Beiträge von Lord Gösel

    John Sinclair (Editionn 2000):


    50 Zombies in Manhattan
    51 Mannequins mit Mörderaugen (1/2)
    52 Horrortrip zur Schönheitsfarm (2/2)
    53 Dämonen im Raketencamp
    54 Ein schwarzer Tag in meinem Leben
    55 Fenris, der Götterwolf
    56 Eine schaurige Warnung
    57 Im Jenseits verurteilt (1/2)
    58 Asmodinas Todeslabyrinth (2/2)


    Ich habe heute John Sinclair 84 - Ewige Schreie gehört.


    Hmm ... war okay.


    Habe die Folge mittlerweile noch zwei oder drei mal gehört und irgendwie kommt die mir total unlogisch vor. Und nein ... ich meine das jetzt nicht mit unlogisch wegen Flüchen, Geistern und Dämonen, sondern der gesamte Handlungsablauf und die Art und Weise, wie die Leute agieren. Vorallem die Figur der Helen macht eine eigenartige Entwicklung durch und auch der Pater scheint seine Meinung irgendwie mal zu ändern und sagt plötzlich Dinge, die im Gegensatz zu älteren Aussagen stehen. Hab ich mir das eingebildet, oder ging es noch wem so?

    Faith 39 - Ich versuch's mal passend zusammenzufassen: Pathos, Pathos, Ächz, schnauf, dingeldangeldong, piff paff puff... Pathos, f*cken, Pathos.


    :atomrofl:


    Sehr schön, danke für diesen sponatenen herzhaften Lacher am Abend :)


    Ich habe heute John Sinclair 84 - Ewige Schreie gehört.


    Hmm ... war okay.

    Auch mal an dieser Stelle ;)


    Hatte die Folge zusammen mit der letzten Folge von "Mord in Serie" gekauft. Während mich "Fair Play" (eben Mord in Serie 9) wenig bis gar nicht begeistern könnte, hat mich das Hörspiel sehr positiv überrascht. Ich kann mich noch sehr gut an meine erste Begegnung mit dem Team Undercover erinnern. Das war die erste Folge und ich fand das Teil stellenweise wirklich unhörbar, was nicht zuletzt an den viel zu alt klingenden Sprechern der Hauptfiguren lag und auch daran, dass die Hörspiele schlicht "zusammengeschnitten" klangen. Mit "Der unheimliche Clown" hat ja quasi ein komplettes Reboot der Serie stattgefunden. Neue und jüngere Stimmen sind am Start und direkt geht alles eine ganze Ecke besser ins Ohr. Ebenfalls hört man deutlich, dass man sich die geäußerte Kritik an den ersten Folgen zu Herzen genommen hat und auch deutlich im Laufe der letzten Jahre gelernt hat. Der Schnitt wirkt runder und abgestimmter, die Handlung straffer. Irgendwie hat mich das Hörspiel an die Knicker-Bocker-Bande erinnert und ich meine in dem Zusammenhang jetzt die wirklich guten Knickerbocker-Hörspiele von Ravensburger (mittlerweile JUMBO) und nicht die von junior. Kurz gesagt: Die Folge hat mir richtig Spaß gemacht und die landet jetzt erstmal als neue Einschlafhilfe im Schlafzimmer und löst somit "Die drei ??? (161)" ab. Kompliment von meiner Seite an Christoph ... das lange Warten und die Änderungen haben sich aus meienr Sicht gelohnt. Vielleicht schreibe ich sogar mal wieder ne Rezi ;)

    Hört sich gut an, bin mal gespannt. ;)


    Habe ich auch hier liegen. Kommt dann auch bald dran.


