Beiträge von Stielke

    1. 10 ? Coool ! 10 Tage noch warten. Ich freu mich !!!


    Genau : Gutes Schäfchen (Schafe sind unsere Freunde !!!)


    Morgen zum Chat bin ich leider außer Haus, aber wie ich vermute wirds da wohl nen Protokoll von geben, das ich nachlesen kann. (Ich hoffe es zumindest, würde mich auch interessieren, was da so gesagt wird.)

    Toll ! Danke für den Link. Sehr interessant. Die erste Frage / Antwort von Teil 1 beruhigt mich auf jeden Fall schon mal riesig.


    So insgesamt steigt meine Erwartung mit dem gesamtem Interview auch in Richtung, "könnt vielleicht wirklich was sein" Bin gespannt !!! Wenn das gefällt, werd ich die Schallplatten wohl auch kaufen und ins Regal stellen.


    Knapp 25 Tage noch, dann ist VÖ (zumindest bei der Schallplatte, ist die mit der CD Version parallel ?)

    Gabriel Burns 9 10 11
    (besonders die 10 und die 11 : seeehr geil)


    Mark Brandis 8 9 10
    (seit Testakte Kolidings gefällts mir ganz gut)


    Jetzt Frühstück, dann an die Arbeit, Schaufel hat heut noch viel vor :D

    Doofe Kiste das. Kanns zwar auf der einen Seite verstehen, auf der anderen aber auch nicht.


    Aber sag mal, Mrs. Boogle ... bin ich in zu vielen Foren unterwegs, oder bist du neu/alt ....
    Du hast doch hier mehr als 9 Beiträge ? Und bist länger als "gestern" hier angemeldet ?
    Oder ist das Zufall ? Gibts hier jetzt 2 Boogle´s ?

    Diverse Folgen im Bereich 10 - 20 von Gabriel Burns.


    Derzeit irgendwie meine Lieblingsserie. Durchweg -fast- nur gute Ware. Sehr spannend, vom Inhalt her nicht zu einfach, aber auch nicht giga-Anspruchsvoll, super Sprecher, geiler Sound ... hier stimmt "alles" bis "das meiste".


    Werd, wenn ich so gegen Weihnachten durch bin, also auf dem Stand der aktuellen VÖ alles noch mal von Vorne hören.


    Super !!!



    ps. Kann mir einer mal so zwischendurch sagen, wie viele Folgen es da -voraussichtlich noch geben wird ?- (nur mal so am Rande gefragt)

    Nicht? Und was ist mit den Hörspielen, die nur als Download angeboten werden?


    Ich denke / vermute mal, das von 10 Hörspielen die "nur" als Download erscheinen / erschienen sind, alternativ bestenfalls 2 - 3 auf CD erscheinen würden.
    Dafür befürchte ich aber, das die anderen 7 - 8 Hörspiele gar nicht veröffentlicht werden würden. Alternativ mit C und D Sprechern im kostenlosen Download über den Hörtalk oder schlimmeres.


    So gesehen bietet der Hörspielmarkt mit Plattformen wie Sofort Hoeren einfach mehr, vor allem mehr Möglichkeiten.
    Auch kleine Hsp - Schmieden haben die Möglichkeit, Hörspiele zu bauen und zu veröffentlichen, statt diese in der Schublade zu lassen. Bzw. Hörspielschmieden können mehr Geld in die Produktion an sich stecken, statt sich noch +- 1.000 Euro für die Erstpressung im Rücken halten zu müssen.
    Da es mir bei einem Hörspiel auch mehr auf den Inhalt ankommt, find ich es also nicht wirklich schlimm, wenn es -gute- Hörspiele gibt die es "nur" als Download gibt.


