Beiträge von Lord_Lenny

    @Lord Lenny: Ich verstehe nur nicht, was daran gelogen sein soll? Woher willst Du wissen, dass dem nicht wirklich so ist, wie Europa es sagt?


    Ganz einfach: Europa sagt ja in dem Artikel (welchen ich nochmal raus suchen muss): Wenn wir das LP Master nicht hatten, haben wir das gekürzte MC Master genommen. Da aber z. B. die angesprochene Szene in Winnetou 1, sowohl auf der alten MC, als auch auf der alten LP zu hören war, lügt Europa die Käufer an. Es wurde eben nochmals geschnitten. Und Europa behauptete eben auch sie hätten die Hörspiele 1:1 von den vorliegenden Masterbändern auf CD/MC veröffentlicht.

    Aber das erste mal Sex hat er mit Glenda in 224 "Satan mit vier Armen", die Aussage Asmodinas in diesem Hörspiel kann wohl nur auf Nadine oder ddamit zu tun haben, dass Glenda John liebt und er zu diesem Zeitpunkt zwar noch kein Sex mit ihr hatte, ihr aber auch nicht abgeneigt ist.


    Ich bin kein Experte, aber heißt es nicht "KEINEN Sex" statt "KEIN Sex?" Ich bitte, diesen Kommentar nicht als persönlichen Angriff zu werten. Das gesprochene und geschriebene Deutsch wird überall schlechter und wenn mir so was auffällt muss ich es einfach loswerden.

    Eben bestellt:


    Die schwarze Sonne Box 1
    Die schwarze Sonne Box 2
    b.ö.s.e. - alles wird gut
    Open Sky - Maritim: Warum ist das Hörspiel eigentlich so unter gegangen? Wer kennt es schon und kann sagen wie es ist?


    Jetzt heißt es warten, aber pop.de ist ja fix!

    Die haben ja mitbekommen, dass ich beim Forentreffen war. Kumpel a) weiß, dass ich Hörspiele hör und da durchaus auch ein bisschen freakig bin. Er selbst kann da nix mit anfangen. Beim Gespräch darüber hörten aber alle interessiert zu. Schließlich gab die "fremde Freundin" auch unter zögern zu, dass sie schonmal gerne Lesungen hört. Diese hat sie dann auch stolz präsentiert, als wir noch auf nen Absacker bei ihr gelanden sind...


    Du sagst es, sie hört Lesungen...


    Man will sich dann jetzt demnächst auch gerne mal ein paar Radiohörspiele von mir leihen und hat sich vorgenommen, den Phonostar zu installieren..."muss man ja mal reinhören" war der Tenor!


    Radiohörspiele wollen sie sich leihen und den Phonostar laden. Ich lese daraus aber immer noch nicht, dass sie mal selbst 7-10 € für ein Hörspiel investieren wollen.

    Und wieso wird man belogen? Welche Lügen werden denn da erzählt?


    Ich zitiere mich mal selbst:


    Lord_Lenny schrieb:

    Nehmen wir mal als Beispiel Winnetou 1. Dieses Hörspiel war gekürzt. Nun liegt die Vermutung nahe, dass man einfach das gekürzte MC Master aus alten Tagen für die CD als Vorlage genommen hatte. (Was von Europa auch später so behauptet wurde.) Ein Vergleich mit meiner MC zeigte jedoch, dass die raus geschnittene Szene auf meiner MC sehr wohl vorhanden war. Das Hörspiel musste also nachträglich gekürzt worden sein.


    Dies werde ich jetzt noch weiter ausführen. Aufgrund der Beschwerden wegen der Kürzungen bei den Originalen veröffentlichte Europa auf ihrer Webseite einen Artikel. Darin stand, dass man die Hörspiele so gelassen hätte, wie man es auf dem Masterband vorgefunden hatte. Manchmal war das Masterband der LP nicht mehr vorhanden und so griff man auf das Masterband der gekürzten MC-Auflage zurück. MCs wurden bei Europa vor 1977 gekürzt, um gleiche Laufzeiten der MC-Seiten zu erreichen.


    Wenn ich nun aber die MC von Winnetou 1 mit der CD vergleiche, so fällt mir auf, dass die Szene, die auf der CD fehlt, auf der MC vorhanden ist. Seltsam oder?

