Beiträge von Pittychen

    habe die Folge jetzt gehört und ich fand die vom Thema ganz gut. Erinnert mich auch an Offenbarung 23 - Durst.
    Diesmal war mir das etwas zu kurz dargestellt, das ist eine der Folgen, die ich etwas in die Länge gezogen bzw. spannender gemacht hätte.

    ich habe mit der Suchfunktion kein Point Whitmark Thread gefunden.
    Die Folge 40 ist ja seit Ewigkeiten die letzte Folge, die rausgebracht wurde.
    Weiß da einer, ob die eingestampft wurde? Auf der offiziellen Homepage steht dazu nicht sehr viel.

    meine geliebten 3 Superdetektive vom Schrottplatz. Ich bin mit Ihnen groß geworden und durch sie bin in dann in die HSP Welt geraten und sogar live durfte ich sie genießen :D :D :D
    Mein Wohnzimmer schmückt ein Poster von Phonophobia, aber ich muss sagen, diesen Fall finde ich echt super schlecht und kommt auf keinen Fall an Master of Chess heran.
    Wäre da nicht das Live-Erlebnis gewesen, würde die Folge bei mir verstauben.


    Die Folge 175 finde ich persönlich super, aber er scheint wirklich die Nation zu spalten ein Spezial-gelagter-Sonderfall eben. 150 hingegen finde ich total misslungen und bin da auch irgendwann ausgestiegen.
    Vielleicht finde ich Schattenwelt so super, weil mich diese Thematik so fasziniert, wo gegen mich mittlerweile Folgen mit Skinny nur noch nerven, wird auch alt der gute Verbrecher :tongue:

    ich liebe alles von Sherlock Holmes und kann nicht genug bekommen. So eben die neuen Folge 28, Der Orchideenzüchter auf mein MP3 Player geladen. Ich freu mich voll und kann es kaum abwarten. Hoffentlich ist das mal eine neue Folge, von der Beschreibung her sollte man es vermuten.
    Die Chronicles waren am Anfang ja neue Fälle, aber am Schluss gab es auch nur wieder Neuauflagen der bekannten alten Fälle.
    So jetzt aber Kopfhörer auf und ab in die Bakerstreet :]

    guten morgen,
    ich bin neu hier angemeldet und muss mich hier erst mal zurecht finden.
    also ich bin kein freund von hörspielen mit fortgesetzter handlung. bei offenbarung habe ich die letzte folge 63 - die fetten Jahre zuerst gehört, um mal anzutesten, ob mir die reihe gefällt.
    mir gefiel das sehr gut und darauf hin habe ich auch in die älteren teile reingehört, immer nach interesse der themen, also durcheinander. da habe ich festgestellt, dass dort eine haupthandlung vorhanden ist. ich muss sagen, dass ich irgendwann echt probleme hatte dieser zu folgen, mir gefällt die dann auch irgendwann nicht mehr und das hören macht keinen spass. des weiteren ging mir das eigentliche jeweilige thema zu sehr unter und es gab einige folgen, wo ich mich gefragt habe, wann ging es jetzt genau um die offenbarung des titels?
    da bin ich froh hier zu lesen, dass die haupthandlung vorbei ist und werde mich erstmal auf die letzten folgen konzentrieren.