    Zuletzt gehört habe ich allerdings:


    Team Undercover (6) Der unheimliche Clown
    [amazon]B00ACGSYIW[/amazon]


    Hatte die Folge zusammen mit der letzten Folge von "Mord in Serie" gekauft. Während mich "Fair Play" (eben Mord in Serie 9) wenig bis gar nicht begeistern könnte, hat mich das Hörspiel sehr positiv überrascht. Ich kann mich noch sehr gut an meine erste Begegnung mit dem Team Undercover erinnern. Das war die erste Folge und ich fand das Teil stellenweise wirklich unhörbar, was nicht zuletzt an den viel zu alt klingenden Sprechern der Hauptfiguren lag und auch daran, dass die Hörspiele schlicht "zusammengeschnitten" klangen. Mit "Der unheimliche Clown" hat ja quasi ein komplettes Reboot der Serie stattgefunden. Neue und jüngere Stimmen sind am Start und direkt geht alles eine ganze Ecke besser ins Ohr. Ebenfalls hört man deutlich, dass man sich die geäußerte Kritik an den ersten Folgen zu Herzen genommen hat und auch deutlich im Laufe der letzten Jahre gelernt hat. Der Schnitt wirkt runder und abgestimmter, die Handlung straffer. Irgendwie hat mich das Hörspiel an die Knicker-Bocker-Bande erinnert und ich meine in dem Zusammenhang jetzt die wirklich guten Knickerbocker-Hörspiele von Ravensburger (mittlerweile JUMBO) und nicht die von junior. Kurz gesagt: Die Folge hat mir richtig Spaß gemacht und die landet jetzt erstmal als neue Einschlafhilfe im Schlafzimmer und löst somit "Die drei ??? (161)" ab. Kompliment von meiner Seite an Christoph ... das lange Warten und die Änderungen haben sich aus meienr Sicht gelohnt. Vielleicht schreibe ich sogar mal wieder ne Rezi ;)

    Hallo zusammen,


    ich möchte mich gerne von meinem Exemplar von "Mord in Serie (9) Fair Play - Tödliches Rennen" trennen. Die CD ist absolut neuwertig, sie wurde nur zweimal abgespielt. Cover und Hülle sind dementsprechend in TOP-Zustand. Wenn ihr 5,50 € investieren wollt (Verpackung und Versand schon eingerechnet), kann diese Folge der Reihe "Mord in Serie" schon bald euch gehören.


    Anfragen gern per PN.

    Mord in Serie (9) Fair Play - Tödliches Rennen
    [amazon]B00CL1C9Z0[/amazon]


    ... naaaajaa. Fand ich jetzt nicht sooo toll. Im Grunde genommen sogar ziemlich langweilig und das ist schon seltsam, denn rein von der Spielzeit ist die Folge ziemlich kurz. Ich weiss selbst, dass es schwierig ist, neue und völlig unverbrauchte Geschichten zu schreiben, aber hier war das ganze dann doch ein wenig (auch wenns abgedroschen klingt) zu vorhersehbar. Es gab einfach zu wenige Charaktere, um einen am Ende dann wirklich zu überraschen. Von den sieben Folgen die ich bisher gehört habe, ist das für mich die schwächste.


    Klingt seltsam, aber am besten fand ich das Bonus-Material, die Mini-Folge von Team Undercover. Davon höre ich mir dann auch direkt mal die 6. Folge an...

    John Sinclair (84) Ewige Schreie
    [amazon]3785747063[/amazon]



    Mord in Serie (9) Fair Play - Tödliches Rennen
    [amazon]B00CL1C9Z0[/amazon]



    Team Undercover (6) Der unheimliche Clown
    [amazon]B00ACGSYIW[/amazon]

    Ich versuche seit dem Release immer und immer wieder die neuste Folge von DDF (159) zu hören. Bisher ist es beim Versuch geblieben, leider. Früher hatte ich absolut keine Probleme damit n neues Hörspiel zum Einschlafen zu hören ... da bin ich dann erst eingepennt, wenn das Hörspiel durch war. In letzter Zeit habe ich aber durchaus Probleme damit. Man wird wohl alt :lolz: Muss mir das Teil wohl mal auf dem Weg zur Arbeit gönnen, sonst gibt es schon die nächste Folge und ich kenne diese noch nicht :lolz: