Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Die Hoerspiel-Freunde. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Argon

Label/Verlag

  • »Argon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 8. August 2007

Wohnort: Berlin

Beruf: Ein Verlag

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. August 2007, 13:27

Schon gehört? Newsletter

Lieber Hörbuchfreund,


Familie, Liebe und Intrigen, das sind die Zutaten für die
neue deutsche Hörspiel-Soap „... und nebenbei Liebe“.
Prominente Sprecher und eine packende Story sorgen für das
perfekte Soap-Feeling.

Die 10 Folgen der ersten Staffel entführen in die Welt der
Wagners: Mustersohn Florian wohnt mit seiner Frau Stefanie
auf dem Wagner-Hof. Er ist Tierarzt wie sein Vater Friedrich.
Mutter Isabelle managt das Familienunternehmen mit fester
Hand. Dass ihr zweiter Sohn Lutz mit einer alleinerziehenden
Mutter von zwei ewig schlecht gelaunten Teenagern zusammenlebt,
ist ihr unerträglich. Versöhnung scheint ausgeschlossen. Dann
geschieht etwas, mit dem keiner rechnen konnte …

Neugierig geworden? Ab dem 20. September gibt’s die CDs
im Handel. Wenn Sie bis dahin nicht mehr warten wollen,
steht unter

http://www.undnebenbeiliebe.de/?ipod_sneak

für Sie als Abonnenten unseres Newsletters ein exklusiver
Vorab-Download mit einer leicht gekürzten Fassung der ersten
Folge bereit! Die Sprecher kommen Ihnen bekannt vor?
Mit dabei: Oliver Kalkofe, Serienstars wie Jürgen Heinrich
von „Wolffs Revier“, Julia Biedermann und Dorkas Kiefer.
Auch die Synchronstimmen von Keanu Reeves (Benjamin Völz),
Sharon Stone (Anke Reitzenstein) und Christian Slater (Sven
Hasper) kennen Sie aus dem Kino. Sie alle verleihen unter
der Regie von Oliver Rohrbeck der Hörspiel-Soap eine
Lebendigkeit, die einfach Spaß und mit Sicherheit süchtig macht!


Wir wünschen Ihnen beim ersten Hineinhören viel Vergnügen!

Mit herzlichen Grüßen,

Ihr Argon Verlag
»Argon« hat folgende Datei angehängt:
www.argon-verlag.de

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 318

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. August 2007, 14:29

Mal eine Frage:

Das Projekt an sich finde ich löblich, auch (oder gerade deswegen?) wenn es sich dabei um eine Soap handelt, aber die Sprecherliste ist schlichtweg beeindruckend.

Doch genau da setzt meine Frage an: Gerade so Sprecher wie Benjamin Völz sind ja angeblich alles andere als billig und wenn ich mir dann den kleinen Preis pro Folge anschaue und noch hinzufüge, dass Argon nicht unbedingt ein Verlag von der Größe Lübbes ist, wie kann sich so eine Serie finanzieren?

Ich denke aber mal, dass Oliver Rohrbeck seine Connections hat spielen lassen, damit sein Kumpel Benjamin Völz die Preisschraube nicht ganz so brutal ansetzt. :D

Ich erwarte jetzt natürlich keine detailierte Kostenaufstellung, wundere mich aber doch gewaltig, wie das funktionieren soll. :)
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Der kleine Muck

...ist neu hier...

  • »Der kleine Muck« ist männlich

Beiträge: 4 766

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 9. August 2007, 17:24

Naja, wenn man ne Soap startet, dann hofft man wohl auch, dass das Ding irgendwann (möglichst schnell) eine Art von Selbstläufer wird...und da macht man dann seinen Umsatz mit Kontinuität, könnte ich mir vorstellen! Und somit auch den Gewinn in kleinen aber stetigen Häppchen.

