Beiträge von Contendo

    Küsten-Krimi 3: Endstation Steilküste (VÖ 16. Oktober 2020)



    Am Freitag, 16. Oktober weht wieder eine steife Brise an der Küste, wenn die 3. Folge der spannenden Hörspiel-Reihe an den Start geht, um die Fans maritimer Krimis zu begeistern.

    „Küsten-Krimi“ von Contendo Media – einfach Meer Spannung.


    Lassen Sie sich fesseln von norddeutschem Charme, bekannten und beliebten Synchronstimmen, stimmungsvollem Soundtrack und realistischen Sounds.

    Ein einmaliges Hörspiel-Erlebnis in seiner schönsten Form!


    Klappentext:

    In einem Ferienhaus an der Ostsee-Steilküste kommt es zu einem Treffen dreier ungleicher Paare. Was zunächst nach einem entspannten Wochenende aussieht, entwickelt sich schon bald zu einem wahren Albtraum, als ein ungeladener Gast auftaucht. Im nahe gelegenen Wald kommt es zu einem entsetzlichen Verbrechen. Doch das ist erst der Anfang einer Reihe von grässlichen Ereignissen, die die Wochenendgesellschaft heimsucht. Im Haus am Abgrund kommt es zu einem Katz-und-Maus-Spiel, bei dem nicht klar ist, wer der Jäger und wer der Gejagte ist.


    Spieldauer: ca. 69 Min.

    ISBN 978-3-96762-052-8

    VÖ: 16. Oktober 2020 (Digital)


    Darsteller: Matthias Keller, Melanie Manstein, Thomas Balou Martin, Sabine Arnhold, Jan Langer, Jenny Maria Meyer, Michael-Che Koch und Daniela Bette-Koch


    Dramaturgie, Konzept, Regisseur & Produzent: Christoph Piasecki

    Buch: Marc Freund, nach seinem gleichnamigen Roman

    Musik: Tom Steinbrecher, Michael Donner

    Schnitt: Stefanie Berg, Anika Roth

    Sounddesign: Tom Steinbrecher

    Design & Artwork: Christoph Piasecki

    Produktion & Vertrieb: Contendo Media GmbH


    Erste Rezensionsauszüge zur Reihe:


    "Applaus für den gelungenen Start der Krimi-Serie mit einer echt tollen Story. Und dann in gewohnter Manier von Contendo umgesetzt. Das überzeugt auf ganzer Linie. Es fesselt bis zum Ende der Story."

    Hoerspiele.de


    "Auch hier stimmen Charme, Umsetzung und Sprecherleistung. Eine feine Ausdehnung des Contendo Programms."

    FFM-Rock


    "Toller Auftakt der Reihe, der das gewohnt hohe Niveau von Contendo Media hält und mit Story, Sprechern, Stimmung und Produktion auf ganzer Linie überzeugt. Ein Hörspiel zum immer wieder Hören, das wir gern mit der vollen Punktzahl bewerten."

    Hoerbuchjunkies


    "Ein äußerst gelungener Auftakt einer neuen Reihe, die sicherlich viel Potential für tolle Hörspiele hat. Wer Krimis mag und auf große Stimmen nicht verzichten kann, der wird am „Haus am Abgrund“ viel Freude haben."

    Traumwelt Hörspiel

    Insel-Krimi 15: Tödliches Langeoog (VÖ: 27. November 2020)



    Moin, Sonne, Strand...und Blut! Im November 2020 wird es wieder aufregend, maritim und unheimlich bei Contendo. Denn dann erscheint eine neue Folge der beliebten Krimi-Reihe »Insel-Krimi« mit dem Titel »Tödliches Langeoog«.

    Mörderisch spannend!


    Klappentext:

    Durch den Verkauf seiner Bilder wird Steffen Wiesner in einen bizarren Mordfall hineingezogen. Dabei wollte er doch noch Vorbereitungen für die Geburtstagsfeier seiner Frau Lena treffen. Mal wieder ein typischer Tag auf Langeoog. Ein Tag, der tödlich enden könnte.


    Spieldauer: ca. 65 Min.

