephan
    Mike - Arndt Schmöle
    Zia - Brigitte Böttrich


    Wie gefällt euch diese Folge?

    Diese Folge habe ich damals mit dem Poltergeist gekauft und nach selbiger gehört. War der Poltergeist schon spannend toppte Stimmen aus dem Nichts es nochmal. "Abigail, ich werde warten bis du unter der Erde liegst!" Die Hasstiraden von Metzlar gingen so unter die Haut.
    Dazu hatte Katharina Brauen eine sehr ähnliche Stimme wie meine Uroma. Alleine deswegen eine ganz besondere Folge für mich.
    Und ja Minningers beste Geschichte.


    1

    Klappentext:
    Eine Einbruchserie hält die Millionenstadt in Atem. Die Zielobjekte sind jedes Mal Häuser im teuren Villenviertel. Die Polizei tappt völlig im Dunkeln. Es gibt nicht die geringste Spur von den Tätern. Als Karl durch Zufall Zeuge einer geheimen Unterhaltung wird, kommen TKKG den Dieben auf die Spur...


    Sprecher:
    Erzähler - Peter Kaempfe
    Tim - Sebastian Fitzner
    Karl - Felix Strüven
    Klößchen (Willi) - Julian Greis
    Gaby - Liza Ohm
    Eilsabeth Vierstein - Kerstin Draeger
    Albert Vierstein - Frank Jordan
    Freddy - Janis Zaurins
    Herr Sauerlich - Kai-Henrik Möller
    Frau Sauerlich - Dagmar Dreke
    Dr. Freund - Volker Hanisch
    Emil Glockner - Michael Bideller
    Mucki Strassner - Erik Schäffler
    Wolle Grambeck - Stefan Brönneke
    Kellner - Jens Wendland
    Polizist 1 - Nadine Schreier
    Polizist 2 - Robert Kortulla
    Polizist 3 - Wolfgang Riehm
    und Oskar, der schwarz-weiße Cockerspanie


    Unser guter ello hat mir die Serie empfohlen. Da habe ich gestern gleich einmal die erste Folge gehört.
    Als erstes frage ich mich, warum die Sprecher wieder 25-35j alt sind? Gibt es keine talentierten Teenies?
    Die Hauptsprecher machen ihre Sache gut, klingen jünger und motivierter als die Hauptserie. Das ist aber nicht schwer ;)
    Der Fall an sich hat viele Parallelen zum ersten Fall mit den Millionen-Dieben der Hauptserie, zb Einbruch bei Sauerlichs, Bilderdiebe, eine belauschte Unterhaltung im Hof usw. Es passt von Zeichnung der Figuren besser in die 5. Klasse, als bei Wolf wo die Kinder mit 13 in der 9. waren :D
    Es spielt 2 Jahre nach dem Tod von Tims Vater und es ist Thema wie es zur Strickleiter kommt und der ersten Flucht aus dem Adlernest.
    Die Beste Neuerung zur Hauptserie ist, dass es nicht mehr das Studio Körting macht. Es klingt modern und so erfrischend. Einfach, weil die Effekte und Musiken mal ganz neue sind.
    Für alle die den Aggro Tim nicht mochten sind hier richtig. Es wird erwähnt, dass er Judo kann, aber das war es schon. Zusätzlich wird hier wieder Rad statt Bike gesagt und es gibt keine blöden Anreden wie dauernd Amigos.
    Die Charakter sind wieder wie das Original, nur ohne Aggro Tim.


    Der Einstand gefällt mir besser als bei den drei ??? Kids und die Fälle sind ernster als aus Rocky Beach, aber kindgerechter. So in die Richtung der Fünf Freunde.
    Eine gute Produktion, aber kein Knaller.

    Das Problem ist für mich nicht, dass in die Geschichte zu viel reingepackt wurde, sondern, das der angebotene Inhalt nicht übernommen wird. Man hat Pi mal Daumen gegenüber früher die doppelte Spielzeit, reduziert aber den aus den Buchvorlahen übernommenen Inhalt.


    Das ist ja immer der Fall seit 95 Folgen. Mich hat die Story an sich absolut nicht überzeugt dieses Mal. Wenn ich das Buch lese steigt die "Wut" auf das Studio Körting sicher noch mehr und ich sage wieder wie immer 90% ist das Drehbuch schuld. Das gute am Stream ist dass ich mir dieses schlechte Hörspiel nicht ins Regal stellen muss :D

    So jetzt bin ich auch durch. Ich musste den Gangster Grey auch nachschlagen. In Botschaft aus der Unterwelt und Straße des Grauens kam er vor. Dafür müsste ich beide nochmal hören.
    Zur Folge, also das Mädel alias die Auftraggebern ist niemals 9. Wäre sie ein Teenie wäre natürlich die Kindermädchen Story absurdum, aber das ganze Verhalten passt nicht zu einer neunjährigen. Das die Tauchszene nacherzählt wird wo sie doch den Titel trägt ist absoluter Käse. Ansonsten finde ich die Geschichte an sich schwach und viel zu konstruiert. FBI, Maulwurf usw.
    Das die drei einfach es so hinnehmen, dass jemand sie abdrängt und das Auto beschädigt ist auch nicht glaubwürdig. Dazu viel zu viel verschachtelt.
    Vom Aufbau ist das für mich mehr eine TKKG Geschichte. Werde sie nicht noch einmal anhören. Ich gebe auch 4,4 wie Amazon, eine schwache Note 4.
    Cover und Titel sind das Beste am Buch. Wahrscheinlich Kari Erlhoffs schwächstes Buch. Sie wollte da zuviel reinpacken.