Beiträge von Nachwuchscoach

    Hallo,


    Frage 97: ich würde gern die Antwort auf den vorherigen Beitrag nochmal zum Anlass nehmen danach zu fragen ob das für die Hörspiele von "Larry Brent" oder für die Hörbuchfassungen der Romane gilt ? Oder bezieht sich das auf beides ?
    Auch die Hörbuchfassungen fand ich sehr gelungen.


    HALLO ZURÜCK! INZWISCHEN KENNT SICH FRAU FITZEN BESSER AUS MIT ALLEM, WAS UM LARRY PASSIERT. ICH HABE JA NUR DIE HÖRSPIELE PRODUZIERT.


    Eine weitere Frage hätte ich zur Musik.
    Neben Carsten Bohn hat ja auch das Haus Europa selbst Musik beigesteuert, die ebenfalls einen hohen Kultfaktor besitzt.
    Frage 98: Gibt es Überlegungen, die alte Hörspielmusik des Hauses Europa aus den 80ern mal rauszubringen, ähnlich wie die "Brandnew Oldies" ? Ich würde mich sehr darüber freuen.


    DAS IST EINE TOLLE IDEE UND AUCH SCHON OFT AUFGEKOMMEN. ICH WERDE MAL NACH HAKEN, EV. KLAPPT ES JA!


    Frage 99: Letzte Frage: Eine Ihrer vorherigen Antworten gab ja Informationen über ein Buchprojekt von Ihnen preis, gibt es dazu Neuigkeiten ?


    LEIDER NOCH NICHT.


    Danke sehr.


    ALLES GUTE, HEIKEDINE K.

    Was ich wiederum sehr schade fände.


    Denn für eine "normale" Sprechrolle innehalb der Serie ist "Ex-Erzähler in Spe" Pampel mir dann "zu groß", sodass er dann erstmal dauerhaft aus der Serie ausscheiden müsste (für mich wenigstens), wenn Kerzel als Erzähler wiederkommt und beide Serien spricht.


    Aber falls Kerzel kürzer treten will / müsste, wäre ein Wechsel auf Pampel für die 50+ Serie sicherlich besser, denn "neue" Classics gibts bestimmt weniger oft und dadurch hätte Kerzel nicht mehr ganz so viel zu tun, was evtl auch in seinem Sinne wäre.

    Da Goosejohann ja noch aufgenommen werden müsste, könnte jemand vielleicht mal Olaf Seider den Gedanken nahe bringen den Sprecher einfach zu wechseln ?


    IMHO kann SG einfach nicht "hörspielen". Ich finde ihn zwar stimmlich passend, aber seine Sprechweise wirkt auf mich derart hölzern, dass es mir schwerfällt bei dieser Serie dranzubleiben.


    Cheers,
    nc

    Also bleibt Kerzel der Erzähler für die "neuen" Classics ?


    Da könnte man IMHO auch eine schöne Lösung finden, indem man Kerzel die Klassiker-Folgen machen lässt und Pampel für die Folgen ab 50+ als Erzähler behält.


    Ich finde auch Pampel macht das gut, und wer nicht auf Kerzel verzichten möchte hätte ihn ja dann für die Klassiker zurück.


    Cheers,
    nc

    ZICK ! Zick.... nein, ZACK !


    Im Grunde sollte es mir ja wurscht sein, denn es entscheidet ja im Grunde die Qualität der Hörspiele über den Weiterkauf der Serie.


    Dennoch, irgendwas in mir kann sich mit dem neuen Design nicht anfreunden. Das alte Design mit dem Rahmen gefiel mir persönlich auch besser.


    Warum man sowas macht ist mir ein Rätsel.
    Ich glaube jedenfalls nicht, dass man dadurch wesentlich mehr CDs verkauft.


    Cheers,
    nc