Du bist nicht angemeldet.

Cherusker

Erleuchteter

  • »Cherusker« ist männlich

Beiträge: 2 924

Registrierungsdatum: 2. April 2007

Wohnort: Lage

Beruf: Product Manager

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 24. Februar 2011, 14:36

Was O-Ton betrifft, so ist das doch auch keinem Recht und ganz ehrlich, wo kriegt man bitte die DVDs noch zu humanen Preisen? Nirgendwo!


Wow. Ich habe gerade mal bei Amazon nachgeschaut. Die Preise fuer die DVDs sind wirklich astronomisch. Gut dass ich da damals gleich zugeschlagen habe und mir die DVDs zu normalen Preisen gekauft habe und mir die MP3s letztes Jahr gerippt und als Audio-CDs gebrannt habe.

J.B.

Schreckensteiner

  • »J.B.« ist männlich

Beiträge: 160

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2010

Wohnort: Oberkirch

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 24. Februar 2011, 16:22

Meine Frage nach mehr Bezug zu den Büchern bzw. Filmen (Serie) bezog sich vor allem auf die Umgebung, in der die Hörbücher spielen werden, da ja die Bücher nur in unserem Sonnensystem (mit zwei Ausnahmen) spielen und die Zeichentrick-Serie diesbzgl. modernisiert wurde, was die Namen von Planeten, Planetensystemn usw. angeht. Mir wäre durchaus beides Recht, nur weiß ich in so einem Fall gern vorher, was auf mich zukommt, also die Planeten Megara & Co. oder doch eher Venus, Mars und Saturn. :)

Gruß

J.B.

schlagzeu-g-r

Ein mächtiger Pirat!

  • »schlagzeu-g-r« ist männlich

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 8. November 2010

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 24. Februar 2011, 17:16

Waren die Zeichentrick-Folgen nicht auch aus Jugendschutzgründen ziemlich geschnitten?

Wenn mit Hörbuch mit mehreren Sprechern sowas rauskommt wie bei Dune (Buch -> top, Hörbuch -> top aber schnarch) ist das wohl eher kein Kaufgrund.

Wie weit kann man denn Hörbuch-Rechte in Richtung HSP "dehnen", bevor man lizenzrechtliche Probleme bekommt?

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88 931

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 24. Februar 2011, 17:17

Waren die Zeichentrick-Folgen nicht auch aus Jugendschutzgründen ziemlich geschnitten?

Wenn mit Hörbuch mit mehreren Sprechern sowas rauskommt wie bei Dune (Buch -> top, Hörbuch -> top aber schnarch) ist das wohl eher kein Kaufgrund.

Wie weit kann man denn Hörbuch-Rechte in Richtung HSP "dehnen", bevor man lizenzrechtliche Probleme bekommt?


Wenn Du schon Dune erwähnst, Hörbuch 1 war so ziemlich am Limit, weiter geht es nicht.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

PedSchi

war mutig und geschickt

  • »PedSchi« ist männlich

Beiträge: 4 928

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 24. Februar 2011, 17:49

Mich würde in dem Zusammenhang mal interessieren, was eigentlich mit Dittberner ist. Den habe ich schon ewig nicht mehr als Synchronsprecher gehört.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88 931

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

26

Donnerstag, 24. Februar 2011, 17:55

Mich würde in dem Zusammenhang mal interessieren, was eigentlich mit Dittberner ist. Den habe ich schon ewig nicht mehr als Synchronsprecher gehört.


Er war aber mehrfach bei den Sinclair-Hörspielen dabei, er ist also wohl noch aktiv.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

schlagzeu-g-r

Ein mächtiger Pirat!

  • »schlagzeu-g-r« ist männlich

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 8. November 2010

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 24. Februar 2011, 21:25

Wie weit kann man denn Hörbuch-Rechte in Richtung HSP "dehnen", bevor man lizenzrechtliche Probleme bekommt?


Wenn Du schon Dune erwähnst, Hörbuch 1 war so ziemlich am Limit, weiter geht es nicht.


Schade. Aus Captain Future hätte man eine wirklich supere HSP-Serie machen können (a la Sternenozean), aber als Hörbuch brauch ich das eher nicht.

