Winnetou von Philips (komplette Version) ab 22.09.2017 digital restauriert auf CD

  • [amazon]B074HXD3DT[/amazon]


    Zitat

    Spectre Records (Label: Dschinn) kündigt für den 22.09.2017 die digital restaurierte vollständige Fassung des Winnetou-Hörspiels von Philips an (Laufzeit: über 76 Minuten). Diese Fassung wurde vor über 50 Jahren nur auf Singles veröffentlicht.


    Quelle



    Quelle

    Ich verkaufe und verschenke Hörspiele, auf MC und CD! Schaut rein! Angebote gibts hier im Marktplatz! KLICK MICH!


    "Mit dem Hören von Die drei Fragezeichen oute ich mich nicht als Hörspielfan, sondern als Fan meiner eigenen Kindheit."


    - Günter Merlau -

  • Spectre und Dschinn sagen mir erstmal gar nichts. Ob man ordnungsgemäß die Rechte eingeholt hat?


    Philips müsste komplett bei Universal liegen und dazu kommt noch die Namensproblematik Winnetout und Karl May. Aber vielleicht liege ich bei ersterem auch ganz falsch.

  • Spectre und Dschinn sagen mir erstmal gar nichts. Ob man ordnungsgemäß die Rechte eingeholt hat?


    Philips müsste komplett bei Universal liegen und dazu kommt noch die Namensproblematik Winnetout und Karl May. Aber vielleicht liege ich bei ersterem auch ganz falsch.


    Dann hoffen wir mal, dass alles seine Richtigkeit hat und die CD auch erscheint. Seit der Erstveröffentlichung in Single Form ist dieses Hörspiel nie mehr ungekürzt erschienen. Diese Veröffentlichung ist also aus hörspiel-historischer Sicht etwas ganz Besonderes.

    Ich verkaufe und verschenke Hörspiele, auf MC und CD! Schaut rein! Angebote gibts hier im Marktplatz! KLICK MICH!


    "Mit dem Hören von Die drei Fragezeichen oute ich mich nicht als Hörspielfan, sondern als Fan meiner eigenen Kindheit."


    - Günter Merlau -

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Lord_Lenny ()

  • Na, da gibts doch besimmt noch drölfzig Millionen andere alte Single-Veröffentlichung, die später nicht noch mal in die Regale gekommen sind. ;)


    Na, Karl May ist ja ein ganz eigener Kosmos und bedient noch mal einen eigenen Fankreis - nicht nur die Hörspielhörer. Für die dürfte das hier sehr interessant sein, für mich leider weniger.

  • Das Cover ist furchtbar.


    Ist diese Version auch bei Karussell erschienen?
    Dort wurde Shatterhand auch von Volker Brandt gesprochen.
    Allerdings lief die Karussell Version höchsten 50 Minuten.


    Ja, das Hörspiel ist 2006 gekürzt bei Karussell erschienen. Dort griff man leider auf die gekürzte LP Fassung zurück und nicht auf die ungekürzte Single Fassung.

    Ich verkaufe und verschenke Hörspiele, auf MC und CD! Schaut rein! Angebote gibts hier im Marktplatz! KLICK MICH!


    "Mit dem Hören von Die drei Fragezeichen oute ich mich nicht als Hörspielfan, sondern als Fan meiner eigenen Kindheit."


    - Günter Merlau -

  • Dann hoffen wir mal, dass alles seine Richtigkeit hat und die CD auch erscheint. Seit der Erstveröffentlichung in Single Form ist dieses Hörspiel nie mehr ungekürzt erschienen. Diese Veröffentlichung ist also aus hörspiel-historischer Sicht etwas ganz Besonderes.


    Ich hoffe es ja auch, jede Klassiker-VÖ ist etwas Schönes.

  • [amazon]B074HXD3DT[/amazon]


    Aktuell kann man das Hörspiel für nur 8,99 € vorbestellen. Auch Hörproben gibt es bei Amazon schon!

    Ich verkaufe und verschenke Hörspiele, auf MC und CD! Schaut rein! Angebote gibts hier im Marktplatz! KLICK MICH!


    "Mit dem Hören von Die drei Fragezeichen oute ich mich nicht als Hörspielfan, sondern als Fan meiner eigenen Kindheit."


    - Günter Merlau -

  • Wer ist bitte "DP", warum schreibt man den Namen des Rechteinhabers nicht aus?


    Hier ist auch ein D.P. aufgedruckt....

  • Weiß jemand, wie die CD klingt? Ich habe zwar die alte Phillips LP, würde das Hörspiel aber gerne mal ungekürzt hören. :thumbup:


    Ich würde den Klang als gut bis sehr gut bezeichnen. Bai Audible gibt es auch eine Hörprobe.

    Ich verkaufe und verschenke Hörspiele, auf MC und CD! Schaut rein! Angebote gibts hier im Marktplatz! KLICK MICH!


    "Mit dem Hören von Die drei Fragezeichen oute ich mich nicht als Hörspielfan, sondern als Fan meiner eigenen Kindheit."


    - Günter Merlau -