Ist ja doch ein Unterschied, ob ich flott und zackzack die Sachen auf den Markt bringe, um Leute bei der Stange zu halten, oder ob man da mehr so die Schiene Burns fährt...also alle paar Monate mal 2 Folgen...ich denke, solche Verträge sehen dann persé ganz anders aus...

Und ich nehme mal an, dass das Geld, was für gute Sprecher draufgeht eher bei den restlichen Produktionskosten eingespart werden wird...sone Soap ist ja nun nicht so aufwendig zu vertonen wie zB ein Weltraumabenteuer!

Womit ich dem nicht gehörten natürlich nicht zu nahe treten möchte!

DRY

hört Hörspiele beim Rasenmähen

  • »DRY« ist männlich

Beiträge: 16 324

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 9. August 2007, 18:42

Ich gestehe, dass ich verdammt neugierig auf die Soap bin (obgleich ich sonst nicht zwingend ein Konsument dieses Genres bin). Die Namen lassen einem wahrhaftig das Wasser im Munde zusammenlaufen.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 318

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 9. August 2007, 18:53

Zitat

Original von Der kleine Muck
Und ich nehme mal an, dass das Geld, was für gute Sprecher draufgeht eher bei den restlichen Produktionskosten eingespart werden wird...sone Soap ist ja nun nicht so aufwendig zu vertonen wie zB ein Weltraumabenteuer!


Glaub mir mal, Herr Völz (egal welcher!) hat gerne mal die Angewohnheit mehr Geld zu verlangen, als eine gesamte(!) Produktion verschlingt, die Frage habe ich nicht grundlos gestellt. ;)
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

wolschi

Fortgeschrittener

  • »wolschi« ist männlich

Beiträge: 465

Registrierungsdatum: 10. April 2007

Wohnort: von zu Hause

Beruf: Sesselfurzer

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 10. August 2007, 08:09

Zitat

Original von DRY
Ich gestehe, dass ich verdammt neugierig auf die Soap bin (obgleich ich sonst nicht zwingend ein Konsument dieses Genres bin). Die Namen lassen einem wahrhaftig das Wasser im Munde zusammenlaufen.


Ich habe den ersten Teil, der in dem Magazin hörBücher war, gehört und bin auch schon gespannt wie es weiter geht, bis jetzt gefällt mir die Serie ganz gut.
Ich hätte nie gedacht das ich mal eine Soap hören würde 8o
Wer langsam fährt, kommt auch ans Ziel

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 318

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 10. August 2007, 08:20

Zitat

Original von wolschi

Zitat

Original von DRY
Ich gestehe, dass ich verdammt neugierig auf die Soap bin (obgleich ich sonst nicht zwingend ein Konsument dieses Genres bin). Die Namen lassen einem wahrhaftig das Wasser im Munde zusammenlaufen.


Ich habe den ersten Teil, der in dem Magazin hörBücher war, gehört und bin auch schon gespannt wie es weiter geht, bis jetzt gefällt mir die Serie ganz gut.
Ich hätte nie gedacht das ich mal eine Soap hören würde 8o


Kein Wunder, in dieser Form gab es die ja auch noch nicht. :D

Ich denke mal, dass man diese stümperhaften Versuche O-Ton-Hörspiele von GZSZ zu bringen, ignorieren wir einfach mal.

Wir reden hier ja von "original content". :)
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Quitos

Marlies Do' Urden

  • »Quitos« ist männlich

Beiträge: 1 527

Registrierungsdatum: 10. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 10. August 2007, 12:45

Zitat

Original von Captain Blitz
Kein Wunder, in dieser Form gab es die ja auch noch nicht. :D


Naja, ich kenne Radionovelas bereits durch Besuche bei meiner Oma. Die Frau war hochgradig süchtig! :D
Der erste Teil hat mich auch überzeugt. Der Aufbau ist formal der einer Soap, aber die Dialoge sind qualitativ ein paar Ligen höher zu verorten. Schnell, spritzig, gut getimter Witz... Was das angeht, ist "und nebenbei Liebe" eher mit TV-Serien wie den Gilmore Girls vergleichbar.

