Du bist nicht angemeldet.

  • »Contendo« ist männlich
  • »Contendo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 205

Registrierungsdatum: 8. November 2009

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 22. Dezember 2015, 10:10

Hoerbuchjunkies hat sich GESPENSTER-KRIMI 5: DAS LEBENDE GEMÄLDE angehört.

Rezension Hoerbuchjunkies zu GESPENSTER-KRIMI 5: DAS LEBENDE GEMÄLDE

Fazit: "Dieses Hörspiel ist eine runde Sache, die mit Story, Sprechern und jeder Menge subtilem Grusel überzeugen kann und noch lange nachklingt. Volle Punktzahl für Horror der besonderen Art."

  • »Contendo« ist männlich
  • »Contendo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 205

Registrierungsdatum: 8. November 2009

  • Private Nachricht senden

22

Dienstag, 29. Dezember 2015, 11:04

Der Hörspiegel hat sich GESPENSTER-KRIMI 5: DAS LEBENDE GEMÄLDE angehört.

Rezension Hörspiegel zu GESPENSTER-KRIMI 5: DAS LEBENDE GEMÄLDE

Fazit: "Nimmt den Hörer mit auf eine düstere Schauertour. Die in sich schlüssig aufgezogene spannend gestaltete Handlung rund um die Familie De Simone, deren Dezimierung im Fluch verankert ist, bietet Grusel, Tod und mehr. Bis zum Ende wird der Hörer bestens mit Gänsehautfeeling versorgt."

P.S.: Folge 6, "Erlösung", erscheint bereits nächste Woche, am 8. Januar.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 89 064

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 31. Dezember 2015, 14:08

Mal kurz zum Thema "Cover" und von wegen "Copy & Paste", guckt doch einfach mal wann was veröffentlicht wurde, danke. Aber man kennt das ja, wer suchet, der findet. Oder auch nicht.

Die Reihe läuft so oder so sehr stark weiter und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht, eher das Gegenteil ist der Fall. In Kürze wird man die alte Reihe eingeholt haben.

Die Vehemenz, wie sich über die Reihe hergemacht wird, finde ich erschreckend und unschön. Auch wenn man es sich nicht unbedingt zu Herzen nehmen sollte, wenn 10 Leutchen den Aufstand proben und die Mehrheit großen Spaß an der Reihe hat (die Zahlen belegen das und nur die sind relevant), so macht man sich schon seine Gedanken.

Da sollte es nicht verwundern, wenn man sich als Label denkt "Hmm, was könnte man noch reaktivieren? Ach, lieber gar nichts, es wird ja eh nur gemeckert." Das kann es auch nicht sein. Hausaufgabe für 2016 an eine kleine Gruppe von "Fans": denkt mal darüber nach.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

Fader

Captain Tightpants

  • »Fader« ist männlich

Beiträge: 1 990

Registrierungsdatum: 30. September 2009

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 1. Januar 2016, 11:38

Mal kurz zum Thema "Cover" und von wegen "Copy & Paste", guckt doch einfach mal wann was veröffentlicht wurde, danke. Aber man kennt das ja, wer suchet, der findet. Oder auch nicht.

Die Reihe läuft so oder so sehr stark weiter und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht, eher das Gegenteil ist der Fall. In Kürze wird man die alte Reihe eingeholt haben.

Die Vehemenz, wie sich über die Reihe hergemacht wird, finde ich erschreckend und unschön. Auch wenn man es sich nicht unbedingt zu Herzen nehmen sollte, wenn 10 Leutchen den Aufstand proben und die Mehrheit großen Spaß an der Reihe hat (die Zahlen belegen das und nur die sind relevant), so macht man sich schon seine Gedanken.

Da sollte es nicht verwundern, wenn man sich als Label denkt "Hmm, was könnte man noch reaktivieren? Ach, lieber gar nichts, es wird ja eh nur gemeckert." Das kann es auch nicht sein.

Freundliche Bitte: der gelegentliche Gebrauch von "ich" oder "wir" statt "man" würde die Verständlichkeit der Aussage erhöhen. Meiner Meinung nach ist nicht so gut nachvollziehbar, wer welche Aussage trifft: der Captain, Audionarchie, Contendo oder alle zusammen. Und das ergibt schon den einen oder anderen Unterschied.

Just my 2c.
They call me the Fader. Which is what I'm about to do.

Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, d.h. man darf sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich

Beiträge: 89 064

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

25

Freitag, 1. Januar 2016, 12:13

Ich weiß nicht wo das Problem liegt.

Etwas zum Thema wäre schön.

Das Cover wurde bei der Folge übrigens zuerst verwendet. Soviel zu Copy & Paste.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018

  • »Contendo« ist männlich
  • »Contendo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 205

Registrierungsdatum: 8. November 2009

  • Private Nachricht senden

26

Dienstag, 5. Januar 2016, 15:47

Katzemitbuch hat sich GESPENSTER-KRIMI 5: DAS LEBENDE GEMÄLDE angehört.

Rezension Katzemitbuch zu GESPENSTER-KRIMI 5: DAS LEBENDE GEMÄLDE

Fazit: "Trotz aller Grausamkeit, oder vielleicht gerade deswegen, verfolgt der Hörer gebannt das Geschehen, ein Abwenden scheint nicht möglich. Bis zum Schluss kann und darf man sich des Ausgangs nicht sicher sein, wodurch die Spannung von Anfang bis Ende auf hohem Niveau gehalten wird. Auch ist es um Ruhephasen eher spärlich bestimmt, ein erhöhter Puls somit unausweichlich."