Beiträge von hystereo

    Ein Jahr voller Erfolge, Spannung und
    Arbeit neigt sich dem Ende und das neue Jahr klopft schon an die Tür.
    Das hystereo-Team bedankt sich bei allen Fans und Gönnern, die uns 2011
    so freundschaftlich und treu begleitet haben! Wir versprechen, im neuen
    Jahr genauso weiterzumachen und hier und da noch „eine Schippe“ drauf zu
    legen!

    Wir wünschen euch für das Jahr
    2012 viel Glück und Zufriedenheit, Gesundheit und Wohlbefinden, Liebe
    und Geborgenheit, Erfolg und tolle Momente!


    … und natürlich immer ein gutes Hörspiel im Player! :)


    Liebe Grüße,

    Ralf im Namen des gesamten hystereo-Teams

    Seit dem 02.12.2011 ist „meinTag“ als Download bei iTunes, Amazon und musicload erhältlich. Die Resonanz darauf ist sehr positiv und erfreulich, wofür wir uns bei allen bedanken! Da uns aber auch sehr viele Fragen nach einer CD-Veröffentlichung erreichen, haben wir uns entschieden, diesen Wünschen nachzukommen:


    Das Hörspiel befindet sich bereits im Presswerk und als Auslieferungstermin wird der 30.12. anvisiert! Ab Mitte Januar ist die CD dann über Amazon, den Buchhandel und den gut sortierten Einzelhandel erhältlich, Informationen dazu (z.B. die ISBN) folgen in Kürze!


    Wer ungeduldig ist und nicht so lange warten möchte, der hat hier die Möglichkeit, dass Hörspiel für 8,99 € (zzgl. 2,00 für den Versand) direkt per Mail zu bestellen!


    Schickt einfach eine Mail an bestellung@hystereo.net mit eurer Adresse und der Anzahl der CDs, die ihr bestellen möchtet und wir werden euch euer Exemplar von „meinTag“ so schnell wie möglich zusenden!


    Für alle, die dass Hörspiel bereits als Download gekauft haben, aber eigentlich nicht auf eine CD verzichten wollen, bieten wir bis zum 4. Advent, also dem 18.12.2011, 23.59 Uhr folgende Aktion an:


    Schickt uns eine Mail an bestellung@hystereo.net mit dem Kaufbeleg des Downloads und eurer Adresse und die CD wird euch ohne weitere Kosten zugeschickt! Die einzige Bedingung ist: Der Kaufbeleg darf kein späteres Datum als den 17.12.2011 tragen.


    Warum wird das machen? Weil Weihnachten ist! :-)


    Wir freuen uns sehr über diese Gelegenheit, unser Portfolio zu erweitern und hoffen, vielen Hörspiel-Fans damit eine Freude zu machen!


    Viele Grüße,
    Ralf von hystereo

    Da zeigt es sich mal wieder, dass regelmäßiges Forenlesen unumgänglich ist, will man von solchen tollen Aktionen profitieren.

    Hallo acquire,


    du hast trotzdem die Gelegenheit das Hörspiel gratis zu hören:


    Am 03.01.2012 um 19.20 Uhr strahlt der SWR2 im Rahmen seiner Sendung „SWR2 Tandem“ das Hörspiel „Blind Date“ aus. Vielleicht hast du ja Zeit, einzuschalten (auch als Stream online hörbar)! :)


    Link


    Viele Grüße,
    Ralf von hystereo

    Auch ich selbst habe mich im letzten Teil der "meinTag"-Interview-Serie den Fragen von Julia Monska gestellt. Was ich ihr zu Besetzungsfragen, der Arbeit beim Verfassen eines Hörspiels und meiner Faszination für das Medium erzählt habe, seht ihr, wenn ihr dem Link folgt!


