Beiträge von Contendo

    Midnight Tales – Angst um Mitternacht 28: Tote neue Welt 4 (VÖ 23. Oktober 2020)



    Wenn der Schocktober kommt, bedeutet es, dass auch »Midnight Tales – Angst um Mitternacht« etwas Besonderes vorhat. So erwartet uns an den ersten vier Freitagen das Jubiläum der beliebten Reihe mit Folge 25. Und Folge 26. Und Folge 27. Und Folge 28. Denn »Midnight Tales – Angst um Mitternacht« feiert sein 25. Jubiläum mit einem Vierteiler! Feiert mit uns den ersten Meilenstein einer ganz besonderen Reihe.


    „Wir haben uns daran gewöhnt, alles mit den Regeln der Wissenschaft erklären zu können. Doch was, wenn diese Regeln versagen und wir uns vor dem Unerklärlichen nicht hinter dieser zerbrechlichen Sicherheit verstecken können? Sobald wir einer Welt gegenüberstehen, die nicht ganz der unseren entspricht, ist es Zeit, sich dem zu stellen, was uns anfallen könnte, wie ein Raubtier seine Beute.“

    MIDNIGHT TALES – Angst um Mitternacht


    Klappentext:

    Nach mehreren Schicksalsschlägen kämpft sich die kleine Gruppe Überlebender durch ein Europa nach der Katastrophe. Ihr Ziel: Deutschland. Der Tod ist dabei ein ständiger Begleiter, der sie nicht aus seinen boshaften Augen lässt.


    Spieldauer: ca. 37 Min.

    ISBN 978-3-96762-123-5

    VÖ: 23. Oktober 2020


    Darsteller des Vierteilers: Stephanie Kirchberger, Vera Bunk, Markus Raab, Jacob Weigert, Bastian Sierich, Bodo Wolf, Matthias Keller, Heiko Obermöller, Marko Bräutigam, Constantin von Westphalen, Cécile Remars, Jürgen Holdorf, Rieke Werner, Yvonne Greitzke, Claus Vester und Peter Flechtner


    Dramaturgie, Regie & Produktion: Christoph Piasecki

    Buch: Frank Hammerschmidt

    Schnitt: Stefanie Berg und Anika Roth

    Musik: Michael Donner, Scott Lyle Sambora, Alexander Schiborr und Konrad Dornfels

    Sounddesign: Erik Albrodt

    Design & Illustration: Alexander von Wieding

    Produktion & Vertrieb: Contendo Media GmbH


    Erste Rezensionsauszüge:


    »Eine Reihe, keine Grenzen. Vielfalt, die kein Genre auslässt und immer wieder zu überraschen weiß. Twilight Zone, Black Mirror und Akte X vereinen sich zu einer frischen, spritzigen Hörspielvielfalt, die keine Konventionen kennt.«

    FFM-Rock


    »Knackige Geschichten und das Ende ist immer böse, böse, böse!«

    Hoerspiele.de


    »Knisternde Spannung von den besten Hörspielautoren, packend und mitreißend.«

    Zauberspiegel Online


    »Der vielseitigste Thrill der Hörspielgeschichte. Die Midnight Tales werden dich nicht mehr aus ihren Fängen lassen.«

    Amboss-Magazin


    »Grusel im neuen Gewand. Bei diesen Hörspielen ist die Gänsehaut garantiert!«

    Hoerbuchjunkies


    »Hier wird allerfeinster Dunkel-Thrill geboten, der für unverfrorene Hörer eine uneingeschränkte Empfehlung wert ist!«

    Hoerspatz


    »Midnight Tales ist unkonventionell, stellenweise brutal und sicher nicht jedermanns Sache. Wer sich auf die Hörspiele einlässt, bekommt aber sehr gute und abwechslungsreiche Unterhaltung geboten – welche man sicher nicht nach fünf Minuten schon wieder vergessen hat.«

    Robots&Dragons

    Midnight Tales – Angst um Mitternacht 27: Tote neue Welt 3 (VÖ 16. Oktober 2020)



    Wenn der Schocktober kommt, bedeutet es, dass auch »Midnight Tales – Angst um Mitternacht« etwas Besonderes vorhat. So erwartet uns an den ersten vier Freitagen das Jubiläum der beliebten Reihe mit Folge 25. Und Folge 26. Und Folge 27. Und Folge 28. Denn »Midnight Tales – Angst um Mitternacht« feiert sein 25. Jubiläum mit einem Vierteiler! Feiert mit uns den ersten Meilenstein einer ganz besonderen Reihe.


    „Wir haben uns daran gewöhnt, alles mit den Regeln der Wissenschaft erklären zu können. Doch was, wenn diese Regeln versagen und wir uns vor dem Unerklärlichen nicht hinter dieser zerbrechlichen Sicherheit verstecken können? Sobald wir einer Welt gegenüberstehen, die nicht ganz der unseren entspricht, ist es Zeit, sich dem zu stellen, was uns anfallen könnte, wie ein Raubtier seine Beute.“

    MIDNIGHT TALES – Angst um Mitternacht


    Klappentext:

    Die Überfahrt nach Spanien ist geglückt, doch im Hafen von Cadiz befinden sich die Überlebenden plötzlich im Visier einer neuen, tödlichen Gefahr.


    Spieldauer: ca. 35 Min.

    ISBN 978-3-96762-122-8

    VÖ: 16. Oktober 2020


    Darsteller des Vierteilers: Stephanie Kirchberger, Vera Bunk, Markus Raab, Jacob Weigert, Bastian Sierich, Bodo Wolf, Matthias Keller, Heiko Obermöller, Marko Bräutigam, Constantin von Westphalen, Cécile Remars, Jürgen Holdorf, Rieke Werner, Yvonne Greitzke, Claus Vester und Peter Flechtner


    Dramaturgie, Regie & Produktion: Christoph Piasecki

    Buch: Frank Hammerschmidt

    Schnitt: Stefanie Berg und Anika Roth

    Musik: Michael Donner, Scott Lyle Sambora, Alexander Schiborr und Konrad Dornfels

    Sounddesign: Erik Albrodt

    Design & Illustration: Alexander von Wieding

    Produktion & Vertrieb: Contendo Media GmbH


    Erste Rezensionsauszüge:


    »Eine Reihe, keine Grenzen. Vielfalt, die kein Genre auslässt und immer wieder zu überraschen weiß. Twilight Zone, Black Mirror und Akte X vereinen sich zu einer frischen, spritzigen Hörspielvielfalt, die keine Konventionen kennt.«

    FFM-Rock


    »Knackige Geschichten und das Ende ist immer böse, böse, böse!«

    Hoerspiele.de


    »Knisternde Spannung von den besten Hörspielautoren, packend und mitreißend.«

    Zauberspiegel Online


    »Der vielseitigste Thrill der Hörspielgeschichte. Die Midnight Tales werden dich nicht mehr aus ihren Fängen lassen.«

    Amboss-Magazin


    »Grusel im neuen Gewand. Bei diesen Hörspielen ist die Gänsehaut garantiert!«

    Hoerbuchjunkies


    »Hier wird allerfeinster Dunkel-Thrill geboten, der für unverfrorene Hörer eine uneingeschränkte Empfehlung wert ist!«

    Hoerspatz


    »Midnight Tales ist unkonventionell, stellenweise brutal und sicher nicht jedermanns Sache. Wer sich auf die Hörspiele einlässt, bekommt aber sehr gute und abwechslungsreiche Unterhaltung geboten – welche man sicher nicht nach fünf Minuten schon wieder vergessen hat.«

    Robots&Dragons

    Midnight Tales – Angst um Mitternacht 26: Tote neue Welt 2 (VÖ 9. Oktober 2020)



    Wenn der Schocktober kommt, bedeutet es, dass auch »Midnight Tales – Angst um Mitternacht« etwas Besonderes vorhat. So erwartet uns an den ersten vier Freitagen das Jubiläum der beliebten Reihe mit Folge 25. Und Folge 26. Und Folge 27. Und Folge 28. Denn »Midnight Tales – Angst um Mitternacht« feiert sein 25. Jubiläum mit einem Vierteiler! Feiert mit uns den ersten Meilenstein einer ganz besonderen Reihe.


    „Wir haben uns daran gewöhnt, alles mit den Regeln der Wissenschaft erklären zu können. Doch was, wenn diese Regeln versagen und wir uns vor dem Unerklärlichen nicht hinter dieser zerbrechlichen Sicherheit verstecken können? Sobald wir einer Welt gegenüberstehen, die nicht ganz der unseren entspricht, ist es Zeit, sich dem zu stellen, was uns anfallen könnte, wie ein Raubtier seine Beute.“

    MIDNIGHT TALES – Angst um Mitternacht


    Klappentext:

    Mit der brutalen Realität konfrontiert, müssen die Forscher folgenschwere Entscheidungen treffen. Die Welt um sie herum hat sich verändert. Lanzarote ist wie ausgestorben. Was hat es mit dieser neuen Bedrohung auf sich, die jeden ihrer Schritte verfolgt? Als sie auf einen alten Mann treffen, enthüllt er ihnen eine schreckliche Wahrheit.


