Die TV-Serie auf DVD!

  • Zitat

    Original von Tolkien
    War Jane Collins überhaupt in der Serie? Ich meine nicht. Nur Glenda Perkins, Bill Conolly und Will Mallmann, meine ich. Suko fehlte auch.


    Ein Asiate war wohl schwer zu bestzen ? Aber ohne Suko is irgendwie schon wie mit appem Arm, oder ? 8-&


    Jackie Chan war wahrscheinlich ne Mark zu teuer. :superlol:

  • Zitat

    Original von Captain Blitz


    Über die finde ich bei der imdb.com irgendwie nix. ?(


    Aber der Ignatius wurde wohl von Hans Peter Hallwachs gespielt. :thumbsup:


    Jan Collins gab es leider nicht in der Serie, wobei ich ja immer noch meine das Jana Hora als Glenda gar nicht gepaßt hat, als Jane Collins aber perfekt gepaßt hätte. War für mich ein Highlight mit Katja Waywood in der Serie.


    Und zumindest in "Dämonenhochzeit" wurde Pater Ignatius von Peter Fitz, dem Vater von Florian Fitz (John sinclair) gespielt, was ich eigentlich einer der idealsten Besetzungen überhaupt fand.

  • Ich erinnere mich nur noch ganz vage an einen Artikel über "Dämonenhochzeit" und die Serie in der "Moviestar"...Nie gesehen, aber genau das richtige Futter im anbrechenden finnischen Frühwinter- und sei es auch nur zur Erheiterung. Wird besorgt. :thumbsup:

    "Ach, atme tief, atme tief! Frische Luft tut gut und sie kostet nichts" (Tom Fawley in "Nessie, das Ungeheuer von Loch Ness")

  • Hab mir die Box auch bestellt und bin ziemlich gespannt, da ich die Serie bisher noch nie selbst gesehen, lediglich die meist schlechten Kritiken gelesen habe.
    Außerdem passt sie sicher gut zur Metallbox der 50. Folge ;)

  • Ich habe mir vor kurzer Zeit die DVD gekauft und habe sie mir angeschaut und ich muss sagen, dass die macher sich mal schemen sollten. :thunderstorm:
    Das sie nicht einmal in der Lage sind die richtigen Harre auf der jeweiligen Person zumachen ist einfach peinlich.
    Die Zombies waren auch nicht besonders gut gemacht und der Schwarze Tod ist einfach ein Witz.
    Ansonsten währe die Serie ein voller erfolg geworden ,ich hoffe es versucht irgend wann noch einmal einer und macht es besser und den Roman getäu :klugscheiss:

  • Zitat

    Original von Florian1
    Ich habe mir vor kurzer Zeit die DVD gekauft und habe sie mir angeschaut und ich muss sagen, dass die macher sich mal schemen sollten. :thunderstorm:

    War das nicht auch die Meinung von Jason Dark dazu ? :D


    Naja, aber was soll man von einer Serienproduktion für's deutsche Privatfernsehen anderes erwarten ?

    "Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

  • Hab' meine Box erhalten und schon mal "Dämonenhochzeit" hinter mir :superlol:


    Naja, für sich gesehen ganz guckbar, aber auch kein Wunder dass die "Sinclair" Jüngerschaft daran kein gutes Haar gelassen hat, denn man entfernt sich schon sehr stark vom liebgewonnenen Serienkonzept OHNE gleichzeitig Sinclair-Newbies den Einstieg in irgendeiner Form zu erleichtern.


    Der "Florian-Fitz-Sinclair" will keine feste Bindung zu einer Frau, um diese nicht zu gefährden und hat als Partner lediglich Bill Connolly, der hier als etwas versnobter Verleger (?!?) ohne grössere Einführung ins Geschehen verwickelt wird?????
    Gerade das recht gut gezeichnete Serienpersonal um Sinclair herum- Jane, Suko. Bill, Glenda (hat nur einen Kurzauftritt), Sir Powell (recht mürrisch), Mallmann (hier super mürrisch) etc- hat die Reihe in Roman- und Hörspielform ausgezeichnet und darauf zugunsten eines eher in sich gekehrten Sinclairs zu verzichten ist mit "befremdlich" noch nett umschrieben.


    Natürlich SOLLTEN Filme/TV-Macher auch den Freiraum für Änderungen haben- ist ja schliesslich ein anderes Medium- aber so ein "Kahlschlag" wie hier rächt sich natürlich bei der Fanbase, besonders wenn man es versäumt Neueinsteigern den "Sinclair Kosmos" wenigstens in Ansätzen zu erklären.