    ISBN 978-3-96762-012-2

    VÖ auf CD: 27. November 2020

    VÖ Digital: 11. Dezember 2020


    Darsteller: Matthias Keller, Pat Murphy, Dana Friedrich, Jannik Endemann, Stephanie Kirchberger, Rieke Werner, Thomas Balou Martin, Bastian Sierich, Heiko Obermöller, Vera Bunk, Tatjana Auster, Werner Wilkening, Andreas Sartorius und Katja Brügger


    Buch: Frank Hammerschmidt

    Idee, Konzept, Produzent & Regie: Christoph Piasecki

    Schnitt: Stefanie Berg, Anika Roth

    Sounddesign: Tom Steinbrecher

    Musik: Tom Steinbrecher

    Zusätzliche Musik: Michael Donner

    Cover & Design: Kito Sandberg

    Produktion & Vertrieb: Contendo Media GmbH


    Rezensionsauszüge zur Serie:

    „Mörder von der Waterkant. Mit „Insel-Krimi“ präsentiert uns Contendo Media spannende Krimis von der Küste mit typisch norddeutschem Flair und nicht nur einer Leiche zum Ostfriesentee. Hörenswert!“

    Hoerbuchjunkies


    „Hoch im Norden ist gut morden. Sie ermitteln da, wo andere Urlaub machen. Feine Regionalkrimis von den deutschen Inseln.“

    Hoerspielsachen.de


    „Insel Krimi überzeugt mit frischem Setting und spannende Geschichten. Bannig goot Hörstoff!“

    Multimania-Magazin


    „Packende Krimi-Unterhaltung mit echtem Inselflair, jetzt ermitteln die Nordlichter! Unbedingt hörenswert!“

    Leser-Welt


    „Großartige Unterhaltung an besonderen Plätzen!“

    Hoerspiele.de


    „Spannung zwischen Dünen, Wind und Meer - Modern und ohne Hatz erzählt, die ideale Alternativunterhaltung für Krimifans.“

    Zauberspiegel Online

    Es gibt eine Hörprobe zu »Midnight Tales – Angst um Mitternacht 25: Tote neue Welt 1«, die nächsten Freitag (2. Oktober) erscheint. Zu hören sind die ersten 6 Minuten von Folge 1 des Vierteilers.



    Diesmal mit Stephanie Kirchberger, Vera Bunk, Markus Raab, Jacob Weigert, Bastian Sierich, Bodo Wolf, Matthias Keller, Heiko Obermöller, Marko Bräutigam, Constantin von Westphalen, Cécile Remars, Jürgen Holdorf, Rieke Werner, Yvonne Greitzke, Claus Vester und Peter Flechtner.

    Midnight Tales – Angst um Mitternacht 30: Ein Stück vom Himmel (VÖ 6. November 2020)


    mt_30.jpg


    Auch Anfang November heißt es wieder Angst um Mitternacht, wenn eine neue Folge der beliebten Reihe »Midnight Tales« erscheint. »Midnight Tales – Angst um Mitternacht 30: Ein Stück vom Himmel« besticht dabei auch durch das intensive Zusammenspiel des Schauspielerehepaars Horst Naumann und Martina Linn-Naumann in den Hauptrollen, die schon bei den Ensembleaufnahmen für packende und rührende Momente gesorgt haben und dieses Kammerspiel zu etwas ganz Besonderem machen.


    „Wir haben uns daran gewöhnt, alles mit den Regeln der Wissenschaft erklären zu können. Doch was, wenn diese Regeln versagen und wir uns vor dem Unerklärlichen nicht hinter dieser zerbrechlichen Sicherheit verstecken können? Sobald wir einer Welt gegenüberstehen, die nicht ganz der unseren entspricht, ist es Zeit, sich dem zu stellen, was uns anfallen könnte, wie ein Raubtier seine Beute.“

    MIDNIGHT TALES – Angst um Mitternacht


    Klappentext:

    Ein Banküberfall auf der gegenüberliegenden Straßenseite stellt das Leben der Rentner Paul und Henriette Lehmann gehörig auf den Kopf. Sie sehen sich nicht nur einer Bedrohung ausgesetzt, sondern auch einer schier übermächtigen Versuchung. Doch ist es genug, um sich damit ein Stück vom Himmel zu erkaufen?


    Spieldauer: ca. 40 Min.

    ISBN 978-3-96762-125-9

    VÖ: 6. November 2020


    Darsteller: Horst Naumann, Martina Linn-Naumann, Julian Tennstedt, Markus Pfeiffer und Peter Flechtner


    Dramaturgie: Christoph Piasecki

    Buch: Marc Freund

    Regie, Produktion & Schnitt: Christoph Piasecki

    Musik: Michael Donner, Scott Lyle Sambora und Konrad Dornfels

    Sounddesign: Joky One

    Design & Illustration: Alexander von Wieding

    Produktion & Vertrieb: Contendo Media GmbH


    Erste Rezensionsauszüge:


    »Eine Reihe, keine Grenzen. Vielfalt, die kein Genre auslässt und immer wieder zu überraschen weiß. Twilight Zone, Black Mirror und Akte X vereinen sich zu einer frischen, spritzigen Hörspielvielfalt, die keine Konventionen kennt.«

