Midnight Tales – Angst um Mitternacht 45: Das Monster aus dem Bernstein (VÖ 2. Juli 2021)

  • Midnight Tales – Angst um Mitternacht 45: Das Monster aus dem Bernstein (VÖ 2. Juli 2021)


    197612711_3919590598166305_5154997879580361637_n.jpg?_nc_cat=103&ccb=1-3&_nc_sid=0debeb&_nc_ohc=iac_LSas9_YAX9GmSPv&_nc_ht=scontent-dus1-1.xx&oh=63f65eb2feea757773f871a349c478ee&oe=60E6908E


    Midnight Tales – Angst um Mitternacht - 45 - Das Monster aus dem Bernstein


    „Wir haben uns daran gewöhnt, alles mit den Regeln der Wissenschaft erklären zu können. Doch was, wenn diese Regeln versagen und wir uns vor dem Unerklärlichen nicht hinter dieser zerbrechlichen Sicherheit verstecken können? Sobald wir einer Welt gegenüberstehen, die nicht ganz der unseren entspricht, ist es Zeit, sich dem zu stellen, was uns anfallen könnte, wie ein Raubtier seine Beute.“

    MIDNIGHT TALES – Angst um Mitternacht


    Klappentext:

    Bei der Ausgrabung eines gewaltigen Bernstein-Brockens ergreifen die Arbeiter panisch die Flucht. Doch die Neugier der Wissenschaftler lässt sie jegliche Warnungen vergessen. Birgt das neue Ausstellungsstück des Watkins-Museums für Naturkunde ein dunkles Geheimnis?


    Spieldauer: 43 Min.

    ISBN 978-3-96762-155-6

    VÖ: 2. Juli 2021


    Mit Julia Casper, Philip Bösand, Rainer Denk, Uve Teschner, André Beyer, Michael-Che Koch, Christoph Piasecki, Marc Schülert, Nina Witt, Lisa Cardinale, Erik Albrodt und Peter Flechtner


    Dramaturgie, Regie & Produktion: Christoph Piasecki

    Buch: Julie Hoverson

    Übersetzung: Thomas Rippert

    Schnitt, Sounddesign & Mastering: Erik Albrodt

    Musik: Michael Donner, Scott Lyle Sambora und Konrad Dornfels

    Design & Illustration: Alexander von Wieding

    Produktion & Vertrieb: Contendo Media GmbH


    Rezensionsauszüge zur Serie:


    »Eine Reihe, keine Grenzen. Vielfalt, die kein Genre auslässt und immer wieder zu überraschen weiß. Twilight Zone, Black Mirror und Akte X vereinen sich zu einer frischen, spritzigen Hörspielvielfalt, die keine Konventionen kennt.«

    FFM-Rock


    »Es ist einfach erfrischend zu beobachten, was alles möglich sein kann im Medium Hörspiel, wenn man nur bereit ist, eigene neue Wege zu beschreiten. Im Moment eine der besten Serien am Markt.«

    Slam - Alternate Music Magazine


    »Knackige Geschichten und das Ende ist immer böse, böse, böse!«

    Hoerspiele.de


    »Knisternde Spannung von den besten Hörspielautoren, packend und mitreißend.«

    Zauberspiegel Online


    »Der vielseitigste Thrill der Hörspielgeschichte. Die Midnight Tales werden dich nicht mehr aus ihren Fängen lassen.«

    Amboss-Magazin


    »Grusel im neuen Gewand. Bei diesen Hörspielen ist die Gänsehaut garantiert!«

    Hoerbuchjunkies


    »Hier wird allerfeinster Dunkel-Thrill geboten, der für unverfrorene Hörer eine uneingeschränkte Empfehlung wert ist!«

    Hoerspatz


    »Midnight Tales ist unkonventionell, stellenweise brutal und sicher nicht jedermanns Sache. Wer sich auf die Hörspiele einlässt, bekommt aber sehr gute und abwechslungsreiche Unterhaltung geboten – welche man sicher nicht nach fünf Minuten schon wieder vergessen hat.«

    Robots&Dragons