    Spieldauer: ca. 37 Min.

    ISBN 978-3-96762-121-1


    VÖ: 9. Oktober 2020


    Darsteller des Vierteilers: Stephanie Kirchberger, Vera Bunk, Markus Raab, Jacob Weigert, Bastian Sierich, Bodo Wolf, Matthias Keller, Heiko Obermöller, Marko Bräutigam, Constantin von Westphalen, Cécile Remars, Jürgen Holdorf, Rieke Werner, Yvonne Greitzke, Claus Vester und Peter Flechtner


    Dramaturgie, Regie & Produktion: Christoph Piasecki

    Buch: Frank Hammerschmidt

    Schnitt: Stefanie Berg und Anika Roth

    Musik: Michael Donner, Scott Lyle Sambora, Alexander Schiborr und Konrad Dornfels

    Sounddesign: Erik Albrodt

    Design & Illustration: Alexander von Wieding

    Produktion & Vertrieb: Contendo Media GmbH


    Erste Rezensionsauszüge:


    »Eine Reihe, keine Grenzen. Vielfalt, die kein Genre auslässt und immer wieder zu überraschen weiß. Twilight Zone, Black Mirror und Akte X vereinen sich zu einer frischen, spritzigen Hörspielvielfalt, die keine Konventionen kennt.«

    FFM-Rock


    »Knackige Geschichten und das Ende ist immer böse, böse, böse!«

    Hoerspiele.de


    »Knisternde Spannung von den besten Hörspielautoren, packend und mitreißend.«

    Zauberspiegel Online


    »Der vielseitigste Thrill der Hörspielgeschichte. Die Midnight Tales werden dich nicht mehr aus ihren Fängen lassen.«

    Amboss-Magazin


    »Grusel im neuen Gewand. Bei diesen Hörspielen ist die Gänsehaut garantiert!«

    Hoerbuchjunkies


    »Hier wird allerfeinster Dunkel-Thrill geboten, der für unverfrorene Hörer eine uneingeschränkte Empfehlung wert ist!«

    Hoerspatz


    »Midnight Tales ist unkonventionell, stellenweise brutal und sicher nicht jedermanns Sache. Wer sich auf die Hörspiele einlässt, bekommt aber sehr gute und abwechslungsreiche Unterhaltung geboten – welche man sicher nicht nach fünf Minuten schon wieder vergessen hat.«

    Robots&Dragons

    Midnight Tales – Angst um Mitternacht 25: Tote neue Welt 1 (VÖ 2. Oktober 2020)



    Wenn der Schocktober kommt, bedeutet es, dass auch »Midnight Tales – Angst um Mitternacht« etwas Besonderes vorhat. So erwartet uns an den ersten vier Freitagen das Jubiläum der beliebten Reihe mit Folge 25. Und Folge 26. Und Folge 27. Und Folge 28. Denn »Midnight Tales – Angst um Mitternacht« feiert sein 25. Jubiläum mit einem Vierteiler! Feiert mit uns den ersten Meilenstein einer ganz besonderen Reihe.


    „Wir haben uns daran gewöhnt, alles mit den Regeln der Wissenschaft erklären zu können. Doch was, wenn diese Regeln versagen und wir uns vor dem Unerklärlichen nicht hinter dieser zerbrechlichen Sicherheit verstecken können? Sobald wir einer Welt gegenüberstehen, die nicht ganz der unseren entspricht, ist es Zeit, sich dem zu stellen, was uns anfallen könnte, wie ein Raubtier seine Beute.“

    MIDNIGHT TALES – Angst um Mitternacht


    Klappentext:

    Von der Außenwelt isoliert, verbringen fünf Menschen ihr Leben in einer Forschungsstation auf Lanzarote. Als ihre Mission nach drei langen Jahren endet, müssen sie erfahren, dass es die Welt, wie sie sie kannten, schon längst nicht mehr gibt.


    Spieldauer: ca. 33 Min.

    ISBN 978-3-96762-120-4


    VÖ: 2. Oktober 2020


    Darsteller des Vierteilers: Stephanie Kirchberger, Vera Bunk, Markus Raab, Jacob Weigert, Bastian Sierich, Bodo Wolf, Matthias Keller, Heiko Obermöller, Marko Bräutigam, Constantin von Westphalen, Cécile Remars, Jürgen Holdorf, Rieke Werner, Yvonne Greitzke, Claus Vester und Peter Flechtner


    Dramaturgie, Regie & Produktion: Christoph Piasecki

    Buch: Frank Hammerschmidt

    Schnitt: Stefanie Berg und Anika Roth

    Musik: Michael Donner, Scott Lyle Sambora, Alexander Schiborr und Konrad Dornfels

    Sounddesign: Erik Albrodt

    Design & Illustration: Alexander von Wieding

    Produktion & Vertrieb: Contendo Media GmbH


    Erste Rezensionsauszüge:


    »Eine Reihe, keine Grenzen. Vielfalt, die kein Genre auslässt und immer wieder zu überraschen weiß. Twilight Zone, Black Mirror und Akte X vereinen sich zu einer frischen, spritzigen Hörspielvielfalt, die keine Konventionen kennt.«

    FFM-Rock


    »Knackige Geschichten und das Ende ist immer böse, böse, böse!«

    Hoerspiele.de


    »Knisternde Spannung von den besten Hörspielautoren, packend und mitreißend.«

    Zauberspiegel Online


    »Der vielseitigste Thrill der Hörspielgeschichte. Die Midnight Tales werden dich nicht mehr aus ihren Fängen lassen.«

    Amboss-Magazin


    »Grusel im neuen Gewand. Bei diesen Hörspielen ist die Gänsehaut garantiert!«

    Hoerbuchjunkies


    »Hier wird allerfeinster Dunkel-Thrill geboten, der für unverfrorene Hörer eine uneingeschränkte Empfehlung wert ist!«

    Hoerspatz


    »Midnight Tales ist unkonventionell, stellenweise brutal und sicher nicht jedermanns Sache. Wer sich auf die Hörspiele einlässt, bekommt aber sehr gute und abwechslungsreiche Unterhaltung geboten – welche man sicher nicht nach fünf Minuten schon wieder vergessen hat.«

    Robots&Dragons

    Insel-Krimi 14: Pellworms kleine Leichen (VÖ: 4. September 2020)



    Moin, Sonne, Strand...und Blut! Im September 2020 wird es wieder aufregend, maritim und unheimlich bei Contendo. Denn dann erscheint eine neue Folge der beliebten Krimi-Reihe »Insel-Krimi« mit dem Titel »Pellworms kleine Leichen«. Mörderisch spannend!


    Klappentext:

    Campingurlaub auf der Insel Pellworm. Für die Teenagerin Antonia kommt das einer Folter gleich, zumal ihr nerviger kleiner Bruder natürlich mit von der Partie ist. Doch es wird spannender, als sie zunächst vermutet hat, denn auf der Insel wurde die Leiche eines Jungen gefunden. Zusammen mit der etwas schrulligen Ladenbesitzerin Helga wird sie in diesen unheimlichen Fall hineingezogen.


    Spieldauer: ca. 60 Min.

    ISBN 978-3-96762-010-8

    VÖ auf CD: 4. September 2020

    VÖ Digital: 11. September 2020


    Darsteller: Ilka Körting, Jakob Bremer, Dagmar Dreke, Alexandra Lange, Mathias Bauer, Oliver El-Fayoumy, Julia Prochnow, Bert Stevens, Luisa Wietzorek, Marco Rosenberg, Souzan Alavi, Anja Taborsky und Uta Dänekamp


    Buch: Frank Hammerschmidt

    Idee, Konzept, Regie: Christoph Piasecki

    Schnitt: Stefanie Berg, Anika Roth

    Sounddesign: Tom Steinbrecher

    Musik: Tom Steinbrecher

    Zusätzliche Musik: Michael Donner

    Cover & Design: Kito Sandberg

    Produktion & Vertrieb: Contendo Media GmbH


    Rezensionsauszüge zur Serie:

    „Mörder von der Waterkant. Mit „Insel-Krimi“ präsentiert uns Contendo Media spannende Krimis von der Küste mit typisch norddeutschem Flair und nicht nur einer Leiche zum Ostfriesentee. Hörenswert!“

    Hoerbuchjunkies


    „Hoch im Norden ist gut morden. Sie ermitteln da, wo andere Urlaub machen. Feine Regionalkrimis von den deutschen Inseln.“

