Beiträge von philipp616

    Hab mir das Hörspiel gestern dann noch gekauft und auch schon gehört. Ich bin echt begeistert. Das ganze ist wirklich absolut spannend und fesselnd gemacht.


    Stil-Niveau eben. Die tolle extra für das Hörspiel aufgenommene Musik gepaart mit den super Sprecherleistungen ergibt ein extrem gutes und professionelles Gesamtbild. Wirklich eine absolute Top-Produktion die Lübbe da still und leise auf den Markt geworfen hat. Bitte mehr davon.


    Das Hörspiel hat auf jeden Fall viel Aufmerksamkeit verdient. Ich bei eigentlich kein großer Fan von Einzelhörspielen. Bisher haben mich nur "Öffne die Tür" und "Jack the Ripper" ganz gut gefallen.


    Gruß
    Philipp

    Oh OK,.. danke...


    Da guckt man einmal nich auf die doofe Hörspielhölle und dann gibts grade heute genau dieses Hörspiel als neue Rezi... ;)


    Naja.. dann werd ich gleich nach der Arbeit wohl noch 15€ investieren. Wenn Captain Blitz ein Hörspiel schon SO lobt dann kann es ja einfach nicht schlecht sein.


    Gruß
    Philipp

    Hey ihr,...


    Ich bin letztens im Buchladen über "Die Vatikan Verschwörung" gestolpert und überlege nun ob sich eine Anschaffung lohnt. Zuerst dachte ich, dass das ganze einfach nur ein Dan Brown Abklatsch sein könnte, aber scheinbar ist die Vorlage ja schon etwas älter. Außerdem haben mir die Sachen von Kai Meyer eigentlich immer gut gefallen.


    Kai Meyer macht ja sonst hauptsächlich Fantasy Sachen. Geht das hier in eine ähnliche Richtung oder ist das ganze schon eher realistisch. Wäre nett wenn jemand der das Hörspiel kennt mal ne kurze Bewertung oder so postet.


    Gruß
    Philipp


    Ich sehe das ganze ähnlich wie du. Irgendwie fasziniert mich die Serie und ich fand die beiden neusten Folgen echt gut. Seltsam und durchaus etwas lächerlich ist das ganze zuweilen schon, aber trotzdem unterhaltsam.


    Ich kann jeden der die Serie nicht mag auch durchaus verstehen. Die Hintergrundhandlung ergibt mit den Büchern auf jeden Fall mehr Sinn. Man weiß beispielweise die Personen besser einzuordnen.


    Naja... mal sehen wie das ganze weitergeht.


    Gruß
    Philipp

    Soweit ich informiert bin spricht man bei "Hörbüchern" wie Der Schwarm von einer inszenierten Lesung, die quasi eine Art Mischung aus Hörspiel und Hörbuch ist, während es sich bei Hörbüchern ohne Musikuntermalung und verschiedenen Stimmen um eine reine Lesung handelt


    EDIT: Da war wohl jemand schneller als ich.

    vielleicht gabs rechtliche Probleme oder das Cover lag nicht mehr in guter Qualität vor. Einfach ohne Grund zwischendurch mal ein Cover zu ändern macht für mich keinen Sinn.


    Das neue ist schon OK, passt aber irgendwie nicht richtig in die Reihe.


    Ich bin übrigens etwas enttäuscht über die Cover zu den Folgen 37+38. Habe am Samstag die Hörspiele bekommen (IMO echt gelungen) und war erstaut über die schlechte Qualität der Cover. Nummer 37 ist beim Bild total verpixelt,... So als ob man als Vorlage nur 'n kleines 72 DPI großes Internet-Bild benutzt hat und das der 38 ist total kontrastlos und hat links nen weißen Blitzer (weiße Fläche am Rand). Abgesehen davon ist die Schriftart auf beiden Front-Covern etwas anders als sonst und die Nummern auf dem Spine sind wieder oben.


    Bei mehrteiligen Hörspielen sollte man auch mal ne einheitliche Linie einführen.


    So komplex sind die Sinclair Cover nun echt nicht. Da ne einheitliche Gestatung zu schaffen sollte doch endlich mal möglich sein. Außerdem isses bei einem so großen Label wie Lübbe schon irgendwie peinlich solche Fehler zu machen.


    Gruß
    Philipp

    Zitat

    Original von DeLorca
    Ich häng einfach mal dran:


    Die Ferienbande - Eigentlich Pflicht für jeden, der mit TKKG, ???, Fünf Freunden & Co aufgewachsen ist
    U-666 - Leider nur zwei Folgen, dafür aber richtig schön "klassische" Gruselunterhaltung mit sehr gutem, wenn auch unbekanntem Cast
    Takimo - Sehr gut aber teuer ;)
    Sherlock Holmes (Maritim) - 15 Folgen schwere Serie, die auf einem durchgehend gutem Niveau liegen mit einigen sehr guten Folgen. Klassische Krimi-Unterhaltung


    Ferienbande hab ich auch schon,...