Und ich hab den Wüstenplanet-Zyklus als Buch verschlungen, war aber vom Hörbuch trotz hoher Sound-/Produktions-/etc.-Qualität eher gelangweilt. Zum hören zuviel Stoff. Auch hier wäre ein HSP sicher ein Knaller geworden. Oder vielleicht eine Verfilmung in der Herr-der-Ringe-Größenordnung? Man wird doch noch träumen dürfen!

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88 931

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

28

Donnerstag, 24. Februar 2011, 21:27

Wie weit kann man denn Hörbuch-Rechte in Richtung HSP "dehnen", bevor man lizenzrechtliche Probleme bekommt?


Wenn Du schon Dune erwähnst, Hörbuch 1 war so ziemlich am Limit, weiter geht es nicht.


Schade. Aus Captain Future hätte man eine wirklich supere HSP-Serie machen können (a la Sternenozean), aber als Hörbuch brauch ich das eher nicht.

Und ich hab den Wüstenplanet-Zyklus als Buch verschlungen, war aber vom Hörbuch trotz hoher Sound-/Produktions-/etc.-Qualität eher gelangweilt. Zum hören zuviel Stoff. Auch hier wäre ein HSP sicher ein Knaller geworden. Oder vielleicht eine Verfilmung in der Herr-der-Ringe-Größenordnung? Man wird doch noch träumen dürfen!


Das hat aber nichts mehr mit Träumerei zu tun, wenn es nicht möglich ist bzw. niemand legt sechs- bis siebenstellige Gelder hin, nur um Hörspiele zu machen.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Cherusker

Erleuchteter

  • »Cherusker« ist männlich

Beiträge: 2 924

Registrierungsdatum: 2. April 2007

Wohnort: Lage

Beruf: Product Manager

  • Private Nachricht senden

29

Donnerstag, 24. Februar 2011, 21:56

Naja, unmoeglich ist das nicht. Unwahrscheinlich vielleicht, aber hin und wieder gibt es Labels die sich teure Rechte angeln. Siehe z.B. Drachenlanze, Drizzt oder Star Wars. Und warum sollte Captain Future da teurer sein. Also mit Traeumerei oder unmoeglich waere ich da eher vorsichtig. Teuer? Ja, leider, weil viele Rechteinhaber zuviel Geld verlangen und das Potential von Hoerspielen weit ueberschaetzen. Im Bezug auf Rechte sollten Lesungen und Hoerspiele gleichbehandelt werden, aber das wird leider so nicht gemacht.

Ich bin bei Lesungen eher zwiegespalten. Man geht da einen finanzierbaren Mittelweg. Mal sehen wie das gemacht wird. Aber meistens geht das eher in die Hose. Und dass Synchronsprecher (von der Captain Future Serie) auch gute Hoerbuchleser sind, ist nicht automatisch gesagt. Kann sein, aber muss nicht. Ich kenne nur wenige Sprecher, die mich bei Lesungen in den Bann ziehen koennen, Franziska Pigulla ist eine der wenigen.

Ich hoffe, dass die Geschichten stark gekuerzt werden sonst wird daraus so etwas wie mit den missglueckten Larry Brent Lesungen. Da war nach 4 Folgen auch Schluss.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88 931

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

30

Donnerstag, 24. Februar 2011, 22:07

Naja, unmoeglich ist das nicht. Unwahrscheinlich vielleicht, aber hin und wieder gibt es Labels die sich teure Rechte angeln. Siehe z.B. Drachenlanze, Drizzt oder Star Wars. Und warum sollte Captain Future da teurer sein. Also mit Traeumerei oder unmoeglich waere ich da eher vorsichtig. Teuer? Ja, leider, weil viele Rechteinhaber zuviel Geld verlangen und das Potential von Hoerspielen weit ueberschaetzen. Im Bezug auf Rechte sollten Lesungen und Hoerspiele gleichbehandelt werden, aber das wird leider so nicht gemacht.

Ich bin bei Lesungen eher zwiegespalten. Man geht da einen finanzierbaren Mittelweg. Mal sehen wie das gemacht wird. Aber meistens geht das eher in die Hose. Und dass Synchronsprecher (von der Captain Future Serie) auch gute Hoerbuchleser sind, ist nicht automatisch gesagt. Kann sein, aber muss nicht. Ich kenne nur wenige Sprecher, die mich bei Lesungen in den Bann ziehen koennen, Franziska Pigulla ist eine der wenigen.

Ich hoffe, dass die Geschichten stark gekuerzt werden sonst wird daraus so etwas wie mit den missglueckten Larry Brent Lesungen. Da war nach 4 Folgen auch Schluss.


