Beiträge von Landru

    Wenn ich mich richtig erinnere, wurde das gesuchte Stück seinerzeit erstmalig bei drei ??? Folge 50 eingesetzt. Halte dies (ebenso wie die alte ???-Titelmelodie) aber nicht für eine von Conrads Glanzleistungen. Grundsätzlich würde ich mich über einen Soundtrack von J. F. Conrad sehr freuen - man denke nur an die "Nightmare"-Stücke. Und auch die "Knight Rider"-Musik stammt wohl von ihm?

    Amazon listet für den 15.10.09 die neue Hörbuchreihe "Wolfgang Hohlbeins Dark Souls". Die ersten drei Folgen tragen die Titel "Opferzeit", "Todesfalle" und "Blutnacht". Sprecherin ist Dagmar Heller. Von der Inhaltsbeschreibung her scheint es sich um eine Fortsetzung des Romans "Unheil" zu handeln. Laut der Information auf Amazon handelt es sich dabei um speziell für das Medium Hörbuch verfasste Geschichten; eine Printausgabe scheint also vorerst nicht geplant zu sein.

    Ich finde auch, dass man sich bei der Vertonung der GKs mit John Sinclair auf die Highlights beschränken und den ein oder anderen eher gurkigen Roman außen vor lassen sollte. Dann doch lieber im Erfolgsfall im Anschluss bisher ausgelassene Highlights der eigenständigen Serie vertonen.


    Was Asmodis anbelangt (hier bedauere ich übrigens das Überspringen der Blutorgel ganz außerordentlich), so halte auch ich Herrn Klebsch für eine perfekte Besetzung. Elektronische Stimmenverzerrung sollte meiner Meinung aber eher sparsam eingesetzt werden - so fand ich den (stimmlich nicht verzerrten) Schwarzen Tod aus den TSB-Hörspielen um Klassen besser als den der Edition 2000.

    Mein bisheriges Verhältnis zu der Serie "Offenbarung 23" war durchaus von Hoch- und Tiefpunkten geprägt - Geschichten von teils unerträglicher Langeweile (z. B. der ganze Pyramiden-Kram) wechselten sich in schöner Regelmäßigkeit ab mit mit wirklich spannenden Folgen (zuletzt "Der Untergang der MS Estonia"), in welchen die Serie ihr ganzes Potential gekonnt auspielte. Ich stand daher einem Neustart - trotz der im Netz zum Teil massiv negativen Kritiken - bislang vorsichtig optimistisch gegenüber. Heute habe ich mir nun endlich auch die Folgen 30 und 31 gegeben und ich muss sagen, selten hatte ich bisher das Gefühl, 2 Stunden meiner Lebenszeit mehr verschwendet zu haben als in diesem Fall. Die Serie "Die Drei" zeigte seinerzeit, dass es durchaus möglich ist, unter Beibehaltung des Sprechercasts und der grundlegenden Serienprinzipien, ein erfolgreiches Serienkonzept unter leicht geänderten Bedingungen fortzuführen. Leider hat man bei Offenbarung 23 offenbar nicht nur die alten Figuren, sondern auch das Grundkonzept, die Behandlung mehr oder weniger realistischer Verschwörungstheoirien, über Bord geworfen. Statdessen erhält der Hörer eine hanebüchene Storie, dünne Charaktere, deren Probleme offensichtlich mit dem Holzhammer in das Drehbuch eingearbeitet wurden (Computerspielsucht etc.) und eine Fülle inhaltlicher Kuriositäten (Dönerbuden-Geheimdienstzentrale; 3B; der Politiker, der die Hauuptfiguren direkt auffordert, ihn zu duzen, etc.).


    Uns diesen Schmarren dann noch unter dem alten Seriennamen zu verkaufen, ist in diesem Zusammenhang eine Frechheit. Wenn ich eine Folge drei ??? kaufe, möchte ich ja auch kein TKKG-Hörspiel.


    Also, ich bin aus der Serie draußen.

    Ich möchte mich der Meinung von Thomas anschließen. Roter Faden schön und gut - aber zwischendurch ein paar atmosphärische Einzelfolgen würden das Serienschema auf angenehme Weise ergänzen. Ich muss da immer an Akte X denken - die großen Mehrteiler, die den Haupthandlungsbogen vorantrieben, waren immer etwas Besonderes. Aber die wirklich gruseligen Stories fanden sich oft in den Einezlfolgen. Das gleiche galt auch für die etwas experimentierfreudigeren Folgen (z. B. "Der Zirkus").


    Gerade "Die Blutorgel" war ein gruseliges Highlight bei TSB. Außerdem lässt man sich leider die Chance entgehen, den Fans ein Crossover mit "Tony Ballard" zu bieten ("Höllenfahrt im Todesstollen" war meines Wissens das letzte Aufeinandertreffen dieser Art).


    Darüber hinaus stört mich bei Sinclair ein wenig, dass die Mordliga oft nur in Form von zwei oder drei Personen (Dr. Tod und Lady X; ggf. grunzen Tokata und Vampiro del Mar noch ein wenig was dazwischen) auftritt.

