...zuletzt gehört

  • Scotland Yard - (1) Die Wachsfigurengangster
    Serie ist neu für mich. Überraschenderweise hat mir das sehr, sehr gut gefallen.


    Scotland Yard - (2) Die Stimme aus der Unterwelt
    Das war fallmäßig nicht so mein Ding.


    Scotland Yard - (3) Scharfe Schüsse bei James Bond
    Gute Folge, vor allem die Verfolgung fand ich extrem spannend für eine Kinder/Jugendserie.


    Perry Rhodan 4 und 5 (Europa)
    Beide top. Die 4 gefiel mir storytechnisch aber besser.
    Die 5 dafür mit geilen Dialogen:


    "Ausgerechnet Bull? Jener tollpatschige, ewig undisziplinierte Bursche? Nur wenn es ihm gelingt, eine einigermaßen korrekte Ehrenbezeigung zu machen, werde ich mit ihm reden!"

  • Die drei Fragezeichen und der dunkle Taipan - gehört, geguckt, beides. Fand ich top. Die Fälle exklusiv für die Bühne sind ordentlich, man wird sehr gut unterhalten. Und im Publikum saßen Heikedine, André Minninger, Jan-Friedrich Conrad, Jens Peter Morgenstern, Fettes Brott usw.


    Ich fand das Hörspiel auch sehr gelungen. Die Show war etwas reduzierter, die Sprecher gut aufgelegt und der Fall ansich recht unterhaltsam.


  • Scotland Yard bis mindestens Folge 20 kann ich Dir nur zu raten, 1a Serie ich liebe die.

  • "Die blauen Schafe" von Bodo Traber. Wie immer top inszeniert und wunderbar verstörend. Definitiv einer der besten Trabers (oder Träber?). besonders hab ich mich über Tom Schilling gefreut.


    Hach ja, immer wieder gut =)


    Habe eben den letzten Teil von Fremdgänger, dem Hörverlag Serial gehört. Hm, das Ende hinterlässt eher einen faden Beigeschmack bei mir. Alles ganz gut, aber nicht der große Wurf für mich oder was, dass mich nachhaltig begeistert. Dafür sind die Charaktere zu stark Schublade und die Story bietet zu wenig Inhalt für die Länge für mich.

  • Caiman Club Staffel 2 endlich ja gehört und hiermit auch für sehr gut befunden. Das Ende schließt wohl eine dritte Staffel nicht aus. :D


    Im Auto bin ich wohl bald durch mit der Forsyte-Saga. Ich dachte es geht um die ganze Famikie, die Handlung kreist aber um Somes Forsyte und dessen gescheiterte Ehe. Ausufernd. Nicht s CH leicht, aber auch nicht so eingängig.

  • Kai Meyer - Die Geisterseher
    Fand ich sehr unterhaltsam. Handwerklich und sprechertechnisch hohes Niveau. Einzig die Story ließ mich ab und an etwas im Stich. Manchmal dachte ich: Worum geht es eigentlich im Kern der Story? Um das Manuskript? Um den Stein der Weisen? Um den Mörder? Es blubbert teilweise so dahin, wird aber durch die tolle Technik aufgefangen.

  • Doberschütz und das Ende des Informanten - Den neuesten Fall für Privatdetektiv Doberschütz (der diesmal Ende 1989 spielt) fand ich nur mittelmäßig. Die Vorgänger waren alle viel besser.


    "Silentium!" - Zweiteiliges Radiohörspiel von ORF und BR 2 aus dem Jahr 2005 erstmals angehört. Das Hörspiel behandelt einen Fall des österreichischen Privatdetektivs Brenner. Bisher kannte ich noch keinen Brenner-Fall. Das Hörspiel hat mir sehr gut gefallen. In die interessante Krimihandlung ist immer wieder gelungener Humor eingeflochten.


    Ein Mord zur rechten Zeit - Das alte Hörspiel vom WDR aus dem Jahr 1973 nach einer Vorlage von Horst Bosetzky alias -ky erstmals angehört. Die Produktion mit etlichen Top-Sprechern (Horst Michael Neutze, Rolf Schult, Friedrich W. Bauschulte, Eva Katharina Schultz, Ingrid von Bergen, Gerd Duwner, u. v. a.) fand ich sehr gut.

  • Satan was a Lady - Das neue Hörspiel von Jörg Buttgereit aus diesem Jahr vom WDR erstmals angehört. Es war eine Mischung aus Hörspiel und Feature. Mir hat die Produktion mit den Sprechern Christian Brückner, Wolfgang Condrus, Marlena Keil, Bibiana Beglau u. a. ganz gut gefallen.

  • Ich hab da auch nicht mehr wirklich Spaß dran, an den Buttgereit-Features. Wiederholt sich alles...immerhin ging es diesmal nicht um Monsterfilme. :D


    Ach, vergessen, den Tatort Das letzte Bier war schlecht hatte ich auch noch gehört gehabt. Der hat ganz schön genervt. Mit Austausch-Kommissar aus London mit "coolen" Sprüchen. Ekelhaft - der hat den durchschnittlichen Fall noch runter gezogen. :(


    Ansonten plätscherten hier die diversen Doberschütze noch mal durch.