Du bist nicht angemeldet.

  • »Teddyknutschel« ist männlich

Beiträge: 1 669

Registrierungsdatum: 12. November 2007

Wohnort: FFM

  • Private Nachricht senden

141

Freitag, 28. September 2012, 16:16

Danke Markus, das hilft mir schon mal ein bischen mehr zum Verständnis. Vorkenntnisse sind also wirklich erforderlich wenn man die Story wirklich verstehen will.

Spoiler Spoiler

Trozdem frage ich mich immer noch was der Nachtling eigentlich sein soll. Eine Traumgestallt kann es ja nicht sein da der Doktor und der Deputy ihn ja auch gesehen und gehört haben (allerdings wohl nicht im Tunnel.

Kann mir das bitte noch jemand erklären?

Markus0815

Sportkamerad

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2009

  • Private Nachricht senden

142

Freitag, 28. September 2012, 16:22

Vermutlich könnte man versuchen, mit dem Wissen über ihn zu leben, den uns das Hörspiel allein vermittelt...Ich weiß nicht ob das geht, da ich Darkside Park schon kenne....Denn mit dem Wissen über den Nachtling aus Darkside Park wäre es ein Frevel ihn mit einem Satz ("Er ist halt ein Monster, ob real oder nicht, das bleibt der Fantasie des Hörers überlassen") abzuspeisen....

Hör doch einfach mal in den Darkside Park rein, ich habe mir damals die erste Staffel für umsonst (oder ne ich glaube 99 cent) bei soforthören.de geholt....
Pudelfleisch schmeckt besser als Menschenfleisch.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88 856

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

143

Freitag, 28. September 2012, 16:56

Danke Markus, das hilft mir schon mal ein bischen mehr zum Verständnis. Vorkenntnisse sind also wirklich erforderlich wenn man die Story wirklich verstehen will.


Ich glaube, es ist egal was ich sage, oder? :( Die Story versteht man auch so, nur halt anders. Wenn man DSP kennt, dann erschließen sich einem zusätzliche Dinge.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018


Max Chris GrimReaper - Die chinesische Medusa

Markus0815

Sportkamerad

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 23. Oktober 2009

  • Private Nachricht senden

144

Freitag, 28. September 2012, 17:08

Das ist eine interessante Betrachtungsweise, Captain, also das HSP auf eine komplett andere Weise zu verstehen... Bei mir konfundiert das halt ganz automatisch mit Darkside Park...aber ich finde, das ist auch nicht überraschend, denn es spielt ja TATSÄCHLICH und nicht nur interpretiert oder sonstwie in diesem Universum....Also ist es auch nicht verwunderlich, dass man versucht es in dieses einzuordnen....

Es wäre ne andere Sache, wenn es Darkside Park überhaupt nicht gäbe, das heißt, es gäbe keinerlei "bestätigte" Quellen für Fragen, Interpretationen etc., dann wäre das Hörspiel eines dieser Interpretations-Geschichten (die man aber auch mögen muss), so ist es doch nur ganz natürlich, das man eine Spur drängender fragt. Denn sonst hake ICH dass dann immer ab als einen etwas zu wirren dichterischen Traum eines anderen (wobei ich nicht sage, dass das auf Mindnapping 10 zutrifft!)...

Wäre ganz interessant, da mal noch weitere Meinungen von nicht-/Darkside Park-Hörern zu lesen...
Pudelfleisch schmeckt besser als Menschenfleisch.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88 856

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

145

Freitag, 28. September 2012, 17:26

Ich finde das ja auch interessant und biete sozusagen zwei Varianten an, das hat man auch nicht alle Tage. Einmal die MIT Vorkenntnissen, einmal die OHNE. ;)
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018


Max Chris GrimReaper - Die chinesische Medusa

  • »Teddyknutschel« ist männlich

Beiträge: 1 669

Registrierungsdatum: 12. November 2007

Wohnort: FFM

  • Private Nachricht senden

146

Freitag, 28. September 2012, 23:47

Danke Markus, das hilft mir schon mal ein bischen mehr zum Verständnis. Vorkenntnisse sind also wirklich erforderlich wenn man die Story wirklich verstehen will.