    5 Fragen an Ralf Jordan


    Eröffnet wird das Video wie immer mit einem Ausschnitt aus "meinTag"


    Viele Grüße,
    Ralf von hystereo

    Von “Das Boot” über “Liebling Kreuzberg”, “Der Flieger”, “Mit Leib und Seele” zu vielen Folgen “Tatort” – Martin May hat weit mehr als Hundert große und kleine Rollen in Kino- und Fernseh-Filmen und -Serien und am Theater gestaltet.
    Auch als Sprecher ist er erfolgreich, er synchronisiert Serien und Filme, spricht Werbung, wirkt in Hörspielen mit und liest Hörbücher. In hystereos „meinTag“ spielt er Viktor Thierssen, den Loser der glaubt, das große Los gezogen zu haben.


    5 Fragen an Martin May


    Im Gespräch mit Julia Monska erzählt er ihr, wie man sich als Schauspieler auf seine Rollen vorbereitet, wie die Arbeit vor dem Mikrofon abläuft und was ihn an „meinTag“ so besonders gereizt hat.


    Eröffnet wird das Video wie immer mit einem Ausschnitt aus "meinTag"


    Viel Spaß wünscht euch
    Ralf von hystereo

    Am 03.01.2012 um 19.20 Uhr strahlt der SWR2 im Rahmen seiner Sendung „SWR2 Tandem“ unser Hörspiel „Blind Date“ aus. Katrin Zipse stellt darin sieben Teilnehmer des Wettbewerbs „Premiere im Netz 2011″ vor, „darunter auch Stücke, die nicht in die Endrunde gekommen sind, aber unbedingt ihre Hörer finden sollten.“


    Wir freuen uns sehr darüber und hoffen, dass viele Hörer einschalten!



    Link zum Hörspieltrailer von „Blind Date“


    Link zur Sendung

    Viele Grüße,
    Ralf von hystereo

    René Wedeward ist ebenso wie Arja Sharma ein Hörspielneuling und liefert gleich als Dirk Berger in "meinTag" ein Zeugnis seiner großen schauspielerischen Klasse ab. Auf der Bühne stand er schon in Stücken von William Shakespeare, Gerhart Hauptmam und Agatha Christie, sowie aktuell als Titelheld des Kindermusicals "Grüffelo" in den Fliegenden Bauten, Hamburg. Im Kino konnte man ihn als Wehrmachtssoldat in dem Film "Miracle at St.Anna" (dt.: Buffalo Soldiers 44) von Spike Lee sehen.


    5 Fragen an René Wedeward


    Im Gespräch mit Julia Monska am Hamburger Jungfernstieg erklärt er ihr, dass er „keine Ahnung“ habe, wie man einen Killer spielt und liefert die Antwort auf die Frage, warum man bei seiner Stimme immer an Clint Eastwood denken muss.
    Eröffnet wird das Interview wie immer mit einem Ausschnitt aus „meinTag“.


    Viel Spaß wünscht euch
    Ralf von hystereo

    Der dritte Teil unserer Reihe führt uns nach Schwerin zu Arja Sharma. Sie spricht mit Marian Pflückhahn über ihre Zusammenarbeit mit hystereo und die Aufnahmen für „meinTag“ und beantwortet nebenbei auch gleich die Frage, wie man denn einen Bösewicht spielt. Obwohl das im Hörspiel gar nicht ihre Aufgabe ist: Arja spielt Jessica, die dem Killer Dirk Berger auf seiner Jagd nach den 250.000 Euro in die Quere kommt. Ob das für sie gut ausgeht?


    5 Fragen an Arja Sharma


    Viel Spaß wünscht euch
    Ralf von hystereo

    Im zweiten Teil unserer Reihe "5 Fragen an ..." trifft Julia Monska den Komponisten Jan-Peter Pflug. Vielen von euch ist er bestimmt als Komponist zahlreicher Hörspielmusiken für Sven Stricker, Frank Gustavus, Oliver Rohrbeck, Andreas Fröhlich und vielen anderen bekannt! 2009 war er sogar zusammen mit den drei Fragezeichen auf großer Deutschland-Tour mit „Die drei ??? und der seltsame Wecker“.