    FFM-Rock


    »Knackige Geschichten und das Ende ist immer böse, böse, böse!«

    Hoerspiele.de


    »Knisternde Spannung von den besten Hörspielautoren, packend und mitreißend.«

    Zauberspiegel Online


    »Der vielseitigste Thrill der Hörspielgeschichte. Die Midnight Tales werden dich nicht mehr aus ihren Fängen lassen.«

    Amboss-Magazin


    »Grusel im neuen Gewand. Bei diesen Hörspielen ist die Gänsehaut garantiert!«

    Hoerbuchjunkies


    »Hier wird allerfeinster Dunkel-Thrill geboten, der für unverfrorene Hörer eine uneingeschränkte Empfehlung wert ist!«

    Hoerspatz


    »Midnight Tales ist unkonventionell, stellenweise brutal und sicher nicht jedermanns Sache. Wer sich auf die Hörspiele einlässt, bekommt aber sehr gute und abwechslungsreiche Unterhaltung geboten – welche man sicher nicht nach fünf Minuten schon wieder vergessen hat.«

    Robots&Dragons

    Midnight Tales – Angst um Mitternacht 29: Schatten der Vorahnung (VÖ 30. Oktober 2020)


    mt_29.jpg


    Der Schocktober bietet etwas ganz Besonderes. So erwartet uns an den ersten vier Freitagen das 25. Jubiläum der beliebten Reihe »Midnight Tales – Angst um Mitternacht« mit dem Vierteiler »Tote neue Welt«! Und direkt nach diesem Meilenstein geht die Feier weiter, denn auch am 30. Oktober erscheint eine neue Folge! »Midnight Tales – Angst um Mitternacht 29: Schatten der Vorahnung« hat es dabei in sich, denn als Hommage an das Giallo-Genre des italienischen Films spart diese Folge nicht mit Spannung, brutalen Morden und besonders viel Blut. Die perfekte Einstimmung auf Halloween. :)


    „Wir haben uns daran gewöhnt, alles mit den Regeln der Wissenschaft erklären zu können. Doch was, wenn diese Regeln versagen und wir uns vor dem Unerklärlichen nicht hinter dieser zerbrechlichen Sicherheit verstecken können? Sobald wir einer Welt gegenüberstehen, die nicht ganz der unseren entspricht, ist es Zeit, sich dem zu stellen, was uns anfallen könnte, wie ein Raubtier seine Beute.“

    MIDNIGHT TALES – Angst um Mitternacht


    Klappentext:

    In der Hommage an Giallo-Thriller des italienischen Films der 70er Jahre leidet die junge Jessica unter verstörenden Träumen. Sie sieht, wie ihre Model-Freundinnen brutal ermordet werden. Verzerrte Gesichter hinter zerspringendem Glas. Blut. Viel Blut. Und einen Killer mit schwarzen Lederhandschuhen, der in den Schatten gierig auf sie lauert.


    Spieldauer: ca. 42 Min.

    ISBN 978-3-96762-124-2

    VÖ: 30. Oktober 2020


    Darsteller: Julia Casper, Thomas Balou Martin, Uta Dänekamp, Stefanie Schumann, Ilona Otto, Dirk Hardegen, Bodo Wolf, Pat Murphy, Patrick Bach, Robert Herrmann, Marc Schülert, Markus Topf, Jens Wendland, Rieke Werner und Peter Flechtner


    Dramaturgie, Regie & Produktion: Christoph Piasecki

    Buch: Julie Hoverson

    Deutsche Übersetzung: Thomas Rippert

    Schnitt: Erik Albrodt

    Musik: Michael Donner, Scott Lyle Sambora und Konrad Dornfels

    Sounddesign: Erik Albrodt

    Design & Illustration: Alexander von Wieding

    Produktion & Vertrieb: Contendo Media GmbH


    Erste Rezensionsauszüge:


    »Eine Reihe, keine Grenzen. Vielfalt, die kein Genre auslässt und immer wieder zu überraschen weiß. Twilight Zone, Black Mirror und Akte X vereinen sich zu einer frischen, spritzigen Hörspielvielfalt, die keine Konventionen kennt.«

    FFM-Rock


    »Knackige Geschichten und das Ende ist immer böse, böse, böse!«

    Hoerspiele.de


    »Knisternde Spannung von den besten Hörspielautoren, packend und mitreißend.«

    Zauberspiegel Online


    »Der vielseitigste Thrill der Hörspielgeschichte. Die Midnight Tales werden dich nicht mehr aus ihren Fängen lassen.«

    Amboss-Magazin


    »Grusel im neuen Gewand. Bei diesen Hörspielen ist die Gänsehaut garantiert!«

    Hoerbuchjunkies


    »Hier wird allerfeinster Dunkel-Thrill geboten, der für unverfrorene Hörer eine uneingeschränkte Empfehlung wert ist!«

    Hoerspatz


    »Midnight Tales ist unkonventionell, stellenweise brutal und sicher nicht jedermanns Sache. Wer sich auf die Hörspiele einlässt, bekommt aber sehr gute und abwechslungsreiche Unterhaltung geboten – welche man sicher nicht nach fünf Minuten schon wieder vergessen hat.«

    Robots&Dragons

    Es gibt eine Hörprobe zu "Insel-Krimi 14: Pellworms kleine Leichen", die nächsten Freitag (4. September) auf CD erscheint (am 11. September bereits digital).