Also nochmal...wenn man Filmrechte(!) kaufen muss, um Hörspiele zu machen, dann ist das zwar nicht unmöglich, aber schwachsinnig. Wie willst Du sechs- oder siebenstellige Lizenzen mit Hörspielen reinholen, erklär mir das doch mal bitte.

Bei der Drachenlanze, Drizzt, Star Wars und Co. wird das halt nicht so gehandhabt, also kann man das auch nicht miteinander vergleichen.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

schlagzeu-g-r

Ein mächtiger Pirat!

  • »schlagzeu-g-r« ist männlich

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 8. November 2010

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

31

Donnerstag, 24. Februar 2011, 22:42

Und ich hab den Wüstenplanet-Zyklus als Buch verschlungen, war aber vom Hörbuch trotz hoher Sound-/Produktions-/etc.-Qualität eher gelangweilt. Zum hören zuviel Stoff. Auch hier wäre ein HSP sicher ein Knaller geworden. Oder vielleicht eine Verfilmung in der Herr-der-Ringe-Größenordnung? Man wird doch noch träumen dürfen!
Das hat aber nichts mehr mit Träumerei zu tun, wenn es nicht möglich ist bzw. niemand legt sechs- bis siebenstellige Gelder hin, nur um Hörspiele zu machen.


Nur zur Aufklärung: Meine Träumerei bezog sich auf meinen Wunsch nach einer imposanten Dune-Verfilmung. Sandwurm-Reiten in HD wär doch cool, oder? ;)
Die Hörspiel-Filmrechte-Problematik habe ich verstanden.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88 931

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 18. November 2011, 21:17

Zitat

Highscore Music kündigt an:

"The return of Captain Future"

Im 1. Halbjahr 2012 erscheinen bei Highscore Music neue Folgen von Captain Future, als inszeniertes Hörbuch nach den Geschichten von Edmond Hamilton, dem Autor und Erfinder von Captain Future, produziert von Sebastian Pobot.

Erstmals auf Deutsch wird es 4 neue Geschichten der Future-Crew (Captain Future, Otto, Grag, Professor Simon) aus dem Hamilton Band "The return of Captain Future" geben.


Alle Fans der 80er TV-Serie dürfen sich freuen, denn sowohl die Original-Synchronsprecher von damals, als auch der Original-Soundtrack von Christian Bruhn sind dabei!

Ein ganz großes Klassiker-Ereignis, wie immer von Highscore Music!

…und um Euch die Zeit bis zur VÖ ein wenig zu verkürzen, hier ein kleiner Appetizer:

http://www.youtube.com/watch?v=QOxXwF8j8fY

Bleibt also dran, Updates hier unter www.highscoremusic.com und auf Facebook


Und wenn Ihr mehr über die Produkte von Highscore Music erfahren wollt - hier sind unsere Hörspiel-Klassiker-Highlights!

Offenbarung 23
Als die Autos rückwärts fuhren
Scotland Yard
Hörspielmusik von Europa und den Drei ???
Schubiduu…uh & Detektiv Kolumbus
Professor van Dusen
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88 931

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

33

Freitag, 18. November 2011, 21:18

Hier mal direkt eingebunden das Video:

Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

J.B.

Schreckensteiner

  • »J.B.« ist männlich

Beiträge: 160

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2010

Wohnort: Oberkirch

  • Private Nachricht senden

34

Freitag, 18. November 2011, 21:34

Eine der besten Neuigkeiten des Jahres für mich! =)

Und die vier Kurzgeschichten aus dem erwähnten Band, vor allem die Titelfolge, sind ein wirklich perfekter Einstieg, wobei ich besonders auf die Folgen Kinder der Sonne und Die Harfner des Titan gespannt bin und mich am meisten auf Nerven aus Stahl freue! :)

Im Falle eines Erfolges des Projektes in Form von erreichen der angestrebten Verkäufe, würde ich mich sehr freuen, wenn danach die regulären Geschichten umgesetzt werden würden, denn wenn es sonst weiterhin um bisher noch nicht in D veröffentlichte neue Folgen geht, blieben dann wohl erst mal nur noch die 3 Kurzgeschichten aus dem Band Der Tod von Captain Future und damit wäre dann auch schon wieder Schluss.

Gruß

J.B.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88 931

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

35

Freitag, 18. November 2011, 21:38

Ich finde gut, dass die vier Geschichten so unterschiedlich sind. "Nerven aus Stahl" ist die witzigste davon. :D
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88 931

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

36

Freitag, 18. November 2011, 23:24

Übrigens macht die Umbesetzung der Joan Sinn, Anita Kupsch ist mittlerweile um die 70 und da klingen Frauen halt nicht mehr so sexy. ;) Bei den Männerrollen ist das nicht unbedingt ein Problem. Marie Bierstedt finde ich in der Rolle super.

Ich habe mir letztens mal als Einstimmung ein paar Videos bei YouTube angeschaut und da fiel mir mal auf, wie hölzern Anita Kupsch klang, das ging ja gar nicht. Als Kind fällt einem sowas nicht auf. ;)
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

  • »Teddyknutschel« ist männlich

Beiträge: 1 669

Registrierungsdatum: 12. November 2007

Wohnort: FFM

  • Private Nachricht senden

37

Freitag, 18. November 2011, 23:27

Der Trailer hört sich aber jetzt schon sehr nach Hörspiel an. Immerhin mit Erzähler und einzelnen Sprechern für die Future Crew.
Schade dass man Anita Kupsch nicht wieder als Joan Landor genommen hat. Marie Bierstedt klingt im vergleich zu den anderen doch etwas zu jung.
Auf Michael Chevalier als Ezella Garnie muss man bestimmt auch verzichten.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88 931

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

38

Freitag, 18. November 2011, 23:29

Der Trailer hört sich aber jetzt schon sehr nach Hörspiel an. Immerhin mit Erzähler und einzelnen Sprechern für die Future Crew.
Schade dass man Anita Kupsch nicht wieder als Joan Landor genommen hat. Marie Bierstedt klingt im vergleich zu den anderen doch etwas zu jung.
Auf Michael Chevalier als Ezella Garnie muss man bestimmt auch verzichten.


Es wird auch in allen weiteren Rollen diverse Sprecher geben.

Was Anita Kupsch betrifft, Erklärung ist über deinem Beitrag zu finden. Du möchtest doch nicht wirklich eine 70jährige Joan hören, oder? :shock: Das wäre irgendwie...seltsam.

Ezella Garnie wird von Klaus Dittmann gesprochen. Auf Michael Chevalier muss man in der Tat verzichten, was wohl seine Gründe hat.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

  • »Teddyknutschel« ist männlich

Beiträge: 1 669

Registrierungsdatum: 12. November 2007

Wohnort: FFM

  • Private Nachricht senden

39

Freitag, 18. November 2011, 23:38


Was Anita Kupsch betrifft, Erklärung ist über deinem Beitrag zu finden. Du möchtest doch nicht wirklich eine 70jährige Joan hören, oder? :shock: Das wäre irgendwie...seltsam.
Wie alt ist Dittberner? Ich kann mir halt (noch) nicht vorstellen das die Bierstedt den Dittberner anhimmelt, denn nichts anderes hat Anita Kupsch in der TV Serie gemacht.

Zitat

Ezella Garnie wird von Klaus Dittmann gesprochen. Auf Michael Chevalier
muss man in der Tat verzichten, was wohl seine Gründe hat.
Schade aber wohl nicht zu ändern. Hat Chevalier eigentlich schon mal ein Hörspiel gemacht?

Ach ja, weisst Du auch ob Ken Scott wieder von Sven Plate und Proffessor Simon von Jochen Schröder gesprochen werden?

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88 931

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

40

Freitag, 18. November 2011, 23:45

Dittberner klingt aber immer noch ganz gut nach Captain Future, eine Anita Kupsch ganz bestimmt nicht mehr wie eine sexy Joan. ;) Und ich weiß was Joan in der Serie gemacht hat, aber das muss man trotzdem nicht von einer Oma sprechen lassen. Stell dir doch mal vor, wie das wirkt. :lolz: Wie gesagt, bei Männern ist das nicht unbedingt das Problem, die können länger ihre Rollen sprechen, bei Frauen ist das nicht unbedingt so einfach und in diesem Fall wäre das nicht sinnvoll.

Soweit ich weiß hat Michael Chevalier keine Hörspiele gesprochen. Was ich von ihm in meiner Sprecher-Datenbank habe, ist alles von O-Ton-Produktionen.

Ken ist in den Büchern nicht dabei und Professor Simon wird von Jochen Schröder gesprochen.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018