Ich glaube, es ist egal was ich sage, oder? :( Die Story versteht man auch so, nur halt anders. Wenn man DSP kennt, dann erschließen sich einem zusätzliche Dinge.
Also ICH verstehe nicht wirklich was mir der Autor miot dieser Geschichte sagen wollte.
Und wenn ich mir die Rezies so durchlese dann stehe ich da wohl auch nicht alleine da.

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88 856

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

147

Samstag, 29. September 2012, 07:42

Danke Markus, das hilft mir schon mal ein bischen mehr zum Verständnis. Vorkenntnisse sind also wirklich erforderlich wenn man die Story wirklich verstehen will.


Ich glaube, es ist egal was ich sage, oder? :( Die Story versteht man auch so, nur halt anders. Wenn man DSP kennt, dann erschließen sich einem zusätzliche Dinge.
Also ICH verstehe nicht wirklich was mir der Autor miot dieser Geschichte sagen wollte.
Und wenn ich mir die Rezies so durchlese dann stehe ich da wohl auch nicht alleine da.


Alleine nicht, aber die Mehrheit überwiegt, dass man es auch so verstehen kann.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018


Max Chris GrimReaper - Die chinesische Medusa

148

Samstag, 29. September 2012, 10:59

Ich habe DSP noch nicht gehört (ja, Schande über mich, ich weiß :-( ), aber ich bilde mir durchaus ein, die Geschichte verstanden zu haben. Ich habe mich als Sounddesigner der Folge natürlich automatisch sehr viel intensiver damit auseinandergesetzt, als es ein regulärer Hörer tut und ich glaube, ich habe auch diverse Male bei Patrick nachgefragt, was hier und was da gemeint war, aber insgesamt stehen für mich zur vollständigen Interpretation dieser Geschichte keine Fragen mehr offen.
Ich bin allerdings SEHR gespannt, wie sich mein Verständnis dieser Geschichte wandelt, sobald ich DSP gehört habe.

Spoiler Spoiler

Derzeit akzeptiere ich, dass es eine offenbar mächtige Organisation gibt, die den Doc überwacht und die ihn mit einigen Agenten im Dodge zielsicher in den Tunnel treibt - in die Falle. Als dann die Elektronik stirbt und das Licht im Tunnel erlischt, ist die Falle quasi zu und die Verfolger im Avenger haben keinen Grund mehr, sie zu verfolgen. Zumal sie selbst in der absoluten Dunkelheit des Tunnels auch nichts mehr sehen würden. Es sei denn, sie haben die Scheinwerfer eingeschaltet. Aber dann sehen auch die beiden Verfolgten wieder. Ab hier gibt es zwei Interpretationsmöglichkeiten. A) Der Deputy hat die Falle gelegt oder B) Der Deputy hat die Falle sabotiert, um Frank und Mary zu beschützen. Vielleicht sogar noch mehr, das muss ja jeder selbst interpretieren *g*
Hier könnte eine Signatur stehen...

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88 856

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

149

Montag, 1. Oktober 2012, 01:04

Ein weiteres Review, diesmal von der Media-Mania:

Der Traumtänzer
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018


Max Chris GrimReaper - Die chinesische Medusa

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88 856

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

150

Dienstag, 2. Oktober 2012, 00:19

Einen Blick in den Zauberspiegel:

Der Traumtänzer
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018


Max Chris GrimReaper - Die chinesische Medusa

SaraSalamander

Literatur-Salamander

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 28. Juli 2012

  • Private Nachricht senden

151

Freitag, 5. Oktober 2012, 14:37

>SaraSalamander<
:klugscheiss:
Schlagt ihn tot, den Hund - er ist ein Rezensent! (Goethe)
>Kritiker - man muss sie einfach lieben <

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88 856

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

152

Freitag, 5. Oktober 2012, 16:23

Hergehört und aufgepasst:

Der Traumtänzer
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018


Max Chris GrimReaper - Die chinesische Medusa

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88 856

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

153

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 12:44

Was schreibt die Reziratte?

