Beiträge von Kari

    Die letzen Tage gehört:



    # Die drei ??? - der Fluch des Drachen (Hörvergnügen: ****)
    # Die drei ??? - Das Haus des Schreckens ( Hörvergnügen: Zwischen *** und ****)
    # DarF Spezial 1: "Der Düsseldorfer Schlossturm" (Hörvergnügen:**** ) (Meine Online-Rezi dazu:Audiyou )
    # Hörbuch: Harry Potter and the Chamber of Secrets (Hörvergnügen: ***** )


    * = *schnarch*
    ** = Naja ...
    *** = Gute Unterhaltung
    **** = Spannend!
    ***** = Ein echter Knaller!

    Auf Amazon sind jetzt die kompletten Infos da. Die haben allerdings die Lektorin als Übersetzerin angegeben. Hmpf. Ein Grund, diesen coolen Smily mal zu verwenden :thunderstorm:
    Andererseits ist es ja egal, wer das Buch übersetzt hat. Wichtig ist mir, dass die CD sich gut anhört. Auf die bin ich ja besonders gespannt.

    DRY : Keine Ahnung, wie die anderen das gemacht haben. Ich denke, einige werden wohl deutsche Texte eingereicht haben. Bei mir kam das nur dadurch, dass ich Englisch studiert hatte und mal wieder Lust auf eine Übersetzung hatte. Letztendlich war es keine sonderliche Herausforderung, weil die Texte ja so einfach wie möglich sein sollte. Also so auf dem Level: Justus goes to Peter. He says: "There is Bob." Bob sits on a big stone. He looks tired.
    ;-)

    Ja, eine Hörspielfassung der Originale wäre schon cool gewesen. Wobei es ja ein britisches Audioplay vom "Gespensterschloss" und eines vom "Super Papagei" gibt.


    Die Pons-Titel richten sich aber an eine Zielgruppe, die komplexe Geschichten noch gar nicht lesen - oder gar hören - kann. Die Originale wären also viel zu schwer für die Kids.
    Ich habe "Tödliches Eis" daher nicht nur stark gekürzt und vereinfacht, sondern auch in ein Englisch übersetzt, das den Wortschatz und die Grammatik eines 6-Klässlers nicht zu sehr übersteigt.


    Auf die CD bin ich dennoch sehr gespannt. Eigentlich müsste in den nächsten zwei Wochen ein Belegexemplar ankommen. *freu*
    Und wenn das gut umgesetzt ist, werde ich mir den Marx-Titel auch als Pons-Ausgabe holen. Bin nämlich gespannt, wie sie die Story gekürzt haben.

    Danke für das Feedback!! Das bestätigt mich doch wieder darin, den Prolog in der Mitte etwas zu kürzen. Hatte schon länger eine stark gekürzte Drehbuchversion auf dem Schreibtisch liegen. Unsere Testhörer waren jedoch kurz vor der Veröffentlichung für die längere Version. Das zeigt mal wieder, wie sehr die Geschmäcker auseinander gehen ...


    Natürlich werden sich die "Scorpions" mit anderen Serien messen müssen. Darum kommt man nicht herum. Ich denke jedoch, dass sie nicht wirklich auf den Team X-Treme Zug aufspringen. Zum einen geht es doch deutliche um Mystery und weniger um Agenten-Action und zum anderen ist die Umwelt der "Scorpions" weniger glorreich. Soviel sei schon mal verraten: Seit der letzten großen Niederlage musste die weltumspannende Organisation einige Sparmaßnahmen durchziehen und die Ausbildungszentrale in einen Schnellimbiss umsiedeln, wo nebenbei durch den Verkauf von Bratwurst und Gyros noch etwas Umsatz gemacht wird.


    Wie das alles ankommt, wird sich zeigen. Sicher ist, dass die Serie nicht allen gefallen kann. Das wäre ja auch ein Wunder.

    Da gestern doch tatsächlich jemand auf Audiyou ein neues Genre erfunden hat, muss ich hier noch mal posten.


    User Goonies hat es erfunden, das Hörspiel ohne Dialoge und ohne Erzähler. Was unmöglich klingt, ist in der Umsetzung ein interessantes Hörspiel mit Überraschungseffekten.


    Gratis anhören und dowloaden hier: Das Attentat


    EDIT: Würde gerne noch einfügen, dass ich persönlich "Das Attentat" als Hörspielform sehr überzeugend finde und denke, dass es ein gelungenes Experiment ist. Die Story selbst hingegen finde ich sehr krass und grenzwertig. Ich denke, ich hätte für eine solche Umsetzung ein anderes Thema gewählt.


    Wer sich sonst noch für Gratishörspiele interessiert findet auf Audiyou u.A. auch folgende Beiträge:


    ??? Comedy -Die komische Geisterinsel (Teil 1 - 7)


    Mindcrusher Production: Der Boon 2


    Die Jugendkrimis von Suni und Partner. Z.B. Verrat auf Burg Felsenstein


    Viel Spaß beim Hören!
    Kari

    Danke für den Post Friedel! :wink:


    Du hast die erste Rezi zur Serie geschrieben! Und das Wichtigste ist ja auch schon gesagt.