    Weil ich die CD als Medium bevorzuge und Du hast Recht, die Abenteuer-Serie habe ich komplett auf MC, aber ich möchte meine MCs nicht mehr einlegen und zum Einschlafen ist das auch nicht gut, da die Anlage zu laut die Seiten wechselt.


    Ob man immer dreist von Europa belogen wird lassen wir mal dahingestellt, das finde ich als Aussage auch zu pauschal und außerdem ist das dünnes Eis.


    Man wird nicht immer von Europa belogen, sondern nur was die Kürzungen bei Klassikern angeht, was ich sehr schade finde. Europa ist eben nicht mehr Miller International sondern Sony Music.

    Im Moment sind ja auch noch Genug Menschen aus der Kassettenkinder Generation am Leben. Ich tue mein Bestes andere Menschen mit dem Hörspiel Virus zu infizieren. Das was man allerdings am Meisten hört, wenn man Hörspiele anspricht ist: "Also ich könnte mich nicht hinsetzen und mich darauf konzentrieren" oder "Wie kann man nur so viele Hörspiele sammeln?" Hörspiel Hörer machen einen sehr kleinen Teil der Bevölkerung aus. Diese Tatsache macht mich traurig.

    Falsch, ich will die nicht UNBEDINGT geschnitten oder verändert, aber ich nehme es in Kauf, solange es auf CD erscheint. Wenn es sich nicht vermeiden lässt, wie z.B. bei Europa-Hörspielen mit Bohn-Musik, dann ist das halt so.


    Aber wir kommen vom Thema ab.


    Das genau meinte ich ja, warum willst du die Hörspiele unbedingt auf CD? Wenn du die MCs nicht hast ist das ja verständlich. Dich schätze ich so ein, dass du die MCs bereits hast.


    Du hast recht, manchmal lässt es sich nicht vermeiden, unter anderem, wegen der Bohn Musik. Aber Europa schneidet auch gerne mal dort, wo es nicht nötig ist. (Beispiel: Winnetou 1, Hui Buh) Wenn man dann bei Europa nach den Gründen fragt, wird man dreist belogen. Warum soll man dieses Verhalten dann noch Unterstützen?

    Ist das sicher? In welcher Hinsicht wurden die verändert?


    Und ich will die Hörspiele auf CD haben, ob verändert oder nicht. Dann hätte ich auch schon auf den Großteil der RDKs verzichten müssen.


    In den Dialogen wurde, soweit ich weiß geschnitten.


    Warum willst du unbedingt geschnittene / veränderte Hörspiele auf CD?

    Das Interesse an Hörspielen ist immer noch stark und deutlich stärker als in den 90ern, aber warum die sich nicht mehr so gut verkaufen, das steht auf einem anderen Blatt.


    Es besteht ein großes Interesse an Hörbüchern. Hörspiele sind eine Unterart von Hörbüchern. Das Interesse geht eindeutig mehr zur Lesung, weil eine Lesung als "erwachsener" angesehen wird. Hörspiele sind Nieschenprodukte einer kleinen Gruppe von "Freaks"

    Zitat

    Auf CD würden die auch nix kosten, weil man die mehr oder weniger schon mal neu aufgelegt hat und da nichts an Musiken ausgetauscht und nichts neu eingemischt werden müsste.


    Bei der MC Neuauflage in den 90ern wurde bei den Hörspielen gegenüber der Erstauflage rumgeschnippelt. Wer will schon veränderte Hörspiele?!

    Ich bekam Folge 2 im Jahre 2001 geschenkt und fand sie toll. In den letzten Jahren habe ich mir dann die fehlenden Folgen alle auf CD besorgt. Es ist nicht nett, dass Karussell diese Serie wieder vom Markt genommen hat. (Damit meine ich die Neuauflage von 2001)


    Ein absolut verdienter Hörtipp!

    Hallo zusammen,


    Ein Verwandter eines sehr guten Freundes von mir, hat acht Kartons (etwas größer als Schuh Kartons) voll mit John Sinclair Heften und Taschenbüchern. Diese sind ca. 20 Jahre alt. Mir wurden sie für 150 € angeboten. Ist der Preis okay?


    Ich habe meinen Freund mal gebeten mir bis morgen mal zu sagen wie viele Hefte es genau sind und welche Hefte.


    Gruß
    Lord_Lenny