    Von U-666 hab ich schon einiges an guten Kritiken gelesen, aber nicht gekauft, weil die Geschichte nicht abgeschlossen sein soll!?

    Gruselkabinett habe ich auch komplett... Habs nur in der Aufzählung vergessen.


    Mit den Krimi Klassikern hab ich auch schon oft geliebäugelt, konnte mich bisher aber nicht dazu durchringen die auch zu kaufen.


    Hab mir jedenfalls grade die beiden ersten Peter Lundt Folgen bestellt... Wehe die gefallen mir nicht ;)

    Moin moin...


    Wenns schon ein ähnliches Thema geben sollte bitte nicht schlagen. Ich hab auf die Schnelle nichts wirklich passendes gefunden...


    Ich bin, wie warscheinlich viele hier, immer auf der Suche nach neuem Hörstoff und irgendwie habe ich das Gefühl, dass es noch so viel mehr gute Hörspiele gibt, als die die ich schon kenne. Besonders gute Produktionen von kleinen unbekannten Labels, die man nicht überall bekommen kann, würden mich interessieren. Durch das Forum hier bin ich beispielsweise auch auf die Hörplanet Sachen aufmerksam geworden, die mir wirklich sehr gut gefallen.


    Also was für Sachen könnt ihr noch empfehlen? Ich hab gehört Takimo oder Peter Lundt sollen beispielsweise sehr gut sein. Auch von Faith, die Psi Akten, Jac Longdong oder Undead Live habe ich schon oft was gelesen...


    Hier ne kurze Übersicht der Sachen die ich sonst besitze.


    - Sinclair Edition 2000 + TSB
    - Gabriel Burns
    - Point Whitmark
    - Perry Rhodan (Lübbe + Europa)
    - Offenbarung 23
    - Edgar Allen Poe
    - Die drei ???
    - Sieben Siegel
    - Taran
    - Schattenreich
    - Paul Temple
    - Offenbarung 23
    - Lady Bedfort
    - Die Hörspielgurke
    - Blackout & Jack the Ripper
    - Open the Door
    - 50 Jahre der Ewigkeit
    - Macabros
    - Larry Brent
    - Commander Perkins
    - Funk Füchse
    - Caine
    - Die schwarze Sonne
    - Drizzt
    - Locke
    - Neon Gruselserie
    - Fünf Freunde



    Gruß
    Philipp

    list sich ja wirklich super...


    Mal sehen in welchen Rhytmus die Sinclair Hörspiele sich jetzt einpendeln. Alle drei Monate zwei Folgen wäre doch beispielsweise sehr ordentlich...


    Schön auch, dass es mit Schattenreich und Perry Rhodan weitergeht. Sind einige Sachen dabei, die auch auf meiner Liste stehen werden. Ich freu mich schon.


    Gruß
    Philipp

    Mal sehen... vielleicht haben sich beide Parteien geeinigt und die reguläre ???-Serie wird nun doch noch als Hörspiel fortgesetzt mit Folge 121. Vielleicht bin ich zu optimistisch, aber das wäre meiner Meinung nach die beste Möglichkit. ;) :O



    MfG
    Philipp

    Mhhh... Ich würde ja auch gerne vorbeischauen, aber zeitlich und geldtechnisch ist das bei mir momentan total schlecht.


    Ich drücke die Daumen, dass die Veranstaltung ein Erfolg wird. Im nächsten Jahr bin ich dann auf jeden Fall dabei.


    Da wohne ich dann vermutlich ganz in der Nähe ;)

    ich habe die Folgen jetzt auch durch und muss sagen, dass die Serie mir wieder wesentlich besser als noch vor einigen Folgen gefällt. Ich wollte eigentlich aufhören die Serie weiter zu sammeln und hatte schon Fotos für ne Ebay Auktion gemacht.


    Bei nem Kumpel hab ich dann zufällig 21 + 22 gehört und war wieder drin in der Geschichte... Die beiden neuen Folgen haben mir wirklich gut gefallen. 23 etwas besser als 24. Beide Folgen haben auf jeden Fall die gleiche unheimliche Atmosphäre, die die ersten Folgen so gut gemacht hat.


    Antworten gibts IMO genug. In den letzten vier Folgen hat man sich auf jeden Fall wieder auf den Kern der Geschichte konzentriert.


    Ich freue mich jedenfalls auf die nächsten Folgen und werde die Serie nun doch weiter sammeln...