Dorian Hunter ab Nr. 25 nicht mehr bei Folgenreich

  • Die Preiserhöhung von 7,99 bei Folgenreich auf 8,99 bei Zaubermond war ja klar. Aber warum kostet die Komplettbox mit 29,99 mehr als die Einzel CDs?
    Und jetzt nich damit kommen das es ein Digipack ist.


    Doch, vermutlich. Digipak, kleinere Auflage, limitiert, nur bei Zaubermond erhältlich etc., das Mediabook der Hörspielwelt. :P


    Das Digipak hat auch ein anderes Design, also wer das lieber haben will als die normalen CDs, wird dann über den Rücken fluchen.

  • Da Marco Göllner eine sehr eindrucksvolle Leistung vorgelegt hat, finde ich Preiserhöhung bei einem neuen Regisseur sehr mutig.
    Unabhängig davon ob ich Dennis Erhards bisherige Leistungen gut oder nicht gut finde, wäre ich bei dem Preis-Thema bescheidener
    gewesen. Aber Preise ändern sich manchmal ja noch kurz vor der Erscheinung... mal sehen...

  • Liebe Leute, ihr kennt doch Amazon?! Das sind VORANKÜNDIGUNGEN - Im Bereich DVD, Blu-ray und Hörspiel wird gern auch mal ein fiktiver hoher Preis gesetzt. Damit die, die sich nicht auskennen, freuen, wenn das Produkt kurz vorher noch mal günstiger wird, was ja dann in einer Mail freudig verkündet wird. - Ich denke die 8,95 sind der normale Preis, das nimmt Titania Medien auch...

  • Hat jemand den Dreiteiler schon gehört und kann etwas ausführlicher berichten, inwieweit die Befürchtungen zum Ende der Ära Göllner nun berechtigt waren? Inhaltlich oder in der Machart?

    They call me the Fader. Which is what I'm about to do.

    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. man darf sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

  • wer ist göllner!?? großartige folge die genau das macht was dorian hunter immer schon ausgemacht hat. auch marco göllner ist jederzeit ersetzbar. und das beweist man hier mit bravour.


    Also, so zu tun als wäre Marco Göllner irgendein drittklassiger Hörspiel-Knöpfchendreher, ist ziemlich doof.


    Ich habe den ersten und zweiten Teil gehört. Die sind zweifellos richtig gut. Mit Marco Göllner wären sie vielleicht noch etwas raffinierter ausgefallen. An der Thematik des Dreiteilers merkt man vor allem das raffinierte und ausgeklügelte Konzept der Dämonenkiller-Reihe.
    Ich freue mich auf den dritten Teil. Auf dem Bett liegend, der Hund schläft neben einem, ein Liter Coke dazu - damit stimmt alles!

  • Also, so zu tun als wäre Marco Göllner irgendein drittklassiger Hörspiel-Knöpfchendreher, ist ziemlich doof.


    Amen, er hat nämlich erst mal die Grundlage zu dem abgeliefert, das man jetzt kopieren kann. Selten so einen beschissenen Spruch gelesen und von einem "Rezensenten" erwarte ich eine differenziertere Aussage mit etwas mehr Ahnung.

  • "Wir möchten Ihnen unsere tiefste Dankbarkeit ausdrücken dass Sie das Projekt zu solch einem Erfolg geführt haben. Ohne Sie wäre das nie möglich gewesen. Aber jetzt wo alles so gut läuft brauchen wir Sie nicht mehr. Hier haben Sie Ihre fristlose Kündigung"
    Ich kenne die wahren Gründe für den Bruch nicht, aber immer wenn bei gut laufenden Serien auf einmal große Wechsel gemacht werden kommt genau dass mir in den Sinn...

  • hat er ja. aber er ist eben nicht mass der dinge. und jeder der dachte er ist NICHT ersetzbar wird gerade mit folge 25 eines besseren belehrt.


    Wie gesagt, ohne Marcos Arbeit, nämlich die Grundsteinlegung, hätte es diese Serie in diesem Maße gar nicht erst gegeben. Es hätte also auch niemand etwas darauf aufbauen können. Ersatzbar ist jeder, das ist nun mal so, aber ohne Pioniere gäbe es GAR NICHTS. Selbst neue Pfade beschreiten, das ist nicht jedermanns Sache.

  • Okay, aber jenseits der Behauptungen wäre ich doch an einer fundierten Kritik interessiert -- auf norddeutsch "Butter bei die Fische": WARUM ist oder ist nicht Herr Göllner entbehrlich? Kann man das irgendwo festmachen?

    They call me the Fader. Which is what I'm about to do.

    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. man darf sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

  • Ich fand die Folge ok, aber begeistert war ich davon nicht. Hallervorden fand ich ganz viel furchtbar, zum Glück hält sich seine Performance in jeder Hinsicht in Grenzen.


    Ich weiß nicht, ob das Fehlen von Göllner aufgefallen wäre, wenn man es nicht gewußt hätte. Jede frühere Folge war ja immer etwas anders, auch hier und da gab's Folgen, die nur "ganz ok" waren.

  • was hat denn das bitte mit "kritiker" zu tun wenn man eine eigene meinung zu diesem thema hat. gerade du solltest das thema "eigene" meinung doch ganz anders vertreten will ich meinen. ja göllner hat den grundstein gelegt und die zielrichtung festgelegt. punkt für ihn. auch die komplexität schreibe ich ihm einmal zu. und weiter? er hat tolle hörspiele produziert und ist ersetzbar wie man an den aktuellen 3 folgen deutlich hören kann. sprich es können auch noch andere dorian hunter. ob das eine neue skriptschreiberin ist oder dennis ehrhardt himself. wie gesagt MEINE meinung. und die sollte man mir lassen, sonst müsste man ja von anderen herren jedes 2. topic hier torpedieren ;)
    gerade der zu stark aufgetragene humor hat mich in den letzten göllner folgen sehr gestört. chapman mutierte zu witzfigur mit zwanghaft witzigen sprüchen belegt und auch sonst war alles ein wenig zu viel. denek da nur an das misslungene experiment mit dem dämonen drilling drilling drilling bei dem jeder dachte seine cd hat nen schaden. solche extravaganten specials brauche ich nämlich nicht. keine frage ich freue mich auf goldargengarden x und auf weitere hörspiele von göllner. aber diesen personenkult göllner ist hunter kann ich definitiv nicht nachvollziehen.

  • gerade der zu stark aufgetragene humor hat mich in den letzten göllner folgen sehr gestört. chapman mutierte zu witzfigur mit zwanghaft witzigen sprüchen belegt und auch sonst war alles ein wenig zu viel. denek da nur an das misslungene experiment mit dem dämonen drilling drilling drilling bei dem jeder dachte seine cd hat nen schaden. solche extravaganten specials brauche ich nämlich nicht. keine frage ich freue mich auf goldargengarden x und auf weitere hörspiele von göllner. aber diesen personenkult göllner ist hunter kann ich definitiv nicht nachvollziehen.


    Also das mit dem Drilling Drilling Drilling, habe ich sehr schnell verstanden. Es kam ja mehrfach in der Folge vor und beim zweiten Mal hatte ich es begriffen. Es hat also doch nicht JEDER gedacht, dass die CD defekt ist. Vielleicht sind die anderen auch einfach zu doof um den Zusammenhang zwischen dem Drilling und den dreimaligen Wiederholungen zu verstehen. Aber was erwarte ich denn schon von jemandem, der noch nicht mal die Regeln der Groß- und Kleinschreibung beherrscht. (Sorry, musste jetzt sein). So extravagant war Marco Göllner nun auch wieder nicht, dann aus einem Hunter wurde kein Goethe oder so. Marco hat dafür gesorgt, dass nicht jede Hunter Folge nach Schema F produziert wird. Dass sich nicht alles wiederholt, was ja oft bei Groschenheft-Hörspielen der Fall ist. Jeder hat einen anderen Humor. Mir persönlich hat der Humor der Serie gefallen und wohl vielen anderen auch. Gerade die letzten 5-6 Folgen waren in den Amazon Verkaufsrängen weit oben.

    Ich verkaufe und verschenke Hörspiele, auf MC und CD! Schaut rein! Angebote gibts hier im Marktplatz! KLICK MICH!


    "Mit dem Hören von Die drei Fragezeichen oute ich mich nicht als Hörspielfan, sondern als Fan meiner eigenen Kindheit."


    - Günter Merlau -