    Hoerspielsachen.de


    „Insel Krimi überzeugt mit frischem Setting und spannende Geschichten. Bannig goot Hörstoff!“

    Multimania-Magazin


    „Packende Krimi-Unterhaltung mit echtem Inselflair, jetzt ermitteln die Nordlichter! Unbedingt hörenswert!“

    Leser-Welt


    „Großartige Unterhaltung an besonderen Plätzen!“

    Hoerspiele.de


    „Spannung zwischen Dünen, Wind und Meer - Modern und ohne Hatz erzählt, die ideale Alternativunterhaltung für Krimifans.“

    Zauberspiegel Online

    Midnight Tales – Angst um Mitternacht 24: Noir (VÖ 4. September 2020)



    Am 4. September kehrt mit »Midnight Tales – Angst um Mitternacht 24: Noir« das Grauen in einer kleinen amerikanischen Küstenstadt ein. Nichts für schwache Nerven.


    „Wir haben uns daran gewöhnt, alles mit den Regeln der Wissenschaft erklären zu können. Doch was, wenn diese Regeln versagen und wir uns vor dem Unerklärlichen nicht hinter dieser zerbrechlichen Sicherheit verstecken können? Sobald wir einer Welt gegenüberstehen, die nicht ganz der unseren entspricht, ist es Zeit, sich dem zu stellen, was uns anfallen könnte, wie ein Raubtier seine Beute.“

    MIDNIGHT TALES – Angst um Mitternacht


    Klappentext:

    Eine Kleinstadt irgendwo in den USA. Als ein geheimnisvoller Landstreicher durch die Straßen zieht, geschehen seltsame Dinge. Es scheint beinahe, als würde sich in den Schatten eine tödliche Gefahr zusammenbrauen.


    Spieldauer: ca. 43 Min.

    ISBN 978-3-96762-118-1

    VÖ: 4. September 2020


    Darsteller: Lutz Mackensy, Rieke Werner, Michael-Che Koch, Anja Gräfenstein, Andreas Sartorius und Peter Flechtner


    Dramaturgie, Regie & Produktion: Christoph Piasecki

    Buch: Julie Hoverson

    Deutsche Übersetzung: Thomas Rippert

    Schnitt: Stefanie Berg und Anika Roth

    Musik: Michael Donner, Scott Lyle Sambora, Alexander Schiborr und Konrad Dornfels

    Sounddesign: Erik Albrodt

    Design & Illustration: Alexander von Wieding

    Produktion & Vertrieb: Contendo Media GmbH


    Erste Rezensionsauszüge:


    »Eine Reihe, keine Grenzen. Vielfalt, die kein Genre auslässt und immer wieder zu überraschen weiß. Twilight Zone, Black Mirror und Akte X vereinen sich zu einer frischen, spritzigen Hörspielvielfalt, die keine Konventionen kennt.«

    FFM-Rock


    »Knackige Geschichten und das Ende ist immer böse, böse, böse!«

    Hoerspiele.de


    »Knisternde Spannung von den besten Hörspielautoren, packend und mitreißend.«

    Zauberspiegel Online


    »Der vielseitigste Thrill der Hörspielgeschichte. Die Midnight Tales werden dich nicht mehr aus ihren Fängen lassen.«

    Amboss-Magazin


    »Grusel im neuen Gewand. Bei diesen Hörspielen ist die Gänsehaut garantiert!«

    Hoerbuchjunkies


    »Hier wird allerfeinster Dunkel-Thrill geboten, der für unverfrorene Hörer eine uneingeschränkte Empfehlung wert ist!«

    Hoerspatz


    »Midnight Tales ist unkonventionell, stellenweise brutal und sicher nicht jedermanns Sache. Wer sich auf die Hörspiele einlässt, bekommt aber sehr gute und abwechslungsreiche Unterhaltung geboten – welche man sicher nicht nach fünf Minuten schon wieder vergessen hat.«

    Robots&Dragons

    Küsten-Krimi 2: Das Haus am Abgrund Teil 2 (VÖ 21. August 2020)



    Am Freitag, 21. August, weht an der Küste auch weiterhin eine steife Brise, wenn die 2. Folge der spannenden Hörspiel-Reihe an den Start geht, um die Herzen maritimer Krimi-Fans im Sturm zu erobern.

    „Küsten-Krimi“ von Contendo Media – einfach Meer Spannung.