Der Traumtänzer
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018


Max Chris GrimReaper - Die chinesische Medusa

daneel.oliwav

unregistriert

154

Freitag, 12. Oktober 2012, 21:57

Nach dem zweiten Mal hören, habe ich MindNapping 10 - Der Traumtänzer so verstanden (mehr oder weniger :lolz: )

Spoiler Spoiler

Mary Bellows wurde vom "Porterville-System" zu Dr. Morgen geschickt, um zu prüfen, ob Sie sich wieder an "bestimmte Vorfälle" aus der Vergangenheit erinnern kann.

Das man diesbezüglich ihrer Persönlichkeit nicht komplett gelöscht oder sie gar entsorgt hat, liegt wohl daran, dass der Nachtling ein Faible für Mary hat. Der Nachtling = Der Bleiche (also auch der Englischlehrer mit den "langen bleichen Händen/Fingern" aus Ihrer Erinnerung) und steht unter dem Schutz des Bürgermeisters. Wie man in Folge 18 vom DSP erfährt, ist der Bleiche (Alpha) ein Clon des Bürgermeisters, der mit diversen äußerlichen Schäden behaftet, sonst aber -mehr oder weniger- geistig klar ist und fortan als Oberaufseher in Porterville fungiert.

Die Flucht erkläre ich mir so, dass Dr. Morgan auch schon Sarah Freeman helfen wollte, da er mit den Methoden des "Porterville-Systems" nicht ganz einverstanden ist.

Zu dem Dunkelhaus fällt mir eigentlich nur DSP 7 ein (Die verbotene Lichtung). Das schwarze Sofa ist wohl das Bett des Nachtlings und das Loch im Boden der Zugang zu den geheimen Gängen und damit zu den Zugängen in die Häuser von Porterville. Wer da die Leute sind? Da müsste ich wild spekulieren. Ihr Freund wurde wohl aus Eifersucht dort ermordet, Vielleicht sind die anderen Leute auch ehemalige Freunde von Mary, die der Nachtlich aus dem Verkehr gezogen hat ("Er ist vernarrt in sie und duldet keinen Mann an Ihrer Seite).

Die ganze Flucht Geschichte ist typisch DSP. Das System funktioniert. Nichts bleibt unentdeckt. Alles ist gelenkt und gewollt. Sie wollen versuchen Mary für den Nachtling zu erhalten. Aber Dr. Morgen rettet Sie, indem er Sie nicht mehr aus der Hypnose holt. Sie lebt zwar ist aber geistig vor der Realität geschützt.

Der tanzende Nachtling wird in DSP erwähnt. Und da Mary glaubt von dem Nachtling nur geträumt zu haben kommt es wohl zu diesem Titel: Der Traumtänzer. Natürlich Passend zu seiner "Nachtmusik auf den Strassen von Madrid", die er immer hörte wenn er sie früher besuchte

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88 856

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

155

Mittwoch, 17. Oktober 2012, 19:36

Und eine Rezension von hoernews.de:

Der Traumtänzer

Belanglos ist da aber mal gar nichts, Herr Kurtz, da ist alles wichtig.
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018


Max Chris GrimReaper - Die chinesische Medusa

Gooliath

Anfänger

  • »Gooliath« ist männlich

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2009

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

156

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 10:48

Habe die Folge gerade gehört und muss sagen sie ist Super, Mindnapping entwickelt sich immer mehr zu meiner Liebslingsserie. Da sieht man wieder sehr schön das Masse nicht Klasse ausmacht und zuviel Aufwand ein Hörspiel auch kaputt machen kann, man siehe sich nur Otherlands an.

Ich muss aber sagen das ich die Auflösung der Story auch nicht verstanden hab, erst nachdem ich von Zusammenhang mit Darksidepark gelesen habe hat gedämmert ;-).

Den Sprecher von Dr. Morgan würde ich gerne öfters hören, und auch Mary Bellows war sehr gut..

Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88 856

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

157

Samstag, 3. November 2012, 22:27

Auch bei dieser Folge werden Hörspielsachen gemacht:

Der Traumtänzer
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018


Max Chris GrimReaper - Die chinesische Medusa

Werwolf

Eine titanische Alptraumkreatur mit Zähnen wie Schlachtermesser, und bestialischen Höllenklauen! Jenseits der Dämmerung lauert es auf seine Stunde...

