Beiträge von Mr. Murphy

    Schwarze Hochzeit - Das alte Radiohörspiel von Radio Bremen aus dem Jahr 1965 gestern erstmals angehört. Das Hörspiel nach einer Vorlage von Ed McBain mit Günther Strack, Judy Winter, Hans Quest, Karl W. Fleischer u. v. a. Sprechern hat mir sehr gut gefallen.

    Gestatten Piefke - Der Gentleman vom Grunewald - Die Folge 5 der Serie habe ich gestern Abend gehört. Auch diese neue Folge hat mir wie die bisherigen vier Produktionen sehr gut gefallen.

    Zwei sehr gute Ergänzungen von Dinosaur. Speziell Peter Lundt, den blinden Detektiv kann ich auch sehr empfehlen. Eine besondere Krimiserie, von der es leider nur 12 Folgen bisher gibt.


    Zitat aus der Inhaltsbeschreibung der Folge 1: Peter Lundt war Ermittler des Hamburger Drogendezernats, bevor er durch den Einsatz einer Blendgranate sein Augenlicht verlor. Dann - Job weg, Ehe kaputt, der FC St. Pauli steigt ab - startet er eine Detektei in der Max-Brauer-Allee. Wie das ohne sehen zu können gehen soll? Das ist ihm selbst nicht klar, aber er sieht keine andere Chance, um nicht völlig vor die Hunde zu gehen.


    Dass man blind ermitteln kann, hat schon Justus Jonas im "Zauberspiegel" und "schwarzen Skorpion" bewiesen.


    ---------------------


    Ich habe auch noch eine Ergänzung: "Gestatten Piefke" von Maritim. Die Krimiserie spielt im Groß-Berlin, Anfang der 20'er Jahre des letzten Jahrhunderts. Die Serie ist erst dieses Frühjahr gestartet und gefällt mir sehr gut. Bisher gibt es fünf Folgen.

    Die Hauptfigur Walter Piefke ist ein abgehalfterter Privatermittler, der kaum über die Runden kommt und zu allem Überfluss nun auch noch von seinem ehemaligen Kollegen Uwe Kronberger darum gebeten wird, nebenbei Aufträge anzunehmen, die nicht über den offiziellen Dienstweg abgewickelt werden müssen.

    Ein paar TKKG-Klassiker angehört:


    TKKG - Das leere Grab im Moor (3)

    TKKG - Alarm im Zirkus Sarani (10)

    TKKG - Die Mafia kommt zur Geisterstunde (30)

    TKKG - Die Entführung in der Mondscheingasse (31)

    "Midnight Tales" kann ich auch empfehlen.


    Meine weiteren Empfehlungen:


    - Die Mini-Reihe "Mitschnitt" von floff (Vertrieb Lübbe Audio) mit den Folgen "Haus am See", "Rache", "Der Aufzug" und "Seance".


    - "Vidan - Schrei nach Leben" von Raimon Weber ist eine Mischung der Genres "Thriller" und "Mystery". Die Serie erscheint Staffelweise. Staffel 1 mit 10 Folgen kam Anfang des Jahres 2020 raus. Vom Label Sony Music.


    - "Ordensschwester Amelie" vom Hörplanet. Die Serie mit acht Folgen ist ein reiner Krimi. Manche sprechen von "Cosy-Krimi" (bedeutet: Krimi mit gemächlicherem Erzähltempo sowie dichte Atmosphäre und Lokalkolorit.)


    - Mittlerweile gibt es viele gute und sehr gute Radiokrimihörspiele auf CD (teils mp3-CD, teils Audio-CD).