    edit : Man könnte sogar noch sagen, das besagte Hörspielmacher die erstmal nur als Download anbieten, den Markt und ihr Produkt vorfühlen können. Vielleicht kommt im Nachfeld ja einiges das erst mal NUR als Download angeboten wird, später noch auf CD. Mit den Downloads werden erst mal die Kosten eingespielt, dann, wenn die Fans sich bilden, kommt eine Pressung. So gesehen wäre das ganze sogar eine Bereicherung für den CD Markt. (Allerdings gebe ich zu, das die Vermutung / These jetzt mutig ist, bzw. auf wackligen Beinen steht)

    Ich glaube auch nicht, das das Verschwinden von SofortHoeren, große Auswirkungen auf das MP3 Geschäft hätte.
    Die Soforthoeren Kunden würden eher auf Alternativen (aber Mp3 Alternativen) wechseln, als das einer davon ne CD kaufen würde.


    Ich find die einschränkende Einstellung auch nicht gut. Bin dafür das jeder machen sollte, was er mag. Manchmal muss man von altertümlichen Einstellungen auch einfach mal los lassen, ... aber so weit ist es ja auch noch nicht.


    Ich kenn zumindest kein Beispiel. Bzw. ich denke nicht, das der MP3 Markt die CD Produktionen einschränkt.

    Post ? Ja ... kann ich bestätigen ... die haben schon Sachen kaputt gemacht, da fragt man sich nur : Wie machen die das ???


    Traurig. Inzwischen kann man aber auch sagen : Die stellen wirklich jeden Idioten ein, der nicht bei 3 auf nem Baum ist.

    Erzähltempo / Anspruch :
    Stimmt, ist ein eher anspruchsvolles Werk, bei dem wirklich ... jegliche Ablenkung ... nicht gut kommt.


    Takimo :
    Alle im Regal, keine Folge schlechter als Schulnote 2, gesamte Serie knapp 1 würd ich sagen. Ist wesentlich einfacher als Brandis, aber dadurch nicht schlecht.


    Venus / Mars :
    Danke ! ist mal ne klare Ansage


    Geschmack :
    Doch eigentlich schon. Aber ist halt anspruchsvoll. Wenn man den Faden verliert, kann ein "sehr gutes bis gutes" HSP locker abrutschen auf "befriedigend" bis "ok, aber verwirrend"



    Das die meisten Stimmen im Netz Brandis hoch loben, ich es jedoch eher "befriedend aber verwirrend" empfinde hat mich auch gewundert.
    Ich kannte vorher nur die Bewertungen und wurd regelrecht enttäuscht. Könnt aber sein das das nen Grund hatte (Abgelenkt)


    Morgen, wie gesagt, machen wir noch einen Versuch, diesmal aber auf 2 Sofas. ;) Die Serie sollte es ja den Bewertungen nach Wert sein :) Und auch mein erster Eindruck ist ... ok ... aber ist halt doof wenn man die meiste Zeit am grübeln ist, wer, da gerade was, wieso macht ...

    Ok ... bin Morgen ab 12 wieder mit / ab Folge 1 - 4 am Start.
    Die ersten 3 Folgen hör ich dann zum 3. mal ... und diesmal .. ohne .. Ablenkung ..
    Vorher guck ich mir noch die Inlays an ... dann solls funktionieren ....


    Bin gespannt. Vielleicht hab ich ja wirklich nur was verpasst.


    Bin aber erst Sonntag wieder hier, irgendwann Abends.


    Hab mir aber jetzt schon mal sagen lassen, das auf der ersten CD wohl mehr mit VEGA und Co erzählt wird. Denke also, ich hab zumindest auf der ersten CD sicher was verpasst :(
    (Was soll ich sagen ? Wir haben uns 3 Jahre nicht mehr gesehen gehabt, beim Brandis hören wars das 3 Treffen nach der ganzen Zeit ... mhh ... vielleicht ist da einfach was -hörspieltechnisch- schief gegangen.)

    Also ein paar der Fragen kann ich vielleicht auch beantworten:
    ---> :) Danke !


