Beiträge von bocksbox

    Ich glaube so etwas nennt man wohl einen "Hoax" :P Nr. 64 und 65 sind ganz natürliche Geburten. Sind also irgendwann einmal aufgenommen worden und sind nicht aus irgendwelchen Schnipseln geklont. Die Interaktiv-DVD ist auch nicht gecancelt, war am Freitag letzter Woche noch Gesprächsinhalt mit dem Verlag, aber dafür gibts noch keinerlei Planung. Um dem nächsten Ho(lmes)oax entgegenzusteuern: Es gibt auch noch keine Idee ob und wie es danach weitergehen soll.

    Hallo zusammen!


    Ich selbst war am Donnerstag etwas überrascht, als der LKW vor der Tür stand. Weder Presswerk, noch Spedition hatten irgendwas vorher angekündigt. War ein ganz schöner Aufwand, denn neben Sherlock Holmes 64 und der Collectors Edition XVIII war auch noch eine Neuauflage der Collectors Edition III dabei (war vergriffen) und auch die Mimi Rutherfurt und die Fälle Box 9 (25-27) und Box 10 (28-30) für die Sammler dieser Reihe, noch mit Gisela Fritsch.
    Fürs Weihnachtsgeschäft ist es natürlich zu spät, wobei ich hier bei mir noch einen Briefkasten mit Sonntagsleerung hätte 8)


    Die früheste Cover-Datei, die mir von der Collectors XVIII vorliegt ist vom März diesen Jahres, da ist auf dem Cover schon von "vier Kriminalfällen" die Rede.


    Interessante Idee ist die Geschichte mit der Live-Lesung, aber ganz vergriffen ist der Titel noch nicht. Bei einem großen Onlinehändler gibts da noch einiges an günstigen Exemplaren von diversen Verkäufern. Ich denke aber nicht, dass eine einzelne Neuauflage so gefragt wäre.

    Cheffe, ganz ehrlich. Dann lösch es vor mir aus wieder, wenn es Dir nicht passt. Ich hätte auch gar nichts schreiben müssen. Es ist quasi egal, was man von sich gibt, gemeckert wird immer. Es geht hier nicht um Insulin-Medikamente, es geht um Hörspiele. Das wird (hier) manchmal aus den Augen verloren.

    Hallo zusammen!


    Der Teufel steckt meistens im Detail. Das Detail sind genauer gesagt noch nicht abgemischte 15 Minuten der SH-Folge 63. Hört sich nicht viel an, aber eben für diese 15 Minuten fehlt zum einen aktuell die Zeit. Neben dem Projekt von Sherlock Holmes sind derzeit noch andere Projekte unterwegs, die mal eben immer so eingeschoben werden müssen. Und manchmal gibt es Probleme, die aus unschönen Gründen komplett alles andere über den Haufen werfen. Wie wir alle wissen ist Gisela Fritsch vor ein paar Tagen verstorben. Durch diesen Verlust stockt nun auch die Mimi, denn bereits aufgenommene Takes ergeben leider noch kein Ganzes und eine Nachfolgestimme muss auch gesucht werden.
    Zum anderen liegt ganz banal die Ferienzeit vor uns. Urlaube müssen/dürfen/sollen/wollen genommen werden und gleichzeitig ist auch "Saure Gurken-Zeit", in dessen Umfeld wir die neuen Titel nicht starten lassen wollen.


    Also: Legt Euch in die Sonne, schlürft kalte Getränke und dreht diverses Grillgut von links nach rechts und umgekehrt. Genießt den Sommer, es wird so oder so viel zu schnell wieder kühler. Und wenn dann der Regen an die Scheiben prasselt, dann ist Sherlock-Holmes-Zeit 8)

    Lieber Willi,


    weder Maritim, noch ich (bocksbox) haben irgendwann einen VÖ-Termin genannt. Im Gegenteil. Ich habe immer gesagt, es wird erst etwas gesagt, wenn die Dinger physisch vorhanden sind. Warum ein Händler Daten nennt, die er selbst erfunden hat, die er selbst immer wieder auf erfundene Daten verschiebt .... ich weiss es nicht! Ich hab nix damit zu tun, Maritim auch nicht und Amazon schon gar nicht, denn die CDs, die bei Amazon kurz bestellbar waren, wurden dort über den Amazon Marketplace angeboten und das eben nicht von Amazon, sondern von eben diesem Händler.


    Ich sags gerne nochmal: Es gibt keinen VÖ-Termin, es wird von mir keinen Vorverkauf geben (weil eben ansonsten das passiert wäre, was da gerade passiert). Alle aktuell und in der Vergangenheit kommunizierten Termine sind Spekulationen, blindes Tippen, Würfelei und was sonst auch immer. Warum das so gemacht wird, ich hab keine Ahnung.

    @Mr Murphy
    das stimmt nicht, wenn Du Dir Posting #339 nochmal durchliest, dann steht da gar nichts von einem Termin. Ich selbst hab mir keine Termine ausgedacht und werde es auch weiterhin nicht tun.


    @Cheffe
    natürlich gab es intern sowas wie eine Planung, aber die ist (wie man sich denken kann) mittlerweile komplett übern Haufen geworfen.


    Mankotaleph
    ich persönlich würde mich sehr wundern, wenn die Sache im Sande verläuft, dafür wurde viel zu viel Zeit und auch Geld investiert.

    Guten Abend zusammen! Ist etwas langweilig, ich weiss. Aber ich kann mich nur wiederholen: Termine, die es nicht gibt, können auch nicht verschoben werden. Jedes Datum, das irgendwo zu lesen ist, ist frei erfunden. Warum man mit so etwas arbeitet, das entzieht sich meiner Kenntnis. 8)

    Hallo zusammen,


    alle warten auf Sherlock. Ich auch. Alle Angebote, die im Internet verfügbar sind, haben lediglich einen Vorverkaufscharakter. Ich selbst werde keine Vorbestellungen annehmen, bevor der LKW nicht bei mir auf dem Hof steht 8)
    Gut Ding will scheinbar Weile haben.


    Grüße!


    Thomas

    Wäre aufgrund des nicht ganz so ausführlichen Themas etwas wenig. Zusätzlich gibt es auch noch die Biographie von Sir Arthur Conan Doyle und die Biographie von Sherlock Holmes und Dr. Watson - "Die Wahrheit über Sherlock Holmes und Dr. Watson". Ich denke keine schlechte Abrundung der vergangenen 60 Stories.