    Jan-Peter Pflug
    plaudert mit Julia über seine Arbeitsweise, wenn er ein nues Projekt angeht, erklärt ihr die Unterschiede eines Radiohörspiels im Gegensatz zu einer kommerziellen Produktion und spricht natürlich auch über das Hörspiel "meinTag".


    5 Fragen an Jan-Peter Pflug


    Viel Spaß wünscht euch
    Ralf von hystereo

    Seit Freitag gibt es das neue hystereo-Hörspiel "meinTag" im Downloadhandel von Amazon, iTunes und musicload.


    Parallel dazu startete auch unsere Interview-Serie "5 Fragen an ... ", die in loser Folge auf der hystereo.net veröffentlicht wird. Art Directorin Marian Pflückhahn und die TV- und Radiojournalistin Julia Monska haben unter anderem Martin May, Jan-Peter Pflug und mir selbst "auf den Zahn gefühlt". Los geht es allerdings mit Stephan A. Tölle ("Notruf Hafenkante", "Der Landarzt", "Der Ölprinz" uvm.) dem Drogendealer Martin Haas in "meinTag". Er erzählt Julia von "zwielichtigen Charakteren", "kranken Köpfen" und weiß, "wie Hamburger riechen". Schaut's euch an! :)


    5 Fragen an Stephan A. Tölle


    Viel Spaß wünscht
    Ralf von hystereo

    Im zweiten Teil unserer Reihe "5 Fragen an ..." trifft Julia Monska den Komponisten Jan-Peter Pflug. Vielen von euch ist er bestimmt als Komponist zahlreicher Hörspielmusiken für Sven Stricker, Frank Gustavus, Oliver Rohrbeck, Andreas Fröhlich und vielen anderen bekannt! 2009 war er sogar zusammen mit den drei Fragezeichen auf großer Deutschland-Tour mit „Die drei ??? und der seltsame Wecker“.

    Jan-Peter Pflug
    plaudert mit Julia über seine Arbeitsweise, wenn er ein nues Projekt angeht, erklärt ihr die Unterschiede eines Radiohörspiels im Gegensatz zu einer kommerziellen Produktion und spricht natürlich auch über das Hörspiel "meinTag".


    5 Fragen an Jan-Peter Pflug


    Viel Spaß wünscht euch
    Ralf von hystereo

    Hallo, Ihr Beiden!


    Nein, eine CD-Veröffentlichung ist vorerst nicht geplant. Die CD die DRY vorliegt, habe ich auf Bitten von Michael Girbes für die Teilnehmer des Hörspiel-Checks im HörBücher-Magazin angefertigt. Es sind auch nur mit einer Inlay-Card versehene und gebrannte CD-Rohlinge.


    Viele Grüße,
    Ralf von hystereo

    Seit gestern gibt es das neue hystereo-Hörspiel "meinTag" im Downloadhandel von Amazon, iTunes und musicload.


    Parallel dazu startete auch unsere Interview-Serie "5 Fragen an ... ", die in loser Folge auf der hystereo.net veröffentlicht wird. Art Directorin Marian Pflückhahn und die TV- und Radiojournalistin Julia Monska haben unter anderem Martin May, Jan-Peter Pflug und mir selbst "auf den Zahn gefühlt". Los geht es allerdings mit Stephan A. Tölle ("Notruf Hafenkante", "Der Landarzt", "Der Ölprinz" uvm.) dem Drogendealer Martin Haas in "meinTag". Er erzählt Julia von "zwielichtigen Charakteren", "kranken Köpfen" und weiß, "wie Hamburger riechen". Schaut's euch an! :)


    5 Fragen an Stephan A. Tölle


    Viel Spaß wünscht
    Ralf von hystereo