P.S: Damit keine falschen Erwartungen entstehen: Die Gagdichte ist bei den Gilmore Girls freilich höher.
Des kannst net mache, weil das geht fei net. :nene:

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 318

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 10. August 2007, 12:49

Zitat

Original von Quitos
P.S: Damit keine falschen Erwartungen entstehen: Die Gagdichte ist bei den Gilmore Girls freilich höher.


Komm mir nicht mit diesen Schwachsinnsdialogen der Familie Brezel, nämlich Mutter Brezel und Tochter Brezel. Denen könnte ich bei ihrem Stumpfsinn liebend gerne die Fresse perforieren. X(

Ich weiß nicht, ob das sowas wie "Frauenhumor" sein soll, aber ich könnte jedesmal ausklinken, wenn die ihre Putenschnäbel öffnen.

Aber zum Glück ist die Gagdichte bei der Audionovela niedriger. :D
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Quitos

Marlies Do' Urden

  • »Quitos« ist männlich

Beiträge: 1 527

Registrierungsdatum: 10. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 10. August 2007, 13:10

Zitat

Original von Captain Blitz

Zitat

Original von Quitos
P.S: Damit keine falschen Erwartungen entstehen: Die Gagdichte ist bei den Gilmore Girls freilich höher.


Komm mir nicht mit diesen Schwachsinnsdialogen der Familie Brezel, nämlich Mutter Brezel und Tochter Brezel. Denen könnte ich bei ihrem Stumpfsinn liebend gerne die Fresse perforieren. X(

Ich weiß nicht, ob das sowas wie "Frauenhumor" sein soll, aber ich könnte jedesmal ausklinken, wenn die ihre Putenschnäbel öffnen.

Aber zum Glück ist die Gagdichte bei der Audionovela niedriger. :D


Jo, die Dialoge sind bei den Gilmores häufig etwas "overbooked". Trotzdem ist die Serie gut. :P
Im Grunde kannst du jede bessere TV-Serie als Vergleich heranziehen. Mit dem Frauenhumor wirst du aber leben müssen... ;)
Des kannst net mache, weil das geht fei net. :nene:

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 318

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 10. August 2007, 13:14

Zitat

Original von Quitos
Jo, die Dialoge sind bei den Gilmores häufig etwas "overbooked". Trotzdem ist die Serie gut. :P


Wenn die beiden Schnallen quasseln, dann ist das IMMER overbooked. Gak, gak, gak, wie die Hühner, hysterisches Geschnabbel. Nee, da kann ich gar nicht drauf.

Davon mal ab, bei fast jeder anderen Serie passiert etwas, bei den Gilmore Girls leben die einfach nur alle ihre langweiligen Leben. :D
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Der kleine Muck

...ist neu hier...

  • »Der kleine Muck« ist männlich

Beiträge: 4 766

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 10. August 2007, 13:19

...und genau deswegen ist die Serie so erfolgreich...

"ich hab selbst kein Leben, komm, gucken wir uns an, wie die Gilmores das machen!"

Quitos, will dir damit nicht zu nahe treten und auch allen anderen Fans nicht...das sollte schon überspitzt sein...ich selbst gucke da auch dann und wann mal rein...aber im Prinzip ist genau das das Prinzip was funktioniert...

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 318

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 10. August 2007, 13:49

Zitat

Original von Der kleine Muck
...und genau deswegen ist die Serie so erfolgreich...

"ich hab selbst kein Leben, komm, gucken wir uns an, wie die Gilmores das machen!"

Quitos, will dir damit nicht zu nahe treten und auch allen anderen Fans nicht...das sollte schon überspitzt sein...ich selbst gucke da auch dann und wann mal rein...aber im Prinzip ist genau das das Prinzip was funktioniert...