    Frage 34:


    Leider wird es ja wohl mit "Anne" im nächsten Jahr zu Ende gehen. Habt Ihr bei der Suche nach einem Nachfolger eigentlich mal an "Unsere kleine Farm" gedacht? Soweit ich weiß, basiert doch die berühmte TV-Serie auf einer Buchreihe? Ebenfalls sehr schön fände ich "Black Beauty" und "der Doktor und das liebe Vieh".


    Hi Landru!
    Nach dem Abschluss von ANNE werden wir uns erstmal wieder voll auf das Gruselkabinett konzentrieren. Dafür gibt es dann aber pro Jahr 2 Titania Specials!
    An eine neue Romantik-Serie denken wir zur Zeit nicht. Aber danke für Deine Tipps!

    Hallo zusammen,


    ich schlage folgende Reihenfolge vor:


    1 Die Nacht des Hexers
    2 Mörder aus dem Totenreich
    3 Dr. Satanos
    4 Das Leichenhaus der Lady L
    5 Sakuro, der Dämon
    6 Töchter der Hölle
    7 Das Rätsel der gläsernen Särge
    8 Dr. Tod
    9 Bruderschaft des Satans
    10 In Satans Diensten
    11 Hochzeit der Vampire
    12 Dr. Tods Höllenfahrt
    13 Das Todeskabinett
    14 Der Unheimliche von Dartmoor
    15 Die Nacht des schwarzen Drachen
    16 Das Horror-Schloß im Spessart
    17 Der Vulkanteufel von Hawaii
    18 Der Irre mit der Teufelsgeige (Teil 1)
    19 Lebendig begraben (Teil 2)
    20 Der schwarze Henker
    21 Der siebenarmige Tod
    22 Das Mädchen von Atlantis (Teil 1)
    23 Das Dämonenauge (Teil 2)
    24 Die Hexenmühle (Teil 3)
    25 Das Horror-Taxi von New York
    26 Im Landhaus des Schreckens
    27 Anruf aus dem Jenseits
    28 Der unheimliche Mönch
    29 Maringo, der Höllenreiter
    30 Insel der Seelenlosen
    31 Der Pfähler (Teil 1)
    32 Dracula gibt sich die Ehre (Teil 2)
    33 Die Vampifalle (Teil 3)
    34 Die Horror-Reiter
    35 Der Totenbeschwörer
    36 Der gelbe Satan (Teil 1)
    37 Die Horror-Kreuzfahrt (Teil 2)
    38 Das Ungeheuer von Loch Morar (Teil 1)
    39 Die Zombies (Teil 2)
    40 Sandra und ihr zweites Ich
    41 Die Teufelssekte
    42 Der unheimliche Bogenschütze
    43 Augen des Grauens
    44 Der Sensenmann als Hochzeitsgast
    45 Das Buch der grausamen Träume
    46 Tiegerfrauen greifen an
    47 Einsatz der Todesrocker
    48 Die Höllenkutsche (Teil 1)
    49 Asmodinas Reich (Teil 2)
    50 Die Drohung (Teil 1)
    51 Ein Friedhof am Ende der Welt (Teil 2)
    52 Das letzte Duell (Teil 3)
    53 Asmodinas Todesengel
    54 Hügel der Gehenkten
    55 Die Geier und der Wertiger
    56 Die grausamen Ritter (Teil 1)
    57 Die Drachensaat (Teil 2)
    58 Der Würfel des Unheils
    59 Asmodinas Höllenschlange
    60 Dr. Tods Monsterhöhle
    61 Der Leichenbrunnen
    62 Mr. Mondos Monster (Teil 1)
    63 Königin der Wölfe (Teil 2)
    64 Der Todesnebel
    65 Dr. Tods Horror-Insel
    66 Flucht in die Schädelwelt
    67 Im Land des Vampirs (Teil 1)
    68 Schreie in der Horror-Gruft (Teil 2)
    69 Mein Todesurteil (Teil 3)
    70 Die Schöne aus dem Totenreich
    71 Angst über London
    72 Die Teufelsuhr
    73 Luzifers Festung
    74 Alptraum in Atlantis
    75 Die Rache der Horror-Reiter
    76 Die Hexe vom Hyde-Park
    77 Die Werwolf-Sippe (Teil 1)
    78 Lupinas Todfeind (Teil 2)
    79 Totenchor der Ghouls
    80 Ghouls in Manhatten
    81 Ich jagte Jack, the Ripper
    82 Disco Dracula
    83 Die Blutorgel
    84 Ein schwarzer Tag in meinem Leben
    85 Eine schaurige Warnung
    86 Ich stieß das Tor zur Hölle auf (Teil 1)
    87 Im Zentrum des Schreckens (Teil 2)
    88 Bring mir den Kopf von Asmodina (Teil 3)
    89 Der Ripper kehrt zurück (Teil 1)
    90 Die Hexeninsel (Teil 2)
    91 Ewige Schreie
    92 Tokatas Erbe
    93 Herrin der Dunkelwelt
    94 Sieben Siegel der Magie (Teil 1)
    95 Allein in der Drachenhöhle (Teil 2)
    96 Macht und Mythos (Teil 3)
    97 Der lächelnde Henker
    98 Judys Spinnenfluch
    99 Ein Totenopfer für Clarissa
    100 Geheimbund der Vampire
    101 Liebe, die der Teufel schenkt
    102 Turm der weißen Vampire
    103 Blutiger Halloween
    104 Tal der vergessenen Toten
    105 Zombies auf dem Roten Platz
    106 Voodoo-Land (Teil 1)
    107 Voodoo-Land (Teil 2)