    Allerdings handelt es sich bei Sequenz 0 nicht um Folge 1, sondern nur um einen Prolog. Wie du schon geschrieben hast, geht es darum, die Figuren vorzustellen und das Fundament zu legen, damit es dann in Sequenz 01 so richtig losgehen kann. Die ist dann allerdings nicht mehr low-budget produziert, deutlich länger und actionreicher und wird daher auch etwas kosten.


    Ab dem 13. Juli kann man sich aber erst mal die Sequenz 0 gratis downloaden. Wer nicht bis dahin warten will, kann gerne unsere Gast-ID benutzen: wohata21


    Anregungen und Kritik sind auf jeden Fall erwünscht - egal ob hier im Forum oder per Mail an team(at)whitescorpions.net.


    Wichtig ist vielleicht zu wissen, dass Jörg und Co mal eine Hörspielserie machen wollten, in der nicht die braven Kids die Helden sind, sondern die kleinen Alpträume eines jeden Pädagogen. In erster Linie sollte es mal etwas pädagogisch wertloses sein ;-) Aber natürlich wachsen die Kids mit ihren Aufgaben und eine wichtige Frage der Serie wird werden, wer nun eigentlich gut und wer böse ist, denn mit schwarz und weiß ist die Antwort noch nicht gegeben ...


    Viele Grüße :-)
    Kari

    Zitat

    Original von Jan Carew


    Die Jugend gefährdenden Aussagen von El Capitano wurden dabei sicherlich vorab indiziert, gell? :grins:
    Und ansonsten: Auch ein herzliches Willkommen von meiner Wenigkeit! :debil:


    Danke! Freue mich, jetzt auch dabei zu sein!
    Und die vielen ausufernden jugendgefährdenen Aussagen habe ich natürlich alle rausgeschnitten ...8)


    Zitat

    Original von DetlefWunderbare Beitrag!!! Was nutzt du denn so zur Aufnahme?!


    Ebenfalls danke! Benutze dazu das ZOOM H2. Ist eigentlich ein recht praktischer Recorder. Einfach in der Bedienung, gut in der Leistung und auch vom Preis her noch okay.
    Habe vorher ein Yamaha Poketrac benutzt. Das bot eine deutlich schlechtere Qualität, war dafür allerdings kleiner und noch einfacher in der Handhabung.


    Viele Grüße,
    Kari :wink:

    Hi und hallo,


    audiyou.de gibt es seit Anfang 2008. Es ist die Onlinecommunity zum Up- und Downloaden von Hörstücken aller Art.


    Wer wir sind:
    Wir sind ein Team von Soundbegeisterten, Fieldrecordinginfizierten, Autoren, Designern, Schülern... und vielen mehr!


    Was wir wollen:
    Wir wollen, dass selbstproduzierte Hörspiele nicht in der Schublade verrotten, sondern kostenlos im Internet veröffentlicht werden können ... und, dass Musiker, Reporter, Fieldrecorder und Hörer auch auf ihre Kosten kommen.


    Was wir bieten:

    • Kostenloses Up- und Downloaden von Audiofiles
    • Player zum Einbinden auf eigenen Homepages und Blogs
    • Expertentipps und Interviews
    • Ein Forum für Bewertungen, Hilfestellung und Erfahrungsaustausch


    Wo sind wir zu finden:
    www.audiyou.de



    Viele Grüße,
    Kari


    Zitat

    Original von Captain Blitz


    Wie das wieder klingt, der Captain hat dich überredet, ich böser Mensch. :D


    Es hat mich sehr gefreut dich auf der Messe kennenzulernen und auch wenn ich in dem Bericht vermutlich wie der letzte Dödel klinge, so hat es mir Spaß gemacht. Sorry, wenn ich die Fragen nicht immer sofort akustisch verstanden habe, aber wenn alle zwei Minuten eine Durchsage mit Fanfaren und Trompeten durch die Boxen gejagt wird, dann geht das alles nicht so leicht. ;)


    *g* Ja, ganz extrem schurkisch böse, diese Überredungskunst ;-)


    Hat mich aber auch gefreut, auf der Messe mal die Stimme zum Foto zu hören. Dabei war es tatsächlich ohrenfeindlich laut. Gezieltes Hören war auf der Hörspielmesse definitiv nicht möglich. Ich hatte hinterher auch noch für ca. 1 Stunde so ein Klingeln im Ohr ...


    Danke auch für den Link! Werde mir das gleich mal ansehen.

    Hallo *wink*


    Wurde auf der Messe von Captain Blitz überredet, mich bei diesem Forum hier zu registrieren - nachdem ich seit fast einem Jahr immer still und heimlich mitlese :-)


    Mein Aufnahmegerät und ich waren auch auf "Die Hörspiel" unterwegs und ich habe einen kleinen Beitrag mit Interviews zusammengeschnitten und auf audiyou.de hochgeladen.


    Hier könnt ihr den Beitrag anhören.


    Viele Grüße,
    Kari


    :-)


    PS: Der Captain ist in dem Beitrag übrigens auch zu hören ...