    - Wer kämpft hier eigentlich gegen wen ?
    "Union" ist der eine Superblock, die "Republiken" der andere. "Union" wird durch Putsch des Generals zur Diktatur, General will Welt erobern.
    ---> So in der Art hab ich das auch verstanden. Aber dabei war mehr geraten als gewußt. Wirklich deutlich erklärt "Wer ist Wer" wird da, finde ich, nicht. Alles sehr Oberflächlich. Ich dachte bis jetzt, es gibt 3 Seiten : Der Böse General, die Chinesen und die Jungs von der Venus / Interplanerstationen ....


    - Brandis türmt in der ersten Folge auf die "Venus", wer oder was ist die Venus ?
    Ernstgemeinte Frage? Klick.
    ---> Ach ne komm : Hinweis ernst gemeint ? Ne oder ? Was die Venus ist, weiß ich. Aber das ist in dem Hörspiel mehr als ein Planet.
    Also die Republiken haben ihre Heimat da ?


    - Wieso geht die 2. Folge, mit Brandis auf der Venus, so los, als wäre nichts gewesen ? Wo ist die 1.5 Folge, in der geklärt wird, wieso er da einfach so hinspazieren kann und los gehts ?
    Folge 1 endet auf der Venus, Folge 2 beginnt da. Wo ist das Problem? OK, es liegen ein paar Monate zwischen den Stories, aber vielleicht hat Brandis in der Zwischenzeit nichts Besonderes erlebt?
    ---> Ich werd das Ende nun am WE ein 3. mal hören. Ich hatte im Hinterkopf das die sich auf den Weg zu Venus machen, vielleicht knapp ankommen und Ende. In Folge 2 hat Brandis dort Fuß gefasst als wäre es seine Heimat und ist schon mitten im Krieg.


    - Was ist mit dieser Delta 7 ? Wird da in 10 Minuten erklärt : Ist ein Prototyp und ziemlich gut, das war alles ? Der Rest gehört meiner Phantasie an ?
    Äh... ja. Hatte ich nie ein Problem mit. Hättest Du gerne fünf Minuten fiktive Technik erklärt gehabt? Und im Booklet von Folge 2 oder 3 ist auch eine schematische Zeichnung der Delta VII zu sehen.
    ---> Book-what ? Ok, geh ich gucken. Damit wären 50 % der Fragen um das Schiff geklärt. Wenn ich die gegebenen Infos aber z.B. mit der alten Sternentor Serie (Perkins) vergleiche ... übers Sternentor wird in den ersten beiden Folgen wesentlich mehr erklärt. Zumindest kann ich mir von deren Beam-Ding mehr vorstellen, als von diesem Superraumschiff. Und JA mich interessieren auch Nebensächlichkeiten : Wer hats gebaut, wieso, was kanns, gibts mehr davon ? + Grundsätzlich : Pläne wurden vernichtet ? Wann ? Wo ? Wie ? Und der Erbauer ? Ist der mit an Board der Delta 7 ? Oder tot ? Oder versteckt sich ? Oder wie ?


    - Was ist mit den Chinesen ? Es gibt diese Diktatur, die Venus und die Chinesen ? Nicht mehr Infos dazu ?
    Wozu?
    ---> Weil die neben dem bösen General und den anderen, irgendwie die 3. Macht in dem Spiel bilden ?


    - Zack ! Auf der Insel mit Vogelschei.... gibts ne 3 Minuten Szene, dann ist er plötzlich auf nem Uboot das doch befreundet ist ? Was will er auf der Insel, wem gehören diese Lasergeschosse, wo kommt das Uboot her, was läuft da überhaupt ?
    Sorry ... aber kann es sein, dass Du da nicht mehr hingehört hast? Ist doch alles erklärt in der Folge.
    Brandis nimmt einen Mann an Bord, der weiss, wie Brandis mit dem Untergrund Kontakt aufnehmen kann.
    ---> Richtig, hab ich gemerkt. Das passiert nach dem Teechen bei diesem Ober-Chinesen.
    Aber wer ist der Mann der da mit an Board kommt ? Wo kommt der her ? Fehlt mir da etwas ein Track ? Der ist plötzlich da, dann motzt Brandis seinen Stellvertreter an und weiter gehts