    Lassen Sie sich fesseln von norddeutschem Charme, bekannten und beliebten Synchronstimmen, stimmungsvollem Soundtrack und realistischen Sounds.

    Ein einmaliges Hörspiel-Erlebnis in seiner schönsten Form!


    Klappentext:

    Als der alte Industrielle Siegfried Waldow stirbt, hinterlässt er nicht nur ein großes Vermögen, sondern auch ein geheimnisvolles Rätsel. Auf seinem Sterbebett verrät er, dass in seinem Haus ein Mord geschehen ist. Nur wenig später kommt es in einem Ferienhaus an der Ostsee-Steilküste zu seltsamen und gefährlichen Ereignissen. Die Erbin Marieke Kielmann und Dominik Vogt geraten auf die Spur eines Verbrechens, das schon lange zurück liegt. Doch der Mörder ist noch immer aktiv...und wachsam.


    Spieldauer: ca. 78 Min.

    ISBN 978-3-96762-050-4

    VÖ: 21. August 2020 (Digital)


    Darsteller: Christin Marquitan, Detlef Tams, Dirk Hardegen, Michael Pan, Lutz Mackensy, Elga Schütz, Claus Vester, Uve Teschner, Florian Hoffmann, Joachim Tennstedt, Werner Wilkening, Christoph Piasecki und Martina Naumann-Linn


    Dramaturgie, Konzept, Regisseur & Produzent: Christoph Piasecki

    Buch: Marc Freund, nach seinem gleichnamigen Roman

    Musik: Tom Steinbrecher, Michael Donner

    Schnitt: Stefanie Berg, Anika Roth

    Sounddesign: Tom Steinbrecher

    Design & Artwork: Christoph Piasecki

    Produktion & Vertrieb: Contendo Media GmbH

    Küsten-Krimi 1: Das Haus am Abgrund Teil 1 (VÖ 14. August 2020)



    Am Freitag, 14. August, weht auch an der Küste eine steife Brise, wenn eine neue spannende Hörspiel-Reihe an den Start geht, um die Herzen maritimer Krimi-Fans im Sturm zu erobern.

    „Küsten-Krimi“ von Contendo Media – einfach Meer Spannung.


    Lassen Sie sich fesseln von norddeutschem Charme, bekannten und beliebten Synchronstimmen, stimmungsvollem Soundtrack und realistischen Sounds.

    Ein einmaliges Hörspiel-Erlebnis in seiner schönsten Form!


    Klappentext:

    Als der alte Industrielle Siegfried Waldow stirbt, hinterlässt er nicht nur ein großes Vermögen, sondern auch ein geheimnisvolles Rätsel. Auf seinem Sterbebett verrät er, dass in seinem Haus ein Mord geschehen ist. Nur wenig später kommt es in einem Ferienhaus an der Ostsee-Steilküste zu seltsamen und gefährlichen Ereignissen. Die Erbin Marieke Kielmann und Dominik Vogt geraten auf die Spur eines Verbrechens, das schon lange zurück liegt. Doch der Mörder ist noch immer aktiv...und wachsam.


    Spieldauer: ca. 69 Min.

    ISBN 978-3-96762-048-1

    VÖ: 14. August 2020 (Digital)


    Darsteller: Christin Marquitan, Detlef Tams, Dirk Hardegen, Elga Schütz, Claus Vester, Werner Wilkening, Erich Ludwig, Horst Naumann, Sylvie Nogler und Michael Pan


    Dramaturgie, Konzept, Regisseur & Produzent: Christoph Piasecki

    Buch: Marc Freund, nach seinem gleichnamigen Roman

    Musik: Tom Steinbrecher, Michael Donner

    Schnitt: Stefanie Berg, Anika Roth

    Sounddesign: Tom Steinbrecher

    Design & Artwork: Christoph Piasecki

    Produktion & Vertrieb: Contendo Media GmbH

    Küsten-Krimi - Neue Hörspiel-Reihe von Contendo Media


    ?


    Krefeld, 13. Juli 2020


    Moin, Sonne, Strand…und Blut!

    So lautet das Motto der erfolgreichen Hörspielserie „Insel-Krimi“, die seit Mai 2017 Hörer und Kritiker gleichermaßen begeistert. Doch…


    Auch an der Küste wird gemordet…

    So wurde es Zeit, endlich auch das mörderische Treiben an der Küste zu erkunden. Herausgekommen ist eine spannende und abwechslungsreiche Hörspiel-Reihe, die unter dem naheliegenden Namen „Küsten-Krimi“ bei Contendo Media für ordentlich Nervenkitzel sorgen wird.