    Schwierige Entscheidung. Ich würde mal sagen: "Die Teufelsuhr".


    Finde es sehr schade, dass es die TSB-Folgen nie auf CD geschafft haben. Die Teile haben irgendwie doch einen ganz eigenen Charme.

    Frage 32: Hallo,
    ich fände eine "ernsthafte" Produktion von "Alice im Wunderland" unglaublich klasse - das könnte im besten Sinne eine ziemlich unheimliche Angelegenheit werden. Traumkandidatin für die Herzkönigin: Marianne Wischmann!
    Na, wie wär´s?


    Hi Landru!
    War doch schon lange in Planung, als Du gefragt hast! Hier gibt es schon das Cover zu sehen: http://www.titania-medien.de/c…le/38-titania-special/314
    Da wir vermutlich für diese Produktion nicht in München aufnehmen werden, wird das mit Deinem Herzkönigin-Wunsch leider aber wohl nichts. Mal sehen.

    Habe im Laufe der Jahre meine kompletten MCs und LPs digitalisiert. Hauptnachteil der MC ist für mich die zum Teil recht starke Abnutzung, die sich dann beim Sound unschön bemerkbar macht. Habe mir deshalb einige über Ebay teuer nachgekauft. Bin froh, dass ich jetzt meine komplette Sammlung digital konserviert habe - inklusive Sicherheitskopien.


    Neue Produktionen kaufe ich ausschließlich auf CD.

    Mir hat Maigret sehr gut gefallen - habe die 5er Box vom DAV. Bei den ersten 4 Fällen spricht Paul Dahlke die Hauptrolle - als Gaststars sind u. a. Horst Frank, Klausjürgen Wussow und Hans Clarin dabei. In Folge 5 spricht Wilhelm Borchert die Hauptrolle (u. a. dt. Stimme Henry Fonda und Alec Guinnes); außerdem hat Walter Bluhm (dt. Stimme Stan Laurel) einen Gastauftritt - alles in allem also eine sehr empfehlenswerte Angelegenheit, wenn man klassische Radiokrimis mag.

    Die "Mordskiste" mit 10 WDR-Krimis war eine tolle Sache. Weiß jemand von Euch, ob für dieses Jahr eine weitere Mordskiste geplant ist?

    Da ist man mal 2 Wochen im Urlaub und schon gibt´s hier eine Coverabstimmung in einem eigens für Sinclair eingerichteten und sehr schön gestalteten Forum - besten Dank dafür!


    Mir gefällt Variante 2 am besten. Klassisch, aber optisch doch eine klare Abgrenzung zur Haupserie.

    Würde mich auch riesig über eine Neuveröffentlichung von Locke freuen. Ebenso über weitere Originale. An dieser Stelle mal herzlichen Dank an Captain Blitz und seine Mitstreiter, die hier in unserem Sinne versuchen, was zu bewegen. (Das musste mal gesagt werden!) :applaus:

    Ich denke schon, dass der Absatz über die Buchhandlungen nicht allzu gering ausfallen dürfte. Warum sonst würde sich z. B. ein Label wie Titania die Mühe machen, spezielle Boxenverpackungen ausschließlich für den Buchhandel herzustellen. Sicherlich nicht, wenn nicht wenigstens die Kosten wieder reinkämen.


    Was John Sinclair in gedruckter Form anbelangt, so hat man sich bei der Covergestaltung der aktuellen Sonderbände (so eine Art Best of der Serie im Taschenbuchformat zu jeweils bestimmten Themenschwerpunkten) auch gegen grelle Heftchenoptik und für ein eher konventionelles, aber meiner Meinung nach durchaus stiimmungsvolles, Outfit entschieden.


    In Bezug auf weitere Heftromanvertonungen sei noch mal an "Perry Rhodan" und "Dorian Hunter" erinnert - die Cover zu letzterer Serie erinnern auch mehr an "Poe" als an "Faith" - ganz zu schweigen advon, dass man hier sogar auf den ursprünglichen, provokanteren Serientitel "Dämonenkiller" verzichtet hat.


    Ich persönlich mag z. B. die Cover von Mark Freier sehr gern - die Titelbilder der "Poe-Bibliothek" und der "Holmes-Bibliothek" des Blitz-Verlages stammen von ihm.