Nee, so sehe ich das nicht, zumal meine Frau die Serie selbst sehr gerne guckt und dass die kein Leben mit einem Helden wie mir hat, dürfte wohl allen klar sein, oder? :lolz:

Ich habe ihr sogar ein paar Staffeln geschenkt. :D

Ich finde eher, dass manche Leute es toll finden, dass irgendwelche nervigen Blagen auf Elite-Unis gehen und so ein Blödsinn halt. Aber ob man das als Zuschauer selber auch machen würde, bezweifel ich.

Dieses komische Leben würde ich nicht führen wollen, deshalb muss man das wohl distanziert betrachten.

Mensch, was für eine Eigendynamik dieser Thread entwickelt hat. :D

@Argon: Nochmal zurück zu meiner Kostenfrage. Könntet ihr dazu was sagen?
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Quitos

Marlies Do' Urden

  • »Quitos« ist männlich

Beiträge: 1 527

Registrierungsdatum: 10. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 10. August 2007, 13:56

Zitat

Original von Der kleine Muck
...und genau deswegen ist die Serie so erfolgreich...

"ich hab selbst kein Leben, komm, gucken wir uns an, wie die Gilmores das machen!"

Quitos, will dir damit nicht zu nahe treten und auch allen anderen Fans nicht...das sollte schon überspitzt sein...ich selbst gucke da auch dann und wann mal rein...aber im Prinzip ist genau das das Prinzip was funktioniert...


Das ist wohl eher das Prinzip Big Brother.
Sorry, aber das was du hier vorbringst ist kein Argument, sondern ein Pawlowscher Reflex. "Leichte Kost über Alltag, Liebe und Beziehungen = Rezipienten mehrheitlich ohne eigenes Leben und einfach gestrickt."
Das ist mir eine ganze Ecke zu denkfaul und in etwa so geistreich wie von der Publikationsform auf den Inhalt zu schließen. Nach dem Motto: Groschenromane = Scheiße zum Quadrat. So einfach ist es aber nicht. Auch beim Trivialen gibt es Qualitätsunterschiede.
Des kannst net mache, weil das geht fei net. :nene:

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 318

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 10. August 2007, 14:08

Egal, Thema beendet. :P

@Argon: Nochmal zurück zu meiner Kostenfrage. Könntet ihr dazu was sagen?
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

wolschi

Fortgeschrittener

  • »wolschi« ist männlich

Beiträge: 465

Registrierungsdatum: 10. April 2007

Wohnort: von zu Hause

Beruf: Sesselfurzer

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 10. August 2007, 14:13

Zitat

Original von Captain Blitz


Ich habe ihr sogar ein paar Staffeln geschenkt. :D




Mann schenkt Frauen keine Schuhe heißt es, sonst laufen sie weg, aber ein Schlips bindet.
Wer langsam fährt, kommt auch ans Ziel

Der kleine Muck

...ist neu hier...

  • »Der kleine Muck« ist männlich

Beiträge: 4 766

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 10. August 2007, 14:14

Uhhh...da hab ich mich jetzt aber ins Abseits geschossen, was?

Es bezog sich halt hauptsächlich auf Captains Aussage, dass in der Serie nicht wirklich viel passiert...

aber als denkfaul würde ich mich eigentlich nicht betrachten :( :P

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 318

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 10. August 2007, 14:24

So, Leute, letzter Hinweis. Das ist hier der Thread zum Argon-Newsletter. :P
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Dirk

BLACKFIELD (wilson & geffen)

  • »Dirk« ist männlich

Beiträge: 3 965

Registrierungsdatum: 1. April 2006

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 10. August 2007, 17:30

"und nebenbei Liebe"

Eine Fortsetzung der Clique vom Reitstall? ;) (nur Spass) :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dirk« (10. August 2007, 17:31)


Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 90 318

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 10. August 2007, 17:47

Zitat

Original von Dirk
"und nebenbei Liebe"

Eine Fortsetzung der Clique vom Reitstall? ;) (nur Spass) :D


So einen Müll kann niemand nochmal bringen.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018