    Regisseur und Produzent Christoph Piasecki verbindet dabei eine aufwändige, moderne Inszenierung mit spannenden Krimi- und Thriller-Geschichten aus dem Norden. Den Auftakt machen Adaptionen der beliebten Romane des Autors Marc Freund, der diese höchstselbst zu packenden Drehbüchern adaptiert hat.


    „Küsten-Krimi“ von Contendo Media – einfach Meer Spannung.


    Die Besetzung ist wie immer erstklassig. In den ersten Folgen darf sich auf eine Riege prominenter Schauspieler und Synchronsprecher gefreut werden: Christin Marquitan, Lutz Mackensy,

    Ekkehardt Belle, Eckart Dux, Heidi Schaffrath, Luisa Wietzorek, Detlef Tams, Dirk Hardegen, Matthias Keller, Melanie Manstein, Elga Schütz, Jannik Endemann, Tim Knauer, Sabine Arnhold, Thomas Balou Martin, Erich Ludwig, Horst Naumann, Uve Teschner, Joachim Tennstedt, Michael Pan, Florian Hoffmann, Sylvie Nogler, Mark Bremer, Werner Wilkening, Michael-Che Koch, Daniela Bette-Koch, Wolfgang Bahro, Uta Dänekamp, Stephan Benson und viele, viele andere.


    Lassen Sie sich fesseln von norddeutschem Charme, bekannten und beliebten Synchronstimmen, stimmungsvollem Soundtrack und realistischen Sounds. Ein einmaliges Hörspiel-Erlebnis in seiner schönsten Form!


    Die ersten beiden Folgen, »Das Haus am Abgrund« Teil 1 und 2, erscheinen am 14. August (Folge 1) und 21. August (Folge 2) digital in allen gängigen Download-Shops und Streaming-Portalen!

    Midnight Tales – Angst um Mitternacht 23: Der Tod klopft an (VÖ 7. August 2020)



    Am 7. August wird es mit »Midnight Tales – Angst um Mitternacht 23: Der Tod klopft an« schaurig-schummrig, wenn ein eiskalter Hauch des Todes durch die düstere Szenerie weht.


    „Wir haben uns daran gewöhnt, alles mit den Regeln der Wissenschaft erklären zu können. Doch was, wenn diese Regeln versagen und wir uns vor dem Unerklärlichen nicht hinter dieser zerbrechlichen Sicherheit verstecken können? Sobald wir einer Welt gegenüberstehen, die nicht ganz der unseren entspricht, ist es Zeit, sich dem zu stellen, was uns anfallen könnte, wie ein Raubtier seine Beute.“

    MIDNIGHT TALES – Angst um Mitternacht


    Klappentext:

    Ein altes Herrenhaus. Vier englische Gentlemen. Eine unheilvolle Gewitternacht. Während die vier versuchen, ein rätselhaftes Verbrechen aus der Vergangenheit aufzuklären, nähert sich ihnen nach und nach eine tödliche Bedrohung. Die Geister der Vergangenheit scheinen wieder lebendig zu sein. Für die vier Männer beginnt ein verzweifelter Kampf ums Überleben.


    Spieldauer: ca. 51 Min.

    ISBN 978-3-96762-117-4

    VÖ: 7. August 2020


    Darsteller: Michael Bideller, Jürgen Holdorf, Robin Brosch, Thomas Balou Martin, Jens Wendland, Marko Bräutigam, Jenny Maria Meyer, Heiko Akrap und Peter Flechtner


    Dramaturgie, Regie & Produktion: Christoph Piasecki

    Buch: Marc Freund

    Schnitt: Stefanie Berg und Anika Roth

    Musik: Michael Donner, Scott Lyle Sambora, Alexander Schiborr und Konrad Dornfels

    Sounddesign: Erik Albrodt

    Design & Illustration: Alexander von Wieding

    Produktion & Vertrieb: Contendo Media GmbH


    Erste Rezensionsauszüge:


    »Eine Reihe, keine Grenzen. Vielfalt, die kein Genre auslässt und immer wieder zu überraschen weiß. Twilight Zone, Black Mirror und Akte X vereinen sich zu einer frischen, spritzigen Hörspielvielfalt, die keine Konventionen kennt.«