    Diesmal mit Ilka Körting, Jakob Bremer, Dagmar Dreke, Alexandra Lange, Mathias Bauer, Oliver El-Fayoumy, Julia Prochnow, Bert Stevens, Luisa Wietzorek, Marco Rosenberg, Souzan Alavi, Anja Taborsky und Uta Dänekamp.

    Midnight Tales – Angst um Mitternacht 28: Tote neue Welt 4 (VÖ 23. Oktober 2020)



    Wenn der Schocktober kommt, bedeutet es, dass auch »Midnight Tales – Angst um Mitternacht« etwas Besonderes vorhat. So erwartet uns an den ersten vier Freitagen das Jubiläum der beliebten Reihe mit Folge 25. Und Folge 26. Und Folge 27. Und Folge 28. Denn »Midnight Tales – Angst um Mitternacht« feiert sein 25. Jubiläum mit einem Vierteiler! Feiert mit uns den ersten Meilenstein einer ganz besonderen Reihe.


    „Wir haben uns daran gewöhnt, alles mit den Regeln der Wissenschaft erklären zu können. Doch was, wenn diese Regeln versagen und wir uns vor dem Unerklärlichen nicht hinter dieser zerbrechlichen Sicherheit verstecken können? Sobald wir einer Welt gegenüberstehen, die nicht ganz der unseren entspricht, ist es Zeit, sich dem zu stellen, was uns anfallen könnte, wie ein Raubtier seine Beute.“

    MIDNIGHT TALES – Angst um Mitternacht


    Klappentext:

    Nach mehreren Schicksalsschlägen kämpft sich die kleine Gruppe Überlebender durch ein Europa nach der Katastrophe. Ihr Ziel: Deutschland. Der Tod ist dabei ein ständiger Begleiter, der sie nicht aus seinen boshaften Augen lässt.


    Spieldauer: ca. 37 Min.

    ISBN 978-3-96762-123-5

    VÖ: 23. Oktober 2020


    Darsteller des Vierteilers: Stephanie Kirchberger, Vera Bunk, Markus Raab, Jacob Weigert, Bastian Sierich, Bodo Wolf, Matthias Keller, Heiko Obermöller, Marko Bräutigam, Constantin von Westphalen, Cécile Remars, Jürgen Holdorf, Rieke Werner, Yvonne Greitzke, Claus Vester und Peter Flechtner


    Dramaturgie, Regie & Produktion: Christoph Piasecki

    Buch: Frank Hammerschmidt

    Schnitt: Stefanie Berg und Anika Roth

    Musik: Michael Donner, Scott Lyle Sambora, Alexander Schiborr und Konrad Dornfels

    Sounddesign: Erik Albrodt

    Design & Illustration: Alexander von Wieding

    Produktion & Vertrieb: Contendo Media GmbH


    Erste Rezensionsauszüge:


    »Eine Reihe, keine Grenzen. Vielfalt, die kein Genre auslässt und immer wieder zu überraschen weiß. Twilight Zone, Black Mirror und Akte X vereinen sich zu einer frischen, spritzigen Hörspielvielfalt, die keine Konventionen kennt.«

    FFM-Rock


    »Knackige Geschichten und das Ende ist immer böse, böse, böse!«

    Hoerspiele.de


    »Knisternde Spannung von den besten Hörspielautoren, packend und mitreißend.«

    Zauberspiegel Online


    »Der vielseitigste Thrill der Hörspielgeschichte. Die Midnight Tales werden dich nicht mehr aus ihren Fängen lassen.«

    Amboss-Magazin


    »Grusel im neuen Gewand. Bei diesen Hörspielen ist die Gänsehaut garantiert!«

    Hoerbuchjunkies


    »Hier wird allerfeinster Dunkel-Thrill geboten, der für unverfrorene Hörer eine uneingeschränkte Empfehlung wert ist!«

    Hoerspatz


    »Midnight Tales ist unkonventionell, stellenweise brutal und sicher nicht jedermanns Sache. Wer sich auf die Hörspiele einlässt, bekommt aber sehr gute und abwechslungsreiche Unterhaltung geboten – welche man sicher nicht nach fünf Minuten schon wieder vergessen hat.«

    Robots&Dragons