Goldagengarden X

  • ... ich hoffe doch sehr!!!


    Herr Göllner hat auf seinen Social-Media-Kanälen Facebook, Instagram oder Twitter in der Vergangenheit ab und zu mal auf Nachfragen zum Projekt geantwortet - Ich bin auf keinem dieser Kanälen unterwegs und werde mich auch nicht dort anmelden, aber vielleicht können die Unterstützer, die dort angemeldet sind, Herrn Göllner ja mal mit TÄGLICHEN Nachfragen auf die Nerven gehen.

  • Es wäre eine faire und transparente Methode gewesen, alle Crowdfunding Teilnehmer über ihre bei der Plattform hinterlegten Email Adresse zu informieren, zumindest einmal jährlich. So machen es unzählige Projekte erfolgreich aus verschiedenen Sparten. Aber nun gut, man wird einen Grund gehabt haben, dies nicht zu tun. Ich finde die Entwicklung sehr schade, da ich Marco schon live kennenlernen konnte und er einiges in der Hörspiel Welt prägen konnte (z.b. Open the door, Dorian Hunter, Goldagengarden). Daher kann ich ein solches Verhalten nicht nachvollziehen und es schadet der gesamten Branche. Aber das hat Captain Blitz bereits einige Posts vorher gut gesagt.

  • Ich bin nach wie vor davon überzeugt. Einerseits weil jeder, der aus dem Projekt aussteigen wollte bis dato sein Geld bekommen hat und weil er auf mein Nachfragen auf Instagram auch immer geantwortet hat. Nerven werde ich ihm deswegen aber nicht mit meinen Nachfragen. Und klar ist auch dass Marco betreffend seiner Informationspolitik eine unterirdisch schlechte Arbeit abgeliefert hat.