    -- z. B. Mordskiste mit Krimis vom WDR: Link zu amazon

    -- z. B. Abschiedswalzer - CD-Box mit den drei WDR-Hörspielen: Bei Bildausfall Mord / Abschiedswalzer / Ich oder Du : Link zu amazon

    -- z. B. Das Gesetz der Straße - Philip Marlowe und Co ermitteln - CD-Box mit 5 Hörspielen: Link zu amazon

    -- z. B. Vier Fälle für "Das Triumvirat" - CD-Box mit vier WDR-Hörspielen: Link zu amazon
    -- z. B. Das Label PIDAX hat auch viele ältere Radiohörspiele auf CD veröffentlicht. Häufig handelt es sich um Mehrteiler. Deren Internet-Site: http://www.pidax-film.de

    Horst Schimanski gehört zu den beliebtesten "Tatort"-Ermittlern aller Zeiten, 2016 starb Schauspieler Götz George. Unter dem Titel "Seine Tochter" ist nun eine Art Weitererzählung der Geschichte als TV-Serie geplant, mit Schimanskis Tochter im Mittelpunkt. Die Hauptrolle wird Luise Großmann übernehmen. Vor der ersten TV-Serienstaffel ist vor einiger Zeit als Prequel eine Hörspielserie gestartet.


    https://seinetochter.de/


    https://www.dwdl.de/nachrichte…=&utm_campaign=&utm_term=



    Die Folgen gibt es gratis auf youtube:


    Hörspiel-Folge 1:


    Hörspiel-Folge 2:


    Hörspiel-Folge 3:


    Hörspiel-Folge 4:


    Hörspiel-Folge 5:



    Jede Folge gibt es zusätzlich als 3D-Audio-Version auf youtube. Zu finden auch auf dem Youtube-Kanal von Hello Moment

    RTL startet eine interaktive Hörspielserie als Ableger zu ihrer erfolgreichen und langlebigen Serie "Alarm für Cobra 11".


    Inhaltsbeschreibung: Das Cobra-11 Team braucht deine Hilfe! Im interaktiven Hörspiel zur erfolgreichen RTL-Serie "Alarm für Cobra 11" wirst du selbst zum Ermittler. An der Seite der beliebten Charaktere erlebst du in sechs kostenlosen Episoden einen spannenden Action-Krimi, der dir einiges abverlangt!


    Mehr Infos: https://www.rtl.de/cobra2020/

    Midnight Tales - Hetzjagd (21) - Gestern erstmals angehört. Diese Folge gehört meiner Meinung nach zu den bis dato besten Episoden der Reihe. Die Geschichte ist interessant und immer wieder spannend und bietet eine relativ spektakuläre Auflösung. Daumen rauf!


    Midnight Tales - Das verfluchte Schubfach (22) - Gestern auch erstmals angehört. Diese Folge war noch knapp gut. Gerade das letzte Viertel der Handlung fand ich suboptimal.

    Herr Leonides - Das alte Radiohörspiel von Radio Bremen aus dem Jahr 1981 heute erstmals angehört. Es wurde im Rahmen der "Kein Mucks"-Jubiläumsreihe vom RB gesendet und befindet sich auch im Podcast. Es ist eine Krimikomödie mit einigen grandiosen Sprechern: Hans Paetsch, Hans Hessling, Marlies Engel, Verena Wiet, Hans Helmut Dickow, Claus Boysen u. a. Das Hörspiel hat mir sehr gut gefallen.


    Angeblich Notwehr - Ein weiteres altes Radiohörspiel von Radio Bremen aus dem Jahr 1969. War auch Bestandteil von "Kein Mucks" und ist seit geraumer Weile im Podcast. Der 30 minütige Krimi war meiner Meinung nach sehr gut. Folgende Sprecher waren u. a. dabei: Manfred Reddemann, Alois Garg, Sigrid Zimmermann.

    Die drei ??? - Fels der Dämonen (133) - Nach einigen Jahren war mal wieder dieses Hörspiel in meinem CD-Player. Diese Folge nach einer literarischen Vorlage von Marco Sonnleitner hat mir sehr gut gefallen! Ich habe die 133 schon einige male gehört. Es darf gerne öfters Abenteuerfolgen in der Serie geben.


    Vor etlichen Jahren bezeichnete ein Fan die Folge mal als "Toteninsel Hardcore". Das trifft es relativ gut, meiner Meinung nach.


    Die Episode zählt zu Sonnleitners besten Geschichten.


    Note 1 -



    Im entsprechenden Folgen-Thread äußere ich mich noch etwas ausführlicher.

    Ein unheimlicher Zwerg, eine mysteriöse Höhle und gefährliche Haifische


    Dieser Fall der drei ??? ist eine Abenteuerfolge. Dieses Genre kommt bei den drei ??? ja nicht so häufig vor. Die Geschichte ist abwechslungsreich und teilweise sehr spannend. Die Auflösung ist sehr originell.


    Die Sprecher liefern eine hervorragende Arbeit ab. Von den Gastsprechern hat mir Eberhard Haar als Bandenchef, Dietmar Mues als Sergeant Ludlow, sowie Fabian Harloff als Jack am besten gefallen. Die Hauptsprecher agieren sowieso gewohnt sehr gut.


    Zwischenmusiken, Geräusche und Effekte sind ausgezeichnet.


    Fazit: Diese Hörspielfolge nach einer literarischen Vorlage von Marco Sonnleitner hat mir sehr gut gefallen! Ich habe die 133 schon einige male gehört. Es darf gerne öfters Abenteuerfolgen in der Serie geben.


    Vor etlichen Jahren bezeichnete ein Fan die Folge mal als "Toteninsel Hardcore". Das trifft es relativ gut, meiner Meinung nach.


    Note 1 - vergebe ich für das Hörspiel. Die Episode zählt zu Sonnleitners besten Geschichten. (Die gleiche Note gab es auch für das Buch, welches ich damals gelesen hatte).

    Nachtrag:


    Gestatten, Piefke - Die Marionetten von Marzahn

    Vorgestern habe ich mir Folge 4 erstmals angehört. Auch die Folge ist sehr gut und die Rahmenhandlung nimmt weiter Fahrt auf. Das Sprecherensemble ist wieder hervorragend.



    Demnächst höre ich Folge 5, die bereits letzten Freitag veröffentlicht worden ist.

    Gestern hab ich mir diese Folge erstmals angehört. :thumbup:


    Die Folge finde ich sehr gut. In dieser Geschichte gibt es viel schwarzen Humor. Die Flüche und Beschimpfungen der genialen Hauptfigur fand ich, dank der sehr guten Sprecherin, super. Die 20. Folge von MT ist sehr gut, aber kein Highlight. Da gab es bisher einige noch bessere Episoden.


    Ich könnte mir vorstellen, dass nicht allen Hörern die ständigen Flüche und Beschimpfungen der Hauptfigur so gut gefallen, wie mir.

    Midnight Tales - Angst um Mitternacht - Clara gegen Tod und Teufel (20) - Mal mit dieser Reihe weiter gemacht. Die Folge finde ich sehr gut. In dieser Geschichte gibt es viel schwarzen Humor. Die Flüche und Beschimpfungen der genialen Hauptfigur fand ich, dank der sehr guten Sprecherin, super. Die 20. Folge von MT ist sehr gut, aber kein Highlight. Da gab es bisher einige noch bessere Episoden.

    Gestatten, Piefke - Die Marionetten von Marzahn - Gestern habe ich mir Folge 4 erstmals angehört. Auch die Folge ist sehr gut und die Rahmenhandlung nimmt weiter Fahrt auf. Das Sprecherensemble ist wieder hervorragend.


    Professor van Dusen - Professor van Dusen bittet zum Tanz - Die 22. Folge der "neuen Fälle" war gut. Da gab es bisher einige Fälle, die noch besser waren. Mittelfeld.


    Bilder deiner großen Liebe - Ein Radiohörspiel vom BR aus dem Jahr 2019 nach einer Vorlage von Wolfgang Herrndorf gestern erstmals angehört. Es ist eine Fortsetzung von "Tschick". Die Handlung konzentriert sich auf Isas Erlebnisse. Das Hörspiel finde ich gut. Aber es war nicht so gut wie "Tschick".


    Außergewöhnliche Belastung - Das Radiohörspiel vom WDR vom letzten Jahr lief gestern auch noch bei mir. Ein satirischer Krimi über den Sinn und Unsinn von Steuern mit tollen Sprechern. War gut.