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 8. August 2011

  • Private Nachricht senden

158

Samstag, 10. November 2012, 18:41

Das Hörspiel war zwar etwas verworren, aber beim zweiten mal hören habe ich alles verstanden. Ich mag diese art von Hörspielen sehr. Unergründlich, dunkel, spannend. Es ist nicht meine Lieblingsfolge, aber trotzdem sehr gut :). Witchboard und Der schwarze Vogel sind und bleiben meine Lieblinge.


Ich will mich garnicht groß aufregen, aber ich möchte klar stellen, dass ich es hasse veräppelt zu werden. Aber in diesem Fall ist es nicht so schlimm. Ich möchte nur darauf hinweisen, dass nicht alle Musiken in diesem Hörspiel von Sebastian Pobot. Zumindest der Track am Anfang des Hörspiels nicht. Der Titel heißt "Asking why" und stammt von der wunderbaren Website
http://www.warnerchappellpm.com. Einfach mal ins Suchfeld eingeben und anhören. Es sind zwar im Gegensatz zum Traumtanzer-Stück ein paar Synthesizer dabei, aber es gibt da bestimmt auch noch eine Instrumentalversion. Die Streichermelodie ist 100 % identisch. Habe sogar den Hörspieltrack und den Track auf dieser Seite übereinander gelegt. Keine Abweichungen - Identisch. Gruß, Werwolf =)
Wolfen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Werwolf« (10. November 2012, 19:27)


Captain Blitz

Audionarchie/All Ears GmbH

  • »Captain Blitz« ist männlich
  • »Captain Blitz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88 856

Registrierungsdatum: 1. April 2006

Wohnort: Hamburg

Beruf: Künstler

  • Private Nachricht senden

159

Freitag, 16. November 2012, 17:55

Lieber Werwolf, dich möchte niemand veräppeln und dich hat auch niemand veräppelt:

Die Streicher in dem von dir genannten Stück sind gesampled, das ist korrekt, aber das ist ein völlig normales Proezedere in der Branche und es kann sich ein kleines Label nun mal leider nicht leisten, regelmäßig Filmorchester ins Studio zu holen.

Und wie Du ja selber schon sagst, das Stück ist im Vergleich zu der Musik in der Produktion variiert worden:

Das Original entstammt einer rechtefreien Sample-CD (Warner benutzt also dieselbe Sample-CD ;) ) und da es Teil eines (neuen) Gesamtwerks ist und auch so gemeldet wurde, ist es völlig legitim, dass Sebastian Pobot der Produzent ist und als solcher genannt wird.

Deine Aufregung kann ich deshalb nicht teilen. Davon mal ab glaube ich auch nicht, dass das jetzt in irgendeiner Weise den Hörgenuss beeinflusst, oder?
Ihr wollt Psychothriller? Ihr kriegt sie!



Die Audionarchie auf Facebook


Dark Trace, Gespenster-Krimi, Giallo, MindNapping, Das Schwarze Auge - Audionarchie 2018


Max Chris GrimReaper - Die chinesische Medusa

Werwolf

Eine titanische Alptraumkreatur mit Zähnen wie Schlachtermesser, und bestialischen Höllenklauen! Jenseits der Dämmerung lauert es auf seine Stunde...

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 8. August 2011

  • Private Nachricht senden

160

Dienstag, 11. Dezember 2012, 17:21

Sorry für die späte Antwort, war länger nicht mehr im Forum.
Aufgeregt habe ich mich gar nicht. Es war mehr Hinweis und Frage in einem. Ich habe auch die Sample CD gefunden. Big Fish heißt das Label. Das Stück in Warnerchappell ist von den gleichen Komponisten, wie die Sample-CD, die haben also nur ihr eigenes Sample verwendet.:) Danke für die ehrliche Antwort. Und wie gesagt, aufgeregt im Sinne von "verärgert" war ich nicht.
Den Hörgenuss hat es nicht gedämpft ;) im Gegenteil! Eine geniale Melodie, die zu Hundert Prozent passt, und ein Beweis, das Librarymusik zu Unrecht als Qualitätlos gilt.
Grüße vom Werwolf! :D
Wolfen.

Zur Zeit sind neben dir 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen