Beiträge von Hörwelle

    Ein mein Team und mich ist ein sehr tolles Hörspieljahr 2019 zu Ende gegangen!
    Wir sind mit unserem ersten Profi-Hörspiel tollpatschig und laut in die Szene hineingestolpert und wurden wunderbar empfangen, danke dafür! :)


    Wahrscheinlich gibt es nur sehr wenige Hörspiele über die dieses Jahr so kontrovers diskutiert wurde. Damit haben wir das erreicht was wir in erster Linie wollten, nämlich dass sich Leute mit dem Werk auseinandersetzen :)


    Danke deutsche Hörspielszene, es war mal wieder sehr schön mit euch... und wer weiß, vielleicht kommen wir ja wieder ;)



    Du hast "5 nach 8" noch nicht gehört? Dann überzeugt dich vielleicht unser neuer Werbefilm...
    https://www.youtube.com/watch?v=soTYDW0C0GY

    Liebe Hörspiel-Freunde,


    heute erscheint die erste professionelle Hörspiel-Produktion "5 nach 8" von Autor und Regisseur Diddi Meyer und mir, Sirius Kestel, Filmtonmeister und früherer Amateur-Hörspielmacher!




    Inhalt:
    Immer am Dienstagabend um 5 nach 8 Uhr nimmt sich Harry Ossmann in seiner Radioshow den Sorgen und Problemen seiner Anrufer an. Er hört ihnen zu, muntert auf und gibt Ratschläge.
    Doch als der junge Emile anruft und Harry mit seinem Ekel gegenüber der Welt und dem Leben konfrontiert gelangt der Moderator nach und nach an seine Grenzen und sein scheinbar gefestigtes Weltbild beginnt zu wanken.
    Ossmann wird mit seinem eigenen Versagen, sowie Ängsten konfrontiert und ist nun gezwungen, dem rhetorisch überlegenen Emile Paroli zu bieten.
    Doch sein junger Anrufer scheint ihm stets einen Schritt voraus zu sein.


    Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=5SZL9E1a0VQ



    Wir bieten euch ein anspruchsvolles und fesselndes Kammerspiel im Rahmen einer Radiosendung. Das Hörspiel spielt nahezu in Echtzeit und im Cast sind unter anderem auch bekannte KinoschauspielerInnen vertreten.


    Besetzung:
    Harry - Tobias Häusler
    Emile - Sven Gielnik
    Jürgen - Bert Stevens
    Tom - Gerd Beyer
    Kim - Cornelia Waibel
    Oli - Matthias Kick
    Simone - Franziska Friede
    Polizistin - Jasmin Lord
    Polizist - Mario Pitz
    Wettersprecherin - Franziska Grün
    Nachrichtensprecher - Mario Belon
    Jinglesprecherin - Cornelia Prescher
    Anrufer - Horst Kurth



    Bisherige Rezensionen:
    https://www.traumwelt-hoerspie…tige-hoerspiele/5-nach-8/
    https://www.hoerspieltipps.net/hsp/23258.
    http://www.die-medienhuren.de/…-und-digital-erhaeltlich/
    https://www.kassettenbox.de/20…-meyer-und-sirius-kestel/


    https://www.youtube.com/watch?v=evGOukwS8DY
    https://www.youtube.com/watch?v=65fpBZzu1_Y


    Interviews mit uns:
    https://www.nordbayern.de/regi…mmt-aus-franken-1.9304940
    https://www.traumwelt-hoerspiel.de/interviews/sirius-kestel/
    https://www.youtube.com/watch?v=-tyvG9FmuGA
    https://www.youtube.com/watch?v=0R0JDTkxnMs
    https://www.youtube.com/watch?v=7xuTfeudNJA
    https://www.youtube.com/watch?v=fBobzQH6IPw
    https://www.youtube.com/watch?v=gTvIxunA7PI
    https://www.youtube.com/watch?v=S3rM5EpaPKo


    Hinter den Kulissen:
    https://www.youtube.com/watch?v=drzPrONWrMQ
    https://www.youtube.com/watch?v=_7fo5OQ-4II



    Zum kaufen:
    Auf CD: https://www.novamd.de/x/M7H / https://www.pop.de/fuenf-nach-acht.html
    Digital: https://www.feiyr.com/x/BPXTJ


    Ihr bekommt "5 nach 8" im gesamten deutschprachigen Handel!


    Ich freue mich auf eure Meinungen zu unserem kommerziellen Debut und auf spannende Diskussionen! :)



    Euer
    Sirius

    Liebe Freunde des Hörspiels,


    nach langer Überlegung ist es nun soweit, Hörspiellabel Hörwelle tritt leider einen langen Winterschlaf an. Das bedeutet, in absehbarer Zeit werden keine neuen Produktionen veröffentlicht und das Projekt offiziell auf Eis gelegt. Die Webseite bleibt natürlich nach wie vor online, sprich alle bisherigen Hörspiele können weiterhin kostenlos herunter geladen werden.


    Aber warum überhaupt?
    Hörwelle entstand im Jahr 2008 als Jugend-Hörspielprojekt, sprich mehrere Jugendliche, die zusammen an den Hörspielen gebastelt haben, wir hatten sehr viel Spaß, zwar auch Auseinandersetzungen und Stress, aber vornehmlich Spaß. Das Team jedoch hat sich die Jahre über immer weiter verstreut und geht mittlerweile anderen Dingen nach, fernab des Medienbusiness. Lediglich ich habe mich immer weiter mit der Materie auseinander gesetzt und versucht das Projekt mit motivierten Mitstreitern nach vorne zu bringen. Diese habe ich jedoch leider nie gefunden und es geht einfach nicht komplett alleine Hörspiele zu produzieren, incl. der ganzen Organisation und Finanzierung, die Webseite zu betreuen, Veranstaltungen wahrnehmen, grafische Arbeiten zu erstellen, etc.
    Und irgendwie kommt es auch ein wenig lächerlich, wenn die ganze Zeit von Hörspiellabel Hörwelle die Rede ist, letztlich aber nur eine einzige Person dahinter steht.
    Auch bildete sich anfangs deutschlandweit eine unkommmerzielle Community, mit der wir viel Spaß hatten und gemeinsam coole Projekte realisierten, etc. Auch davon ist nicht mehr viel übrig und die meisten gehen mittlerweile anderen Betätigungen nach.


    Und auch der Rückhalt in der Szene ist bei weitem nicht mehr so vorhanden wie früher. Mein letztes Hörspiel "Blutwüste" wurde bislang weniger als 500 Mal heruntergeladen. Natürlich können wir uns keine Profisprecher wie Detlef Bierstedt oder Oliver Rohrbeck leisten, was so manches Rezensionsportal dazu verleitet unsere Produktionen gleich mal von Grund auf zu zerreissen, aber dafür habe ich aus dem was wir zu Verfügung hatten das Beste gemacht und seit Anbeginn versucht mit einer aufwendigen Vertonung, die auch bei vielen professionellen Produktionen eher rar gesäht ist, zu punkten. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Community lieber auf Folge dreihundertnochirgendwas ihrer 80er Jahre Serie wartet, anstatt einfach mal offen für neues zu sein. Auch von den über 90 Blutwüste-Beteiligten waren nur sehr wenige bei der Premiere (vor Ort oder im Netz) überhaupt anwesend oder haben das Hörspiel danach geteilt, etc.
    Sorry wenn das so hart klingt, aber bei derartig wenig Rückhalt ist es ziemlich sinnlos duzende Sprecher & Musiker anzufragen,1-2 Jahre in ein aufwendig produziertes Hörspiel zu stecken, wenn es danach schlichtweg nicht wargenommen wird.


    Meiner Ansicht nach hat sich die Szene festgefahren, die Begeisterung schwindet und es bleibt wenig Raum für neue Innovationen, etc. Für mich ist Hörspiel nämlich mittlerweile mehr. Ich erwarte von Drehbüchern einen Höhepunkt, unerwartete Wendungen, Charaktertiefe und und und... ich erwarte von Sprechern, dass sie sich mit ihren Rollen auseinander setzen und diese einzigartig zum Leben erwecken, ich erwarte, dass ein Hörspiel einen durchgängig konzipierten Soundtrack hat und nicht die selben Melodien, die seit 10 Jahren immer wieder aus der Schublade geholt werden und ich erwarte, dass der Sounddesigner sich mehr Gedanken macht, als immer wieder die selben Soundeffekte aus seiner Bibliothek zu kramen.
    Aber diese Erwartungen sind in der unkommerziellen Szene einfach nicht mehr umzusetzen und da ich nach dem Motto "ganz oder gar nicht" arbeite lasse ich es lieber sein, anstatt irgendetwas Halbherziges zu liefern.


    Ich wurde an der renommierten Filmakademie in Ludwigsburg angenommen und werde dort ab September unter erfahrenen Profis der Filmbranche zum Filmtonmeister ausgebildet. Lieber stecke ich in Zukunft meine Hauptenergie da hinein, lerne wie man aufwendigste Vertonungen in Dolby Surround oder Atmos erstellt und nehme die Möglichkeit war, das was ich bisher im kleinen Rahmen mit Hörwelle gemacht habe in Zukunft bei großen Filmen umsetzen zu können.


    Natürlich bin ich nicht komplett weg vom Fenster, aktuell arbeite ich noch an mehreren Produktionen für Pandoras Play Hörspiele und habe auch ein paar coole Ideen im Hinterkopf. Aber ob diese jemals realisiert werden hängt wie gesagt hauptsächlich von der Crew ab, denn alleine ist einfach doof.


    Ich bedanke mich bei allen Mitstreitern, die mich und uns die Jahre über unterstützt haben, alle Sprecher, Grafiker, Musiker, Lektoren, Autoren und und und und und.... es war geil!
    Aber nun ist die Zeit reif, winter is coming, und ich ziehe mich bis auf weiteres komplett zurück.


    Euer
    Sirius

    So, jetzt endlich!!!
    Da die Hörwelle-Webseite bislang auf einem Server lief, der sich Technologien des frühen Mittelalters bediente, lief das mit der neuen Webseite nicht ganz so flüssig wie gedacht.
    Aber nach drei schlaflosen Wochen ist sie fast fertig und ihr könnt Blutwüste nun endlich kostenlos herunterladen.


    Wie immer einfach unter
    http://www.hörwelle.de

    Wer hat gestern zugehört und wie fandet ihr das Hörspiel? :)


    Auf Grund von Problemen mit unserer neuen Webseite kann ich das Hörspiel leider noch nicht online stellen, ich arbeite daran und hoffe, dass ich es über das Wochenende beheben kann.
    Auf unseren neuen Webseite gibt es dann Blutwüste zum kostenlosen Download, incl. Info-Booklet mit allen Sprechern und weiteren Beteiligten.

    Heute um 20 Uhr ist es soweit, die Premiere von BLUTWÜSTE!
    Schaltet rein, unter www.youtube.com/hoerwelle/live könnt ihr die gesamte Hörspielpremiere live im Netz verfolgen und auch live chatten, etc. (wer keinen Youtube-Account hat, aber währenddessen trotzdem mit uns kommunizieren kann, kann auch einfach auf unserer FB-Seite kommentieren, oä.).
    Ich wünsche euch ganz viel Spaß!!!

    Hahaha, ja die Blutwürste verfolgen mich nun schon ich das Hörspiel angefangen habe zu produzieren, mir wurde auch schon von ein paar Personen geraten den Titel vielleicht nicht doch noch zu ändern, wenn ich mich nicht täusche sogar mal von dir Patrick :D
    Aber irgendwie habe ich mich in den Titel verliebt und glücklicherweise muss ich mich mit dem Projekt ja keinen kommerziellen Vermarktungsansprüchen stellen :)


    Aber keine Sorge, eucht erwartet keine 90-minütige Fleischverkostung, sondern schöne Auf-die-Fresse-Action, vermischt mit Einschlägen eines klassischen Jugendhörspiels!



    Wie das jetzt genau mit der Premiere und so abläuft habe ich in einem kurzen Video erläutert:
    https://www.facebook.com/Hoerwelle/videos/979827405406079/


    Und auf Facebook gibt es auch eine Veranstaltung:
    https://www.facebook.com/events/1270463016302800/


    Es freut mich übrigens sehr, dass ihr euch auf das Hörspiel freut! :)


    Liebe Freunde & Hörspielcommunity,


    lange ist es her, genauer gesagt im Sommer 2011, als ich begann an einem neuen Teil der "Stefan & Alina" Hörspielreihe zu arbeiten, aufwendiger, erwachsener & länger als meine Produktionen davor. Nun, fünf Jahre später ist das Hörspiel immer noch nicht draußen und das hat so seine Gründe gehabt. Bis 2012 musste ich irre viel für meine Abiturprüfung lernen... naja, hat nicht so ganz funktioniert. 2013 dann das ganze nochmal, diesmal sogar erfolgreich, danach musste ich erst einmal einen Job suchen, ein Studium, das sehr viel Zeit in Anspruch genommen hat und und und...
    Genug der Ausreden, passiert ist passiert. Es tut mir unendlich Leid für alle Beteiligten, dass sie so lange kein Resultat hören konnten, aber....


    Nun ist es endlich soweit!!! Am 02. Juni 2016 wird Blutwüste erscheinen.
    Gute 90 Minuten Abenteuer & Action
    Über 90 Sprecher
    Kompletter Soundtrack
    Das ist Blutwüste, der vierte Teil von "Stefan & Alina" und mein bis dato aufwendigstes Hörspiel.


    Wer den Werdegang von Hörwelle ein wenig mitverfolgt hat, der weiß, dass ich jedes Hörspiel zunächst immer im Rahmen einer lokalen Premiere vorstelle, so auch dieses Mal, nämlich an jenem Tag um 20 Uhr im Lionssaal in Fürth. Aber dem nicht genug, dieses Mal wird die gesamte Premiere als Livevideo ins Internet gestreamed und alle Hörer, Beteiligten, etc. haben die Möglichkeit in Echtzeit zu kommentieren und auch direkt mit uns vor Ort zu kommunizieren.
    Mehr Informationen dazu werde ich in Kürze bekannt geben.



    Wer nach all den Jahren komplett vergessen hat was Hörwelle überhaupt ist kann unsere (mittlerweile komplett veraltete) Webseite besuchen, www.hörwelle.de oder auf Facebook unter https://www.facebook.com/Hoerwelle und sich unsere Hörspiele kostenlos herunterladen und anhören :)

    Und hier unsere 2011 produzierte Jugendkomödie "Unverschämter Zoomfaktor".
    Lasst euch in die Vorstadtwelt des jungen Simon entführen, 45 Minuten voller Spaß, Liebe, Tragik und Party! :)


    [YOUTUBE]

    [/YOUTUBE]


    Auszeichnungen:
    - 1. Preis in der Kategorie "Hörspiel 13 - 19 Jahre" auf dem HörtHört-Festival 2011
    - Sonderpreis "Bester Protagonist" für die Rolle des "Simon" auf der Chemnitzer Hörspielinsel 2011