Wertsteigerung bei Europa-Kassetten?

  • Beim Porsche 911 und der Rolex Submariner weiß man es ja mittlerweile: diese Gegenstände steigen eher noch in ihrem Wert.


    Aber wie ist das mit den Larry Brent, Macabros und den Funk Füchsen auf Kassette?


    So wie ich das beobachte, verlieren die Dinger in den letzten Jahren eher an Wert. Beim Vinyl ist das anders. Oder wie nehmt Ihr das wahr?

  • Bei Kasetten ist es ja leider so, das sie von alleine schlechter werden.
    Platten halten bei vernünftiger Lagerung nahezu ewig.
    Trotzdem finde ich den Preis für einige Tapes schon extrem hoch.
    Wer alte Serien vervollständigen will, muss teilweise ganz schön tief in die Tasche greifen.
    Gerade was die in der Neuauflage geschnittenen(ohne Bohnmusik) Exemplare betrifft.
    Oder Serien die nicht per RDK neu aufgelegt wurden.(Motu, BraveStarr etc.)

  • Die Wertminderung ist mir auch schon aufgefallen. Die Zeiten der Mondpreise sind bei den DDF-Büchern ja auch schon wieder vorbei. Ich denke mal, dass das Streaming da rein wirkt. Der Effekt, dass Sammler die MCs wollten, da man nur so die Folge kennen konnte, ist in Zeiten des Streamings vorbei. Von "Larry Brent" und "Dämonenkiller" sind die Originalfassungen mit der Originalversion auf diversen Plattformen, die Funk-Füchse ebenso. Bei der verfügbaren Masse tritt erklärlicherweise der Sättigungseffekt ein.


    Die höheren Folgen "Scotland Yard" gingen teilweise auch schon mit knapp 30€ über den Tischund jetzt ist das Zeug halt zugänglich für alle.