    FFM-Rock


    »Knackige Geschichten und das Ende ist immer böse, böse, böse!«

    Hoerspiele.de


    »Knisternde Spannung von den besten Hörspielautoren, packend und mitreißend.«

    Zauberspiegel Online


    »Der vielseitigste Thrill der Hörspielgeschichte. Die Midnight Tales werden dich nicht mehr aus ihren Fängen lassen.«

    Amboss-Magazin


    »Grusel im neuen Gewand. Bei diesen Hörspielen ist die Gänsehaut garantiert!«

    Hoerbuchjunkies


    »Hier wird allerfeinster Dunkel-Thrill geboten, der für unverfrorene Hörer eine uneingeschränkte Empfehlung wert ist!«

    Hoerspatz


    »Midnight Tales ist unkonventionell, stellenweise brutal und sicher nicht jedermanns Sache. Wer sich auf die Hörspiele einlässt, bekommt aber sehr gute und abwechslungsreiche Unterhaltung geboten – welche man sicher nicht nach fünf Minuten schon wieder vergessen hat.«

    Robots&Dragons

    Midnight Tales – Angst um Mitternacht 22: Das verfluchte Schubfach (VÖ 24. Juli 2020)


    mt_22.jpg


    Am 24. Juli sorgt »Midnight Tales – Angst um Mitternacht 22: Das verfluchte Schubfach« für eine unheimliche Begegnung der ganz besonderen Art.


    „Wir haben uns daran gewöhnt, alles mit den Regeln der Wissenschaft erklären zu können. Doch was, wenn diese Regeln versagen und wir uns vor dem Unerklärlichen nicht hinter dieser zerbrechlichen Sicherheit verstecken können? Sobald wir einer Welt gegenüberstehen, die nicht ganz der unseren entspricht, ist es Zeit, sich dem zu stellen, was uns anfallen könnte, wie ein Raubtier seine Beute.“

    MIDNIGHT TALES – Angst um Mitternacht


    Klappentext:

    Der junge Medizinstudent Tim tritt seinen neuen Job in der Leichenhalle an. Nachtschicht. Mit dem Anblick von Leichen hat er gerechnet. Nicht jedoch mit dem, was ihn dort wirklich erwartet, sobald das Mitternachtsläuten durch das Gemäuer hallt.


    Spieldauer: ca. 43 Min.

    ISBN 978-3-96762-116-7

    VÖ: 24. Juli 2020


    Darsteller: Marios Gavrilis, Joseline Gassen, Florian Hoffmann, Helmut Krauss, Katja Keßler, Achim Buch, Yvonne Greitzke, André Beyer, Constantin von Westphalen und Peter Flechtner


    Dramaturgie, Regisseur, Produzent & Schnitt: Christoph Piasecki

    Buch: Julie Hoverson

    Deutsche Übersetzung: Christoph Piasecki

    Musik: Michael Donner, Scott Lyle Sambora, Alexander Schiborr und Konrad Dornfels

    Sounddesign: Erik Albrodt

    Design & Illustration: Alexander von Wieding

    Produktion & Vertrieb: Contendo Media GmbH


    Erste Rezensionsauszüge:


    »Eine Reihe, keine Grenzen. Vielfalt, die kein Genre auslässt und immer wieder zu überraschen weiß. Twilight Zone, Black Mirror und Akte X vereinen sich zu einer frischen, spritzigen Hörspielvielfalt, die keine Konventionen kennt.«

    FFM-Rock


    »Knackige Geschichten und das Ende ist immer böse, böse, böse!«

    Hoerspiele.de


    »Knisternde Spannung von den besten Hörspielautoren, packend und mitreißend.«

    Zauberspiegel Online


    »Der vielseitigste Thrill der Hörspielgeschichte. Die Midnight Tales werden dich nicht mehr aus ihren Fängen lassen.«

    Amboss-Magazin


    »Grusel im neuen Gewand. Bei diesen Hörspielen ist die Gänsehaut garantiert!«

    Hoerbuchjunkies


    »Hier wird allerfeinster Dunkel-Thrill geboten, der für unverfrorene Hörer eine uneingeschränkte Empfehlung wert ist!«

    Hoerspatz


    »Midnight Tales ist unkonventionell, stellenweise brutal und sicher nicht jedermanns Sache. Wer sich auf die Hörspiele einlässt, bekommt aber sehr gute und abwechslungsreiche Unterhaltung geboten – welche man sicher nicht nach fünf Minuten schon wieder vergessen hat.«

    Robots&Dragons