Die Alchimistin

  • Die ersten vier Folgen gibt es ja in einer Box! Kommt da auch eine zweite Box oder hat Lübbe jetzt alle Hörspiele begraben?

    Ich verkaufe und verschenke Hörspiele, auf MC und CD! Schaut rein! Angebote gibts hier im Marktplatz! KLICK MICH!


    "Mit dem Hören von Die drei Fragezeichen oute ich mich nicht als Hörspielfan, sondern als Fan meiner eigenen Kindheit."


    - Günter Merlau -

  • Unterschiede zu den Einzel-Folgen existieren wohl nicht? Bei Poe ließ man ja damals das Abspannlied weg.

    Ich verkaufe und verschenke Hörspiele, auf MC und CD! Schaut rein! Angebote gibts hier im Marktplatz! KLICK MICH!


    "Mit dem Hören von Die drei Fragezeichen oute ich mich nicht als Hörspielfan, sondern als Fan meiner eigenen Kindheit."


    - Günter Merlau -

  • Unterschiede zu den Einzel-Folgen existieren wohl nicht? Bei Poe ließ man ja damals das Abspannlied weg.


    Ich wüßte nicht, was man da ändern sollte, da es bei der Alchimistin keine Abspannlieder gab. Da dürfte alles unverändert sein.

  • Ich wüßte nicht, was man da ändern sollte, da es bei der Alchimistin keine Abspannlieder gab. Da dürfte alles unverändert sein.


    Man kann nie wissen. Pater Brown Folge 1 hat in der Box andere Zwischenmusiken, als die Einzelfolgen, ist zwar nicht von Stil aber ich bin bei Boxen immer vorsichtig!

    Ich verkaufe und verschenke Hörspiele, auf MC und CD! Schaut rein! Angebote gibts hier im Marktplatz! KLICK MICH!


    "Mit dem Hören von Die drei Fragezeichen oute ich mich nicht als Hörspielfan, sondern als Fan meiner eigenen Kindheit."


    - Günter Merlau -

  • Ich hoere die Alchimistin gerade nochmal durch (bin gerade bei Folge 6) und die Serie ist einfach atemberaubend und beim zweiten hoeren noch besser als beim ersten, da ich mich da nicht so konzentrieren muss. Die Musik ist wohl eine der besten aller Hoerspiele die ich kenne und ein absoluter Hoerwurm. Halt ein STIL Meisterwerk.

  • Die Alchimistin hat einen sehr tollen Soundtrack. Schade, dass es den Soundtrack nicht auch einzeln gibt, so wie dies bei Filmen meistens der Fall ist.


    Wenn sich sowas wie ein Filmsoundtrack verkaufen würde, dann könnte man darüber nachdenken, aber es hat sich in diesem Fall ja nicht mal der Film (sprich Hörspiel) sonderlich gut verkauft. :(

  • Im November kommt die zweite Box der Alchimistin. Die lasse ich mir dann beide unter den Baum legen im Dezember: :)

    Ich verkaufe und verschenke Hörspiele, auf MC und CD! Schaut rein! Angebote gibts hier im Marktplatz! KLICK MICH!


    "Mit dem Hören von Die drei Fragezeichen oute ich mich nicht als Hörspielfan, sondern als Fan meiner eigenen Kindheit."


    - Günter Merlau -

  • Vielleicht lag es da am Marketing?


    Bitte in Zukunft auch den Originalposter zitieren.


    Und das hat nichts mit dem Marketing zu tun, die Vatikanverschwörung lief auch schon nicht so super, warum auch immer. Eines ist aber sicher, es liegt weder an den Storys von Kai Meyer, noch an den eigentlichen Produktionen von STIL. Anscheinend ist Hörspieldeutschland einfach immun gegen Qualität und hört sicher lieber Gruselsumpfkäse 48324324 an. :stupid:

  • Ich habe gerade die Teile 1-4 gehört und bin nicht begeistert. Ist handwerklich alles ganz toll und mit viel Aufwand gemacht, ein bombastischer Soundtrack, gute Sprecher, das alles steht außer Frage. Das Ergebnis gefällt mir trotzdem nicht.


    Es war für mich nicht immer einfach der Hauptgeschichte zu folgen. Ich habe mehrmals den Faden verloren. Irgendwann, so ab CD 3 spätestens, habe ich dann das Interesse an der Geschichte gänzlich verloren.


    Mit der Musik hat man es meiner Ansicht nach ein bißchen übertrieben, weniger wäre hier mehr gewesen.


    Die Frage "Wann spielt die Geschichte eigentlich?", die hier auch diskutiert worden ist, hat auch mich umgetrieben. Erst wirkt es wie spätes (Fantasy-) Mittelalter, dann plötzlich ein Zug, der da nicht hinpassen will. Stimmig ist das nicht.


    In einem Satz gesagt: Die Geschichte packt mich einfach nicht.


  • Die Meinung teile ich nicht. Aber jeder hat seine eigene Meinung. Ich denke:


    (1) Die Musik ist absolut bombastisch und eine der besten Hoerspielmusiken die ich kenne. Ueberhaupt nicht zuviel fuer mich.
    (2) Ich fand die Geschichte klasse. Ich habe die erste CD 2 oder 3 mal gehoert, aber dann war alles klar und einfach zu folgen.
    (3) Ich fand es relativ klar, dass die Geschichte um die Jahrhundertwende 19/20. Jahrhundert spielt


    Ich fand die Serie klasse.

  • Ich fand die Serie klasse.


    Das kann ich nachvollziehen. Wie gesagt: Tolle Musik, tolle Sprecher, alles mit viel Aufwand gemacht, sehr beeindruckend.


    (1) Die Musik ist absolut bombastisch und eine der besten Hoerspielmusiken die ich kenne. Ueberhaupt nicht zuviel fuer mich.


    Die Musik ist ausdrücklich sehr sehr gut. Für mich ist es nur zuviel davon. Ich habe das Gefühl da dudelt die ganze Zeit irgendwas im Hintergrund auch bei vielen Dialogen. Das stört mich. Ist natürlich eine reine Geschmacksfrage.


    (2) Ich fand die Geschichte klasse. Ich habe die erste CD 2 oder 3 mal gehoert, aber dann war alles klar und einfach zu folgen.


    Da bin ich ja froh, daß ich nicht der einzige bin, der der Geschichte nicht auf Anhieb folgen konnte. :-)


    Es sind ein paar Wendungen drin, bei denen ich den roten Faden verloren habe. Man muß schon sehr aufmerksam zuhören.


    (3) Ich fand es relativ klar, dass die Geschichte um die Jahrhundertwende 19/20. Jahrhundert spielt


    Woran hast Du das sofort erkannt? Für mich klang alles nach spätem Mittelalter. Ich habe jedenfalls Schwierigkeiten einen Alchemisten im 20. Jahrhundert zu verorten. Aber es ist ein phantastischer Roman, insofern muß man sich mit diesem Thema auch nicht zu intensiv auseinandersetzen.