    Der stellt sich als Verräter heraus,
    ---> Wieso ? Weil einer meint : "Der hat an dem Pult gefingert, alle haben unseren internen Funk mitgehört" ?


    was dazu führt, dass (a) das Schiff angegriffen wird und (b) auf der Insel eine Falle auf ihn wartet. Brandis wird gefangengenommen, aber als er nach Metropolis gebracht werden soll, holt ihn ein anderes U-Boot ab. Der Führer des Untergrunds hatte von der Gefangennahme gehört, das "echte" U-Boot zerstören lassen und seinen Platz mit dem anderen Boot eingenommen.
    ---> Richtig, das wird in 2 Minuten kurz erklärt ....


    Ich musste dazu keine Bücher oder Booklets lesen, alles "hörbar".
    ---> Kurz und knapp hörbar, japp


    - Dann diese Interplaner-Stationen .... was zum Geier ist das ? Wie sieht das aus ?
    Eine Raumstation? Wird von den Leuten auf der Brücke genau beschrieben beim Anflug.
    ---> Auch hier : Viel zu kurz, viel zu wenig Infos. Für meinen Geschmack


    - Der Gefangenentransport mit diesen 100 Kriegsgefangenen, die von Brandis seinem Stellvertreter in ner Hau-Ruck-Aktion befreit werden ... Hach, da ist ja Mrs. Brandis an Board und dann ist sie auf einmal auf Interplaner 12, dann aber doch nicht ... ? Mhh ... weniger ne Frage eher ne Bemerkung : SCHWACH !!!
    - Dann die Aktion am Ende von Folge 3. 2 Granaten reichen, um nen Welt(?)Krieg zu verhindern ??? Und wieder die Stimme von diesem Presidenten im Radio ? Wer ist das überhaupt ?
    Dazu soll sich jemand anderes äußern.

    Da diese Freundin sie ja offensichtlich alle gekauft hat, wird sie ja einen Grund gehabt haben und kann Dir den "Hype" erklären?


    Sorry, lässt sich einfach erklären : Wenn Geld keine Rolle spielt, ist das relativ. Außerdem : Das die Serie SCHLECHT ist, möchte ich/wir ja auch nicht sagen.


    Klar, wie alles ist Brandis auch 'ne Geschmackssache, und das, was manche an Rhodan stört (die beliebig große Welt, es geht meist um Völker, Planeten und ganze Sternenimperien, und es wird nach Jahrtausenden gezählt), finden andere gerade toll. Du kannst ja mal erklären, an welchen Stellen und warum Rhodan inhaltlich so viel größer ist für Dich. Würde mich interessieren, da ich das anders sehe.


    Das hat nichts mit Größe zu tun. Klarer Vorteil von Rhodan für mich : Ich muss nicht jede Folge 2 mal hören und hab doch mehr Durchblick als bei Brandis. Zumindest in Sachen : Wer ist Wer ? Wie siehts da aus ? Um was geht es überhaupt ? Usw ....


    Alles in allem, wenn Dir die ersten vier so wenig gefallen haben, dass Du ausgerechnet bei "Aufstand der Roboter" einschläfst, kannst Du Dir die anderen auch sparen. Brandis wird nicht "größer", es spielt immer "nur im Sonnensystem", und die Erzählweise hat sich bis jetzt auch nicht verändert. Vielleicht ist die Serie einfach nichts für Dich, und Du kannst froh sein, dass Du kein eigenes Geld dafür ausgegeben hast.


    Wie gesagt, das hat nichts mit Größe zu tun. Außerdem schrieb ich ja : Das ich bei 4 eingeschlafen bin, hatte nichts mit der Folge zu tun, eher mit der UHRZEIT, ich war platt.



    Dennoch denke ich, hast du Recht. Ist oftmals Geschmackssache. Manch einem reicht es vage zu wissen, wer da gerade was macht und wieso. Wie es da aussieht und überhaupt : Geschmackssache.