Dane Rahlmeyer & IF präsentieren Narbenhaut

  • Der Countdown läuft! Als kleines Schmankerl dürfen sich Besteller über einen 6-Seitigen Comic mit dem Anfang von Narbenhaut freuen. Für Besucher der Buchmesse gibt es davon eine LoFi-Version am Stand der Hörspielgemeinschaft bei pop.de (Halle 3 / Stand B302) Schaut doch mal vorbei oder bestellt Euch jetzt schon die CD: http://shop.pop.de/Hoerspiele/…nt-der-Furcht::16280.html


  • Bemerkenswert, das mit dem Comic und der Bebilderung. Kudos!


    Wer kann denn was zum Ergebnis sagen?

    They call me the Fader. Which is what I'm about to do.

    Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. man darf sie kostenlos nutzen.
    Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

  • Ich habe mir die CD gekauft und muss sagen, es ist ein gut gemachtes, sehr solides Hörspiel, das auch ohne Comic-Untermalung funktioniert. Die Geschichte funktioniert auch als Einzelhörspiel. Sollte sie irgendwann aber mal fortgesetzt werden, wäre ich auch da mit dabei. Mir gefällt, dass es im Unterschied etwa zu "Drizzt" keine elend langen Beschreibungen der Situation durch die handelnden Figuren selbst und auch sonst keine Redundanzen gibt. Die ganze Story ist sehr flüssig erzählt, wenn auch meiner Meinung nach bestimmt nicht die Neuerfindung des Fantasy-Rades. Die Sprecher sind durch die Bank gut. Wenn man was kritisieren möchte, dann allenfalls die vereinzelten "Massenszenen" und (ausgerechnet und leider) Donald Arthur, der für mich irgendwie sehr angestrengt klingt und etwas übermimt.

  • So, nun auf gehört. Mir gefällt die Geschichte, ich mag die Charaktere. Wobei man schon heraushören kann, dass man ursprünglich eine weitere Entwicklung der Persönlichkeiten in mehreren Folgen angedacht hatte, wie ich finde. Effekte und besonders die Musik wieder mal sehr gut, mir gefallen auch die Ideen mit den Goar (schreibt man das so?) sowie das Setting. Kritik für folgenden Punkte:
    - Die Überrumpellung am Schluss kam dann doch etwas plötzlich
    - Den Effekt auf Sven Matthias Stimme finde ich nicht 100% gelungen und teilweise störend, weil immer wieder mal seine normale Klangfarbe durchblitzt. Da hätte mir eine tiefere brummigere Stimme ohne (oder mit minimalen) Filtern wie zB Thilo Schmitz vielleicht besser gefallen.
    - Den Übergang von der ersten Mini-Kopfgeld-Jagd zu der eigentlichen Hauptjagd fand ich etwas abrupt, bis dahin konnte ich mich noch gar nicht recht an die Charaktere gewöhnen und sortieren wer wohin gehört


    Und nun noch eine Frage: Die CD ist randvoll...so randvoll, dass sicher irgendwo gekürzt werden musste, um den Inhalt auf eine CD zu bekommen. Was wurde gestrichen? Das fände ich übrigens mal eine witzige Beigabe, so etwas wie "deleted scenes" um dem englisch-affinen Falk aus dem Mund zu sprechen. :D

  • Ein Bereich, der für Hörspiele immens wichtig ist, aber selten beleuchtet wird: Das Artwork. Am Wochenende hatte ich Gelegenheit ein kurzes Feature mit Colin M. Winkler zum Artwork von Narbenhaut aufgenommen. Viel Spaß!


    [YouTube]

    [/YouTube]


    Wer hat Narbenhaut vielleicht noch gehört und wie hat es Euch gefallen?


    Viele Grüße


    Falk

  • [YouTube]

    [/YouTube]


    Liebe Freundinnen und Freunde des gepflegten Abenteuer Hörspiels,


    2 Jahre nach dem offiziellen Release von "Narbenhaut" stellen wir es hiermit auf YouTube zur Verfügung: Leider konnten wir damit nicht den notwendigen Erfolg erzielen, um die Geschichte in Serie zu bringen.


    Jetzt geben wir dem Stoff via YouTube eine zweite Chance:


    Euch gefällt das gute Stück?


    - Gebt dem Video einen Daumen nach oben
    - Teilt das Video mit Euren Freunden auf Facebook / in Foren / bindet es in Eure Homepage / Euren Blog ein...
    - Abonniert unsere YouTube Kanal
    - Schreibt in die Video-Kommentare, was Euch gefallen hat oder was eben nicht...
    - Oder holt Euch die CD nach Hause - mit schickem Comic Booklet und in perfekter Audio Qualität


    Danke Euch schon einmal und viele Grüße,



    Euer Falk