    Folgende Fragen bleiben eigentlich unbeantwortet:


    -Warum ist dieser Sinclair Geisterjger geworden und wie lange führt er diese Profession schon aus? (Warum hat man nicht einfach sein Glück mit "Die Nacht des Hexers" versucht????


    - Wer ist denn dieser "schwarze Tod"? (Und nein: Lächerlicher als die "Proll Interpretation" von "WortArt" fand ich ihn eigentlich nicht!)


    - Wie soll das Publikum zu diesem Sinclair Sympathien aufbauen, eine Aufgabe die zuvor die Romane und die TSB- und WortArt-Umsetzungen spielerisch schnell gelöst haben, weil John eigentlich immer als ein recht humorvoller und eben auch menschlicher Zeitgenosse eingeführt wurde, wovon der von Fitz verkörperte"Sonderling" doch einige Lichtjahre entfernt ist.


    Na, immerhin ist das Ganze optisch recht nett anzuschauen und da ich eben nicht von vorneherein alle "Made in Germany" Film- und Fernsehausflüge in die Phantastik durch den Kakao ziehe, lass' ich die Serie erstmal einfach auf mich zukommen.

    "Ach, atme tief, atme tief! Frische Luft tut gut und sie kostet nichts" (Tom Fawley in "Nessie, das Ungeheuer von Loch Ness")

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 Mal editiert, zuletzt von Markus D. ()

  • Ich habe meine auch heute bekommen. Die Dämonenhochzeit habe ich erst einmal ausgelassen, da bei den anderen Folgen der Trash-Faktor einfach noch höher ist. Der Dämon in "Ich töte jeden Sinclair" war noch mieser, als ich ihn in Erinnerung hatte, die volle Lachnummer. Dann habe ich noch die nie gesendete letzte Folge geguckt. Auch nicht besser und sogar mit Horst Buchholz. - Nicht falsch verstehen, ich bereue den Kauf nicht, ich sehe gerne schlechte Filme ;)

  • Zitat

    Original von Marble Ackbourne-Smith
    Will man jetzt schon verhindern, daß es ein Ladenhüter wird ? :lolz:

    Wundern würde mich das gar nicht.Selbst unerschütterliche Sinclair-Fans sind sich ziemlich einig darüber, das die Serie absoluter Müll ist und kaufen sie höchstens aus Sammlergründen.Warum sollte sich also ein "normalsterblicher" diese DVD-Box antun ?


    Ich kann mir die Veröffentlichung der DVD-Box auch nur als nette Geste an die Hardcore-Trash-Fans erklären, denn Gedanken über Umsatzzahlen hat sich da sicherlich keiner gemacht ;)

    "Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

  • Zitat

    Original von Tolkien
    Ich denke, das die Rechte an der Serie nicht allzu teuer waren. Ist ja auch ein Kleinstlabel, das die herausgebracht hat, Breu Media/HMH.

    Ja, aber es würde mich, wie gesagt, nicht allzusehr wundern, wenn sogar so ein Kleinstlabel mit dieser Serie eher Verlust machen würde, so günstig die Rechte auch gewesen sein müssen.Außerdem kommen zu den Kosten für die Rechte ja auch noch die ganzen Produktionskosten hinzu.


    Oder wird die Sinclair-DVD-Box nur auf Anfrage jeweils Handproduziert ? :D

    "Glaub nicht, ich sei verrückt, Eliot – viele haben merkwürdigere Abneigungen als diese."

  • Zitat

    Original von Tolkien
    Ich denke, das die Rechte an der Serie nicht allzu teuer waren. Ist ja auch ein Kleinstlabel, das die herausgebracht hat, Breu Media/HMH. Von denen hatte ich bis jetzt nur eine grottig synchronisierte Bruce Lee Serie auf Blu-ray.


    Das war ja nicht mal eine Serie, die hat man ja auf 3 Stunden zusammengestaucht und einen Film draus gemacht. Die Synchro war echt übel.


    Breu Media sagt mir was, ich glaube das sind die Macher des Anita Blake Hörbuchs.

  • Geil-O-Mat .. das dingen muss ich mir auch bestellen.


    @ Blitz: Was ist mit dem Leggings-Dämon ... wo kommt der? :lolz: Das klingt super.


    Ich kenne nur den ersten Film und den Pilot-Film, sowie Folge 1 der Seri eglaube ich :D Wieviele Folgen sind das denn jetzt und was ist genau in der Box alles drin?!


    Edit:
    Für alle die es auch wissen wollen: Infos