Beiträge von crissi1fra

    Also...ich hab mir jetzt den "Asmodi - Klaus Dieter "Dr. House" Klebsch" mal ganz genau in den Dorian Hunter Folgen angehört und muss sagen....ich bin begeistert!
    Die Stimme ist absolut passend und die Hintergrundgeräusche bei seinem Auftritt (zB als er beschworen wurde) sind einfach der Hammer....
    DAS sollte wirklich DER Asmodis Sprecher werden.....Klebsch hat ja wirklich eine ungemein einnehmende und modifizierbare Stimme...er könnte gut als Verführer auftreten, aber genauso gut auch als wildes ungezügeltes teuflisches Wesen.
    Mal kaltschnäuzig, mal überheblich, dann wieder fast sanft und gefährlich - also meine Stimme hätte er !


    :applaus:
    :thumbsup:

    Um mal wieder zum Thema zurück zu kommen *g*
    :flowers:


    Klaus Dieter "Dr. House" Klebsch würde ich schon sehr gut als besetzung finden...ich finde in Dorian Hunter macht er seine Sache ziemlich gut..
    dennoch würde ich seine Stimme nicht "pur" verwenden sondern zB einmal tief gepitcht, einmal hoch und schrill gepitcht und das alles gleichzeitig mit Hall kombiniert damit seine Vielfältigkeit gut rüberkommt...
    Dann sollte es Hintergrundgeräusche geben wenn Asmodis spricht:
    zB ein immer wiederkehrendes Musikstück, das Schreien jammernder Seelen, das Geräusch von Höllenfeuer u.ä.


    Is nur meine persönliche Meinung und Idee....Asmodis muss den Hörer einfach nur vom Hocker hauen :shock:

    Mich würde ja ungemein interessieren wann und vor allem WIE der Höllenfürst das erste mal in den Hörspielen auftauchen wird.
    Höchstwahrscheinlich ja in dem Asmodina-Dreiteiler (Ich stieß das Tor zur Hölle auf, Im Zentrum des Schreckens, Bring mir den Kopf von Asmodina)
    Ich hatte schon überlegt, ob diese Trilogie eventuell wieder eine Sonderedition werden könnte, da ja dort wirklich alles was Rang und Namen hat auftaucht.
    Aber Asmodis...wie wird er wohl zu hören sein ?
    Eine einfach gepitchte Stimme wie zB der Schwarze Tod?
    Das wäre ehrlich gesagt zu billig für den Höllenfürsten...
    Der erste Auftritt wurde ja umgangen, indem die "Blutorgel" nicht vertont wurde.
    Was haltet Ihr davon ? Wie könntet Ihr Euch seinen ersten Auftritt vorstellen ? Welcher Sprecher, welche Merkmale..?
    Ich weiss es selber nicht genau, aber ich würde mir wünschen, das es einfach ein bombastischer Auftritt wird.....


    :shock: